Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

E smoker 504_G Automatik Akku reinigen

#1 von golb , 10.03.2013 09:23

Ich habe hier immer noch meine erste E Zigarette die E smoker 504_g herumliegen. Leider scheint der automatische Zugauslöser durch Liquid verdreckt/verklemmt zu sein. Ich muss schon ziemlich heftig ziehen damit er feuert und die Diode brennt.

Jetzt die Frage: Wie bekommt man den wieder sauber??

eventuell mit Bremsenreiniger ?
Bitte um Vorschläge!

mfg golb


golb  
golb
Beiträge: 16
Registriert am: 09.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Konstanz


RE: E smoker 504_G Automatik Akku reinigen

#2 von heimchen , 10.03.2013 09:40

Diese Automatikakkus der 510er Generation (bei Esmoker heissen sie 504) sind sehr empfindlich was das Eindringen von Liquid angeht. Eigentlich kann man da gar nix machen. Wenn Liquid im Akku wäre, würde er gar nicht mehr funktionieren.

Das schwere Ziehen kann auch andere Ursachen haben. Mundstück verstopft, Verdampfer verkrustet z.B.

Teste das mal.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.493
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze

zuletzt bearbeitet 10.03.2013 | Top

RE: E smoker 504_G Automatik Akku reinigen

#3 von Gotrek ( gelöscht ) , 10.03.2013 09:47

Zitat von heimchen im Beitrag #2

Das schwere Ziehen kann auch andere Ursachen haben. Mundstück verstopft, Verdampfer verkrustet z.B.

Teste das mal.

Also einfach am Akku ziehen ohne Verdampfer drauf.


Gotrek

RE: E smoker 504_G Automatik Akku reinigen

#4 von heimchen , 10.03.2013 09:51

Zitat von Gotrek im Beitrag #3
Zitat von heimchen im Beitrag #2

Das schwere Ziehen kann auch andere Ursachen haben. Mundstück verstopft, Verdampfer verkrustet z.B.

Teste das mal.

Also einfach am Akku ziehen ohne Verdampfer drauf.

jo zum Beispiel, oder dann mit Verdampfer aber ohne Depot/Mundstück etc.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.493
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: E smoker 504_G Automatik Akku reinigen

#5 von Gotrek ( gelöscht ) , 10.03.2013 09:52

Der Akku sollte ohne Verdampfer schon beim geringsten Zug anfangen zu leuchten. Hab's gerade ausprobiert. War auch meine erste E-Zig XD


Gotrek

RE: E smoker 504_G Automatik Akku reinigen

#6 von heimchen , 10.03.2013 09:56

Zitat von Gotrek im Beitrag #5
Der Akku sollte ohne Verdampfer schon beim geringsten Zug anfangen zu leuchten. Hab's gerade ausprobiert. War auch meine erste E-Zig XD

Was natürlich auch nicht so dolle ist/war, denn die leuchteten manchmal auch ohne Ziehen

Wie gesagt, diese Autoakkus der 510er Reihe sind schon ziemlich nervig und seit der eRoll auch ziemlich überholt. Ich würde heute Keinem mehr 510er Autoakkus empfehlen ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.493
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: E smoker 504_G Automatik Akku reinigen

#7 von golb , 10.03.2013 09:59

Wenn ich direkt am Akku ziehe leuchtet die Diode zwar, aber sobald ich den Verdampferkopf drauf habe und ohne Mundstück ziehen will, reagiert er nur wiederwillig!
Die Mechanik scheint nur noch auf sehr starken zu zu reagieren. Schade, der ist bestimmt verklebt!

mfg golb


golb  
golb
Beiträge: 16
Registriert am: 09.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Konstanz


RE: E smoker 504_G Automatik Akku reinigen

#8 von golb , 10.03.2013 10:03

Ist wie mit dem ersten Auto, man hängt halt dran.
Und eben auch wenn es ein Gelumpe ist, war halt die erste die ich kauft.
Empfehlen würde ich die Heute auch niemanden mehr.


golb  
golb
Beiträge: 16
Registriert am: 09.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Konstanz


RE: E smoker 504_G Automatik Akku reinigen

#9 von heimchen , 10.03.2013 10:03

Zitat von golb im Beitrag #7
Wenn ich direkt am Akku ziehe leuchtet die Diode zwar, aber sobald ich den Verdampferkopf drauf habe und ohne Mundstück ziehen will, reagiert er nur wiederwillig!
Die Mechanik scheint nur noch auf sehr starken zu zu reagieren. Schade, der ist bestimmt verklebt!

mfg golb

Ja scheint so, falls Du keinen neuen Verdampfer hast, dann versuch ihn mit heissem Wasser auszuspülen und gut zu trocknen, und dann einen sog. Dryburn zu machen indem Du auch wieder nur am Verdampfer ziehst ohne zu inhalieren. Aber ich würde eher zu einem neuen VD raten.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.493
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: E smoker 504_G Automatik Akku reinigen

#10 von Gotrek ( gelöscht ) , 10.03.2013 10:05

Zitat von golb im Beitrag #8
Ist wie mit dem ersten Auto, man hängt halt dran.
Und eben auch wenn es ein Gelumpe ist, war halt die erste die ich kauft.
Empfehlen würde ich die Heute auch niemanden mehr.


Kann ich vollkommen nachvollziehen. Ist der einzige Grund, warum ich mich nicht von der 504 trenn. Die hat für mich Kultstatus.

Eignung einen Raucher zum Dampfen zu bringen? Quasi Null.


Gotrek

RE: E smoker 504_G Automatik Akku reinigen

#11 von 2erlei , 10.03.2013 10:05

isopropanol und bremsenreiniger sind, oder vielmehr können,
eine allzweckwaffe gegen klebrigen schmutz sein.
ich habe damit schon eine pipe und einen keyring retten können.

bedenke aber, daß es bei diesen flüssigkeiten nicht nur eine
brandgefahr, sondern auch eine gesundheitsgefahr gibt.
außerdem greifen sie evtl. vorhandene klebstoffe an.

also nach der reinigung, an einem gut gelüfteten ort,
gut trocknen lassen, um die reiniger und klebstoffe
wieder trocknen zu lassen.


...und aus dem Nebel sprach eine Stimme zu mir...
"Eisbonbon nur bis 12er." "Meine Mama mischt nicht gerne so stark."


 
2erlei
Beiträge: 785
Registriert am: 17.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Soltau


RE: E smoker 504_G Automatik Akku reinigen

#12 von golb , 10.03.2013 10:05

Achso, Nein !!

Ich besitze genug Dampf Utensilien, habe ihn nur mal wieder aus der Schublade geholt und wollte sehen ob er es noch tut.


golb  
golb
Beiträge: 16
Registriert am: 09.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Konstanz


   

Reinigung 510er Anschluß
Reinlichkeit auf Schwäbisch...

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen