Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

RE: Gesunde Zigarette !!

#51 von zwinkl , 27.02.2013 02:06

Genau das meinte ich ja mit dem rumgeeiere...sie hat gelernt, daß sie bei dem vergleich verliert.
Also versucht sie "nebulösen" tricks, wie sie das ja gestern auf bei der EU versucht hatte...
Aber GsD war ihr beitrag nicht so wirklich überzeugend...


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !


RE: Gesunde Zigarette !!

#52 von NoFumador , 27.02.2013 02:31

Endlich mal Tacheles, danke Zwinkl! (Ich habe nicht den ganzen Beitrag zitiert, nur für mich wichtige Kernaussagen)

"Seit 1997 ist sie Gründungsleiterin der Stabsstelle Krebsprävention im Deutschen Krebsforschungszentrum."

Krebsprävention! Am Krebsforschungszentrum sollte Krebs in allen Formen erforscht werden, und eine Präventionsstelle sollte sich eben um selbiges kümmern, nämlich die Verhinderung von Krebserkrankungen! Dafür erhält die Leiterin wohl ein auskömmliches Salär aus meinen und euren Steuergeldern!

"Dort wurde im Jahr 2002 ein WHO-Kollaborationszentrum für Tabakkontrolle etabliert, das sie leitet.
Das Heidelberger WHO-Kollaborationszentrum für Tabakkontrolle im DKFZ ist Teil eines WHO-Netzwerkes und wurde mit der Zielsetzung gegründet, einen spürbaren Beitrag zu nationalen und internationalen Bemühungen um die Verringerung des Tabakkonsums zu leisten. Zu den Kernaufgaben gehört es, Wissen und Erkenntnisse über das Ausmaß des Tabakkonsums bereitzustellen, gesundheitliche und ökonomische Konsequenzen des Rauchens zu verdeutlichen sowie wirksamkeitsüberprüfte Maßnahmen zur Verringerung des Tabakkonsums zu erarbeiten. Besonderer Wert wird auf die Kommunikation mit Entscheidungsträgern aus Politik, Medien und Gesundheitsberufen gelegt."


Diese Aufgabe beinhaltet doch, Bemühungen um die Verringerung des Tabakkonsums zu leisten. Entschuldigung, etwa 10% Raucher sind nun ehemalige Raucher (Diese Zahl kann ich nicht belegen, sie geistert nur durch diverse Medien und Foren) dank der E-Dampfe und haben somit den gesamten Tabakkonsum erheblich verringert. Leider nicht wegen der Bemühungen sondern trotz den - entgegen der Zielsetzung - erfolgten Bemühungen der Leiterin dieses Kollaborationszentrums! Hallo, ich arbeite, zahle Steuern, gerne auch für eine gute Sache, z.B. Verringerung der Ausgaben im Gesundheitswesen. Wie kann es aber sein, dass jemand mit der Aufgabe, den Tabakkonsum zu verringern, soviel Energie und Zeit aufbringt, dieses zu verhindern - auf meine Kosten! (Sowohl monetär als auch auf Kosten meiner Gesundheit, falls ich wieder gezwungen werde, zu rauchen.)

Wer, bitteschön, wäre mehr gefordert und prädestiniert, die "nichtvorhandenen" Studien zu erbringen, als die Stabsstelle Krebsprävention im Deutschen Krebsforschungszentrum bzw. das WHO-Kollaborationszentrum für Tabakkontrolle? Wie hoch ist der Etat dieser Stellen, und welchen Anteil geben sie wirklich für ihre Aufgaben aus? (Was kostet den Steuerzahler eine "Studie" von mehreren Dampfern und Nichtdampfern in einem Raum, bei der sich nachher Teilnehmer über Unwohlsein beklagen?) Wie hoch ist die Erfolgsquote der dort angebotenen "Nichtraucherseminare", wie hoch die Förderung selbiger duch die Pharmaindustrie? Diese Fragen sollten wir stellen, Rechenschaftsberichte einfordern und Erkundigungen beim Bundesrechnungshof stellen.

Ach so, "wirksamkeitsüberprüfte Maßnahmen zur Verringerung des Tabakkonsums zu erarbeiten" gehört ja auch zu ihrem Aufgabenbereich. Da stelle ich mich gerne zur Verfügung. Da könnte sie gerne mal antanzen mit ihrer Stabstelle und ihrem Kollaborationszentrum, und dann würde ich (2 Jahre rauchfrei), der Martin (ein Jahr rauchfrei), die Edel (ein Jahr rauchfrei), der eine Heiko (5 Monate rauchfrei), der andere Heiko (noch nicht ganz rauchfrei) und mein Töchterchen (rauch- und fast dampffrei *grosser Hüpfer*) gerne unsere Verringerung des Tabakkonsums wirksamkeits-überprüfen lassen!

Diese Frau erfüllt ihre Aufgaben nicht, und ich muss sie dafür bezahlen und mir dafür auch noch solche Interviews anhören! Aber ich sehe da einen Ansatzpunkt, falls ... (ihr seid dran)


 
NoFumador
Beiträge: 100
Registriert am: 21.04.2011


RE: Gesunde Zigarette !!

#53 von heimchen , 27.02.2013 07:29

[/quote]

Zitat von Cult im Beitrag #37
Zitat von semikolon im Beitrag #35
Jetzt muss ich noch eine Frage nachschieben: Dürfen solche Studien geheim sein? Und wenn ja, dann gibt es doch immer eine Lücke bzw. einer verquatscht sich doch immer. Bitte, bitte, bitte, das wär das was wir bräuchten um sie endlich in die Schranken zu weisen.

Das war ja eine Studie zum Nicht Raucher Schutzgesetz in Nordrhein-westfalen, das geheim gehalten wurde
In der Studie ging es nur darum ob andere Mitrauchen oder Dampfen beim Dampfen



Hier ist diese Studie, die Steffens in Auftrag gab, und dann in die Schublade packte
http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dok...t/MMV16-394.pdf


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.717
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Gesunde Zigarette !!

#54 von hansklein , 27.02.2013 09:03

Wo ich persönlich noch Dringenden Nachbesserungsbedarf bei einigen Dampfern sehe ist das Thema "Eigenverantwortung"...

Damit geben einige jedem Gengner viel Argumente gegen Liquids in höherer Dosierung in die Hand.

Eigentlich müsste jeder vernünfug denkende Mensch einsehen das Gifte - dazu zählt u.a. Nikotin, Alkohol, Medikamente usw. weder offen in einer Wohnung rumstehen wo sie für Kinder erreichbar sind, noch mit Lebensmitteln zusammen gelagert werden.

Es kann doch nicht sein das ich neben dem Sekt oder Selters eine Flasche Gift lager, oder? Ich greif zu den Mitteln der "Gegner". Szenario: Mein Kind (Ich hab keins *ggg ihr bekämt es auch nicht wenn ihr so wärt...) schläft bei Bekannten, Dampfer. Es ist Nacht, es hat Durst und will keinen wecken. Es geht an den Kühlschrank. Dort stehen Wasser und so kleine Fläschen. Das Kind riecht an den Fläschen... Hmmm... Lecker. Entweder probiert es das pur... Oder denkt... Das ist bestimmt für Limonade, Mama macht das immer in diese Sprudlerflasche... Und ein paar Minuten später gibts ein fettes Problem. Utopie? Bei näherem hinsehen? Kinder probieren viel.

Deswegen meine Meinung: E-Zigaretten Liquids, Aromen, Nk.haltige Basen gehören nicht in den Kühlschrank, nicht in den Gefrierschrank und nicht zu den Lebensmitteln. Die gehören unerreichbar für Kinder wie angegeben dunkel und kühl gelagert verschlossen im dunklen Keller. Die Dosis für den täglichen Gebrauch gehört in den verschlossenen Medikamentenschrank. Darauf sollte nach meiner persönlichen Ansicht auch in jeder Diskussion zum Thema "Lagerung und Haltbarkeit" hingewiesen und andere Diskussionen vermieden werden. Offiziell ist Glycerin ohne Nik. 2 Jahre wenn richtig - kühl und dunkel im Tank - haltbar. Dazu reicht Kellerlagerung. EOD.

Das manche vor Angst vor der Prohibition der Nikotinbasen horten ist ein anderes Problem das durch Diskussionen von den Gegnern verursacht werden. Das ist schon eine Folge des Versuchs der Prohibition. Dazu hilft der Gegner. Nichtdestotrotz - Thema Eigenverantwortung - Wer da meint größere Mengen einlagern zu müssen muss sich halt einen extra Gefrierschrank zulegen und diesen im Keller deponieren und betreiben, sicher vor Kinderhand!


Das wäre meine Meinung dazu. Ihr könnt sie gerne entkräften wenn ihr das schafft. Ich denke wenn da das Thema Eigenverantwortung gestärkt und im obigen Sinne Diskussionen zum Thema geführt werden würde ein wichtiges Argument weggenommen und das Thema Eigenverantwortung gesstärkt.

Jetzt dürft ihr über mich herfallen


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen


RE: Gesunde Zigarette !!

#55 von Theop , 27.02.2013 09:03

ich denke mal, unsere damen und herren politiker haben ein wenig geschlafen. die pöla meinte in dem interview, dass die ezig noch nicht lange genug auf dem markt sei für studien.
als sie 2008 wieder auf dem markt erschien, hat es kein schwein interessiert. erst als das nrsg verschärft wurde, kam doch die ezig wieder gross raus und jeder bewarb sie. und die regierung hat sich nicht dafür interessiert. und aus diesem grunde gibt es noch keine langzeitstudien.
aber wie können wir das jetzt für unsere sache nutzen?
jemand ne idee?
denn es gibt doch bestimmt etliche dampfer, die seit drei oder vier jahren dampfen und die was dazu sagen können.


Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


 
Theop
Beiträge: 3.942
Registriert am: 08.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Grefrath


RE: Gesunde Zigarette !!

#56 von heimchen , 27.02.2013 09:15

Zitat von Theop im Beitrag #55
ich denke mal, unsere damen und herren politiker haben ein wenig geschlafen. die pöla meinte in dem interview, dass die ezig noch nicht lange genug auf dem markt sei für studien.
als sie 2008 wieder auf dem markt erschien, hat es kein schwein interessiert. erst als das nrsg verschärft wurde, kam doch die ezig wieder gross raus und jeder bewarb sie. und die regierung hat sich nicht dafür interessiert. und aus diesem grunde gibt es noch keine langzeitstudien.
aber wie können wir das jetzt für unsere sache nutzen?
jemand ne idee?
denn es gibt doch bestimmt etliche dampfer, die seit drei oder vier jahren dampfen und die was dazu sagen können.


Ja die gibts...... aber es gibt auch keine "echte" Langzeitstudien an Subjekten in dem Sinne. Die sogenannten Langzeitstudien sind meistens Hochrechnungen. Gab ja schliesslich bei Nicorette auch keine, die wurde ruckzuck auf den Markt gebracht. Oder wurden da Raucher ausgepickt die dann 10 Jahre lang mit Nicorette Inhalern versorgt um festzustellen, dass sie doch nicht wirken?

Zum Thema Eigenverantwortung:

Die Dampfer, die sich informieren in Foren und sonstigen Communities wissen wie sie mit Liquids umgehen müssen. Es geht um die "Nichtinformierten" und "Neudampfer" "Einsteiger" die innerhalb von Sekunden in Online-Shops ihre Dampfen und Nik. Liquids bestellen, ohne auch nur einen Blick in Foren zu werfen. Für mich heisst das ganz klar, dass das in den Händen der Hersteller/Händler liegt. Schliesslich waren es auch diejenigen, die das Dampfen als "gesundes" Rauchen in ihren Shops bewarben und es immer noch tun. Und die Gegner schauen eigentlich mit Argusaugen auf die Händler und nicht auf uns hier im Forum.

Da müssen ALLE Hersteller/Händler, was die Aufklärung über Lagerung/Haltung etc. auf der Shopseite betrifft, an einem Strang ziehen.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.717
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze

zuletzt bearbeitet 27.02.2013 | Top

RE: Gesunde Zigarette !!

#57 von Gelöschtes Mitglied , 27.02.2013 09:31

Also......das ganze Interview klang nun schon deutlich Harmloser als noch vor einem Jahr. Sie will Dampfen in
Öffentlichen Gebäuden verbieten lassen. Ist ok. Ich persöhnlich Dampfe nicht wo Rauchen auch nicht erlaubt ist schon aus
Prinzip. Auch wenn ich gerne Dampfe sollte man Nicotin nicht unterschätzen. Nicotin ist das am schnellsten Abhängig machenste
Nervengift was es gibt. Sogar noch vor Heroin und Kokain wenn es in gleicher Dareichungsform eingenommen wird. Aber das wissen
wir alle selber. Durch die Orale Einnahme ist das Suchtrisiko natürlich deutlich geringer trotzdem nicht zu unterschätzen.

Was mir sauer aufstösst ist halt die E Ziggarette als Entwöhnung zum Rauchen zu deklarieren und das ist ja genau der Streitpunkt
Sie will zur Rauchentwöhnung (Apothekenplfichtig) wir Dampfer wollen es als Genussmittel und da liegt es halt an uns weiter fleissig
dafür zu kämpfen.



RE: Gesunde Zigarette !!

#58 von heimchen , 27.02.2013 09:53

Zitat von Ewerharzer im Beitrag #57

Was mir sauer aufstösst ist halt die E Ziggarette als Entwöhnung zum Rauchen zu deklarieren und das ist ja genau der Streitpunkt
Sie will zur Rauchentwöhnung (Apothekenplfichtig) wir Dampfer wollen es als Genussmittel und da liegt es halt an uns weiter fleissig
dafür zu kämpfen.

Und das ist eben die grösste Hürde in meinen Augen.

Sobald man nur irgendetwas hier im Forum von "sich besser fühlen", "mein Arzt findet es gut", "ich bin von 18 auf 6 runter und will ganz auf 0er" gilt es als für Aussenstehende als Mittel zur Rauchentwöhnung. Wir rauchen ja schliesslich auch nicht mehr, also ist das für die Politiker ganz klar Rauchentwöhnung, dafür gibt es kein Bezeichnung z.B. Genussmittel...

Es gibt sogar Händler, die ganz offen den Foren (damit also uns) die Schuld an der ganzen Misere geben, weil wir uns seit wir dampfen wohler fühlen und es in den Foren "rausposaunen" würden (wie konnten wir nur) Ich finde diese gegenseitigen Schuldzuweisungen mittlerweile echt zum

Liegt denn die ganze Verantwortung wirklich auf den Schultern der Dampfer? Haben die Händler wirklich nichts dazu beigetragen, dass die Plö-La's und WHO's dieser Welt auf diese Rauchentwöhungsmasche aufgesprungen sind? Naja ist ja egal jetzt.

Fakt ist: es ist wirklich sehr schwer, das Dampfen aus der Tabakrichtlinie raus haben zu wollen, und gleichzeitig als eigenständiges (zusätzliches) Genussmittel à la Kaffee, Tee etc. zu deklarieren. Denn für die Politiker sehen alle diese Fakten, die wir fein säuberlich überall verlinken, als eine nicht (so) schädliche Art vom Rauchen wegzukommen ergo Rauchentwöhnung.....


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.717
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Gesunde Zigarette !!

#59 von hansklein , 27.02.2013 10:05

Zitat
Die Dampfer, die sich informieren in Foren und sonstigen Communities wissen wie sie mit Liquids umgehen müssen. Es geht um die "Nichtinformierten" und "Neudampfer" "Einsteiger" die innerhalb von Sekunden in Online-Shops ihre Dampfen und Nik. Liquids bestellen, ohne auch nur einen Blick in Foren zu werfen. Für mich heisst das ganz klar, dass das in den Händen der Hersteller/Händler liegt. Schliesslich waren es auch diejenigen, die das Dampfen als "gesundes" Rauchen in ihren Shops bewarben und es immer noch tun. Und die Gegner schauen eigentlich mit Argusaugen auf die Händler und nicht auf uns hier im Forum.



Sorry Heimchen, ein Einwand: Wissen und wollen Sie das wirklich wissen? Nur zwei Beispiele:
Alles ab ins Gemüsefach
Ab in den Kühlschrank
Soweit ich in Erinnerung habe gibts es davon noch viel mehr und es wird immer wieder darüber diskutiert, gerade über Lagerung - Kühlschrank - Gefrierschrank, siehe die Links als Bleistift. Da die Gegner sich das was sie in den Raum werfen nicht aus den Fingern saugen geh ich schon davon aus das sie teils auch mitlesen oder das im Auftrag geben. Da stehen staatliche und wirtschaftliche Interessen im Raum. Ich kann mir gut vorstellen das sich diese Mesnchen informieren was sie nutzen können, auc ihn Foren. Ein Händler würde kaum sowas wie in den beiden Links schreiben.

Ich geb dir aber recht das da die Händler gefordert sind und FETT darauf hinzuweisen haben wie Liquids/Basen etc. koreckt gelagert werden und das das Gift Symbol nicht aus Spaß auf der Ettikette steht. Weil viele Menschen ich auch nicht in Foren informieren.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen


RE: Gesunde Zigarette !!

#60 von zwinkl , 27.02.2013 10:15

Zitat von NoFumador im Beitrag #52
Wie kann es aber sein, dass jemand mit der Aufgabe, den Tabakkonsum zu verringern, soviel Energie und Zeit aufbringt, dieses zu verhindern - auf meine Kosten! (Sowohl monetär als auch auf Kosten meiner Gesundheit, falls ich wieder gezwungen werde, zu rauchen.)


Die antwort steht mMn hier...

Zitat
Dr. Martina Pötschke-Langer
Außerordentliches Mitglied der Arzneimittelkommission seit 2006


Das ist für mich schon fast heimliche lobbyarbeit was die dame leistet.
Vielleicht verdient sie sogar an medikamenten zur rauchentwöhnung mit...


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !


RE: Gesunde Zigarette !!

#61 von die füchsin , 27.02.2013 10:20

Zitat von pet-sally im Beitrag #31
[quote=XBabsX|p1563833]Chemikaliengemisch......ungesund.....gefährlich !!!!..... und dann : Eventuell zur Rauchentwöhnung in der Apotheke


Die Frau widerspricht sich doch selbst! Auf der einen Seite ist das Dampfen SOOOOOO gefährlich, aber in die Apotheke soll es als Rauchentwöhnungsmittel - was soll das denn? Hop oder Top? Da fehlen mir echt die Worte!


!!! OHNE DAMPF KEINE LEISTUNG !!!
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behalten!


 
die füchsin
Beiträge: 1.716
Registriert am: 04.10.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Berlin


RE: Gesunde Zigarette !!

#62 von heimchen , 27.02.2013 10:22

Zitat von hansklein im Beitrag #59
Sorry Heimchen, ein Einwand: Wissen und wollen Sie das wirklich wissen? Nur zwei Beispiele:
Alles ab ins Gemüsefach
Ab in den Kühlschrank
Soweit ich in Erinnerung habe gibts es davon noch viel mehr und es wird immer wieder darüber diskutiert, gerade über Lagerung - Kühlschrank - Gefrierschrank, siehe die Links als Bleistift. Da die Gegner sich das was sie in den Raum werfen nicht aus den Fingern saugen geh ich schon davon aus das sie teils auch mitlesen oder das im Auftrag geben. Da stehen staatliche und wirtschaftliche Interessen im Raum. Ich kann mir gut vorstellen das sich diese Mesnchen informieren was sie nutzen können, auc ihn Foren. Ein Händler würde kaum sowas wie in den beiden Links schreiben.

Ich geb dir aber recht das da die Händler gefordert sind und FETT darauf hinzuweisen haben wie Liquids/Basen etc. koreckt gelagert werden und das das Gift Symbol nicht aus Spaß auf der Ettikette steht. Weil viele Menschen ich auch nicht in Foren informieren.


Da stimme ich Dir zu. Was wir hier in den Foren so alles schreiben ist das Eine, und sind eigentlich mehr oder minder interne Sachen, genau wie in allen Foren weltweit über irgend ein Thema zu finden sind. Die Politiker schreiben auch was von fehlenden Warnhinweisen und "irreführender" Werbung wie auch nicht deklarierten Inhaltsstoffen oder Nikotinangaben..... das kommt nicht von den Foren.

Und da mittlerweile doch einige Händler diese Forderungen erfüllen, wie auch im Interview herauszuhören war, muss die "gute Frau" was Anderes suchen. Egal, was wir hier in den Foren schreiben, sie wird immer was finden.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.717
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Gesunde Zigarette !!

#63 von Markus1972 , 27.02.2013 10:33

Hallo.

Ich Persönlich finde die Ganze Spezialisten- Wortklauberei einfach nur noch Peinlich! Jeder mit etwas Grips muss doch merken, das Dampfen nicht Rauchen ist. Für meinen Teil sehe ich das Dampfen nicht als Entwöhnungs- sondern Ersatzmittel. Das manche dieses zufällig als Entwöhnung hernehmen, kann nicht grundlage für eine Deklarierung sein. Von Diversen Lobby- Absichten mal gar nicht gesprochen........ Ein Brotmesser wird ja auch nicht als Tötliche Waffe eingestuft, nur weil mancher es so benutzt. Es wird nach wie vor als Brotmesser verkauft.

Liquid ist das Nächste. Als 0,5ml mit (?)4mg nicotin frei Verkäuflich, als 5ml mit 4mg ist es Arzneimittel. Was soll das. Aspirin ist Aspirin. Ob ich nun 10 oder 20 Tabletten kaufe.

Ich bin gespannt, wie das Kasperletheater weiter geht. MfG


Ich habe keine E- Zigarretten.......... aber Dampfgeräte!

Selberwickelmischer und Selbermischwickler....


Wer nie einen Fehler macht, der macht Überhaupt nix.


 
Markus1972
Beiträge: 583
Registriert am: 14.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Ebermannstadt


RE: Gesunde Zigarette !!

#64 von heimchen , 27.02.2013 10:51

Zitat von Markus1972 im Beitrag #63
Hallo.
Ich bin gespannt, wie das Kasperletheater weiter geht. MfG


Wenn wir aber nur zusehen, und die Kasper Theater machen lassen, dann gute Nacht.

Die Plötzlich-Bange hat sich selbst schon lächerlich genug gemacht, da ist Anschreiben verlorene Liebesmüh.....

Aber es gibt noch genug Andere, denen wir mächtig einheizen können, jetzt sogar noch mehr, nach der Anhörung. Ich habe ja auch noch die Hoffnung, dass die anderen Verberaucherverbände wie auch Händlerverände in Europa nicht auch nur gespannt darauf warten, was nun passiert.....


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.717
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Gesunde Zigarette !!

#65 von XBabsX , 27.02.2013 10:55

Ich sage es mal ganz grob : Wir können doch machen was wir wollen.....die wollen etwas finden um es zu verbieten.
Stellt Euch vor das Dampfen wird als besser gesehen als das Rauchen und wird gesellschaftsfähig ....die Raucher steigen um.
Was würde passieren ? Das ganze Theater um den Nichtraucherschutz würde verpuffen, die Tabakindustrie würde Einbußen
in ungeahntem Ausmaß erleben, genau wie die Pharmaindustrie und genau die, die heute dagegen sind würden die Förderung und
den Abeitsplatz verlieren.......
P.S. Das sollte nicht negativ klingen und es soll auch nicht heißen, daß wir nun in Starre verharren sollen ! Wir müssen weiter
kämpfen gegen diese doch recht großen Gegner !



 
XBabsX
Beiträge: 14.724
Registriert am: 03.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Thüringen
Beschreibung: Dampfknuddel

zuletzt bearbeitet 27.02.2013 | Top

RE: Gesunde Zigarette !!

#66 von hansklein , 27.02.2013 14:11

Da geb ich dir vollkommen recht XBABSX. Genau davor das Dampfen Gesellschaftsfähig wird haben die "Großen" oder soll ich besser sagen "Betroffenen" Angst. Denn dann würden sie sehr wahrscheinlich verloren haben. Deswegen heißt es nach meiner Ansicht Überzeugungsarbeit leisten, sachlich auch auf Gefahren und den richtigen Umgang hinweisen, von mir aus auch als Thema irgendwo ganz dick festgepappt ( Da seh ich schon auch in den Foren eine Verantwortung) egal in welcher Art und auch Dampfen als das was es - für mich - ist, als Genußmittel oder auch "Zigarettenersatz" darzustellen. Entwöhnungsmittel wird es für mich nie sein. Das Dampfen - mit Nikotin - werde ich beibehalten. Es ist nicht mein Ziel nicht mehr zu Dampfen, für mich zählt es zum Genuß. Ich denke das man so manchem den Wind aus den Segeln nimmt.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen

zuletzt bearbeitet 27.02.2013 | Top

RE: Gesunde Zigarette !!

#67 von Akidampft , 27.02.2013 15:39

Ich habe mich so über diesen geistigen Dünnsc... der P-L geärgert das ich jetzt dem NDR ein Mail geschrieben habe.

Mit Link nach Rursus.

Bin gespannt ob ich eine Antwort bekomme.


 
Akidampft
Beiträge: 1.129
Registriert am: 16.08.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Lüdenscheid


RE: Pötschke-Langer über Risiken der elektrischen Zigarette im Interview bei der NDR Info Radio-Visite

#68 von Rursus , 01.03.2013 23:20

Wie weiter oben schon beschrieben wurde: Dr. Pötschke-Langer ist Leiterin der Abteilung Krebsprävention und des WHO-Kollaborationszentrums für Tabakkontrolle [ 1 ]

Sie hat gerade mal zwei Jahre in einer Gefäßambulanz praktisch gearbeitet und sich dann im DKFZ breitgemacht.

Das WHO-Kollaborationszentrums für Tabakkontrolle führt KEINE eigene Forschung durch; die Abteilung besteht fast nur aus Sozilogen und Politologen: Da werden die Wörter in Sätze gepresst, mit denen wir beglückt werden.

Dabei kommt das meiste noch nicht einmal von ihr, sondern aus der ganzen Welt (besonders in den USA werden die meisten "Fakten" schon ein bis zwei Jahre vorher unter die Leute geschmissen).

Aber: Sie ist DIE deutsche EXPERTIN für Tabakkontrolle im Allgemeinen und Tabaksucht im speziellen - Auf die Frau wird gehört... MUSS gehört werden, immerhin hat Deutschland die WHO-Rahmenvereinbarung zur Eindämmung des Tabakgebrauchs [ 2 ] unterschrieben.

Sie war nicht umsonst bei der Expertenanhörung im ENVI-Ausschuss geladen...

[ 1 ] http://www.akdae.de/Kommission/Organisat...hke-Langer.html
[ 2 ] http://de.wikipedia.org/wiki/WHO-Rahmen%..._Tabakgebrauchs


Dampfer seit dem 17. Oktober 2011
- Früher habe um die Schädlichkeit von Tabak gewusst und trotzdem geraucht - heute dampfe ich, aus genau diesem Grund!
- Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dumme gewonnen!
- Eine Organisation die hauptsächlich von Steuergeldern lebt ist so wenig gemeinnützig, wie eine Prostituierte deine Freundin ist.


 
Rursus
Beiträge: 198
Registriert am: 01.02.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 01.03.2013 | Top

RE: Pötschke-Langer über Risiken der elektrischen Zigarette im Interview bei der NDR Info Radio-Visite

#69 von FirstIngo , 05.03.2013 17:17

Die gute Nachricht ist,
Noch 5 -6 Jahre, dann ist sie spätestens in Rente.



 
FirstIngo
Beiträge: 195
Registriert am: 19.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Südlohn


RE: Pötschke-Langer über Risiken der elektrischen Zigarette im Interview bei der NDR Info Radio-Visite

#70 von zwinkl , 05.03.2013 18:15

Da würde ich nicht drauf bauen...so fanatische egozentriker klammern sich doch an ihre posten weit über das rentenalter hinaus...


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !


RE: Pötschke-Langer über Risiken der elektrischen Zigarette im Interview bei der NDR Info Radio-Visite

#71 von HarryB , 05.03.2013 18:26

Yepp zwinkl, so ist es!
Und bis sie dann irgendwann einmal zur Hölle fährt, macht sie uns das dampfen zur Hölle, oder versucht es zumindest!


Ohne Dampf keine Leistung


 
HarryB
Beiträge: 4.137
Registriert am: 24.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: im Land der tausend Gräben


RE: Pötschke-Langer über Risiken der elektrischen Zigarette im Interview bei der NDR Info Radio-Visite

#72 von blackhide , 05.03.2013 19:05

Na toll, jetzt habe ich schlechte Laune - mal wieder. Ich würde gerne das Statement von PöLa hören über Maggi-Tütensuppen/saucen. Es besteht aus Gewürzen, aus Geschmacksverstärker (Hefe o.ä.), getrocknetem Bio-Zeugs und Aroma. Ich weiß auch nicht was in meiner Maggi-Tüte drin ist und notfalls falls es wirklich mal schnell gehen muß, ich einen guten Magen habe und mal keine Lust auf Kochen habe usw. futtere ich das Zeuch auch. Gibt es irgendwo irgendwelche chemischen Analysen welche Aromen verwendet werden? Nein? Gut, brauche ich für e-Liquid auch nicht. Was ich dennoch befürworten würde wären Qualitätsstandards/kontrollen damit ich sicher sein kann das zumindest nur die Chemikalien drin sind die drin sein sollten. Nungut, funktioniert nicht immer (Pferdefleisch, Glykol in Wein). Ich finde die Diskussion dahingehend wir wissen nicht was wir zu uns nehmen völlig absurd.


 
blackhide
Beiträge: 3.745
Registriert am: 31.07.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Pötschke-Langer über Risiken der elektrischen Zigarette im Interview bei der NDR Info Radio-Visite

#73 von Achim , 05.03.2013 19:10


Due to recent budget cuts and the rising cost of electricity, gas and
oil, as well as current market conditions, The Light at the End of the
Tunnel has been turned off.


Achim  
Achim
Beiträge: 623
Registriert am: 29.03.2012
Geschlecht: männlich


RE: Gesunde Zigarette !!

#74 von okku , 06.03.2013 23:33

Sie windet sich wie ein Aal bei den guten Fragen des Reporters. V.a. beim Vergleich zur normalen Zigarette merkt man wie sehr sie mit sich kämpfen muss. Die ist echt zu geil.



okku  
okku
Beiträge: 848
Registriert am: 08.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Solingen / Ohligs


RE: Gesunde Zigarette !!

#75 von Theop , 21.03.2013 00:02

habe gerade im modders corner was interessantes gefunden.
feride hatte einen link zu ein paar von seinen bildern. unten auf der seite war noch ein video. ganz zum schlus kam ein schönes zitat.

es ist ethisch nicht vertretbar, konsumenten das geringere risiko rauchloser tabakprodukte im vergleich zum rauchen zu verschweigen.

(thiemes verlag: alkohol und tabak, 2010)
mitautorin war: dr. martine pötschke-langer

was sagt man dazu? ob sie dies noch weiss?


Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


 
Theop
Beiträge: 3.942
Registriert am: 08.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Grefrath


   

Zeitungsbericht über das Dampfen im Raum Osnabrück
28.02.13 Matthias Groote Aufruf um Rückmeldung




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen