Akkuträger für Kayfun Mini V2.1.

  • Seite 1 von 2
08.01.2013 10:21
avatar  Dive
#1 Akkuträger für Kayfun Mini V2.1.
avatar

Guten Morgen, meinen Kayfun betreibe ich momentan mit einem Twist Akku 900 mAh. Allerdings schafft der es nicht über den Tag. Das nervt mich ein wenig. Ich hätte gerne eine ähnliche Lösung, wie bei der Phantom. Ich würde auch gerne die gleichen Akkus verwenden (18650, 18350). Jetzt bin ich bei Digiatalsteam auf diesen Akkuträger gestoßen: VAMO VV-VW-RMS Telescopic Akkuträger Edelstahl mit Edelstahl Tasten. Der ist ja quasi eine halbe Phantom ;-) Ich kann mir allerdings nicht so richtig vorstellen, wie der Kayfun auf dem Träger aussieht. Hat jemand diese Kombi schon im Gebrauch und könnte bitte ein Bild einstellen? Ich wäre auch an anderen Trägerbildern i.V.m. 18650/18350 Akkus interessiert. Allerdings sollten sie eine variable Spannung besitzen. Könnt Ihr mir bitte etwas zeigen?

Danke ;-)

Phantom V21, Bulli A2 TM, A2 Klassik, Kayfun Mini V2.1 ES, Kayfun V3.1, Kayfun V4, Provari 2.5, Ikarus 2.0 ;-)

 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2013 10:46 (zuletzt bearbeitet: 08.01.2013 10:47)
avatar  hollyj
#2 RE: Akkuträger für Kayfun Mini V2.1.
avatar

Hoffentlich klappt das mit den Bildern. Links mit 18650er und rechts mit 18350er.

Bildanhänge
imagepreview

Foto(1).JPG

download

imagepreview

Foto.JPG

download


Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2013 11:06
avatar  Omega
#3 RE: Akkuträger für Kayfun Mini V2.1.
avatar

Auf eine L-Rider Robust sieht der Mini bestimmt besser auch nur der hat glaube 14500er Akkus

Meine VD´s: Kayfun V2, V3.1 Gamma & Mini V2.1, Surface, GLV, RTA, Mini-SW, Bullet, Oddy
Meine AT´s: div. GennyPenny Geräte, EpicStorm, Vmax, Vamo, CVI, eVic, Steam-Reaper DNA

GennyPenny Bastler. Sie passen fast überall rein!
Hier der Beweis: Geburt eines Bottemfeeders nach dem Tode zweier VMAX


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2013 11:13
avatar  hollyj
#4 RE: Akkuträger für Kayfun Mini V2.1.
avatar

Zitat von Omega im Beitrag #3
Auf eine L-Rider Robust sieht der Mini bestimmt besser auch nur der hat glaube 14500er Akkus

Stimmt! Hier mit diesem AT und auf Provari Mini mit 18490er Erweiterung.

Bildanhänge
imagepreview

Photo(1).jpg

download

imagepreview

Photo.jpg

download


Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2013 11:15
avatar  hollyj
#5 RE: Akkuträger für Kayfun Mini V2.1.
avatar

Wobei die schönste Kombi (imho) der Mini auf einem Twist ist. Aber die kennst du ja schon.


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2013 11:22
avatar  Sockeye
#6 RE: Akkuträger für Kayfun Mini V2.1.
avatar

Zitat von Omega im Beitrag #3
Auf eine L-Rider Robust sieht der Mini bestimmt besser auch nur der hat glaube 14500er Akkus


Richtig, aber die 14500er Akkus mit 500mah halten gerade mal die halbe Zeit, wie ein 1000er Twist.. daher ist meiner "ab in die Schublade"

VG
Sockeye

In Krisenzeiten suchen die Intelligenten nach Lösungen und die Idioten nach Schuldigen

 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2013 11:47
avatar  Dive
#7 RE: Akkuträger für Kayfun Mini V2.1.
avatar

Habt vielen Dank. So schlimm sieht das gar nicht aus - finde ich. Ich möchte nur nicht mit zig Akkus und Ladegeräten unterwegs sein. Außerdem ist im Ladegerät jede Nacht ein Platz frei, weil ich mit der Phantom nur einen Akku am Tag brauche.

Phantom V21, Bulli A2 TM, A2 Klassik, Kayfun Mini V2.1 ES, Kayfun V3.1, Kayfun V4, Provari 2.5, Ikarus 2.0 ;-)

 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2013 20:40
#8 RE: Akkuträger für Kayfun Mini V2.1.
avatar

Hallo,
ich finde auch die Kombi auf einem Sticker ganz nett.
Normal Mode = Ego Twist 650 er oder 900er mit Bender
Long Mode = Ego Twist 1000er

Wer jetzt noch, wie ich, den Vogel abschießen will,der platziert auf dem Mini Sticker neben den Kayfun einen GUS G16 oder eine Piccolo (baugleich). Zwar auch nur 14500er, aber für die Optik kann an auch mal 2 Akkus in Reserve dabei haben.

Gruß
Björn


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2013 20:44
#9 RE: Akkuträger für Kayfun Mini V2.1.
avatar
Kayfunist

Einen Kayfun Mini auf einem 22-23 mm Durchmesser Akkuträger zu betreiben ist für mich sinnfrei.

Mini soll auch Mini bleiben daher GANZ KLAR:
1. Platz : Sticker mit Twist 650/900
2. Platz : Twist 650
3....
4...
5..












107. Platz : VAMO

yep.

zu viele Mods..

 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2013 15:20
avatar  Sockeye
#10 RE: Akkuträger für Kayfun Mini V2.1.
avatar

Mini soll auch Mini bleiben daher GANZ KLAR:
1. Platz : Sticker mit Twist 650/900
2. Platz : Twist 650
3. Platz : Twist 900/1000
4. L Rider Robust
5..







99. Provari




107. Platz : VAMO

In Krisenzeiten suchen die Intelligenten nach Lösungen und die Idioten nach Schuldigen

 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2013 16:11
avatar  Raptor
#11 RE: Akkuträger für Kayfun Mini V2.1.
avatar

Zitat von Sockeye im Beitrag #10
Mini soll auch Mini bleiben daher GANZ KLAR:
1. Platz : Sticker mit Twist 650/900
2. Platz : Twist 650
3. Platz : Twist 900/1000
4. L Rider Robust
5. Cube 14500







99. Provari




107. Platz : VAMO



 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2014 00:12
avatar  Spirou
#12 RE: Akkuträger für Kayfun Mini V2.1.
avatar

Moin,

nach über ein Jahr mal nachfragen ob es schon etwas "besseres" oder "höherwertiges" gibt als den L-Rider Robust?

Wenn nicht, gibt es denn eine Steigerung des EGO Akkus in punkto "Ausdauer"?

Um es kurz zu machen: Ich suche für meine Frau den ultimativen Akku(-träger)
So Schlank und Qualitativ wie der Kayfun Mini

Danke!


 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2014 00:38 (zuletzt bearbeitet: 16.06.2014 00:40)
avatar  ( gelöscht )
#13 RE: Akkuträger für Kayfun Mini V2.1.
avatar
( gelöscht )

Ich betreibe den Kayfun Mini mit der ZMax Mini von Smok mit 18500 Akkus von Panasonic. Diese Kombi ist leicht, nicht zu lang und ausreichend in der Akkuleistung.
Die Gesamtoptik geht auch in Ordnung.


 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2014 00:43
avatar  Spirou
#14 RE: Akkuträger für Kayfun Mini V2.1.
avatar

18500 nutze ich ja selbst viel.. aber das passt nicht zum mini (Schlank)
16xxx oder besser noch 14xxx aber eben nicht so billig verarbeitet wie den L-Rider
oder eben einen guten Ego Akku.. nur da gibt es so viele von.. welcher taugt wirklich etwas
regelbar muss nicht sein.

Danke


 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2014 01:05 (zuletzt bearbeitet: 16.06.2014 01:09)
avatar  ( gelöscht )
#15 RE: Akkuträger für Kayfun Mini V2.1.
16.06.2014 01:22
avatar  Mo2k
#16 RE: Akkuträger für Kayfun Mini V2.1.
avatar

Nemesis Mini? Wusste gar nicht, dass es den gibt, wäre echt mal eine Überlegung wert


 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2014 01:28
avatar  ( gelöscht )
#17 RE: Akkuträger für Kayfun Mini V2.1.
avatar
( gelöscht )

Der Markt wird immer unübersichtlicher. Wenn man was spezielles braucht, kann man ganz schön suchen.


 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2014 01:49
#18 RE: Akkuträger für Kayfun Mini V2.1.
avatar

Zitat von Mo2k im Beitrag #16
Nemesis Mini? Wusste gar nicht, dass es den gibt, wäre echt mal eine Überlegung wert

Und so wie es ausschaut auch schon ein Nachbau (Robot7)?!

Gruß SurfGeier

Letzte Pyro am: 24.04.2011

 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2014 06:38
avatar  Spirou
#19 RE: Akkuträger für Kayfun Mini V2.1.
avatar

Zitat von canis queen im Beitrag #15
http://www.intaste.de/Akkutraeger/Atmomixani/Nemi-Nemesis-Mini::2340.html

http://www.shop.greek-mods.com/product_i...by-dicodes.html



Na das sieht doch schon mal gut aus.. da guck ich nachher mal Videos an


 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2014 06:53
#20 RE: Akkuträger für Kayfun Mini V2.1.
avatar

Gugge ma da: NEU: Pipeline Pro SLIM
Durchmesser Boden = 20mm; TopCap: 18mm
Mit den 16650er Akkus ist man glücklicher

Beste Grüße, radelife

Von meinem Amiga 500 gesendet

 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2014 07:10 (zuletzt bearbeitet: 16.06.2014 07:10)
#21 RE: Akkuträger für Kayfun Mini V2.1.
avatar

Oder mal nach Vision Spinner 2 schaun, der hat 1650mAh

MfG
Alex aka Archangalus

 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2014 10:01
avatar  ( gelöscht )
#22 RE: Akkuträger für Kayfun Mini V2.1.
avatar
( gelöscht )

Vision Spinner oder eGo Twist ist meine Welt nicht mehr. Innerhalb von 5 Monaten sind mir 3 solcher Teile ausgestiegen. So etwas kann ein teures vergnügen werden.
Für das Geld bekommt man einen guten Akkuträger mit Ladestation und Akkus.


 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2014 11:09 (zuletzt bearbeitet: 16.06.2014 11:10)
avatar  Be-Bop
#23 RE: Akkuträger für Kayfun Mini V2.1.
avatar

ja, der VS2 hat bei mir auch nicht lange funktioniert. nach nur 4 tagen wollte er sich nicht mehr aufladen.
also, nach meiner art erledigt und die elektronik in eine box verpflanzt, wo er jetzt die beste dienste macht:



der kaymini sieht auf der klappbare pipe (hier mit kick) aber auch nicht schlecht aus, oder?


 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2014 11:14
avatar  peppone
#24 RE: Akkuträger für Kayfun Mini V2.1.
avatar

Zitat von Prager im Beitrag #23

der kaymini sieht auf der klappbare pipe (hier mit kick) aber auch nicht schlecht aus, oder?






Was ist das denn für eine?


 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2014 11:17
avatar  Be-Bop
#25 RE: Akkuträger für Kayfun Mini V2.1.
avatar

keine ahnung... hier im flohmarkt gekauft (€20,- mit versand)
sie gibt irgendwo bestimmt zu kaufen, bei ft glaube ich gibt sie auch...


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht