Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

A8 phoenix von Sailing Review

#1 von Bishop , 07.02.2013 16:31

Hallo zusammen,

da ich bis jetzt nur recht wenig gefunden habe, dachte ich mir schreibste doch ein kleines Review.
Preis: 23€ bei Besserdampfen.de


Fangen wir mal bei der Verarbeitung an.....
Der Phoenix A8 kommt in Edelstahl poliert /Plexiglas, Gewinde laufen sehr unsauber.
Direkt unter dem Heitzwendel ist ein Gummipfropfen
Um den Phoenix zu zerlegen muss man den Pluspol entfernen, dieser wiederum beim zusammenschrauben den ganzen Verdampfer auseinandergedrückt......
Beide Pole sitzen viel zu weit auseinander sodass man garkeine Chance hat diesen richtig zu wickeln. Von einer ESS Wicklung ganz abgesehen da hat man garkeine Chance!

Mein Fazit:

Kurz und knapp
Nicht zu gebrauchen....


 
Bishop
Beiträge: 148
Registriert am: 03.01.2013
Geschlecht: männlich


RE: A8 phoenix von Sailing Review

#2 von Mundfein , 07.02.2013 21:17

Sorry, aber das ist kein 08/15-Verdampfer zum selberwickeln. Was du zu meckern hast, zeichnet diesen gerade aus.

Zitat von Bishop im Beitrag #1

Beide Pole sitzen viel zu weit auseinander sodass man garkeine Chance hat diesen richtig zu wickeln.



Uhm... die Pole sind zwar etwas weiter aus einander, aber mit Absicht, da hier einiges an Windungen untergebracht werden kann. 8-10 Windungen auf ordentlich GF...

Zitat

Von einer ESS Wicklung ganz abgesehen da hat man garkeine Chance!



Nicht jeder GF-Verdampfer ist dafür ausgelegt, dass man ihn auf ESS betreiben kann. Das ist eine ganz andere Klasse. (Siehe Hybrid-VDs)

Zitat

Mein Fazit:

Kurz und knapp
Nicht zu gebrauchen....



Sorry, aber dein Fazit ist fürn Popo. Du bist mit falschen Vorrausstzungen an den VD herangegangen.

Richtig gewickelt ist das Teil eine richtige Dampfmaschine, das einzige was ich selber auszusetzen habe, ist der kleine Tank, der nach 2h Dauernuckeln schon leer ist :)



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: A8 phoenix von Sailing Review

#3 von Bishop , 07.02.2013 21:56

Dann zeig uns doch mal wie du ihn wickelst .....
Und wie du das problem mit dem luftfluss hinbekommen hast.


 
Bishop
Beiträge: 148
Registriert am: 03.01.2013
Geschlecht: männlich


RE: A8 phoenix von Sailing Review

#4 von Mundfein , 07.02.2013 22:22

Würde ich glatt machen, wenn ich den nicht schon wieder abgestoßen hätte. Der Tank ist einfach zu klein für mich.



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: A8 phoenix von Sailing Review

#5 von Captain Blackbird , 07.02.2013 22:33

Wenn er den loswerden will, ich kann immer Testobjekte gebrauchen und ggf. optimieren


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: A8 phoenix von Sailing Review

#6 von blacksole , 07.02.2013 22:52

Wenn man sich die Bilder auf der Shopseite anschaut (da gibts auch eine Zoomfunktion), finde ich es auch eindeutig,
- dass es sich um einen Glasfaserverdampfer handelt
- da ein sattes Bündel Fasern reinpasst
- wie die Wicklung zwischen den Polen liegen kann.

Pole können eigentlich bei GF kaum zu weit auseinander liegen, da man in den allermeisten Fällen die Fasern nur eben auch bis zu den Polen führen muss (zwecks Kühlung) und dann erst runter in den Tank. Sieht man aber auch gut im Bild.

Kannst du mal ein Foto machen mit Wicklung und dem Gummipfropfen, der scheinbar so nah an der Wicklung liegt?

Dass Verdampfer auf diesem Weg zerlegbar sind wie von dir beschrieben, kennt man von ganz vielen Tankverdampfern, die gerade auf dem Markt sind.


... Reifezeit wird überbewertet. Ich reife seit 50 Jahren und hab immer noch keinen Geschmack! ...


 
blacksole
Beiträge: 2.068
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: A8 phoenix von Sailing Review

#7 von Captain Blackbird , 07.02.2013 23:06

Wem sagste das?
Ich hab grad meinen Infitity ne 3mm Silica doppelt verpasst - musste 2 mal korrigieren weils einfach zu eng lag und Probleme mit dem Luftloch.

Der A8 sieht aber durchaus interessant aus und reizt mich mal zu testen.


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: A8 phoenix von Sailing Review

#8 von zwinkl , 08.02.2013 00:32

Schon bestellt...


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !


RE: A8 phoenix von Sailing Review

#9 von Cult , 08.02.2013 00:49

Ich habe ja die Bilder gesehen

schaut euch doch einmal die Bilder an
Auf den Bildern sitzt doch das Luftloch in einer ganz falschen Höhe, viel zu tief !
das Luftloch sitzt in der unteren Metallkammer seitlich und die Wicklung darüber kannst du das bestätigen @Bishop

Außerdem befindet sich doch anhand der Bilder nur 1 Loch zur Glasfaser Durchführung
Mir wäre das Geld dafür echt zu schade, sorry



Cult  
Cult
Beiträge: 1.917
Registriert am: 13.02.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 08.02.2013 | Top

RE: A8 phoenix von Sailing Review

#10 von Mundfein , 08.02.2013 00:54

Ja, die GF geht nur an einer Seite runter in den Tank. Macht aber nix :) Schau dir den Rex an, der ist genauso aufgebaut. Nur hier hast du wesentlich mehr Platz für die Wicklung.
Gerade wegen dem versetzten Loch kommt imho der Geschmack und der Flash wesentlich besser.



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: A8 phoenix von Sailing Review

#11 von Bishop , 08.02.2013 00:58

@Cult: Kann ich nur bestätigen ! Das Luftloch sitzt total blöd
Wie gesagt, das ist lediglich meine Meinung und wer mir erzählt mein Fazit seih für den Popo der sollte doch bitte nicht 2 Sätze später verlauten lassen das er ihn bereits selbst weiterverkauft hat =D
Für mich hat Gummi im Verdampferaum bzw. direkt unter dem Heitzwendel nichts verloren.
Und das sich der Verdampfer beim einschrauben des Pluspols auseinander drückt so das man diesen nur noch mit roher Gewalt zusammen gedrückt bekommt, darf meiner Meinung nach auch nicht sein.


 
Bishop
Beiträge: 148
Registriert am: 03.01.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 08.02.2013 | Top

RE: A8 phoenix von Sailing Review

#12 von Cult , 08.02.2013 00:59

Schaue dir doch einmal das erste Bild im Shop an

Das kennen wir doch von Irony und wir wissen doch alle dass es verdammt WICHTIG ist dass, das Luftloch direkt auf die Wendel ausgerichtet werden muss
Erstens sitzt das Loch zu tief
Zweitens die Metallkappen werden verschraubt haben ein Gewinde, noch nicht einmal auf dem Bild passt das Luftloch
das Luftloch sitzt in der Mitte und die Faser steht rechts nebendran sollen wir wieder schleifen oder Ringe unterlegen
auf dem letzten Bild sieht man doch auch eindeutig dass es nie passen kann , das Luftloch befindet sich im unteren Gehäuse
Ich kann mich doch nicht so täuschen



Cult  
Cult
Beiträge: 1.917
Registriert am: 13.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: A8 phoenix von Sailing Review

#13 von Cult , 08.02.2013 01:01

Zitat von Bishop im Beitrag #11
@Cult: Kann ich nur bestätigen ! Das Luftloch sitzt total blöd
Wie gesagt, das ist lediglich meine Meinung und wer mir erzählt mein Fazit seih für den Popo der sollte doch bitte nicht 2 Sätze später verlauten lassen das er ihn bereits selbst weiterverkauft hat =D
Für mich hat Gummi im Verdampferaum bzw. direkt unter dem Heitzwendel nichts verloren.
Und das sich der Verdampfer beim einschrauben des Pluspols auseinander drückt so das man diesen nur noch mit roher Gewalt zusammen gedrückt bekommt, darf meiner Meinung nach auch nicht sein.




Also ich fand dein Fazit okay

Als ich die Bilder bei dem liquidest(e)am seiner Sammelbestellung gesehen habe beim Hersteller dachte ich mir schon NEVER das kann doch nicht passen



Cult  
Cult
Beiträge: 1.917
Registriert am: 13.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: A8 phoenix von Sailing Review

#14 von Mundfein , 08.02.2013 01:14

aha? Ihr geht also mit den selben Kriterien für einen ESS-VD an einen GF-VD ran?
Interessante Sache. Erinnert mich an die Werbung "Sie haben 3 grüne Bananen gekauft".
Ausserdem ist es kein Gummi, sondern Silikon gewesen, wie bei anderen VDs auch. Da hebt man dann die Wicklung ein Stückchen an .)
Wenn für Euch Silikon im VD-Raum nichts zu suchen hat, dann solltet Ihr nicht auf dem Irony rumreiten, gelle. Auch die CE-Serien oder Vivis braucht ihr dann gar nicht erst anfassen.



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: A8 phoenix von Sailing Review

#15 von Cult , 08.02.2013 01:24

du hast aber eine komische Art an dir

Das war nur ein Beispiel von mir wegen dem schleifen, das hatten wir beim Irony und beim Orion V2.1

Wegen dem Luftloch kann man das überall nachlesen
im BT-V1 Thread
im FEV Thread
das sind Faser Verdampfer

Aber auf das Luftloch gehst du ja nicht ein, schade



Cult  
Cult
Beiträge: 1.917
Registriert am: 13.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: A8 phoenix von Sailing Review

#16 von Bishop , 08.02.2013 01:29

Sachma sind wir hier im Kindergarten........
Wenn du schon an alle meine Aussagen kritisierst dann hab auch bitte was vorzuweisen und erzähl mir keinen von ``Ich hab ihn schon wieder verkauft weil er ja so toll war´´
Ich habe den Verdampfer lediglich mit ESS getestet......Ist das etwa verboten?
Bei einem Vivi Tank sitzt die Gummi ``ach halt Silikon´´ Kappe ein gutes Stück über dem Heitzwendel, beim A8 sind es vieleicht 2-3mm vom Heitzwendel...


 
Bishop
Beiträge: 148
Registriert am: 03.01.2013
Geschlecht: männlich


RE: A8 phoenix von Sailing Review

#17 von Mundfein , 08.02.2013 01:29

Weil ich damit keine Probleme hatte? Das Loch ist halt groß genug und der VD ist auf Kapilarwirkung und nicht auf Unterdruck aufgebaut. Es passt vom Geschmack und Flash. Was soll ich da noch zu sagen?

@Bishop, wenn du den VD ausserhalb der Parameter testest, für die er gemacht ist, du ihn deswegen als "nicht zu gebrauchen" verurteilst, dann solltest du echt kein Review machen.

Im übrigen solltest du evtl. nochmal lesen. Ich habe den abgestoßen, weil der Tank zu klein ist und er nicht zum Dauernuckeln geeignet war.



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 08.02.2013 | Top

RE: A8 phoenix von Sailing Review

#18 von Bishop , 08.02.2013 01:55

Zitat von Mundfein im Beitrag #17
Weil ich damit keine Probleme hatte? Das Loch ist halt groß genug und der VD ist auf Kapilarwirkung und nicht auf Unterdruck aufgebaut. Es passt vom Geschmack und Flash. Was soll ich da noch zu sagen?

@Bishop, wenn du den VD ausserhalb der Parameter testest, für die er gemacht ist, du ihn deswegen als "nicht zu gebrauchen" verurteilst, dann solltest du echt kein Review machen.

Im übrigen solltest du evtl. nochmal lesen. Ich habe den abgestoßen, weil der Tank zu klein ist und er nicht zum Dauernuckeln geeignet war.




10 Wicklungen mit GF und aus reiner Neugier eine mit ESS. Außerhalb der Parameter???
Und nur mal so als Tip..... Jemand der etwas in Frage stellt sollte auch bereit sein dies mit Fakten zu wiederlegen.


 
Bishop
Beiträge: 148
Registriert am: 03.01.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 08.02.2013 | Top

RE: A8 phoenix von Sailing Review

#19 von DirtyHarry , 20.02.2013 10:53

Ich find den Verdampfer auch O.K, gibts übrigens unter dem Namen Thor bei http://dampferinsel.de/selbstwickel-verd...fer-thor?c=1227


 
DirtyHarry
Beiträge: 95
Registriert am: 15.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Neuss


RE: A8 phoenix von Sailing Review

#20 von blacksole , 20.02.2013 11:23

Ich versteh die Problemativ mit "zutief sitzendem Luftloch" und "zu tief sitzender Wendel" nicht ganz.

Der Wickelraum ist doch zweiteilig aufgebaut: Luft wird seitlich von aussen eingesogen, aber intern mittig nach oben umgeleitet. Oder?
Dann ist es doch piepegal, wie hoch oder tief das Luftloch sitzt, die Luft trifft immer mittig auf die Wicklung. Und das ist erfahrungsgemässt die beste Lösung (zumindest meine Erfahrung).

Wie hoch oder tief eine Wicklung auf die Luftzufuhr (und damit aufs Silikon) trifft, ist doch nicht vorgegeben. Oder doch?
Kann man die Wicklung nicht ausrichten, um den Abstand und damit auch Flash und Geschmack zu beeinflussen?


... Reifezeit wird überbewertet. Ich reife seit 50 Jahren und hab immer noch keinen Geschmack! ...


 
blacksole
Beiträge: 2.068
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: A8 phoenix von Sailing Review

#21 von DirtyHarry , 20.02.2013 11:40

Zitat von blacksole im Beitrag #20
Ich versteh die Problemativ mit "zutief sitzendem Luftloch" und "zu tief sitzender Wendel" nicht ganz.

Der Wickelraum ist doch zweiteilig aufgebaut: Luft wird seitlich von aussen eingesogen, aber intern mittig nach oben umgeleitet. Oder?
Dann ist es doch piepegal, wie hoch oder tief das Luftloch sitzt, die Luft trifft immer mittig auf die Wicklung. Und das ist erfahrungsgemässt die beste Lösung (zumindest meine Erfahrung).

Wie hoch oder tief eine Wicklung auf die Luftzufuhr (und damit aufs Silikon) trifft, ist doch nicht vorgegeben. Oder doch?
Kann man die Wicklung nicht ausrichten, um den Abstand und damit auch Flash und Geschmack zu beeinflussen?



Das ist alles stimmig, ausserdem wie du schon geschrieben hast kann man die Wicklung ausrichten !
Mit der Wicklung muss man sowieso ein bisschen exprementieren wie bei anderen Selbstwicklern auch.

Die mitgelieferten hab ich nach einem kurze Versuch direkt runter geschmissen.


 
DirtyHarry
Beiträge: 95
Registriert am: 15.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Neuss


RE: A8 phoenix von Sailing Review

#22 von daRoxX , 20.02.2013 12:03

Hallo allemal nicht vergessen das ist ein SW für 20€ da muss man halt was fummeln damit es richtig Disco macht

Bei YT konnte ich bisher noch kein Vid über diesen SW finden vielleicht macht es ja mal einer ...


Dampfende Grüße seit 09.12.2011

Hardware: Lavatube | ZMAX RMS OLED | IMotion 3 | iTaste SVD |

Vivi Nova/Vivi Revolution/iClear16/iClear30/Dream/A8

HWV: Efest Luc V4/e-Huge/Aero Tank/iClear30B/iClear X.I



Mein Dampfzeug


 
daRoxX
Beiträge: 872
Registriert am: 01.11.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 20.02.2013 | Top

RE: A8 phoenix von Sailing Review

#23 von SuperSteam , 23.03.2013 14:20

Hi,
hat schon jemand von euch eine gute Kombi gefunden? Hab jetzt schon einiges Probiert, aber ich bekomme den nicht richtig zum dampfen.

Gruss


Vamo VV/VW Mod 2 Chrome Black * VMOD XL * L-Rider Robust B BLACK * AirControl 510 * Vivi Nova STV * Vivi Nova Mini * Xtar WP2 II Lader




 
SuperSteam
Beiträge: 279
Registriert am: 22.07.2010
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: A8 phoenix von Sailing Review

#24 von blacksole , 23.03.2013 14:43

Ich hab den Pluspol komplett reingedreht, so dass im Wickelraum ein richtiges Luftrohr rausschaut.
Damit versenkt sich der Pol zwar sehr tief im Anschluß, aber man kann die Wicklung besser ausrichten auf Dampf/Flash/Geschmack.

Den völlig versenkten Pol am Anschluß gleiche ich aus mit der untersten Kontermutter, die unten am Pluspol ist.
Das wird zwar wackelig (die Mutter wird sehr lose), aber da der A8 bei mir fix auf einem AT bleibt, musste ich nur 1x einrichten.

Wicklung selber mit 2x 2mm GF plus Puffer von ZiviPf und 0.20 NiCr 5 HZ = 1,8 Ohm.

Wichtig ist, dass die Fasern nicht zu gestopft durch das Dochtloch gepresst sind,
sonst stimmt der Nachfluß nicht - und man macht sich beim Befüllen die Dochte kaputt.

Ich hab ihn dann noch etwas aufgebohrt am Aussenloch UND am Mittelpol, weil mir der Zugwiderstand zu hoch war,
jetzt dampft er ganz munter.


... Reifezeit wird überbewertet. Ich reife seit 50 Jahren und hab immer noch keinen Geschmack! ...


 
blacksole
Beiträge: 2.068
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: A8 phoenix von Sailing Review

#25 von hs107 , 14.05.2013 00:10

Zitat von SuperSteam im Beitrag #23
Hi,
hat schon jemand von euch eine gute Kombi gefunden? Hab jetzt schon einiges Probiert, aber ich bekomme den nicht richtig zum dampfen.

Gruss



also meiner ist heute gekommen und ich muss sagen fürs Geld ist er Top. ich nutze ihn gerade mit folgendem Setup an der Wicklung 4x2mm Silikat von Zivipf aber nur 3x 2mm in den Tank. dann 4 Windungen mit 0,5x0,1mm Flachkanthal (sind ca 1,5 Ohm) und dann mit 4V befeuern. dampft sehr gut und schmeckt auch gut. nicht so gut wie ein Kayfun oder Odysseus aber ist schon ok. Verarbeitung passt auch


 
hs107
Beiträge: 3.107
Registriert am: 10.11.2011
Geschlecht: männlich


   

Enormer Flash, liegts an der Wicklung ?
Fehlersuche :) Frage : Drahtstärke, Akkutr., Wickelabst.

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen