Was ist euer Alltagsliquid?

  • Seite 4 von 4
10.09.2015 16:16
#76 RE: Was ist euer Alltagsliquid?
avatar

Kreuzberger Ernte von Tante Dampf. Gelegentlich mit einem Schuß Karamell und/oder Zazo Cacao verfeinert.


 Antworten

 Beitrag melden
10.09.2015 16:27
#77 RE: Was ist euer Alltagsliquid?
avatar

Momentan Kadrina von K-boom, sehr lecker :)
Ich muss aber früher oder später immer was neues finden da ich schnell "Geschmacksblind" werde. Dampfe ich ein liquid ein paar Wochen schmecke ich irgendwann garnichts mehr davon und selbst nach Monaten Pause kehrt der Geschmack oftmals nicht vollständig zurück.


 Antworten

 Beitrag melden
10.09.2015 18:05
#78 RE: Was ist euer Alltagsliquid?
avatar

Genau so geht es mir auch :-(
Da denkt man, man hat sein Alltagsliquid gefunden und nach 4 Wochen schmeckt es nicht mehr oder einfach nach nichts mehr. Das hatte ich bisher bei jedem Aroma so.


 Antworten

 Beitrag melden
15.09.2015 10:57
#79 RE: Was ist euer Alltagsliquid?
avatar

Zitat von Baracus im Beitrag #73
Zur Zeit sind meine zwei Favoriten von Zazo. Ananas auf meinem neuen VCT mit TC und Eisbonbon im Genitank mit 1,2 Ohm. Ich bin aber immer noch auf der Suche nach einem Liquid welches morgens gut zum Kaffee passt, da fehlen mir die Pyros doch ein bisschen. Habe vieles probiert (Cappucino, Haselnuss, Waffel, Virginia, etc.), hat bis jetzt alles nicht gepasst. Irgendwer einen guten Tipp für mich? :)


Du hast schon alles was du brauchst, Zazo Virginia und Cappuccino 1:1 mischen, mein Alltagsliquid, lecker.


 Antworten

 Beitrag melden
15.09.2015 11:00
#80 RE: Was ist euer Alltagsliquid?
avatar

Zur Zeit Mothers Milk und O.B. von Suicide Bunny


 Antworten

 Beitrag melden
18.09.2015 00:21
#81 RE: Was ist euer Alltagsliquid?
avatar

Selbst das absolute Lieblingsessen, das man sich als Henkersmahlzeit wünschen würde, hinge mir zum Hals raus, wenn ich es tagein, tagaus essen würde. Und dann auch noch in kleinen Häppchen über den ganzen Tag verteilt.

Ich würde sagen, einer der vielen großen Vorteile des Dampfens gegenüber dem Rauchen ist doch, dass wir Abwechslung im Geschmack haben und nicht nur so eine Pseudoabwechslung wie "Aschenbecher herb" oder "Aschenbecher mild", mit Menthol oder ganz ohne Zusatzstoffe, was immer noch ziemlich stark nach "Aschenbecher herb" schmeckt.
Als Raucher meint man ja noch, dass "seine Marke" besser schmeckt als andere, was aber meist nur bedeutet, dass man sich an die Verbrennungsprodukte der Zusatzstoffe gewöhnt hat und eine gewisse Toleranz denen gegenüber entwickelt hat.
Ich jedenfalls würde für mich behaupten, dass die Gewohnheit der Feind der Leidenschaft ist und mir ein Liquid bzw. ein Aroma nur eine gewisse Zeitlang schmeckt. Dann muss einfach etwas anderes her um die Geschmacksnerven wieder neu zu beeindrucken. Kann sein, dass einen dieses Spielchen auch irgendwann ermüdet und man sich dann nach einem Allday Liquid sehnt, aber ich habe noch Spaß am ausprobieren. Bin aber auch erst seit knapp 12 Wochen dabei. Mal sehen, wie ich in 3 Jahren darüber denke, wenn ich dann noch dampfe...


 Antworten

 Beitrag melden
18.09.2015 08:22
avatar  DJ
#82 RE: Was ist euer Alltagsliquid?
avatar
DJ

Zitat von don felipe im Beitrag #81
Selbst das absolute Lieblingsessen, das man sich als Henkersmahlzeit wünschen würde, hinge mir zum Hals raus, wenn ich es tagein, tagaus essen würde. Und dann auch noch in kleinen Häppchen über den ganzen Tag verteilt.

Ich würde sagen, einer der vielen großen Vorteile des Dampfens gegenüber dem Rauchen ist doch, dass wir Abwechslung im Geschmack haben und nicht nur so eine Pseudoabwechslung wie "Aschenbecher herb" oder "Aschenbecher mild", mit Menthol oder ganz ohne Zusatzstoffe, was immer noch ziemlich stark nach "Aschenbecher herb" schmeckt.
Als Raucher meint man ja noch, dass "seine Marke" besser schmeckt als andere, was aber meist nur bedeutet, dass man sich an die Verbrennungsprodukte der Zusatzstoffe gewöhnt hat und eine gewisse Toleranz denen gegenüber entwickelt hat.
Ich jedenfalls würde für mich behaupten, dass die Gewohnheit der Feind der Leidenschaft ist und mir ein Liquid bzw. ein Aroma nur eine gewisse Zeitlang schmeckt. Dann muss einfach etwas anderes her um die Geschmacksnerven wieder neu zu beeindrucken. Kann sein, dass einen dieses Spielchen auch irgendwann ermüdet und man sich dann nach einem Allday Liquid sehnt, aber ich habe noch Spaß am ausprobieren. Bin aber auch erst seit knapp 12 Wochen dabei. Mal sehen, wie ich in 3 Jahren darüber denke, wenn ich dann noch dampfe...



Guter Beitrag.

Ich bin jetzt seit gut 4 Jahren Dampfer und liebe all diese (geschmacklichen) Möglichkeiten die uns das dampfen bietet.

Ich habe zwar auch meine Favoriten, diese kommen aber nie ausschließlich zum Einsatz sondern immer wechselweise mit anderen leckeren Sorten.

Und selbstverständlich probiere ich auch heute noch immer wieder neue Sorten aus. Manchmal denkt man sich dann "das Geld hätte ich mir sparen können" und beim nächsten Mal ist dann ein echter Kracher dabei.
Um den Geldbeutel zu schonen kann ich dir zwei Sachen empfehlen. Erst mal ein guter Tröpfler und dann regelmäßige Besuche auf einem Stammtisch, da kann man immer wieder mal neue Sorten probieren und man kauft nicht jedesmal die Katze im Sack.


 Antworten

 Beitrag melden
25.11.2015 12:02
#83 RE: Was ist euer Alltagsliquid?
avatar

Ich dampfe zumeist mein selbst gemischtes Campino-Bonbon ( Erdebbere, Vanille und Sahne) oder Heisenberg in etwas aromatischer als original (ca.15% aromazugabe)

Gruß


 Antworten

 Beitrag melden
25.11.2015 12:05
#84 RE: Was ist euer Alltagsliquid?
avatar

Zitat von don felipe im Beitrag #81
Selbst das absolute Lieblingsessen, das man sich als Henkersmahlzeit wünschen würde, hinge mir zum Hals raus, wenn ich es tagein, tagaus essen würde. Und dann auch noch in kleinen Häppchen über den ganzen Tag verteilt.

Ich würde sagen, einer der vielen großen Vorteile des Dampfens gegenüber dem Rauchen ist doch, dass wir Abwechslung im Geschmack haben und nicht nur so eine Pseudoabwechslung wie "Aschenbecher herb" oder "Aschenbecher mild", mit Menthol oder ganz ohne Zusatzstoffe, was immer noch ziemlich stark nach "Aschenbecher herb" schmeckt.
Als Raucher meint man ja noch, dass "seine Marke" besser schmeckt als andere, was aber meist nur bedeutet, dass man sich an die Verbrennungsprodukte der Zusatzstoffe gewöhnt hat und eine gewisse Toleranz denen gegenüber entwickelt hat.
Ich jedenfalls würde für mich behaupten, dass die Gewohnheit der Feind der Leidenschaft ist und mir ein Liquid bzw. ein Aroma nur eine gewisse Zeitlang schmeckt. Dann muss einfach etwas anderes her um die Geschmacksnerven wieder neu zu beeindrucken. Kann sein, dass einen dieses Spielchen auch irgendwann ermüdet und man sich dann nach einem Allday Liquid sehnt, aber ich habe noch Spaß am ausprobieren. Bin aber auch erst seit knapp 12 Wochen dabei. Mal sehen, wie ich in 3 Jahren darüber denke, wenn ich dann noch dampfe...




Da gebe ich dir vollkommen recht, mir hing mein "First-Liquid" nach ca. 2 Wochen so zum Hals raus, das ich mit dem Selbst mischen anfing!


 Antworten

 Beitrag melden
25.11.2015 12:27
#85 RE: Was ist euer Alltagsliquid?
avatar

Ich dampfe am liebsten zur Zeit Strawberry Milkshake, je länger es nach dem Anmischen steht, umso besser wird es :D


 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2015 19:56
#86 RE: Was ist euer Alltagsliquid?
avatar

Zitat von Christian Homeier im Beitrag #83
Ich dampfe zumeist mein selbst gemischtes Campino-Bonbon ( Erdebbere, Vanille und Sahne) oder Heisenberg in etwas aromatischer als original (ca.15% aromazugabe)

Gruß


lecker, das klingt richtig gut :)


 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2015 21:00
#87 RE: Was ist euer Alltagsliquid?
avatar


Campino Bonbon
selbstgemischt
Walderdbeere+Sahne Vanille ....ein Träumchen


 Antworten

 Beitrag melden
30.11.2015 17:23
avatar  rek00ns
#88 RE: Was ist euer Alltagsliquid?
avatar

Mein selbstgeklöppeltes Menthol-Zitrone-Limette-Salbei geht immer.


 Antworten

 Beitrag melden
30.11.2015 17:55
#89 RE: Was ist euer Alltagsliquid?
avatar

Nur Tabak Aromen schön angereichert mit Tabak Extrakte.
Pro swvd ein feines Tabak Aroma


 Antworten

 Beitrag melden
30.11.2015 21:05
#90 RE: Was ist euer Alltagsliquid?
avatar

Minze Aroma mit 3% selbstgemischt als grundliquid
Erdbeere Aroma mit 2% selbstgemischt als zusatz

Beide liquids in einem Verhältnis 70 Minze / 30 Erdbeere dann im verdampfer


 Antworten

 Beitrag melden
30.11.2015 21:07
#91 RE: Was ist euer Alltagsliquid?
avatar

Zitat von *_ein-fach-ich_* im Beitrag #87

Campino Bonbon
selbstgemischt
Walderdbeere+Sahne Vanille ....ein Träumchen

Hallo welches mischverhältnis hast du bei Waldbeere+vanille und welches basenverhältnis?
ich dampf zur zeit 30pg70vg.
danke für info


 Antworten

 Beitrag melden
30.11.2015 21:28
#92 RE: Was ist euer Alltagsliquid?
avatar

Ich nehme auch am liebsten Tabakgeschmack. American blend, Mex blend und Pure blend sind meine Favoriten. Wobei Silversurfer mi 18 mg auch sehr gut schmeckt. Ab und an Kaffee, Cappucino und Waldbeeren.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht