Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2020 im Kalender eintragen!

X

CE4/CE5(+)/ViviNova/V2/V3 ... was nu?

#1 von luggl23 , 11.03.2015 11:31

Hallo zusammen,

bin nach längerer Zeit wieder ins Dampfen eingestiegen.

Ich weiß noch, dass mir von der Bauart die Clearomizer, die im Betreff aufgezählt sind, gefallen haben. Jetzt sehen die sich ja sehr ähnlich.

Aber: Wo sind die technischen Unterschiede?

Bei einigen kann man wohl den Verdampfer wechseln, bei anderen nicht: Dann gibt's die mit zwei oder vier Dochten, ...
Und dann sind da wohl einige die baugleich mit anderen Modellen sind.

Puh, wie entscheide ich mich da nun?


LG

Lukas


luggl23  
luggl23
Beiträge: 3
Registriert am: 11.01.2013

zuletzt bearbeitet 11.03.2015 | Top

RE: CE4/CE5(+)/ViviNova/V2/V3 ... was nu?

#2 von MarkPhil , 11.03.2015 12:12

Genau genommen sind die alle veraltet.
Von der Vivi Nova finden sich maximal noch ein paar Restposten in einigen Shops, aber auch Ersatzköpfe werden schon knapp.
Meine Frau mag die Vivi Nova und ich habe noch ein paar Ersatzköpfe in Reserve, aber wenn die verbraucht sind wird es Nachschub wohl nicht mehr geben.

Allerdings ist es auch bei anderen Herstellern in Mode immer schneller immer neue Modelle auf den Markt zu werfen, wo fast grundsätzlich die Teile der vorherigen Version nicht mehr passen.
Z.B. bei Kanger wurde aus EVOD und ProTank mit SingleCoil-Köpfen sehr schnell EVOD2, ProTank3 und AeroTank mit DualCoil-Köpfen, was mittlerweile auch schon wieder überholt ist, weil es jetzt den SubTank in 3 Grössen gibt, der schon wieder andere Köpfe braucht.
Von Kanger gibt es noch Ersatz-Köpfe in allen Versionen, aber vermutlich auch nicht mehr lange.

Was ich dir nu empfehlen soll ....... keine Ahnung.
Aus meiner Sicht sind die herkömmlichen Verdampfer, ala Vivi Nova und EVOD für den Einstieg völlig ausreichend, die Frage ist nur, wie lange du dafür noch Ersatzköpfe bekommst.
Aus meiner Sicht macht es auch kaum Unterschiede, ob du nun eine Vivi Nova oder einen EVOD oder einen Aspire Nautilus kaufst, die Unterschiede sind am Ende winzig und reine Geschmackssache, sprich da kann dir niemand vorhersagen, was deinen Geschmack nun trifft.

Mein Rat: Such dir was aus und kauf zum Gerät gleich einen Satz Ersatzköpfe dazu.
Nicht zu viele, denn WENN du wirklich Gefallen daran findest, wirst du sehr wahrscheinlich schon nach kurzer Zeit nach "besseren" Geräten suchen.
Ob "besser" dann einfach grösser heisst, oder du zum DIY (do it yourself) User wirst kann dir auch keiner vorhersagen.
Für den Anfang brauchst du sicher etwas Fertiges, weil ein Einsteiger mit dem DIY überfordert ist, aber der Preisunterschied zwischen alles fertig kaufen und alles selber machen liegt bei etwa 50:1, da ist es durchaus wahrscheinlich, dass du schon aus Preisgründen bald vieles lieber selber machen willst.


luggl23 hat sich bedankt!
 
MarkPhil
Beiträge: 7.518
Registriert am: 19.02.2013


   

Alles neu - ich bin verunsichert - und so viele Fragen
Eleaf ijust air blubbert ständig auf istick 50




Auswahl Marktübersicht









e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz