Mal eine etwas andere Dampferin :)

07.09.2014 14:06
#1 Mal eine etwas andere Dampferin :)
avatar

Hallo zusammen,

ich muss zugeben, weder rauche, noch dampfe ich. Ich habe mehrere Freunde, die entweder schon angefangen/umgestiegen sind zum Dampfen, oder noch zögern.
Ich finde das ganze Thema sehr spannend, weshalb ich an meine Universität (TU Berlin) bei einer Marktuntersuchung mitmache, die sich mit dem Dampfen auseinandersetzt.
Ich muss sagen....wow....doch größer und gewaltiger, als ich dachte.

So, lange Rede, kurzer Sinn, ich würde gerne dieses Forum nutzen, um noch einen tieferen Einblick in die Welt des Dampfens zu bekommen. Gerne erzähle ich aber auch über meine Erfahrungen als nicht-Raucherin/nicht-Dampferin.

Ich hoffe, dass ich mich nicht gleich unbeliebt gemacht habe :)

Gruß
Laura


 Antworten

 Beitrag melden
07.09.2014 14:11
avatar  channi
#2 RE: Mal eine etwas andere Dampferin :)
avatar
Admini

Hallo Laura

ich schalte dich frei, dein Anliegen kannst du hier posten `·.¸¸.• Besprechungsraum
Dazu gehören genaue Daten, welches Projekt ect, so dass die User selber entscheiden können.
Unbeliebt machen sich nur Menschen, die nicht ehrlich sind oder die Dampfer in die Pfanne hauen wollen...in diesem Sinne viel Erfolg


__________________________________________________________________________________

Ich spiele hier nur

Unsere letzten Beiträge: *** Klick ***

Bitte bewertet Eure LIEBLINGS: Shops + Geräte, Zubehör, Aromen und Liquids




Facebook:
Aktionen auf Facebook und Dampfertreff bewerten
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook



Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!

Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.
Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE



Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.


Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...


Wir sind was wir denken.


 Antworten

 Beitrag melden
07.09.2014 15:46
#3 RE: Mal eine etwas andere Dampferin :)
avatar

Hmmm... TU-Berlin... Hat der Lehrstuhl "Marketingstudie" nicht gerade erst einen Auftrag von Big-T bekommen? Ich mag mich durchaus irren, es klingt für mich doch sehr sehr stark nach ner Nachtigall, die nen alten Fisch rumschleppt.

Uga Uga, Atuk aluna Lana.
Ja ich habe kein Taktgefühl oder Scham, was erwartet man denn auch schon von einem Höhlenmenschen :P
Hanseatisch-offen-ehrlich, ich hasse heißen Brei

 Antworten

 Beitrag melden
07.09.2014 20:55
#4 RE: Mal eine etwas andere Dampferin :)
avatar

Hi,

ja, davon habe ich auch gehört. Ich habe aber nicht meine Seele an einen Zigarettenriesen weitergegeben. Ich selber finde sehe die E-Zigarette als eine sehr gute Gegenbewegung! Außerdem musste ich auch ein wenig lachen, weil es mal wieder zeigt, dass diese Riesen zu sehr auf ihrem hohen Ross saßen und den Eintritt verpasst haben.


 Antworten

 Beitrag melden
07.09.2014 21:01
avatar  channi
#5 RE: Mal eine etwas andere Dampferin :)
avatar
Admini

Bitte begebe dich in den von mir vorgeschlagenen Bereich und eröffne ein Thema zum diskutieren...

LG channi


__________________________________________________________________________________

Ich spiele hier nur

Unsere letzten Beiträge: *** Klick ***

Bitte bewertet Eure LIEBLINGS: Shops + Geräte, Zubehör, Aromen und Liquids




Facebook:
Aktionen auf Facebook und Dampfertreff bewerten
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook



Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!

Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.
Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE



Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.


Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...


Wir sind was wir denken.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht