Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

Genesis und der Draht!!!

#1 von Sommerdampf , 19.02.2013 20:39

Hallo Ihr Lieben. Ich brauche ganz dringend eure Hilfe sonst bringe ich mich um!! Ich habe doch jetzt meinen Line V2 und er sit so schön. Ich hatte eine Wicklung geschafft und dann ist auch Sie nicht mehr am schmecken weil oben am Ende immer ein draht glüht! Nun habe ich den Vorbesitzer nach Hilfe gefragt und der hat mir geraten die Viedeos zum Line V2 von Scot Bonner zu schauen und die sind echt gut. Ich habe alles genauso gemacht wie er und es sah auch genau so aus doch es glüht immer ein stück des Drahtes auf und dann durch? Ich kann das einfach nicht begreifen und daher bitte ich euch um Hilfe. Beim Irony da hatte ich das auch doch es kann doch nicht sein, dass es wirklich alles passt und dann der letzte mm mich zum Absturz bringt.

Kann mir da jemand sagen was ich falsch mache bitte?

Danke euch allen im Voraus.
Gruß
Jürgen


[url=http://www.quick-ticker.de][img]http://www.quick-ticker.de/ticker/08/1a333b53695e9d3c0be8f3e2a0315774.png[/img][/url]


 
Sommerdampf
wg wiederholten
& Ankündigung zum Regelverstoß
Beiträge: 1.459
Registriert am: 03.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld


RE: Genesis und der Draht!!!

#2 von Omega , 19.02.2013 20:43

mal ne frage dazu mit was befeuerst du das ganze?


Meine VD´s: Kayfun V2, V3.1 Gamma & Mini V2.1, Surface, GLV, RTA, Mini-SW, Bullet, Oddy
Meine AT´s: div. GennyPenny Geräte, EpicStorm, Vmax, Vamo, CVI, eVic, Steam-Reaper DNA

GennyPenny Bastler. Sie passen fast überall rein!
Hier der Beweis: Geburt eines Bottemfeeders nach dem Tode zweier VMAX


 
Omega
Beiträge: 1.766
Registriert am: 14.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Lauterberg
Beschreibung: GennyPenny Künstler


RE: Genesis und der Draht!!!

#3 von Sommerdampf , 19.02.2013 20:59

sowohl mit ego oder aber mit dem CVI auf 8,5W


[url=http://www.quick-ticker.de][img]http://www.quick-ticker.de/ticker/08/1a333b53695e9d3c0be8f3e2a0315774.png[/img][/url]


 
Sommerdampf
wg wiederholten
& Ankündigung zum Regelverstoß
Beiträge: 1.459
Registriert am: 03.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld


RE: Genesis und der Draht!!!

#4 von lebowski , 19.02.2013 21:05

das ist in den meisten fällen ein problem mit der oxidation vom mesh. spiel doch mal nen bischen mit dem draht auf dem docht (verschieben mit zahnstocher oder schraubendreher)am besten während des feuerns.
der docht sollte dabei trocken sein sprich kein liquid im tank. so bekomme ich meine wicklungen in den meisten fällen hin. wenns garnix bringt solltest du den docht nochmal oxidieren.


 
lebowski
Beiträge: 2.333
Registriert am: 22.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Genesis und der Draht!!!

#5 von Omega , 19.02.2013 21:05

ah ok. dachte schon mit VMAX, da ist mir selbst auf meinem GLV die Wicklung auf 1mm Freistrecke weg gebrannt.
schon mal versucht das ESS bzw die Wicklung näher an den Pol zu ziehen?


Meine VD´s: Kayfun V2, V3.1 Gamma & Mini V2.1, Surface, GLV, RTA, Mini-SW, Bullet, Oddy
Meine AT´s: div. GennyPenny Geräte, EpicStorm, Vmax, Vamo, CVI, eVic, Steam-Reaper DNA

GennyPenny Bastler. Sie passen fast überall rein!
Hier der Beweis: Geburt eines Bottemfeeders nach dem Tode zweier VMAX


 
Omega
Beiträge: 1.766
Registriert am: 14.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Lauterberg
Beschreibung: GennyPenny Künstler


RE: Genesis und der Draht!!!

#6 von Hei-Leo , 19.02.2013 21:10

Jegliche Freistrecke vermeiden und oxidieren, oxidieren , oxidieren :-)
Heizdraht nicht zu fest Wickeln.
ESS Röllchen sollte sehr locker durch's Loch passen.
Jegliche Art Reibung am ESS vermeiden.
Bei glühenden Teilstrecken besteht ein elektrischer Kontakt zum ESS.


Dampfende Grüße


 
Hei-Leo
Beiträge: 737
Registriert am: 14.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Essen


RE: Genesis und der Draht!!!

#7 von Hei-Leo , 19.02.2013 21:20

Heizdraht vorher kurz durchglühen. Er wird dann leichter formbar und man benötigt weniger kraft zum wickeln. Ergo weniger Reibung beim wickeln.
Mehrmals das ESS mit Liquid abfackeln. Dies bildet auch eine dünne isolierende Schicht.
Die Heizwendel sollte locker um das ESS liegen. Aber ohne Abstand zum ESS. Also anliegend aber so locker wie möglich.
Wendel im trockenen Zustand vorsichtig ausrichten, bis sie gleichmäßig glüht. Darauf ist zu achten, das man die Oxydschicht nicht zerkratzt. Schraubendreher oder ähnliche scharfkantige Sachen sind zum draht ausrichten nicht zu empfehlen.


Dampfende Grüße


 
Hei-Leo
Beiträge: 737
Registriert am: 14.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Essen


RE: Genesis und der Draht!!!

#8 von Hei-Leo , 19.02.2013 21:24

Beim ausrichten nicht zu viel Strom drauf geben und nicht zu lange glühen lassen. Habe die Erfahrung gemacht, das wenn man die Wendel zu stark glüht, sich wechselnde oder laufende Stromübergänge bilden. Zu lange Freistrecken können auch glühen und den Geschmack mindern.


Dampfende Grüße


 
Hei-Leo
Beiträge: 737
Registriert am: 14.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Essen


RE: Genesis und der Draht!!!

#9 von Hei-Leo , 19.02.2013 21:27

Am Anfang viel Geduld und Zeit für die Wendel mitbringen. Hier gilt: Übung macht den...


Dampfende Grüße


 
Hei-Leo
Beiträge: 737
Registriert am: 14.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Essen


RE: Genesis und der Draht!!!

#10 von Sommerdampf , 19.02.2013 21:29

super sachen. werde es sogleich noch mal probieren. war einges was ich nicht beachtet habe.

danke dir vielmals. ich berichte ob es geklappt hat!!


[url=http://www.quick-ticker.de][img]http://www.quick-ticker.de/ticker/08/1a333b53695e9d3c0be8f3e2a0315774.png[/img][/url]


 
Sommerdampf
wg wiederholten
& Ankündigung zum Regelverstoß
Beiträge: 1.459
Registriert am: 03.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld


RE: Genesis und der Draht!!!

#11 von Hei-Leo , 19.02.2013 21:33

Geschmack ist je nach Liquid anfangs metallisch. Legt sich aber nach ein oder zwei Tankkfüllungen. Dafür wird man dann mit nem sehr guten Geschmack belohnt.


Dampfende Grüße


 
Hei-Leo
Beiträge: 737
Registriert am: 14.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Essen


RE: Genesis und der Draht!!!

#12 von Be-Bop , 19.02.2013 22:01

genau dieses problem/fenomen habe ich schon mal erlebt. lange gesucht, alles war tiptop und nichts verdächtiges gefunden.... dann hat sich der übeltäter vorgestellt:
Kanthal draht 0,2er = schlechte charge erwischt bei einer 10m spule...
Seit ich aber nur noch mit nichrom draht wickle, null problemo.
empfehlung: versuch es mal mit andere draht qualität, vielleicht liegt es nur daran.


 
Be-Bop
Beiträge: 5.008
Registriert am: 24.05.2010
Geschlecht: männlich


RE: Genesis und der Draht!!!

#13 von hansklein , 19.02.2013 22:02

ESS ist schon ne großartige Sache. Anfangs hätt ich mir das nicht vorstellen können damit zu arbeiten (Berührungsangst), mittlerweile habe ich 3 Verdampfer auf ESS umgerüstet, nur noch 1 läuft auf GF und fristet ein Schattendasein.

Wenn oben der Draht glüht wird irgendwo etwas nicht richtig oxidiert sein. Es müssen tatsächlich im verbauten Zustand alle Wicklungen gleichmäßig glühen. Du könntest das nach der Petar K Methode testen:

Ab Minute ca. 10:42 siehst du wie die Wicklung ohne Liquid glühen sollte wenn alles OK ist.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.232
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen

zuletzt bearbeitet 19.02.2013 | Top

RE: Genesis und der Draht!!!

#14 von Sommerdampf , 19.02.2013 22:35

So Hei-Leo,
mit 500er Mesh gewickelt und aufgepasst und of oxidiert und mit liquid abgeflammt und gerade Puros von HOL drin und ich schwebe.
Was schmeckt der gut. Wenn das noch besser werden soll habe ich Ihn endlich gefunden meinen hauptverdampfer!!

Danke noch mal und auf das die wicklung hält!!

ich traue mich garnicht ihn von egoakku runbter zu machen um mal die ohmzahl zu checken ;>)


[url=http://www.quick-ticker.de][img]http://www.quick-ticker.de/ticker/08/1a333b53695e9d3c0be8f3e2a0315774.png[/img][/url]


 
Sommerdampf
wg wiederholten
& Ankündigung zum Regelverstoß
Beiträge: 1.459
Registriert am: 03.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld


RE: Genesis und der Draht!!!

#15 von hansklein , 19.02.2013 22:56

Dann lass ihn einfach drauf! Im Endeffekt, wenns schmeckt, stimmen Ohm, Watt- und Voltzahl. P.S: Wenn du mit der Leistung zu hoch gehst kanns auch mal passieren das der Strom wieder durchkommt, das wurd hier schonmal erwähnt. Dann darfst neu richten. Ich mein eh ESS benötigt weniger Leistung wie GF, kann nat. auch Einbildung sein.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.232
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen


RE: Genesis und der Draht!!!

#16 von Hei-Leo , 19.02.2013 22:57

Die Wicklung bzw. das ESS Röllchen kann schnell mal verrutschen, wenn die Dampfe versehentlich mal umfällt oder nen leichten Stoss abbekommt. Das ist ärgerlich. Dann muss man den Tank leeren und die Wicklung neu ausrichten. Ist halt der Preis für einen guten Geschmack.
Freut mich, das du es so schnell hinbekommen hast.
Cigarrillos dampf ich auch lieber in meinem Genesis Maxi. Geschmacklich ist das nicht zu übertreffen. Jegliche Art von Faserverdampfer kommt da nicht dran. Die schmecken alle so weich. ich nutze 300er oder 400er Mesh je nach Viskosität des Liquids. 500er würde ich auch nur bei reinen VG nutzen.
Der Geschmack wird noch etwas besser, wenn die Wicklung eingedampft ist ;-)
Viel Spaß damit


Dampfende Grüße


 
Hei-Leo
Beiträge: 737
Registriert am: 14.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Essen


   

The Line V2
Aga-W will nicht mehr mit ESS

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen