Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Abschaltung Protected LiIo

#1 von Rainer , 30.07.2011 09:00

Hallo,
hatte grede ein seltsames Phänomen. Lustig am dampfen und plötzlich nix mehr. Dachte erst, alles klar Verdampfer platt. Ohm gemessen alles klar. Akku gemessen => 0V.
Hab mich etwas im Netz schlaugemacht und gelesen, dass die Protected LiIo Akkus bei unterschreiten von 2,5V abschalten um eine Tiefentladung zu vermeiden.
Protected Akkus hab ich bisher nur in der Phantom benutzt. Allerdings bin ich nie unter 3,6V gekommen, da die Dampfentwicklung und der Geschmack deutlich nachgelassen haben und ich den Akku ausgetauscht habe.
Das ist nun beim UltraMax anscheinend anders.
Es war zwar nicht mehr der Wahnsinns Nebel wie mit einem frischem Akku, aber akzeptabel und dann puff aus. Akku lässt sich problemlos laden, das ist nicht das Thema.
Die Frage ist, ist es problematisch für die Lebensdauer der Zellen den Akku immer bis zum Abschalten zu benutzen? Ich denkemal dass die Frage in einem Taschenlampen Forum wohl besser aufgehoben ist, aber vielleicht hat ja wer Erfahrung.


 
Rainer
Beiträge: 1.825
Registriert am: 30.01.2011

zuletzt bearbeitet 30.07.2011 | Top

RE: Abschaltung Protected LiIo

#2 von Gelöschtes Mitglied , 30.07.2011 09:28

Ich würde mir da keine Sorgen machen. Es kommt durch die Abschaltung zu keiner Tiefenentladung und nur das zählt. Die Lebensdauer kann darunter nicht leiden.



   

wann schaltet beim Trustfire 16340 (mit Flammen)die Elektronik ab ?
Ladegerät mit Flachstecker hier nutzen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen