Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

RE: Smoktech RSS Genesis AC9 Clone

#51 von Cult , 17.04.2013 20:38

Zitat von Anderl im Beitrag #41
Zitat von roiet im Beitrag #40
@anderl

ich habe meinen hier gekauft:

http://e-dampfer.de/de/Zubehoer/Selbstwi...ickelverdampfer

Am vergangenen Freitag bestellt und am Samstag geliefert. Übrigens einer meiner besten ESS Verdampfer!


Danke für die Info aber die verlangen 12,90 Euro Versandkosten nach Österreich und Forenrabatt hab ich auch keinen gefunden.




Dann kaufe doch hier wenn er wieder verfügbar ist

http://www.fumeo.de/verdampfer/selbstwickler.html

Versand nach Österreich 6 Euro und der RSST 29,00 Euro



Cult  
Cult
Beiträge: 1.917
Registriert am: 13.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: Smoktech RSS Genesis AC9 Clone

#52 von dengiez85 , 19.04.2013 12:49

Zitat von Cult im Beitrag #51
Zitat von Anderl im Beitrag #41
Zitat von roiet im Beitrag #40
@anderl

ich habe meinen hier gekauft:

http://e-dampfer.de/de/Zubehoer/Selbstwi...ickelverdampfer

Am vergangenen Freitag bestellt und am Samstag geliefert. Übrigens einer meiner besten ESS Verdampfer!


Danke für die Info aber die verlangen 12,90 Euro Versandkosten nach Österreich und Forenrabatt hab ich auch keinen gefunden.




Dann kaufe doch hier wenn er wieder verfügbar ist

http://www.fumeo.de/verdampfer/selbstwickler.html

Versand nach Österreich 6 Euro und der RSST 29,00 Euro


der shop ist wirklich zum empfehlen, schnelle lieferung und auch netter kontackt!


 
dengiez85
Beiträge: 736
Registriert am: 27.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hannover


RE: Smoktech RSS Genesis AC9 Clone

#53 von Ludwig 551 , 24.04.2013 17:07

Heute angekommen! Echt klasse !!


Mit lieben Grüssen, ein Sohn Mannheims!!
Oder wie wir sagen Monnem.


 
Ludwig 551
Beiträge: 3.913
Registriert am: 20.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Mannheim
Beschreibung: Kettendampfer


RE: Smoktech RSS Genesis AC9 Clone

#54 von Pomfelet , 12.05.2013 12:27

Habe den RSST nun einige Tage.
Zum Wickeln sag ich nichts weiter, bin am Anfang der Wickelei.

Meine Kritikpunkte am RSST:

  • 1. Feder des Pluspols ist zu klein (ersetzt durch Kugelschreiberfeder)

  • 2. Pluspol ist unten relativ spitz, daher recht geringe Kontaktfläche

  • 3. Schraubt man den RSST nur minimal zu fest auf den Akkuträger,
    dreht sich die Pluspolschraube beim Abdrehen des RSST vom AK heraus

  • Noch ein Gürkchen fürs Popöchen?

    Bekennender Clone-Verweigerer.


     
    Pomfelet
    Beiträge: 1.310
    Registriert am: 18.12.2011
    Homepage: Link
    Geschlecht: männlich
    Ort: Fischtown / Cuxhaven
    Beschreibung: geheilter Wickel-Legastheniker


    RE: Smoktech RSS Genesis AC9 Clone

    #55 von klapse , 03.07.2013 18:32

    Ich habe den RSST jetzt seit 8 Std. in Betrieb und bin sehr begeistert. Luftloch auf 2,0mm aufgebohrt (geil, kein Zugwiderstand) und mit 400mu ESS und 5x mit 0,3x0,1 Kanthal Flachdraht gewickelt. Es gibt ein kleiner Hotspot zwischen ESS und Pluspol aber der ist recht kurzgehalten indem ich den ESS zum Pluspol biege.

    Geschmack ist besser als mein Diver oder Ego oder Kangar MT3. Ich kann bis 8W befeuern bevor es beißend schmeckt. Wicklung ist viel einfacher als beim Diver (kein NoRes Draht erforderlich). Dampfmenge hängt von der Wicklung ab.. eben ist es im mittlerem Bereich.

    Optisch find ich ihn super.. passt hervorragend zum gebürstetem Edelstahl vom ZMAX V3 Telescopic.

    Mit der einfachen Wicklung, den guten Geschmack und niedrigem Zugwiderstand (mit 2,0mm Luftloch) ist er jetzt mein Favorit unter meinen Verdampfern. Ohne aufbohren fände ich ihn aber unbrauchbar.

    mfG


     
    klapse
    Beiträge: 78
    Registriert am: 25.05.2013
    Geschlecht: männlich


    RE: Smoktech RSS Genesis AC9 Clone

    #56 von GeneralGummibär , 03.07.2013 18:40

    Hotspot solltest du nicht haben. Der draht sollte von der mitte aus gleichmäßig glühen. Beissender geschmack ist kein gutes Zeichen ;)
    Vielleicht noch n wenig die Wicklung ausrichten



     
    GeneralGummibär
    Beiträge: 2.091
    Registriert am: 15.01.2012
    Homepage: Link
    Geschlecht: männlich
    Ort: Iserlohn


    RE: Smoktech RSS Genesis AC9 Clone

    #57 von Ulrich , 03.07.2013 18:43

    Zitat von klapse im Beitrag #55
    ...
    ... Luftloch auf 2,0mm aufgebohrt...
    ...



    Hi klapse,

    2,0mm ist das nicht zu viel?

    Ich habe meinen auch gerade erhalten. Wollte ihn auf 1,5mm aufbohren.

    Hast du mit 1,5mm probiert oder gleich auf 2,0mm aufgebohrt?


    Gruß Uli


     
    Ulrich
    Beiträge: 20.473
    Registriert am: 18.12.2012
    Geschlecht: männlich
    Ort: Taunus/Hessen

    zuletzt bearbeitet 03.07.2013 | Top

    RE: Smoktech RSS Genesis AC9 Clone

    #58 von klapse , 03.07.2013 18:50

    Gleich auf 2,0mm. Ich habe als Vorbild den Dra AC mit 3 Luftlöchern und kaum Zugwiderstand. Sowas wollte ich hier auch.

    Wenn ich weniger fest ziehe bekomm ich mehr Flash und Geschmack, also kann ich selbst entscheiden wie es schmecken soll.


     
    klapse
    Beiträge: 78
    Registriert am: 25.05.2013
    Geschlecht: männlich


    RE: Smoktech RSS Genesis AC9 Clone

    #59 von Ulrich , 03.07.2013 19:05

    Zitat von klapse im Beitrag #58
    Gleich auf 2,0mm. Ich habe als Vorbild den Dra AC mit 3 Luftlöchern und kaum Zugwiderstand. Sowas wollte ich hier auch.

    Wenn ich weniger fest ziehe bekomm ich mehr Flash und Geschmack, also kann ich selbst entscheiden wie es schmecken soll.


    Danke.

    Ich versuche es erst mal mit 1,5mm. Dann kann ich ja bei Bedarf noch weiter aufbohren.

    Umgekehrt ist ja schlecht....


    Gruß Uli


     
    Ulrich
    Beiträge: 20.473
    Registriert am: 18.12.2012
    Geschlecht: männlich
    Ort: Taunus/Hessen

    zuletzt bearbeitet 03.07.2013 | Top

    RE: Smoktech RSS Genesis AC9 Clone

    #60 von Scarecrow , 03.07.2013 19:44

    Für den Kurs von 25 Öcken ist das Teil schlichtweg der Hammer! Da kann man sich locker zwei von holen und hat so gleich ein komplettes Ersatzteillager. Ich werde die Base wohl noch aufbohren lassen, da wo der Silikon-Stopfen sitzt, damit man bei Bedarf mal ne U-Wick machen kann. Aber eigentlich rennt der auch im simplen Modus wie sau.
    Mir fehlt echt die Phantasie was der AC-9 besser machen könnte als sein Klon-Bruder. Ich bin mehr als zufrieden mit dem RSST!


     
    Scarecrow
    Beiträge: 539
    Registriert am: 08.03.2012
    Geschlecht: männlich
    Ort: Hamburg


    RE: Smoktech RSS Genesis AC9 Clone

    #61 von GeneralGummibär , 04.07.2013 22:56

    Der is einfach viel massiver und besser verarbeitet



     
    GeneralGummibär
    Beiträge: 2.091
    Registriert am: 15.01.2012
    Homepage: Link
    Geschlecht: männlich
    Ort: Iserlohn


    RE: Smoktech RSS Genesis AC9 Clone

    #62 von Scarecrow , 06.07.2013 15:55

    Zitat von GeneralGummibär im Beitrag #61
    Der is einfach viel massiver und besser verarbeitet


    Schon klar, irgendwo muss der Mehrpreis ja gerechtfertigt sein, aber 139 Euro zu 25 Euro? Finde ich arg überzogen und weigere ich mich dafür zu latzen..
    Wenn schon so´n Aufpreis, dann stecke ich mein Geld lieber in den Walküre-VD!

    Übrigens, möglicherweise lohnt es sich gar nicht die Base aufbohren zu lassen, ich hab da ne günstige Alternative gefunden (OT an):

    R-Tank X1 von Smoketech

    Wenn der auch was reißt, wär das ja mal ne Nummer! (OT aus)


     
    Scarecrow
    Beiträge: 539
    Registriert am: 08.03.2012
    Geschlecht: männlich
    Ort: Hamburg


    RE: Smoktech RSS Genesis AC9 Clone

    #63 von Scarecrow , 12.07.2013 01:09

    Irgendwie echt schade das dieser Verdampfer offenbar nicht so gewürdigt wird, wie sich aus diesem zähflüssig laufenden Thread unschwer ableiten lässt.
    Wenn jeder wüsste wie geil dieses kleine Teil ist, hätte wohl jede/r zweite, dritte einen oder mehrere RSST´s gebunkert.

    Ich hab meinen seit zwei Tagen mit 2.5 mm/ 7x19 Stahlseil (35 mm lang) und Flachkanthal 0.5x0.1 mm gewickelt. Anfangs 5 Windungen (1.9 Ohm), dann eine runter genommen (1.6/1.5 Ohm) und heute nur noch drei drauf (1.1/1.2 Ohm). Ich scheine bei 3.8 Volt an der Leistungsgrenze des Provaris angekommen zu sein, denn mehr gibt er nicht aus, dann heißt es: E2 (keine Ahnung wie man das errechnet). Aber mehr muss auch gar nicht, denn das Teil geht phantastisch ab - Dampf, Flash & Geschmack sind schlicht ne Sensation!
    Schon erstaunlich was man aus diesem kleinen Billigteil heraus holen kann - erste Sahne - ich bin immer wieder begeistert!


     
    Scarecrow
    Beiträge: 539
    Registriert am: 08.03.2012
    Geschlecht: männlich
    Ort: Hamburg


    RE: Smoktech RSS Genesis AC9 Clone

    #64 von mediendoc , 12.07.2013 01:41

    jo, der RSST hat eine isolierte Wick Hol und eine flache Kappe. Macht diesen VD kürzer und sieht so netter auf dem AT aus.
    Einige Dampfer haben aber auch Probleme mit dem Isolator des Pluspol oben an der Base, die wohl nach einiger Zeit sifft. Ist aber mit einen Schrumpfschlauch zu lösen.

    Ist mein einzigster China VD. Naja der meckert auch nicht wenn er gequält wird, ist doch schon mal was.


    LG, Lothar


     
    mediendoc
    Beiträge: 1.366
    Registriert am: 06.06.2012
    Geschlecht: männlich
    Ort: Dortmund


    RE: Smoktech RSS Genesis AC9 Clone

    #65 von Scarecrow , 12.07.2013 02:02

    Zitat von mediendoc im Beitrag #64

    Einige Dampfer haben aber auch Probleme mit dem Isolator des Pluspol oben an der Base, die wohl nach einiger Zeit sifft. Ist aber mit einen Schrumpfschlauch zu lösen.


    Echt? Ich hatte da am Pol höchstens mal so´n Feuchtgebiet, aber von wirklichem Siffen konnte da bislang keine Rede sein. Möglicherweise gibt´s aufgrund des günstigen Preises Fertigungstoleranzen (bei den Chinaprodukten ja nichts ungewöhnliches)?

    Ist auch mein einzigster Chinakracher..ach ne halt, einen Vamo-AT habe ich auch noch..


     
    Scarecrow
    Beiträge: 539
    Registriert am: 08.03.2012
    Geschlecht: männlich
    Ort: Hamburg


    RE: Smoktech RSS Genesis AC9 Clone

    #66 von mediendoc , 12.07.2013 02:16

    Ich denke auch das es Fertigungstoleranzen sind. Gibt es aber auch bei den hochpreisigen VD´s.

    Für Leute die oft am oxidieren des Siebes scheitern eine alternative, wegen dem isolierten Dochtloch und dem geschlossenen Tankboden, wo ja das Sieb oder Seil aufliegen darf.


    LG, Lothar


     
    mediendoc
    Beiträge: 1.366
    Registriert am: 06.06.2012
    Geschlecht: männlich
    Ort: Dortmund


    RE: Smoktech RSS Genesis AC9 Clone

    #67 von Dampf-Hammer , 12.07.2013 06:59

    Beim Einsatz von Schrumpfschlauch würde ich darauf achten dass es PTFE(Teflon) Schlauch ist. Da kann man sicher sein das sich keine Bestandteile ins Liquid absetzen.

    Zitat von Scarecrow im Beitrag #63
    Irgendwie echt schade das dieser Verdampfer offenbar nicht so gewürdigt wird, wie sich aus diesem zähflüssig laufenden Thread unschwer ableiten lässt.
    Wenn jeder wüsste wie geil dieses kleine Teil ist, hätte wohl jede/r zweite, dritte einen oder mehrere RSST´s gebunkert.



    Er kann ja nicht gewürdigt werden, da er ein billiger Chinaclone ist, selbst wenn bei ihm fortschrittliche Sachen umgesetzt wurden. Meinen habe ich nun schon eine ganze Weile und hatte auch mal was zur Isolation des RSST geschrieben, in einem anderen Fred. Leider wird die Isolation als Unfug abgetan, meist von Usern die keinen isolierten VD im Besitz haben. Klar braucht man die Isolation nicht zwingend, sie macht aber den Gebrauch von Metalldochten erheblich einfacher und da steht der RSST ganz weit vorne, da bei ihm alles Umgesetzt wurde was für einen problemlosen Gebrauch von Metalldochten notwendig ist.


    Gruß aus Berlin
    Norbert
    Zitat Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal: Fresse halten." = Mach Ick.

    Hier sollten nun meine Dampfen stehen, hatte aber keine Lust!


    Spruch des Jahres: "Ist das Dochtloch isoliert, läuft die Wicklung wie geschmiert!"


     
    Dampf-Hammer
    Beiträge: 1.063
    Registriert am: 09.01.2012


    RE: Smoktech RSS Genesis AC9 Clone

    #68 von TR , 12.07.2013 18:42

    Hallo,
    ich möchte meinen RSS über das Wochenende auch mal in Betrieb nehmen. In einem Video hat sich jemand negativ über das Luftloch geäußert, weil es so weit am Boden sitzt. Was bringt es denn wenn es 3-4mm höher sitzen würde und was haltet ihr von zwei Löchern, also ein zweites mit dem selben Durchmesser, nur die besagten paar mm höher? Hat das jemand schon mal gemacht?



     
    TR
    Beiträge: 1.017
    Registriert am: 28.06.2013
    Geschlecht: männlich
    Ort: bei Stuttgart


    RE: Smoktech RSS Genesis AC9 Clone

    #69 von Dampf-Hammer , 12.07.2013 18:46

    Es sitzt zwar ziemlich weit unten, ich habe damit aber kein Problem. Hab es auf 1,2 mm aufgebohrt.
    Probiere es doch erstmal so wie es ist.


    Gruß aus Berlin
    Norbert
    Zitat Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal: Fresse halten." = Mach Ick.

    Hier sollten nun meine Dampfen stehen, hatte aber keine Lust!


    Spruch des Jahres: "Ist das Dochtloch isoliert, läuft die Wicklung wie geschmiert!"


     
    Dampf-Hammer
    Beiträge: 1.063
    Registriert am: 09.01.2012


    RE: Smoktech RSS Genesis AC9 Clone

    #70 von TR , 12.07.2013 18:51

    Zitat
    Probiere es doch erstmal so wie es ist.


    Ich merke schon so im trockenen Zustand das es mir zu klein ist. Außerdem stinkt das Ding nach Öl und Plastik beim ziehen wie kein anderer Verdampfer von mir. Ich hoffe das verschwindet nach dem Reinigen und auskochen.



     
    TR
    Beiträge: 1.017
    Registriert am: 28.06.2013
    Geschlecht: männlich
    Ort: bei Stuttgart


    RE: Smoktech RSS Genesis AC9 Clone

    #71 von Scarecrow , 12.07.2013 20:07

    Jepp, manchen ist der Zugwiderstand durch das 1 mm Loch zu hoch. Ich hab meins auch weiter geöffnet. Einfach mit ner geraden, stabilen Nagelschere, ganz vorsichtig.
    Am Anfang hab ich bestimmt 7-8 mal angesetzt, immer wieder, bis ich das Gefühl hatte das es stimmig ist. Keine Ahnung wie weit es jetzt genau ist, Maße sind mir da nicht nicht so wichtig, Hauptsache es passt gefühlt und dampft sich optimal. Kann man natürlich auch korrekt aufbohren das Teil, oder zum Juwelier bringen der das für´n Heier-Euro auf 1.2 mm erweitert.

    Einen Ticken höher wäre das Luftloch sicher nicht verkehrt, wenn du dich mit dem Kleinen aber erst mal angefreundet hast, wirst du erstaunt sein was da so wie es ist rauszuholen ist.
    Vielleicht hast du ja trotzdem noch Ideen für eine erweiterte Modifizierung, bin da "ganz Auge"..

    Gut sauber machen ist nie verkehrt..


     
    Scarecrow
    Beiträge: 539
    Registriert am: 08.03.2012
    Geschlecht: männlich
    Ort: Hamburg


    RE: Smoktech RSS Genesis AC9 Clone

    #72 von TR , 12.07.2013 20:41

    Ich habe ja zwei davon. Einen werde ich nur aufbohren und den anderen mit zwei Löchern versehen. Dabei schaue ich das die Fläche der Bohrlöcher gleich bleibt um das Endergebnis nicht zu verfälschen. Mal sehen was dann besser funktioniert, oder ob es gar kein Unterschied macht. Bohren ist kein Problem. Ich habe eine Ständerbohrmaschine, Spannwerkzeug und Bohrer ab 0,8mm-1,5mm in 0,2mm Schritten.



     
    TR
    Beiträge: 1.017
    Registriert am: 28.06.2013
    Geschlecht: männlich
    Ort: bei Stuttgart


    RE: Smoktech RSS Genesis AC9 Clone

    #73 von Ulrich , 12.07.2013 21:28

    Zitat von TR im Beitrag #72
    ... Bohren ist kein Problem. Ich habe eine Ständerbohrmaschine, Spannwerkzeug und Bohrer ab 0,8mm-1,5mm in 0,2mm Schritten.


    Neid...Perfekte Ausstattung...

    Bitte berichte über dein Ergebnis.


    Gruß Uli


     
    Ulrich
    Beiträge: 20.473
    Registriert am: 18.12.2012
    Geschlecht: männlich
    Ort: Taunus/Hessen


    RE: Smoktech RSS Genesis AC9 Clone

    #74 von Scarecrow , 12.07.2013 21:40

    Zitat von TR im Beitrag #72
    Ich habe ja zwei davon. Einen werde ich nur aufbohren und den anderen mit zwei Löchern versehen. Dabei schaue ich das die Fläche der Bohrlöcher gleich bleibt um das Endergebnis nicht zu verfälschen. Mal sehen was dann besser funktioniert, oder ob es gar kein Unterschied macht. Bohren ist kein Problem. Ich habe eine Ständerbohrmaschine, Spannwerkzeug und Bohrer ab 0,8mm-1,5mm in 0,2mm Schritten.


    Guter Mann, schlauer Mann, zwei sollten es mindestens sein, alleine schon als evt. Ersatzteillager. Ist ja bei dem Anschaffungspreis auch kein Thema.

    Du willst in die eine Topcap zwei Löcher bohren? Zwei 1 mm Löcher? Der Zugwiderstand dürfte dann viel zu hoch sein (kenne das von "The Ring"), aber ist natürlich Geschmackssache.
    Mich würde interessieren wie die Wirkung ist wenn sich das Luftloch ein Stück höher als üblich befindet (bei einem Luftloch). Aber mach man..ist auf jeden Fall interessant, leider bin ich nicht so gut ausgestattet was Werkzeuge und dergleichen anbelangt.


     
    Scarecrow
    Beiträge: 539
    Registriert am: 08.03.2012
    Geschlecht: männlich
    Ort: Hamburg


    RE: Smoktech RSS Genesis AC9 Clone

    #75 von TR , 12.07.2013 22:03

    Zitat

    Du willst in die eine Topcap zwei Löcher bohren? Zwei 1 mm Löcher? Der Zugwiderstand dürfte dann viel zu hoch sein


    Das sollte passen und entspräche von der Fläche her einem 1,4mm Loch. Wenn ich das zweite Loch nur 0,8mm mache, entspräche das einem 1,3mm Loch. Ich denke ich fange mit dem 0,8er Bohrer an. Lieber wären mir aber zwei gleich große 1mm Löcher, damit der Luftstrom bei beiden Löchern gleichmäßig ist.
    Manche haben doch hier auf 1,5mm oder gar 2mm aufgebohrt.

    Zitat

    Bitte berichte über dein Ergebnis.


    Natürlich!



     
    TR
    Beiträge: 1.017
    Registriert am: 28.06.2013
    Geschlecht: männlich
    Ort: bei Stuttgart

    zuletzt bearbeitet 12.07.2013 | Top

       

    Hilfe für AGA-TD
    TBC-G Tank - Was ist das denn?

    • Ähnliche Themen
      Antworten
      Zugriffe
      Letzter Beitrag



    Auswahl Marktübersicht



    e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









    Legende:
    * Bereiche: Area mit Händlerzugang
    * gebuchte Backlinks

    Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






    Share |

    Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen