Vorstellung des Spezialshops für Selbermischer: selber-mischen

  • Seite 6 von 6
07.01.2013 15:26
avatar  Hanisch
#126 RE: Vorstellung des Spezialshops für Selbermischer: selber-mischen.de
avatar

@Mundfein:
"Shop speziell für Selbermischer" ist ein Spezialshop für Selbermischer,
ein Shop der sich eben auf Selbst-Mischer-Bedarf spezialisiert hat, und sonst wenig anderes anbietet.

Ist ein Wort wie "Fachgeschäft" was hier wohl noch mehr angebracht wäre,
da es eben sogar von Fachleuten betrieben wird.

Die meisten Shops für Dampfer sind eben Spezial-Shops oder Fachgeschäfte (nicht immer von Fachleuten betrieben) für eben diese Kundengruppe
(es gibt auch ein paar Tabakläden die Dampfartikel führen - das wären eben keine Spezial-Shops für`s Dampfen)

um mal die Wortdiskussion hier rauszubekomemn


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2013 15:46
avatar  Hanisch
#127 RE: Vorstellung des Spezialshops für Selbermischer: selber-mischen
avatar

und um nochmal einzuhaken: An sich seh ich die "Qualitätsdiskussion" hier recht politisch,
denn eben jene mangelnde Qualitäts-Transparenz ist ja einer der gängigsten Vorwürfe gegenüber dem Dampfen.
Hier lassen sich ja durchaus Qualitätsstandarts herausarbeiten, die wünschenswert bis notwendig wären,
um eben jenen Vorwürfen entgegenzutreten.

Gerade deshalb finde ich es eigentlich gut, wenn hier ein Shop eben die Vorreiterrolle übernehmen will,
und Qualitätsmaßstäbe setzen möchte.
Der Markt muss sich in diese RIchtung entwickeln, um Zukunftsfähig zu sein.

Derartige Maßstäbe dürften nicht allzugering sein um auch einen Gesetzgeber zu überzeugen - und werden (so nicht das große Verbot kommt) eben Richtungsweisend sein.

Dementsprechend find ich es auch wichtig eben Anforderungen zu stellen, die ggf NOCH nicht erfüllt werden können - denn irgendwann sollten sie erfüllbar gemacht werden.


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2013 17:10
#128 RE: Vorstellung des Spezialshops für Selbermischer: selber-mischen
avatar

Nochmal:
Finde das Konzept echt gut.Mir geht es allein um den Preis.
Ich bin nicht zuletzt wegen der Kosten aufs dampfen umgestiegen und dann aufs selbst mischen.
Es wäre mir nur recht zu wissen wo die Zutaten her sind und von welcher Qualität sie sind,doch bekomme ich das bei den preisen auf Dauer leider
nicht finanziert.
Muss ich wohl leider wieder die billigen Sachen kaufen dessen Herkunft und Qualität ich nicht kenne.
Aber:
Immer noch besser als Pyros

Der Weg ist das Ziel

 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2013 18:59
#129 RE: Vorstellung des Spezialshops für Selbermischer: selber-mischen.de
avatar

Zitat von selber-mischen im Beitrag #59
6. Eppis mit Aromen werden ins Programm genommen, diese können dann für das Briefporto plus Umschlag bestellt werden, die genauen Parameter werden wir in der kommenden Woche festlegen.


Aprikose und Cassis werde ich dann mal probieren


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2013 19:36
avatar  schatti
#130 RE: Vorstellung des Spezialshops für Selbermischer: selber-mischen.de
avatar
Leicht Abwesend

ja genau macht mal hinne, will mir die beiden tabak aromen in eppiform bestellen ;)
schade das es noch so wenig tabak aromen sind.


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2013 19:44
#131 RE: Vorstellung des Spezialshops für Selbermischer: selber-mischen.de
avatar
Bilder Upload

Zitat von Cult im Beitrag #116
Schau bitte einmal selbst

Du betreibst diesen Shop hier
http://www.e-smoggi.de/Liquids/
und schreibst hier folgendes:
Liquidaromen
Happy Liquids sind 100% Made in Germany!

und jetzt kommst !!!!!!!!!!! TRANSPARENZ

das steht ganz groß bei Happy Liquide, wo ich auch nichts kaufen würde wegen der gleichen Transparenz !
https://www.happy-liquid.com/info

dort steht folgendes:
Die verwendeten Aromen werden von westeuropäischen Lieferanten bezogen und sind nach Aromenverordnung
(EG) Nr. 1334/2008 zugelassen und für die Verwendung in Zubereitungen auch bei Erhitzen freigegeben.

Ganz klar zu erkennen, es können auch Inawera oder FlavorArt oder sonstige ja England gehört ja auch dazu
was soll ich schreiben, ihr könnt mit solchen Äußerungen

DEUTSCHE QUALITÄT andere locken, ich kaufe lieber da wo drauf steht was drin ist auch wenn es nicht aus Deutschland stammt
denn Deutsche Produktion bedeutet nicht Deutsche Herstellung



Ich möchte da nochmal was schreiben:

Der Preis eurer Base/Aromen ect. sind nicht auschlaggebend für eine Aufnahme/Ablehnung eines Shops hier im DTF.

Aber wichtig ist sicherlich Ehrlichkeit bzw. Vertrauen.

Nun mal was dazu :

Wenn ich das richtig verstanden habe, das wurde ja auch von euch bestätigt , sind die angeboten Aromen, Aromen von der Fa. Happy Liquid.

Happy Liquid gibt an, ich zitiere : Die verwendeten Aromen werden von westeuropäischen Lieferanten bezogen

selber - mischen.de gibt an , ich zitiere : Unsere PREMIUM Aromen sind nach Aromenverordnung (EG) Nr. 1334/2008 zugelassen und werden von deutschen Lieferanten bezogen

e.smoggi gibt an, ich zitiere : Die verwendeten Aromen werden von westeuropäischen Lieferanten bezogen

Fazit :

e.smoggi verkauft Aromen von Happy Liquid und gibt (genau wie Happy Liquid selber) an, das die Aromen von westeuropäischen Lieferanten bezogen werden.

Nur selber.mischen de,die auch die Happy Liquid Aromen haben, werben mit deutschen Lieferanten.

Irgendwas stimmt hier nicht. Westeuropäische Lieferanten können auch FA oder Inawera sein


Bitte da mal um ein Statement seitens selber-mischen,de.

Gruß

böser Bube

An "Alle" die über mich lästern: I love to entertain "YOU" .


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2013 20:10
avatar  Lilalil
#132 RE: Vorstellung des Spezialshops für Selbermischer: selber-mischen.de
avatar

Stimmt doch alles...
Die kaufen es eben nur nicht direkt beim Hersteller in XY, sondern warten eben bis der deutsche Lieferant die Aromen aus "irgendwoher" bekommt.
Also warten bis innerhalb D die Post, äh, Lieferant liefert..
Ist doch das gleiche wie Made in Germany.

vielleicht deshalb nicht gleich die offenlegung wer/wo/was alles zusammengehört?


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2013 20:31
#133 RE: Vorstellung des Spezialshops für Selbermischer: selber-mischen.de
avatar

@BB
Ich sehe da keine Unwahrheit ^^
Wenn "selber-mischen" die Aromen von "Happy-Liquid" bezieht, dann ist HL der deutsche Lieferant.
Wo HL die Aromen nun her hat, ist in diesem Fall egal.

Ich, für meinen Teil kaufe eh bei keinem ein, der versucht mit "Made in Germany" auf die Pauke zu hauen.
Rechtlich macht derjenige zwar nichts falsch, aber ich mag halt keinen Sand im Auge ^^


Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist

 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2013 20:37
#134 RE: Vorstellung des Spezialshops für Selbermischer: selber-mischen.de
avatar
Bilder Upload

Zitat von Mundfein im Beitrag #133
@BB
Ich sehe da keine Unwahrheit ^^
Wenn "selber-mischen" die Aromen von "Happy-Liquid" bezieht, dann ist HL der deutsche Lieferant.
Wo HL die Aromen nun her hat, ist in diesem Fall egal.

Ich, für meinen Teil kaufe eh bei keinem ein, der versucht mit "Made in Germany" auf die Pauke zu hauen.
Rechtlich macht derjenige zwar nichts falsch, aber ich mag halt keinen Sand im Auge ^^


warten wir doch mal ab, was selber-mischen.. dazu sagt/schreibt.

Gruß

böser Bube

An "Alle" die über mich lästern: I love to entertain "YOU" .


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2013 20:46 (zuletzt bearbeitet: 07.01.2013 20:47)
avatar  semi-
#135 RE: Vorstellung des Spezialshops für Selbermischer: selber-mischen.de
avatar


Es wurde ja von vielen Kommentatoren noch viel mehr Transparenz gewünscht, also wir sie derzeit auf
den Seiten veröffentlicht haben. Zu den Aromen haben wir ja schon geschrieben, dass die Produzenten
nicht genannt werden wollen.

Zur Transparenz innerhalb unserer Produktion haben wir uns etwas - auf dem Liquid Markt - ganz Neues einfallen lassen:

Ihr als Verbraucher könnt nun anhand der Chargennummer Eures Produktes das Herstellungsprotokoll herunterladen.
Dort seht Ihr die genauen Einwaagen der Komponenten und die Uhrzeit wann der jeweilige Bearbeitungsschritt
durchgeführt wurde.


Die Namen unserer Mitarbeiter könnt Ihr jedoch nicht sehen, das geht zu weit!


Unseres Wissens sind wir die einzigen die das derzeit anbieten (können). Wir bitten darüber hinaus zur Kenntnis zu
nehmen, dass dieser Service noch nicht einmal bei einem Pharmahersteller (wie z.B. der mit den Zwillingen oder der
mit den bekannten Kopfschmerztabletten) angeboten wird.


Ihr könnt die Chargennummer in folgendem Formular eingeben:

selber-mischen(dot)de/lotsearch.html
<-- den (dot) bitte mit einem . ersetzen, wir dürfen ja noch keine Links posten.

Hier können Chargen der Produkte eingegeben werden, die _nach_ dem 5.11.2012 produziert worden sind (steht auf der Verpackung).

Und bitte hört auf mit den Wortklaubereien, nach 3 Tagen wird es langsam unerträglich! Bei anderen Herstellern habt Ihr gar keine Chance auf
einen Dialog, weil sich diese nicht darauf einlassen. Wahrscheinlich gefällt das jetzt auch wieder niemandem, aber wir haben es dann wenigstens probiert.

Euer selber-mischen Team


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2013 20:48
avatar  Mischu
#136 RE: Vorstellung des Spezialshops für Selbermischer: selber-mischen.de
avatar
S-MOD

Du wirst nun als Händler ohne Shopbereich umgestellt (in grün).

Händler ohne Shop können in manchen Bereichen am Forumgeschehen teilnehmen solange es die Rechte erlauben. Welche Bereiche du nutzen kannst, siehst du auf der Forenübersicht, dort sind die Bereiche gekennzeichnet.

Händlern ist es natürlich nicht erlaubt für Produkte zu werben.
Solltest du dich nicht daran halten, wird dein Account (ohne Vorwarnung) in den Anfangsstatus (ohne Schreibrechte) umgestellt und du erhälst eine öffentliche Verwarnung.


Bitte lese dir die Regeln durch um einen Shopbereich zu beantragen Aufnahme der Shops, Bedingungen und unser Konzept und melde dich bei der ADMIN oder bei dem Smod Mischu.

Der Thread hier in der Händler-Vorstellung wird jetzt geschlossen.



 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht