Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

Nautilus sifft und blubbert

#1 von Conway , 20.02.2013 12:28

Hallo zusammen,

eigentlich machen mir SW keine Probleme, ob es nun BTs, Kayfun oder ESS sind.... es funktioniert ! Der Nautilus läuft bei mir Gefahr aus dem Fenster geschmissen zu werden, die Liquidcontrol ist zu und das Ding blubbert und sifft auf dem 510er. Ich hab das Teil jetzt schon 4 mal gewickelt, was im Vergleich zu anderen Geräten ja schon aufwendiger ist aber bisher ohne Erfolg !

Wer kennt dieses Problem noch und wie bekomme ich das Teil zum Laufen ?

VG Conway



 
Conway

Beiträge: 844
Registriert am: 07.03.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: 38700 Braunlage


RE: Nautilus sifft und blubbert

#2 von athrie , 20.02.2013 12:38

hatte ich anfangs auch, so ca eine woche lang. dann hat es wie von geisterhand aufgehoert. was ich gemacht habe: gedampft und die siffe weggeputzt, worans gelegen hat? keine ahnung



 
athrie
Beiträge: 583
Registriert am: 07.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Frankfurt


RE: Nautilus sifft und blubbert

#3 von nor56bert , 20.02.2013 12:38

http://navy-lifeguard.de/infusions/video/video.php?id=108

das video kennst du?
zwischen kontermutter und base sollten keine fasern rausschauen.
das war bei mir am anfang so. ein-zwei fasern reichenschon um zu siffen.
norbert


 
nor56bert
Beiträge: 61
Registriert am: 13.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: heppenheim


RE: Nautilus sifft und blubbert

#4 von Conway , 20.02.2013 13:31

@Norbert : Ja, das Video ist mir bekannt.

Offensichtlich ist es nur möglich ihn blubberfrei zu bekommen wenn man den Minuspol nicht kontert sondern so umwickelt wie in dem Video zu sehen. Hatte ich zwar bei einer der ersten Wicklungen probiert, aber vermutlich klemmte da wohl irgendeine Glasfaser wo sie nicht hin sollte.

Zum jetzigen Zeitpunkt neigt eher zum kokeln, immerhin eine Veränderung. Jetzt mal rantasten wie weit die Liquidcontrol auf muss. Vorab schon mal Danke für eure Hinweise !

VG Conway



 
Conway

Beiträge: 844
Registriert am: 07.03.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: 38700 Braunlage


RE: Nautilus sifft und blubbert

#5 von nor56bert , 20.02.2013 13:46

ja ,den minuspol um die glasfaser wickeln oder, wie beim odysseus video(lonmode sifffrei), den minuspol mit einer nadel unter die kontermutter schieben.
die lc bei meinen beiden nautilus(se, keine ahnung), hab ich am anfang für die ersten 10 züge geschlossen. dann wird sie ca 1/2 bis eine umdrehung geöffnet.
kokeln ist besser wie siffen,dann ist er dicht. also lc aufdrehen und geniessen.
norbert


 
nor56bert
Beiträge: 61
Registriert am: 13.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: heppenheim


RE: Nautilus sifft und blubbert

#6 von cool-shot , 20.02.2013 14:20

das ist echt finetuning mit der lc, ganz langsam rantasten bis es schmeckt und nicht mehr sifft.


Lieben Gruss cool-shot






Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
cool-shot
Beiträge: 542
Registriert am: 12.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Krefeld


RE: Nautilus sifft und blubbert

#7 von griphon2206 , 22.02.2013 15:04

Ich schließe mich dem Thema hier einfah mal an.
Mein Nauti blubbert sich zu tode, aber nur im Longmode.
Sobald ich ihn auf normal wieder umbaue ist das blubbern weg und er schmeckt und dampft wie eh und je.
Was mir ein rätsel ist, warum nur im Long?
Ich mein auch das Thema war schon irgendwo, find es aber leider nicht mehr.
Wenn jemand nen hilfreichen Tip oder einen Link hat wäre ich recht dankbar.



griphon2206  
griphon2206
Beiträge: 68
Registriert am: 08.02.2012


RE: Nautilus sifft und blubbert

#8 von florian767 , 22.02.2013 15:09

Schau dir das an da werden sie geholfen :-)

http://www.navy-lifeguard.de/infusions/video/video.php?id=87



Modder Corner Florians Hütte: Florians Huette


 
florian767
MODDER-Spezialist
Beiträge: 942
Registriert am: 01.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Freiburg

zuletzt bearbeitet 22.02.2013 | Top

RE: Nautilus sifft und blubbert

#9 von griphon2206 , 22.02.2013 15:29

Hm..., ich wickel den nores immer um die Glasfaser. Werd das heute Abend dann mal so probieren.
Was mir halt nicht in den Kopf geht warum die gleiche Wicklung im Shortmode geht und im Long net.
Grübe, grübel.



griphon2206  
griphon2206
Beiträge: 68
Registriert am: 08.02.2012


RE: Nautilus sifft und blubbert

#10 von Tilly , 22.02.2013 15:29

Ich drehe den Liquidcontrol bei meinem Odysseus und auch beim Nachbau den Oddy immer ganz auf, fantastischer geschmack und kein Blubbern.
Es wird wohl beidir so sein das er irgendwo luft zieht und er keinen unterdruck aufbauen kann hatte ich am anfang auch habe dann andere Dichtungen reingemacht und gut wars


Liebe Grüße: Detlev





2x Provari v2; 1x Epic Storm Chrom; The Morph; 2 E-Pfeifen 1x Z-Max; 1x Semovar V3 .Als Verdampfer habe ich Selbstwickler
2x Kayfun V3.1; 1x Kayfun V3; 1x Kayfun V2; 1x A2-TM; 1x GLV; 1x Odysseus V1; 1x Oddy; 1x Phoenix; 1x Hades
Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
Tilly
Beiträge: 1.136
Registriert am: 08.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Herne


RE: Nautilus sifft und blubbert

#11 von Gelöschtes Mitglied , 22.02.2013 15:49

Das Problem im Longmode hab´ ich auch, hatte zeitweise die kurze LC genommen (verlängert mit einem Plastikröhrchen eines CE2´s), damit ging es dann (siehe Nautilus-Talkrunde). Mittlerweile hab´ ich aber wieder die LC vom Longmode drin und es blubbert nur noch sehr selten. Wenn doch, dann schließe ich die LC und dampfe solange bis es kokelig wird und mache sie dann vorsichtig (!) wieder auf, ca. ´ne halbe Umdrehung (55/35/10-Gemisch). Meist bleibt es dann blubberfrei. Ansonsten hab´ ich mir auch angewöhnt, die Dampfe meistens liegend zu lagern, das hilft auf jeden Fall. Vor allem aber solltest du den NR-Draht gemäß Navy verlegen, wobei ich ihn eigentlich gar nicht um die GF drehe sondern nur ein- bis zweimal "umschlage", also einfach im Bereich der Base zurückklappe und über die GF lege. Kontakt hat man im Normalfall dann auch.

Gruß vom Klo :)



RE: Nautilus sifft und blubbert

#12 von steamforce , 25.03.2013 19:52

Ich häng mich hier mal dran.

Siffen blubbern habe ich eigentlich nicht, bei meiner Nautilus im Longmode.
Allerdings will sich bei mir kein richtiger Geschmack einstellen.
Ich habe jetzt drei Wicklungen mit 2mm GF (von mister-steam) und Depot oben auf der Wicklung und 0.2er Kanthal Draht 2,2Ohm durch.
Liquids habe ich probiert 50/50, 55/35/10 und reines PG beim 50/50 und 55/35/10 kann ich die LC 2,5 Umdrehungen öffnen danach fängt er an abzusaufen/blubbern.
Bei der PG ab > 1,5 Umdrehungen.

Lasse ich ihn einen Moment liegen oder nehme nach längerer Pause den ersten Zug, passt alles Flash Geschmack hervorragend, doch schon beim zweiten Zug verliert sich einfach der Geschmack, als würde nicht genügend Liquid nachfliesen, kokelig wird er aber auch nicht.
Erst dachte ich ok ist der Eigengeschmack der GF (obwohl ausgekocht) Dampfst mal zwei Tanks durch, dann bin ich von dem 50/50 weg eben bis hin zum reinen PG weil ich dachte die Kapillarwirkung beim PG sei besser und sorge für mehr Nachfluss.
Aber ne ordentlicher Geschmack stellt sich nicht wirklich ein.

Hat jemand eine Empfehlung für mich?


I have fun with!
Kayfun 3.1 > eVic
KayLite > SID
BT-XL > KTS
Nautilus L V2 > SGL Zmax Telescope


 
steamforce
Beiträge: 171
Registriert am: 27.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: 63322


RE: Nautilus sifft und blubbert

#13 von blacksole , 25.03.2013 20:01

Mal eine andere Faser probieren. Guruschnur in 2,5mm, die 2mm von zivipf oder die Ekowool gehen alle ganz gut.

Vielleicht "knickst" du die Faser zu straff oben auf der Keramik - oder deine Verbindungknoten zum NoRes-Draht quetscht irgendwo die Faser ab


... Reifezeit wird überbewertet. Ich reife seit 50 Jahren und hab immer noch keinen Geschmack! ...


 
blacksole
Beiträge: 2.068
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: Nautilus sifft und blubbert

#14 von Gelöschtes Mitglied , 25.03.2013 20:43

Keramik defekt......eventuell

LG



RE: Nautilus sifft und blubbert

#15 von steamforce , 25.03.2013 20:49

@ blacksole
Muss ich mir mal anderes Wickelzeug besorgen.

@Ewerharzer
Hatte ihn komplett auseinander und noch mal gereinigt, dabei ist mir kein defekt aufgefallen.

Hab grade noch mal gegoogelt. Da ist mir ein Video unter gekommen (http://www.youtube.com/watch?v=C3HGxigCwyg ) das es eher trifft (metallischer Geschmack)


I have fun with!
Kayfun 3.1 > eVic
KayLite > SID
BT-XL > KTS
Nautilus L V2 > SGL Zmax Telescope


 
steamforce
Beiträge: 171
Registriert am: 27.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: 63322


RE: Nautilus sifft und blubbert

#16 von blacksole , 25.03.2013 21:03

Na eins der von mir angedeuteten Risiken sieht man im Video seeehr deutlich: Carsten hat über die komplette Höhe der Keramik verzwirbelt und das auch nicht gerade eng.
Klar, dass diese Verzwirbelung Platz wegnimmt, der einer satt gefütterten Glasfaser eben fehlt.

Mit ein bisschen Übung bekommt man die Verzeirbelung viel viel feiner und vor allem kürzer hin.

Wenn man es nun noch schafft, die Verzwrbelung mit oben in die Keramikbreite zu legen, dann sind die Kanäle maximal frei für das Liquid (die satte Faser).

Nicht aufgeben, alle Varianten mal durchprobieren ;-) Es lohnt sich


... Reifezeit wird überbewertet. Ich reife seit 50 Jahren und hab immer noch keinen Geschmack! ...


 
blacksole
Beiträge: 2.068
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: Nautilus sifft und blubbert

#17 von steamforce , 25.03.2013 21:23

aufgeben...
weis gar nicht wie das geschrieben wird.

Meine Wicklung ist schon etwas enger und hat 1 Windung mehr wie im Video, mein Draht ist auf ca 7mm länge verdrillt.

Das ist die erste gewesen.


I have fun with!
Kayfun 3.1 > eVic
KayLite > SID
BT-XL > KTS
Nautilus L V2 > SGL Zmax Telescope


 
steamforce
Beiträge: 171
Registriert am: 27.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: 63322


RE: Nautilus sifft und blubbert

#18 von HarryB , 25.03.2013 23:21

Das Problem mit der möglicherweise abquetschenden Verzwirbelung kenn ich überhaupt nicht.
Ich crimpe, beim wickeln kann ich die Quetschperlen/Quetschröhrchen so platzieren, wie ich möchte.
Was anderes kommt für mich bei meinen Nauti/Ody/Eufi nicht mehr in Frage!


Ohne Dampf keine Leistung


 
HarryB
Beiträge: 4.001
Registriert am: 24.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: im Land der tausend Gräben


RE: Nautilus sifft und blubbert

#19 von Pitter © , 25.03.2013 23:41

Quetschperlen... oh Mann was bin ich blöd...
Tausende haben wir hier in Silber.

Danke für den Tipp.


Gruß
Peter

Aus technischen Gründen befindet sich meine Signatur auf der Rückseite dieses Beitrages.


 
Pitter ©
Beiträge: 4.186
Registriert am: 06.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Erlangen


RE: Nautilus sifft und blubbert

#20 von Actros3413 , 25.03.2013 23:53

also ich habe festegestellt das es bei meinem nauti und aud odysseus
anfängt zu blubbern wenn ich ihn zu fest auf den at schraube
da ich dadurch den o-ring in der unteren base praktisch wieder hochdrücke
abhilfe schafte eine andere zusammenbau technik
erst die base auf den at schrauben und dann erst das housing einschrauben
dannach war das blubbern vergangenheit
ob es jetzt nun wirklich daran lag
keine ahnung
auf jedenfall geht es jetzt wunderbar
bekomme nur beim odysseus v2 keinen ordendlichen geschmack hin


vamo chrom mit fev , ggts mit ufs inc nick v2 ,atmos titan mit bt-v 1 ess , zmax mit the line v2 , kts mit trap tank inc killer 705 , lava tube chrom mit cyclone , pv v2 mit gg odysseus v2
v-mod v2 , div ego kleinteile , ego-twist mit actromizer , vv box es mit sw tröpfler , evic mit hc tank sw



? WARUM SCHREIBT DENN NIEMAND MAL WAS REIN ?


u5999_Actros.html#user_guestbook_new


 
Actros3413
Beiträge: 2.222
Registriert am: 15.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: raum hannover


RE: Nautilus sifft und blubbert

#21 von HarryB , 25.03.2013 23:56

Tausende?!?!
Ich bin froh, dass ich bei meinem Dealer die letzten beiden Tütchen (je 100 Stück) bekommen habe.
Mikroquetschdingsbums aus Sterlingsilber, 1mm lang und 0,75 im Innendurchmesser.
Alles was größer ist, ist ZU groß denk ich mal.


Ohne Dampf keine Leistung


 
HarryB
Beiträge: 4.001
Registriert am: 24.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: im Land der tausend Gräben


RE: Nautilus sifft und blubbert

#22 von steamforce , 26.03.2013 00:25

gibt auch noch Quetschverbindungen mit 0,8 Id


I have fun with!
Kayfun 3.1 > eVic
KayLite > SID
BT-XL > KTS
Nautilus L V2 > SGL Zmax Telescope


 
steamforce
Beiträge: 171
Registriert am: 27.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: 63322


RE: Nautilus sifft und blubbert

#23 von Pitter © , 26.03.2013 11:19

Ich hab hier 0,8er, 1,0er und 1,5er liegen.
Sind genug für das nächste Jahrtausend.

Mit der richtigen Zange funktionieren auch die 1,0er. Hab ich gerade probiert. Da werden die halt doppelt gefaltet, passt aber trotzdem noch rein.


Gruß
Peter

Aus technischen Gründen befindet sich meine Signatur auf der Rückseite dieses Beitrages.


 
Pitter ©
Beiträge: 4.186
Registriert am: 06.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Erlangen


RE: Nautilus sifft und blubbert

#24 von HarryB , 26.03.2013 12:00

Fein!
Dann kannst'e itze ja loslegen und Draht abmessen.
Links: Silberdraht 2,5cm / Mitte: HZ, je nach Ohm 3,5 bis 4,5cm / Rechts: Silberdraht 3,5cm
Davon jeweils einen schönen kleinen übersichtlichen Stapel und ab geht's mit crimpen!
Pinzette, Standlupe mit Licht, Feinmechaniker-Spitzzange zum Quetschen.
Mir ist letztens ein Röhrchen abhanden gekommen (ich zähl immer ab), sicher hab ich's eingeatmet.
Viel Spaß!


Ohne Dampf keine Leistung


 
HarryB
Beiträge: 4.001
Registriert am: 24.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: im Land der tausend Gräben

zuletzt bearbeitet 26.03.2013 | Top

RE: Nautilus sifft und blubbert

#25 von becks77 , 26.03.2013 12:12

Hallo

So habe mir das alles mal in Ruhe durchgelesen. Die Nautilus habe ich noch nicht lange, achja ist long mode, und meine zweite Wicklung hat auch gut geklappt, nur manchmal blubbert sie einwenig. Mach ich dann auch so, dass ich die LC zudrehe und dann dampfe bis es weg ist.
Nun meine Frage: Wo bitte bekomme ich solche Quetschdinger, will auch welche haben, würden das ganze bestimmt erleichtern nur leider finde ich die nirgendwo. Weiß jemand wo man die bekommen kann?

Lg
Claudia


 
becks77
Beiträge: 353
Registriert am: 18.12.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Schledehausen


   

Kayfun mini Tank alternative ?
Dryburn wird überbewertet

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen