Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

RE: Pfeife für Schatzi ?

#26 von Demian , 07.02.2013 18:48

VC| VollContact

Also ich finde dein pipe von dem Bild sehr geil C-Max. Hab mich auch schon oft bei Vape Mods umgesehen. Nur diese sind für mein Budget nicht drin. VC hat noch relativ humane Preise, da er ja nur Modder ohne wirkliche Homepage und Vertrieb. Klar auch er wird i-wann etwas teurer wenn er es als Shop aufzieht!
So Freunde, nun alles auf Null.

Die pipes von Stiff wirken für mich schon hochwertig, ich besitze selbst aber keine. Auch kann ich nix zu Service usw sagen.

VollContact hat guten Service und liefert gute Arbeiten. Des weiteren ist er noch sehr preiswert und fertigt auch auf Kundenwunsch und berät auch.


Also, Sunny hat die Qual der Wahl.


Rauchfrei seit 7.11.2012


 
Demian
Beiträge: 360
Registriert am: 07.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Lahnstein


RE: Pfeife für Schatzi ?

#27 von Blaudampfer , 07.02.2013 23:59

Zitat von cyberattacks im Beitrag #25
VC?


VollContact



 
Blaudampfer
Beiträge: 3.095
Registriert am: 17.12.2010
Geschlecht: männlich


RE: Pfeife für Schatzi ?

#28 von VollContact , 08.02.2013 05:26

Zitat von C-Max im Beitrag #24
Ich denke selbst VC schätzt seine Werke, da er ja weiss woraus, womit und wie sie gemacht werden.


Genau so ist es!
Nicht nur das Ich die Arbeit von VapeMods echt genial finde sondern auch seine Taster sind eine echt inovation im Pfeifen Mod bereich.
Ich währe gerne auch auf die Idee gekommen.

Zu den Leuten die über B-ware vom Holz reden/Schreiben.
Wenn so ein Stück zu einer Pfeife verarbeitet wird ist das bewusst ausgesucht und sicher keine reste verwertung oder sch... zu Gold macherrei, soein Stück ist vieleicht in manchen Augen nicht perfekt aber in anderen dafür um so mehr da es einfach mehr karakter hat und auch so nur ein mal Weltweit existiert.
Wer lieber ein 0815 Metalrohr haben möchte kann das ja gerne von den China Männern kaufen über einen Händler seiner wahl.

Was viele auch nicht sehen sind die ganzen kosten für Werkzeug,Maschienen und kleinteile.
Und dann steckt da auch noch ein haufen Handarbeit drin.



Ich hab ab und zu kontakt mit Stiff und kann nur bestätigen das er ein echt sehr sehr netter und zuvorkommender und hilfsbereiter Mensch ist.

Demnächst bringt er wieder was da werden die Pfeifenfans ihren HWV sicher nicht mehr zuzückhalten können.
Freue mich schon auf die neue Groove Serie.
• Vape Mods: News



just my 2 Cent

Mfg Tobi


PS:
Zitat von Blaudampfer im Beitrag #27
Zitat von cyberattacks im Beitrag #25
VC?


VollContact

Jap das bin wohl ich.



 
VollContact
Modder-Spezialist
Beiträge: 1.120
Registriert am: 15.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Staffelstein

zuletzt bearbeitet 08.02.2013 | Top

RE: Pfeife für Schatzi ?

#29 von Lucius , 08.02.2013 11:17

So soll es sein....
Gute Modder , die mMn schon fast als Künstler, auf jeden Fall abe als Spitzen-Handwerker zu bezeichnen sind, sollten auch zusammenhalten !
Ihr macht alle echt tolle Sachen, Respekt !
Und was man für diese tollen Einzelstücke bereit ist, zu zahlen, muss jeder für sich selbst entscheiden!!!!
Ich finde es auf jeden Fall klasse, das solche tollen Dampfgeräte gebaut werden und man diese auch käuflich erweben kann!

Gruss
Lucius



 
Lucius
Beiträge: 524
Registriert am: 22.01.2012
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Neuhonk


RE: Pfeife für Schatzi ?

#30 von Sunny82 , 08.02.2013 11:54

Huhu zusammen,

so seid ihr nun fertig Euch zu streiten?

Ich hab gestern abend noch mit Tobi kontakt auf genommen, er und mein Mann werden sich da schon einig.

Und ja Geschmäcker sind sehr verschieden, ich glaube sogar das sich das vorgestellte Stück suoer in der hand anfühlt, denn es wird ja kaum ungeschliffen zum Kunden gegangen sein.
Mir Persönlich gefällt das gezeigte Stück aber nicht, grade wegen dem besonderem Fleck, ich bin ja auch ne Frau...
Ok ich hab wenig zu sagen wie die pfeife nu aussehn soll, aber im stillen soll sie ja mir auch n bissl gefallen.

Ich hätte ihm ja erst mal son teil für 39 Euro probierpreis gekauft, aber das möchte er ja nicht...
Wenn dann gleich richtig...
Ich denke auch das die pipe dann hier zuhause in einem Ständer stehn wird und abends nach der arbeit genüsslich gedampft wird, beim WoW zocken... ^^

Naja in uns allen steckt irgendwo noch ein klein bisschen kleines Kind, bei Männern manchmal mehr wenn sie ein neues Spielzeug sehn *lach*
Und da ich grade merke das ich hier fast nur von männern umgeben bin, zieh ich mal ganz schnell den Kopf ein und gehn in deckung

Lieben Gruß Sandra



 
Sunny82
Beiträge: 238
Registriert am: 09.12.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Rostock


RE: Pfeife für Schatzi ?

#31 von Theop , 08.02.2013 12:35

viele sehen ja nur die hardware, die verbaut wurde. und die kostet ja nicht die welt.
aber die maschinen, die man dazu braucht und natürlich die zeit, die man reinsteckt, die sieht ja keiner. und wenn dannnoch das finanzamt kommt, dann sind von 100 €, zu der man die pfeife verkauft, nicht mehr so viele euronen über.
das sollte jeder auch mal überlegen.
wenn ich als beispiel mal eben 20 € für material ansetze, 15 € fur ne arbeitsstunde und 10 € für die steuer, dann sind das mal eben 105 € bei 5 stunden arbeit.
das ist aber nur ne beispielrechnung. da können die fachmänner mehr zu sagen.


Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


 
Theop
Beiträge: 3.940
Registriert am: 08.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Grefrath


RE: Pfeife für Schatzi ?

#32 von SimRacer , 08.02.2013 13:24

Zitat von VollContact im Beitrag #28
Zitat von C-Max im Beitrag #24
Ich denke selbst VC schätzt seine Werke, da er ja weiss woraus, womit und wie sie gemacht werden.


Genau so ist es!
Nicht nur das Ich die Arbeit von VapeMods echt genial finde sondern auch seine Taster sind eine echt inovation im Pfeifen Mod bereich.
Ich währe gerne auch auf die Idee gekommen.

Zu den Leuten die über B-ware vom Holz reden/Schreiben.
Wenn so ein Stück zu einer Pfeife verarbeitet wird ist das bewusst ausgesucht und sicher keine reste verwertung oder sch... zu Gold macherrei, soein Stück ist vieleicht in manchen Augen nicht perfekt aber in anderen dafür um so mehr da es einfach mehr karakter hat und auch so nur ein mal Weltweit existiert.
Wer lieber ein 0815 Metalrohr haben möchte kann das ja gerne von den China Männern kaufen über einen Händler seiner wahl.

Was viele auch nicht sehen sind die ganzen kosten für Werkzeug,Maschienen und kleinteile.
Und dann steckt da auch noch ein haufen Handarbeit drin.



Ich hab ab und zu kontakt mit Stiff und kann nur bestätigen das er ein echt sehr sehr netter und zuvorkommender und hilfsbereiter Mensch ist.

Demnächst bringt er wieder was da werden die Pfeifenfans ihren HWV sicher nicht mehr zuzückhalten können.
Freue mich schon auf die neue Groove Serie.
• Vape Mods: News

just my 2 Cent

Mfg Tobi



so Long
Gruß Jörg


......


 
SimRacer
Beiträge: 1.666
Registriert am: 04.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Frankfurt am Main


RE: Pfeife für Schatzi ?

#33 von Blaudampfer , 08.02.2013 13:57

Zitat von Blaudampfer im Beitrag #16
Der Kopf der Pfeife ist ja nur der Batteriehalter.
Günstig als Verdampfer sind auch Tanks mit Cartomizern oder Clearomizer.

Bei dampfauktion.com hat ein Pfeifenbauer auch selbstgedrechstelte Pfeifen für komplett 45 € angeboten,
der baut auch Pfeifen nach wunsch. Da finde ich das Preis/Leistungsverhältnis besser.


Ich habe heute so eine mit Automatik zum Testen bekommen:



Die gefällt mir gut, ich werde sie noch braun beizen um die Maserung stärker hervorzuheben,
die behalte ich



 
Blaudampfer
Beiträge: 3.095
Registriert am: 17.12.2010
Geschlecht: männlich


RE: Pfeife für Schatzi ?

#34 von C-Max , 08.02.2013 15:38

Zitat von VollContact im Beitrag #28
Zitat von C-Max im Beitrag #24
Ich denke selbst VC schätzt seine Werke, da er ja weiss woraus, womit und wie sie gemacht werden.


Genau so ist es!
Nicht nur das Ich die Arbeit von VapeMods echt genial finde sondern auch seine Taster sind eine echt inovation im Pfeifen Mod bereich.
Ich währe gerne auch auf die Idee gekommen.

Zu den Leuten die über B-ware vom Holz reden/Schreiben.
Wenn so ein Stück zu einer Pfeife verarbeitet wird ist das bewusst ausgesucht und sicher keine reste verwertung oder sch... zu Gold macherrei, soein Stück ist vieleicht in manchen Augen nicht perfekt aber in anderen dafür um so mehr da es einfach mehr karakter hat und auch so nur ein mal Weltweit existiert.
Wer lieber ein 0815 Metalrohr haben möchte kann das ja gerne von den China Männern kaufen über einen Händler seiner wahl.

Was viele auch nicht sehen sind die ganzen kosten für Werkzeug,Maschienen und kleinteile.
Und dann steckt da auch noch ein haufen Handarbeit drin.



Ich hab ab und zu kontakt mit Stiff und kann nur bestätigen das er ein echt sehr sehr netter und zuvorkommender und hilfsbereiter Mensch ist.

Demnächst bringt er wieder was da werden die Pfeifenfans ihren HWV sicher nicht mehr zuzückhalten können.
Freue mich schon auf die neue Groove Serie.
• Vape Mods: News



just my 2 Cent

Mfg Tobi


PS:
Zitat von Blaudampfer im Beitrag #27
Zitat von cyberattacks im Beitrag #25
VC?


VollContact

Jap das bin wohl ich.


Ja Tobi, die Groove ist super ( teste sie seit ca. 1 Woche, ist ja auch auf dem Bild meines 1. Posts hier ), sie hat ein komplett neues und absolut innovatives Innenleben.
Und Danke der ehrlichen Worte, denn manche User scheinen wirklich die China-Pest in den Knochen zu haben.

Gruss
Max



 
C-Max
Beiträge: 5.946
Registriert am: 25.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: Pfeife für Schatzi ?

#35 von fishtown-andy , 08.02.2013 16:06

Zitat von Blaudampfer im Beitrag #33
Zitat von Blaudampfer im Beitrag #16
Der Kopf der Pfeife ist ja nur der Batteriehalter.
Günstig als Verdampfer sind auch Tanks mit Cartomizern oder Clearomizer.

Bei dampfauktion.com hat ein Pfeifenbauer auch selbstgedrechstelte Pfeifen für komplett 45 € angeboten,
der baut auch Pfeifen nach wunsch. Da finde ich das Preis/Leistungsverhältnis besser.


Ich habe heute so eine mit Automatik zum Testen bekommen:



Die gefällt mir gut, ich werde sie noch braun beizen um die Maserung stärker hervorzuheben,
die behalte ich


Hierzu muss ich sagen, dass die 45 € für dieses Teil im Bild auch schon sehr, sehr viel ist.


Schöne Grüße von der Küste

Andreas

Erfahrung ist der beste Lehrmeister. Nur das Schulgeld ist teuer. (Thomas Carlyle)


nst.arkon.org


 
fishtown-andy
Beiträge: 1.483
Registriert am: 28.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bremerhaven
Beschreibung: Dampfer


RE: Pfeife für Schatzi ?

#36 von Blaudampfer , 08.02.2013 17:45

Finde ich wiederum nicht - schön gedrechselt und komplette Elektronik drin - könnte ich direkt an´s
Ladegerät anschliessen, getaktet, Kurzschluss schutz, Tiefentladungsschutz, UDS kann bei Bedarf erneuert
werden und LED als Funktionsanzeige ob auch Strom auf dem Verdampfer ist.

60-90 € für Chinapfeifen scheint einem da schon eher teuer.



 
Blaudampfer
Beiträge: 3.095
Registriert am: 17.12.2010
Geschlecht: männlich


RE: Pfeife für Schatzi ?

#37 von Demian , 08.02.2013 18:00

Zitat von fishtown-andy im Beitrag #35
Zitat von Blaudampfer im Beitrag #33
Zitat von Blaudampfer im Beitrag #16
Der Kopf der Pfeife ist ja nur der Batteriehalter.
Günstig als Verdampfer sind auch Tanks mit Cartomizern oder Clearomizer.

Bei dampfauktion.com hat ein Pfeifenbauer auch selbstgedrechstelte Pfeifen für komplett 45 € angeboten,
der baut auch Pfeifen nach wunsch. Da finde ich das Preis/Leistungsverhältnis besser.


Ich habe heute so eine mit Automatik zum Testen bekommen:



Die gefällt mir gut, ich werde sie noch braun beizen um die Maserung stärker hervorzuheben,
die behalte ich


Hierzu muss ich sagen, dass die 45 € für dieses Teil im Bild auch schon sehr, sehr viel ist.



Da muss ich mich meinem Vorredner anschließen. Alleine die Arbeitszeit, Roholz von ca 10€, das Innenleben, der Unterhalt der Arbeitsgeräte... Also da sind 45€ wirklich akzeptabel. Klar, ist es Geschmacksache, aber alles hat seinen Preis!


Rauchfrei seit 7.11.2012


 
Demian
Beiträge: 360
Registriert am: 07.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Lahnstein


RE: Pfeife für Schatzi ?

#38 von Blaudampfer , 11.02.2013 13:33

Ich finde die gedrechselten wirklich auch interessant, ein ganz eigener Stil, und man kann sie nach den
eigenen Vorstellungen gestalten (beizen). Hier mal ein Beispiel mit Churchwarden Mundstück, habe das gute
Stück gerade zur Ansicht.



Den Churchwarden Driptip habe ich selbstgebaut, Acryl in Nachtblau mit Perlmuttschleiern drin.
Die Deckel kann man ja auch noch nach eigenen Vorstellungen gestalten.



 
Blaudampfer
Beiträge: 3.095
Registriert am: 17.12.2010
Geschlecht: männlich


   

JAZZ-Pfeifen aus den USA
Janty Kuwako video review (by Donny)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen