Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

L-Rider Robust + Vision Mini Vivi Nova Frage

#1 von Hundi007 , 07.01.2013 15:10

Ich habe gerade in einem anderen Beitrag folgendes gelesen:

Zitat von ChrisS im Beitrag RE: L-Rider VV für 14500er Akkus
Kurzes Update: mit (original) Vision Mini Vivi Novas sind die Robusts in der Vorversion nicht ordentlich nutzbar. leider ist der gefederte Pluspol der Robust exakt so gross wie die Bohrung im Pluspol der Vivi Novas. Da die Novas da ihre Luft herbekommen gehts dann halt nicht. Mit Penelope und Mini Kayfun gibt es aber kein Problem.


Stimmt die Aussage so ????

Ich wollte mir eigentlich eine Robust bestellen, nutzt aber nur die vivi´s von vision, dann wäre es hinfällig.


Gruß
Hundi007


 
Hundi007
Beiträge: 392
Registriert am: 25.08.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: L-Rider Robust + Vision Mini Vivi Nova Frage

#2 von kion , 07.01.2013 15:16

Ich habe meine Robust seit November und nutze die Vision Vivi's ohne Probleme.


dampfende Grüße
Marion

Alles was ich nicht brauche hab ich schon.


 
kion
Beiträge: 391
Registriert am: 11.11.2011
Geschlecht: weiblich


RE: L-Rider Robust + Vision Mini Vivi Nova Frage

#3 von Hundi007 , 07.01.2013 15:17

hallo marion,

die mini oder die normale vivi?


Gruß
Hundi007


 
Hundi007
Beiträge: 392
Registriert am: 25.08.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: L-Rider Robust + Vision Mini Vivi Nova Frage

#4 von kion , 07.01.2013 15:20

Hauptsächlich nutze ich die kleinen Vivis mit dem AT.
Aber auch die großen laufen ohne Probleme.


dampfende Grüße
Marion

Alles was ich nicht brauche hab ich schon.


 
kion
Beiträge: 391
Registriert am: 11.11.2011
Geschlecht: weiblich


RE: L-Rider Robust + Vision Mini Vivi Nova Frage

#5 von Hundi007 , 07.01.2013 15:22

mir gehts ja um die kleinen, danke für die info. vielleicht kommen ja noch ein paar berichte ob es bei anderen auch geht. weil der zitierte beitrag oben lässt mich ja nun schon wieder überlegen ob ich den schritt machen soll weg von den ego akkus


Gruß
Hundi007


 
Hundi007
Beiträge: 392
Registriert am: 25.08.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: L-Rider Robust + Vision Mini Vivi Nova Frage

#6 von uman71 , 07.01.2013 15:22

Schon alleine um den gefederten Pluspol zu schonen habe ich beim Robust und der Lava 4.0 so einen Adapter zwischengeschraubt.


Viele Grüße, Udo


 
uman71
Beiträge: 655
Registriert am: 11.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Würzburg


RE: L-Rider Robust + Vision Mini Vivi Nova Frage

#7 von arachnid1970 , 08.01.2013 13:14

Hab meiner Süssen den L-Rider in Kombi mit der Vivi-mini gekauft und das läuft hervorragend...




Signaturen werden überbewertet ;-)


 
arachnid1970
Beiträge: 1.112
Registriert am: 13.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hemsbach


RE: L-Rider Robust + Vision Mini Vivi Nova Frage

#8 von maxmarti , 08.01.2013 13:26

Ich hatte das problem sowohl in der Vorversion, einer Robust aus der SB und einer von Intaste, das lässt sich aber beheben indem man den Pluspol des robust leicht aufweitet, muss man entsprechend vorsichtig machen, geht aber problemlos... Einen kleinen Schlitzschraubendreher in den Schlitz des pluspols und sachte auseinanderbiegen in beide richtungen, ist nur minimal nötig, max. 0,5mm und dann passen alle Vivis und auch andere Verdampfer mit schlitz am Pluspuls hakeln nicht mehr.



 
maxmarti
Beiträge: 967
Registriert am: 18.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: L-Rider Robust + Vision Mini Vivi Nova Frage

#9 von hoogy , 08.01.2013 13:40

bei mir läuft der Mini-Vivi auf dem Robust von Intaste einwandfrei, jedoch der normale und der Core sind dann beide dicht und lässt sich nix ziehen.
Dann werd ich das mit dem aufbiegen wohl auch mal versuchen - danke, für den Tipp


Gruß
hoogy

Wenn Dir das Leben eine Zitrone reicht, frag nach Salz und Tequila :-)


 
hoogy
Beiträge: 119
Registriert am: 07.10.2011
Geschlecht: weiblich


RE: L-Rider Robust + Vision Mini Vivi Nova Frage

#10 von Schmetterlink , 28.01.2013 12:38

Zitat von maxmarti im Beitrag #8
Ich hatte das problem sowohl in der Vorversion, einer Robust aus der SB und einer von Intaste, das lässt sich aber beheben indem man den Pluspol des robust leicht aufweitet, muss man entsprechend vorsichtig machen, geht aber problemlos... Einen kleinen Schlitzschraubendreher in den Schlitz des pluspols und sachte auseinanderbiegen in beide richtungen, ist nur minimal nötig, max. 0,5mm und dann passen alle Vivis und auch andere Verdampfer mit schlitz am Pluspuls hakeln nicht mehr.



Hallo,
ich hab jetzt auch einen L_Rider Robust und manche Vivi Nova Vision gehen super, manche gar nicht.
Wird wohl an diesem Pluspol liegen. Nun bin ich aber komplett unbedarft und weiß trotz der Beschreibung nicht, wie ich das machen. Gibt es eventuell irgendwo ein Video dazu?


Schmetterlink  
Schmetterlink
Beiträge: 10
Registriert am: 09.01.2013
Geschlecht: weiblich


RE: L-Rider Robust + Vision Mini Vivi Nova Frage

#11 von noworries , 30.01.2013 13:06

Ich habe das gleiche Problem mit dem L-Rider und den (original) Vivi Nova Minis gehabt (fehlender Luftzug, ziehen bis "zum blau" werden).

Ich glaube, dies liegt an zwei Problemen und somit gibt es auch zwei potentielle Lösungsmöglichkeiten (beide Lösungen habe ich nicht selbst ersonnen, der Credit dafür gehört anderen):

1. Größe des Pluspols (wie von ChrisS und maxmarti geschildert). Lösung: Folge dem Tipp von maxmarti: Mit einem sehr feinen Schraubendreher (eine Büroklammer tut es auch) ganz Sachte den Pluspolschlitz des L-Rider aufweiten (schön vörsichtig, das ist alles sehr "weich"). Vivi Nova Mini aufschrauben - ausprobieren (falls Luftzug nicht ausreichend nochmal etwas aufweiten). Das habe ich selbst ausprobiert und dies funktioniert einwandfrei (nochmal herzlichen Dank an maxmarti).

2. Durch die relativ kleinen Einkerbungen am Gewinde des L-Rider und dem kleinen Luftloch am oberen Rand der Vivi Nova mini kann es sein, dass dieses Luftloch beim passigen Aufschrauben auf den L-Rider komplett abgedeckt wird. Lösung a: Vivi Nova nicht ganz aufschrauben, Luftloch bleibt "offen". Das habe ich auch schon ausprobiert und dies funkioniert. Der Nachteil ist, dass die Verdampfer herumwackelt (also nur eine Notlösung). Lösung b: Einen Cone benutzen soll helfen (Typ A, z.B. http://www.besserdampfen.de/zubehoer-/ad...gewindes?c=2189), da hiermit das Luftloch ebenfalls frei bleibt. Das habe ich selbst noch NICHT ausprobiert (Cone ist aber bestellt und ich kann später berichten, ob das funktioniert)

Vielleicht hilft's Dir und auch anderen.



noworries  
noworries
Beiträge: 3
Registriert am: 25.01.2013

zuletzt bearbeitet 30.01.2013 | Top

RE: L-Rider Robust + Vision Mini Vivi Nova Frage

#12 von noworries , 03.02.2013 21:34

So, ein kleiner Nachtrag:
Die Lösung mit dem Cone funktioniert auch, mit ihm bleibt das Luftloch frei. Allerdings muss man darauf achten, dass der Cone in der richtigen Position sitzt und das ist etwas umständlich. Außerdem bringt die Lösung von maxmarti mehr Luftzug - deswegen ist Aufweitung des Pluspols des L-Rider m.E. die bessere Variante.



noworries  
noworries
Beiträge: 3
Registriert am: 25.01.2013


RE: L-Rider Robust + Vision Mini Vivi Nova Frage

#13 von paulinchen , 03.02.2013 21:53

L-Rider Robust und Vivi Nova Mini..und ich mein auch, das die ist von Vision:




Funktioniert absolut einwandfrei.
Das einzige, was ich gewechselt hab, ist die Feder im Robust, weil er mit der orig. Feder ständig abgeriegelt hat.


edit:
Hargh! Stop! Falsches Bild!
Sorry, das ist 'n DCT auf dem Bild,...aber ich nutze definitv jetzt die Vivi Nova Mini da drauf... ...sorry...



 
paulinchen
Bilder Upload
Beiträge: 1.458
Registriert am: 30.11.2010
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich

zuletzt bearbeitet 03.02.2013 | Top

RE: L-Rider Robust + Vision Mini Vivi Nova Frage

#14 von Chandra , 06.05.2013 08:50

Habe Rider Robust und Vivi Nova mini von Vision. Das Gewinde verdeckt die Luftlöcher des Vivi Nova. Nach einigen Tagen, in denen der Mini einwandfrei funktionierte (?!), gingen die Probleme los. Erst enormer Zugwiderstand; eigentlich so, als wäre es dicht. Vivi etwas abgeschraubt, dann gings, aber dämlich wacklige Angelegenheit. Ging zwei Tage gut. Jetzt geht fast gar nix mehr. Zugwiderstand o. k. , aber manchmal kein Dampf. Nehme an, dass beim leichten Herausdrehen der Vivi der Kontakt zur Feder verlorengeht.

Momentan dampft es gar nicht mehr, auch wenn ich die Vivi ganz reindrehe (komisch: Zugwiderstand ist dann wieder normal)

Heißt das, der Robust riegelt ab?

Kann der Verdampferkopf der Vivi schon nach einer Woche hin sein ?

Mit Cone habe ich es probiert, kein Unterschied.

Der Adapter bleibt die letzte Lösung, aber welcher? 510er auf eGo-Gewinde, oder 510er auf 510er kurz?

Jemand Erfahrungen?

Irgendetwas an der Robust aufzuweiten oder so, kommt für mich nicht in Frage. Wenn ich etwas kaufe, soll es funktionieren ohne, dass ich erst basteln muß.


 
Chandra
Beiträge: 1.431
Registriert am: 29.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Goslar
Beschreibung: Eile mit Weile und immer Eins nach dem Anderen

zuletzt bearbeitet 06.05.2013 | Top

RE: L-Rider Robust + Vision Mini Vivi Nova Frage

#15 von Chandra , 06.05.2013 08:55

Oh, jetzt dampft es, nächster Zug wenig, normal, nicht mehr.

WAS IST DAS?????

Verdampferkopf gewechselt, Widerstandsmessung des Verdampfers geht nicht, Display zeigt F1...

Hilfe.


 
Chandra
Beiträge: 1.431
Registriert am: 29.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Goslar
Beschreibung: Eile mit Weile und immer Eins nach dem Anderen

zuletzt bearbeitet 06.05.2013 | Top

RE: L-Rider Robust + Vision Mini Vivi Nova Frage

#16 von Chandra , 06.05.2013 09:11

Würg, alten Verdampferkopf aufgeschraubt. Widerstandsmessung des Verdampfers zeigt 8,8 / beim zweiten mal 1,6 / beim dritten mal F0.

Ist die Rider nach einer Woche hin?

Sorry, für drei Posts, hätte erstmal rumprobieren sollen.


 
Chandra
Beiträge: 1.431
Registriert am: 29.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Goslar
Beschreibung: Eile mit Weile und immer Eins nach dem Anderen


RE: L-Rider Robust + Vision Mini Vivi Nova Frage

#17 von der_Joerch , 12.05.2013 02:48

Ich häng mich hier auch mal rein:
habe den Robust samt Mini-Vivi zur "Reparatur" von meiner Maus in die Hand gedrückt bekommen..dem ersten Fehler 'F1' bin ich soweit auf die Schliche gekommen,das es am VD-Sockel liegen muss.Allerdings bin ich auch auf das Problem mit dem Verschluss des Zuges gestossen.Das der kleine Plusnuppel nur auseinander gebogen werden muss,um wieder Luft zu bekommen,liest sich für mich auf dem ersten Blick nicht plausibel,da die Vivi ja die Luftöffnungen an der Gewindeseite und nicht unten am Anschluss hat..Bevor ich an soetwas Defizilem rangehe,brauche ich Gewissheit.


liebe Grüsse
der_Jörch

"es ist selten zu früh und nie zu spät"
---Gordon Shumway


 
der_Joerch
Beiträge: 112
Registriert am: 20.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: L-Rider Robust + Vision Mini Vivi Nova Frage

#18 von Chandra , 13.05.2013 09:10

Habe den Adapter (Post 6) zwischengeschraubt, jetzt funzt es einwandfrei. Verstehe nicht, warum nicht bei jedem Shop unter der Robust die Info steht, dass in Kombi mit der Vivi Mini der Adapter (und Cone) mindestens empfehlenswert, bzw. notwendig ist.


 
Chandra
Beiträge: 1.431
Registriert am: 29.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Goslar
Beschreibung: Eile mit Weile und immer Eins nach dem Anderen


RE: L-Rider Robust + Vision Mini Vivi Nova Frage

#19 von Chandra , 13.05.2013 09:36

Ach ja, ein letztes noch: Einer meiner drei Vivis bringst ab und an noch zu "F1"-Fehlermeldung. Denke, dass du mit dem VD-Sockel Recht hast, da ein Drücken auf das obere Plastikteil des Verdampferkopfes, bzw. ein Ab- und Wiederanschrauben desselben das behebt. Bis jetzt jedenfalls. Ist bei diesem Clearo auch so mit einem anderen Verdampferkopf, denke also, liegt am Sockel.

Scheint, als ob der Kontakt des VD-Sockels keinerlei Spielraum zulässt. Ein Hauch von einem Millimeterchen nicht ganz festgeschraubt (Verdampferkopf), - und F1 (obwohl es so noch auf dem ego-Akku funzt).


 
Chandra
Beiträge: 1.431
Registriert am: 29.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Goslar
Beschreibung: Eile mit Weile und immer Eins nach dem Anderen

zuletzt bearbeitet 13.05.2013 | Top

   

eVic update 1.3 verfügbar
Neue EVIC mit Knapp 600 Zügen??? Normal?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen