Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

[Erfahrungsbericht] e-**gi.de

#1 von Ben501 , 31.07.2011 19:41

Ich bin kein großer Freund von Rezessionen, gegenüber Dienstleistern, weil man es oftmals als Kunde nicht richtig einschätzen kann. Man ist ein Einzelfall, oftmals passiert gerade beim Erstkauf etwas, was sonst vielleicht nicht vor kommt. Dennoch möchte ich meine Erfahrungen mitteilen.

Ich habe mein erstes Starterset der Joye eGo Typ A bei e-**gi.de gekauft. Wohl habe ich mich ein wenig informiert, allerdings gab es zu diesem Shop so gut wie keine Rezessionen. Lediglich der saubere Aufbau des Shops und die gute Platzierung bei Suchmaschinen gab mir etwas vertrauen.

Für knapp 60 Euro dann das Starterset bestellt.

* zwei Akkus + Ladegerät (USB + Steckdose)
* ein Verdampfer
* ein konischer Abschluss
* 5 leere Tanks

Also Quasi eine eGo Typ A mit zwei Akkus.

Dazu kamen, nachdem sich diese SGS Zertifikate und die Information hinzu kam, noch einige Fluids und eine Spritze, die zum befüllen der Tanks optimal sein sollte. Angeblich der einzige Shop der Geld in die Hand nimmt um seine Liquids in regelmäßigen Abständen zum prüfen an ein deutsches Institut schickt. Inzwischen weiss ich, dass diese Zertifikate eigentlich nichts aussagen, denn fast jeder Shop hat selbige vorliegen. Die Zertifikate vom deutschen Institut finden sich auf der Seite allerdings nicht. Was ich schon etwas komisch finde.

Nun gut. Die Lieferung ging zügig von statten, da kann ich wirklich nicht meckern. Bestätigung über den Versand, sowie ein Tracking-Link. Lediglich der Versand mit DPD hat mich etwas gestört, da DPD bei uns total unzuverlässig ist, dass ist aber kein Manko oder Fehler des Shops. Alles war sauber verpackt, nach direktüberweisung war das Paket 4 Tage später bei mir. Das ist wirklich flott - keine Beanstandung von meiner Seite. Der Lieferung war eine deutsche Anleitung beigelegt, alles in allem sehr fein.

Dennoch habe ich 3 Kritikpunkte:

1. Das eGo Starterset ist vollkommen überteuert. Wir haben unsere weiteren Liquids und eGos bei einem anderen deutschen Shop bestellt, dort haben wir ebenfalls knapp 60 Euro für 2 vollständige Egos bezahlt.
2. Ich bin mir immer noch nicht ganz sicher ob das eGo Starterset nicht schon einmal in Gebrauch war. Die Zusammengebaute Ego hatte wohl einen Dummytank verbaut, allerdings war dieser vollgesifft, am Rand, dort wo man Tank und Verdampfer zusammen steckt. Das ist bei unseren anderen eGos nicht der Fall gewesen.
3. So grandios toll die Liquids auch sein sollen. FA macht einen wesentlich besseren Eindruck. In der Konsestenz, im Geschmack und vor allem im Dampfverhalten. Die Zertifikate von diesem angeblichen deutschen Institut lagen nicht vor.

Ich kann nicht viel negatives und auch nicht viel positives Berichten. Dennoch würde ich empfehlen ganz stark auf die Preise zu schauen.


Benjamin


Liebe Grüße vom Alpenrand
Jessica + Benjamin


Ben501  
Ben501
Beiträge: 34
Registriert am: 31.07.2011


RE: [Erfahrungsbericht] e-**gi.de

#2 von gremlindampft , 31.07.2011 19:45

zu 2. Das kann Werksliquid gewesen sein. Hatte ich auch schon bei einzeln bestellten Verdampfern.
zu 3. Das ist normales Hangsen, bloß ohne Hangsen Aufdruck.


Wenn schon Mist, dann Opti ... mist! ;)


 
gremlindampft
Beiträge: 774
Registriert am: 29.05.2011


RE: [Erfahrungsbericht] e-**gi.de

#3 von Ben501 , 31.07.2011 19:51

Zitat von gremlindampft
zu 2. Das kann Werksliquid gewesen sein. Hatte ich auch schon bei einzeln bestellten Verdampfern.
zu 3. Das ist normales Hangsen, bloß ohne Hangsen Aufdruck.



Danke, das klärt schon etwas auf. Wie gesagt, ich bin mir nicht sicher, bei unseren anderen eGos hatten wir das so nicht. Weshalb man natürlich etwas skeptisch schaut, wenn da schon etwas Liquid dran ist. Mit den Liquids ist das so ne Sache; momentan fühlen wir uns bei FA am besten aufgehoben. Schade finde ich das auch hier wieder nirgends drauf hingewiesen wird, wer der Hersteller ist, wo die Zertifikate für diese angeblich deutsche Prüfung sind, etc.

:-)


Liebe Grüße vom Alpenrand
Jessica + Benjamin


Ben501  
Ben501
Beiträge: 34
Registriert am: 31.07.2011


RE: [Erfahrungsbericht] e-**gi.de

#4 von Giovanni ( gelöscht ) , 31.07.2011 19:53

Sorry die Gründe findest du in den unten stehenden links,
dann weisst du auch warum du in vielen deutschen Foren nichts finden wirst.

Trotzdem Danke für die Rezension.

Bitte keine Werbung für diese Firma
Wortmarke e-z*gi und Foreninfo


Giovanni
zuletzt bearbeitet 31.07.2011 21:58 | Top

   

Abschied als Supermod Reloaded
Videos einbinden

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen