Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Ultimative Pfeife + Liquid

#1 von sebbers , 02.08.2011 15:42

Brauche jetzt mal die Experten :) Suche eine gute Pfeife und ein Liquid was am idealsten nach Tabak schmeckt :) Des weiteren bin ich nie damit klar gekommen wie viel Nikotin man jetzt als starker Raucher braucht.

Rauche eine Big Box pro Tag.



Vieeelen Dank :)


 
sebbers
Beiträge: 37
Registriert am: 02.08.2011


RE: Ultimative Pfeife + Liquid

#2 von nicole78 , 02.08.2011 15:45

bei einer pfeife kann ich dir nicht helfen. da habe ich keine ahnung. aber mit dem nikotin ;) ich habe auch ca 25 zigaretten am tag geraucht und hatte mit 9er angefangen mittlerweile dampfe ich aber 16er und 18er und das ist eindeutig besser


Ich bin morgens nur so müde, weil ich nachts Superwoman bin!


Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
nicole78
Beiträge: 207
Registriert am: 21.06.2011


RE: Ultimative Pfeife + Liquid

#3 von dampfinator , 02.08.2011 15:53


LG Dampfinator
Dampfe seit 6.6.2011


 
dampfinator
Gestaltwandler
Beiträge: 3.850
Registriert am: 14.06.2011


RE: Ultimative Pfeife + Liquid

#4 von Chrisnux , 02.08.2011 16:34

http://www.epipemods.com/index.php <- wenn es wirklich ultimativ sein soll


Stammtisch in Köln: jeder 2te Sonntag im Monat im Paprica

Bisher für's Dampfen ausgegeben: ich will´s garnicht wissen.

iSteamer.de - mein Blog zum Dampfen mit e-Zigaretten
Dampfzeichen.de hilft bei vielen Fragen weiter.


 
Chrisnux
Beiträge: 334
Registriert am: 01.05.2011


RE: Ultimative Pfeife + Liquid

#5 von Blaudampfer , 02.08.2011 17:05

Ganz so ultimativ wie Chrisnux schreibt sind die epipemods auch noch nicht, denn sie benutzen einfach die eGo Big-Verdampfer
mit einem entsprechenden Drip-Tip als Mundstück. Die Technik ist wundervoll einfach, der Pfeifendeckel dient als Kontakttaster.

Dafür dass die Pfeifen nur aus Astholz sind und nicht aus Wurzelholz bzw. Bruyere sind sie einfach zu teuer für die simple
Bauweise. Jedenfalls sind diese Akkuträger mit eGo-Anschluss optisch äusserst ansprechend.

Wenn Du wissen möchtest ob Dir so etwas auch schmecken könnte, brauchst Du nur mal einen eGo BigVerdampfer testen (Typ B).

Sieht prima aus, aber schweineteuer für die simple Technik.

Gruß
BD



 
Blaudampfer
Beiträge: 3.122
Registriert am: 17.12.2010


RE: Ultimative Pfeife + Liquid

#6 von sebbers , 02.08.2011 18:18

Also ihr versteht mich da etwas falsch! Es soll keine Schweine teure Pfeife mit noch teurerem Holz sein :) Pfeifen bevorzuge ich wegen der guten Handhaltung. Wichtig für mich ist, dass es kein Quark ist wie ne Mini die wenig Dampf abgibt oder das Problem von einigen Pfeifen, dass sie ins innere tropfen :)


 
sebbers
Beiträge: 37
Registriert am: 02.08.2011

zuletzt bearbeitet 02.08.2011 | Top

RE: Ultimative Pfeife + Liquid

#7 von Blaudampfer , 02.08.2011 19:44

Also die bisher bekannten Modelle wie z.B. die DSE 601 hatten soweit ich weis alle große Schwächen wie nicht
wechselbare Verdampfer, oder nicht nachfüllbare Verdampfer oder aufreißen durch Liqid etc.

Zwei Tips für neue Typen hast Du ja schon bekommen. Wenn für Dich das Handling und die Optik wichtig ist dann
wären die durchaus zu empfehlen, wobei ich die epipemods technisch besser finde da robuster - das Teil kann
nicht vollaufen da der Verdampfer ja nicht in der Pfeife ist und das Gewinde müsste ja abgedichtet sein.

Beide Pfeifen haben auch den Vorteil daß Du die Verdampfer vorher testen kannst ob sie Dir überhaupt schmecken.

Im Herbst soll noch eine ganz neue Variante mit ganz neuen Verdampfertypen auf den Markt kommen. Was ich darüber
gelesen habe klingt sehr vielversprechend. Ich habe das im erf, in einem anderen Dampferforum gelesen.

Ansonsten wüsste ich nicht was ich Dir empfehlen sollte. Pfeifen sind übrigens immer teuer bis sehr teuer im Vergleich
zu Standarddampfgeräten wie z.B. eGo.

Eine gute Alternative dazu wäre sich eine Pfeife selbst zu bauen wie Philgood das ja schon vorgemacht hat.
Da kann man sich dann den Verdampfer anbauen der einem selbst sehr gut schmeckt und sich das Pfeifenmodell wählen
das einem optisch am besten gefällt.

Ich will das mal mit Leoverdampfer und/oder A2 versuchen.

Ich hoffe die Tipps hier haben Dir weitergeholfen auch wenn bisher die Ultimative Pfeife noch nicht dabei war.
Ich denke die gibt es einfach noch nicht - ausser siehe oben - selbstgebaut.

Gruß
Blaudampfer



 
Blaudampfer
Beiträge: 3.122
Registriert am: 17.12.2010


RE: Ultimative Pfeife + Liquid

#8 von realkasi , 15.10.2011 09:35

ja welches tabak liquid habt ihr den schon mal ausprobiert ?
so ein süsslichen suche ich dann so wie den tabacco von highendsmoke..
oder was meint ihr??



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
realkasi
Beiträge: 23
Registriert am: 31.08.2011


   

!!!! Wichtig FutureSmoke Volldampf-Pfeife!!!

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen