Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

Was ist nach der Tabakrichtlinie?

#1 von Theop , 07.02.2013 14:18

Hi Dampfer,

ich habe mir mal so meine Gedanken gemacht, was nach der TRL ist, sprich: Was ist, wenn die so durchkommt, wie es geschrieben steht?
Dann sind ja die liquids ab der genannten Konzentration ein Arzneimittel.

Was ist denn mit den liquids ohne Nikotin? Die müssten doch eigentlich weiterhin zu kaufen sein.
Und e-zigaretten dürfte ich ja dann auch weiterhin dampfen, da es ja auch Dampfer gibt, die 0er dampfen.
Diese Dampfer dürften ja eigentlich überall dampfen, da sie ja niemanden schädigen. Denn PG, VG und Aromen dampfen ist ja nicht schädlich.
Aber wer will das kontrollieren und wie will man das beweisen, dass gerade in dem Liquid kein Nikotin drin ist?
Die Dampfe kann man ja nicht sicherstellen, denn ich wüsste nicht, welche Rechtsgrundlage da in Frage kommt.

Vielleicht kann ja jemand was dazu sagen.


Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


 
Theop
Beiträge: 3.942
Registriert am: 08.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Grefrath


RE: Was ist nach der Tabakrichtlinie?

#2 von Hanisch , 07.02.2013 14:47

Also - ob Nikotin oder nicht - hat wenig mit der Rechtsgrundlage zum Nichtraucherschutz zu tun...
...meiner Meinung nach gibt es keinen Beleg, dass etwas entsteht, vor dem jemand geschützt werden muss.
Dementsprechend ist das so ne Sache, wann das ggf mal durch die Gerichte geht.

0er Liquids sind definitiv nicht betroffen, die Frage ist vielmehr, in wie weit sich das wirtschaftlich auf den Dampfermarkt auswirkt:
Zuwachs gibt es wohl eher weniger, ein Markt für Nikotinhaltige Möbelpolitur entsteht gegebenenfalls, allerdings würde ich davon ausgehen, dass der fehlende Nachwuchs einiges an Insolvenzen bei Händlern, bzw Geschäftsaufgaben nach sich zieht.
Dafür kann man wahrscheinlich an jeder Ecke die 4mg/ml Mini von Phillip Morris kaufen - ist für Raucher wahrscheinlich uninteressant, aber für Kinder bestimmt lustig..



 
Hanisch
Beiträge: 1.056
Registriert am: 06.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Schwetzingen


RE: Was ist nach der Tabakrichtlinie?

#3 von Spledid_One , 07.02.2013 15:41

Zitat von Hanisch im Beitrag #2
..., aber für Kinder bestimmt lustig..

So als nette Alternative zur Schokozigarette


 
Spledid_One
Beiträge: 1.183
Registriert am: 05.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Kassel


RE: Was ist nach der Tabakrichtlinie?

#4 von Hanisch , 07.02.2013 16:04

ja.. mit Schokogeschmack, aber garantiert ohne Zucker... das macht nicht so Dick, und ist besser für die Zähne...
(Achtung - enthält Nikotin, aber nur 4mg/ml , Aminosäure und Harnsäure)



 
Hanisch
Beiträge: 1.056
Registriert am: 06.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Schwetzingen


RE: Was ist nach der Tabakrichtlinie?

#5 von Theop , 07.02.2013 22:16

und wenn die packungen dann etwas billiger sind, als die richtigen pyros und entsprechend süchtig machende zusatzstoffe enthält, dann wird der markt schnell darauf abfahren. mit der entsprechenden werbung heisst es dann kaufen, kaufen, kaufen.


Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


 
Theop
Beiträge: 3.942
Registriert am: 08.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Grefrath


RE: Was ist nach der Tabakrichtlinie?

#6 von Sommerdampf , 26.02.2013 15:51

hallo ihr lieben, wir wurden ja aufgerufen unseren eu angeordneten zu schreiben bezüglich der neuen tabakrichtline die ja in der eu auch als anhängsel unsere e-zigarette hat. hier die Antwort:
" Sehr geehrter Herr Sommer,

vielen Dank für Ihre E-Mail an den Präsidenten des Europäischen Parlaments, Herrn Martin Schulz. Ihre Ausführungen zu den Tabakerzeugnissen und insbesondere zu der elektronischen Zigarette wurden mit Interesse gelesen und zur Kenntnis genommen.

Der Präsident hat unser Referat Bürgeranfragen beauftragt, Ihnen zu antworten.

In diesem Zusammenhang möchten wir Ihnen Folgendes mitteilen:

Mehr als zehn Jahre nach Verabschiedung der Richtlinie für Tabakerzeugnisse ist mit einer Revision begonnen worden, die in der Richtlinie ausdrücklich vorgesehen war. Der diesbezügliche Vorschlag der Kommission
(http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexU...0788:FIN:DE:PDF) ist am 15. Januar 2013 federführend dem Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit des Europäischen Parlaments zur Beratung überwiesen worden. Sie finden die Kontaktdaten der Ausschussmitglieder auf der Webseite http://www.europarl.europa.eu/committees...s.html#menuzone.

Der Ausschuss hat am 23. Januar 2013 Frau Linda McCavan als Berichterstatterin für den Kommissionsvorschlag zur Revision der Tabak-Richtlinie ernannt (http://www.europarl.europa.eu/meps/en/2327/LINDA_MCAVAN.html).

Der Vorschlag der Kommission konzentriert sich auf fünf Hauptaspekte:

rauchlose Tabakerzeugnisse und Ausdehnung der Produktpalette
Verpackung und Etikettierung
Bestandteile und Zusätze
grenzüberschreitender Versandhandel
Herkunftsnachweis und Sicherheitsmerkmale

Der Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit hat am 25. Februar von 15.00 bis 18.30 Uhr zu der Richtlinie eine Anhörung vorgesehen. Nach dieser Anhörung werden die Abgeordneten sich mit den Meinungsäußerungen, Kommentaren und Kritiken, die zum Vorschlag der Kommission geäußert wurden, auseinandersetzen.

Sie können den Fortgang der Arbeiten des Ausschusses verfolgen auf der Webseite der Legislative Beobachtungsstelle
http://www.europarl.europa.eu/oeil/popup.../0366(COD)&l=en. Diese gibt es allerdings nur auf Englisch und Französisch.

Wir hoffen, dass Ihnen diese Informationen behilflich sind und danken Ihnen noch einmal für Ihr Vertrauen in die Arbeit von Präsident Schulz.

Mit freundlichen Grüßen

Referat Bürgeranfragen
Europäisches Parlament "

immerhin!!


[url=http://www.quick-ticker.de][img]http://www.quick-ticker.de/ticker/08/1a333b53695e9d3c0be8f3e2a0315774.png[/img][/url]


 
Sommerdampf
wg wiederholten
& Ankündigung zum Regelverstoß
Beiträge: 1.459
Registriert am: 03.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld


   

Wischi-Waschi-Kurs
Wann wird über das Dampfen entschieden?




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen