SvoёMesto Battery MOD v3 ES

  • Seite 33 von 52
25.06.2013 06:16 (zuletzt bearbeitet: 25.06.2013 06:17)
#801 RE: SvoёMesto Battery MOD v3 ES
avatar

Ich denke, der Alpha-Semo wird wohl erst kommen, wenn mein Kay hinüber ist...
Für den Alpha hab ich den Roller.
C’est la vie (Таким образом жизнь)

Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 Antworten

 Beitrag melden
25.06.2013 08:47
avatar  Dimi
#802 RE: SvoёMesto Battery MOD v3 ES
avatar

Zitat von Rene.one im Beitrag #800
Wie werden da farbunterschiede vermieden?



garnicht
es sei denn du hast großes glück und bei dir passt es.

Just GG - Ithaka
Nemesis - Kayfun 3.1
Private V2 - Steamboy Stormrider
Reo Grand - Reomizer 2.0
Touchwood mini - Trident
Ego Twist- Bulli A2T
Omega Dripper
Origen Dripper
Penelope V2

 Antworten

 Beitrag melden
25.06.2013 09:34
avatar  Lude
#803 RE: SvoёMesto Battery MOD v3 ES
avatar

moin


mir ist gerade etwas aufgefallen was etwas störend ist. und zwar geht es um den collectorstank von dem semo. bin ich alleine oder ist es noch jemand anderem aufgefallen das der sich gerne mal "dauerhaft" mit dem kayfun verbindet. passiert echt öfters das ich ihn nur noch vorsichtig mit einer zange wieder gelöst bekomme. und nicht falsch verstehen ich knall weder den collectorstank noch den kayfun volle kanne fest. bin da echt vorsichtig aber dennoch passiert es halt öfters was besonders wenn man unterwegs ist störennd sein kann wenn man den collectorstank nicht abkriegt wegen dem befüllen (kay v3). auch das man die "schraube" nicht richtig zu fassen bekommt ist nunja unglücklich gelöst. dort hätten sie mal auch ne rändelung anbringen sollen. wäre um einiges einfacher was aber eh nicht helfen würde wenn der collectorstank fest sitzt. mhhhh mal sehen was noch so kommt.

mfg




"FSK 12 heißt, der Held kriegt das Mädchen. FSK 16 heißt, der Bösewicht kriegt das Mädchen. Und FSK 18 heißt, jeder kriegt das Mädchen."
Ps.: SPIO/JK heißt... das Mädchen will eigentlich garnicht...

 Antworten

 Beitrag melden
25.06.2013 12:35 (zuletzt bearbeitet: 25.06.2013 12:40)
avatar  Bernie
#804 RE: SvoёMesto Battery MOD v3 ES
avatar

Zitat von Lude im Beitrag #803
moin


mir ist gerade etwas aufgefallen was etwas störend ist. und zwar geht es um den collectorstank von dem semo. bin ich alleine oder ist es noch jemand anderem aufgefallen das der sich gerne mal "dauerhaft" mit dem kayfun verbindet. passiert echt öfters das ich ihn nur noch vorsichtig mit einer zange wieder gelöst bekomme. und nicht falsch verstehen ich knall weder den collectorstank noch den kayfun volle kanne fest. bin da echt vorsichtig aber dennoch passiert es halt öfters was besonders wenn man unterwegs ist störennd sein kann wenn man den collectorstank nicht abkriegt wegen dem befüllen (kay v3). auch das man die "schraube" nicht richtig zu fassen bekommt ist nunja unglücklich gelöst. dort hätten sie mal auch ne rändelung anbringen sollen. wäre um einiges einfacher was aber eh nicht helfen würde wenn der collectorstank fest sitzt. mhhhh mal sehen was noch so kommt.

mfg

Dieses Phänomen habe ich auch und ich versichere ebenfalls, beim Zudrehen nie feste alles anzuknallen. Aber es passiert mir halt auch und ich habe mir dafür einfach eine kleine Zange gekauft, deren Backen ich mit einem Schrumpfschlauch soweit bedeckt habe, dass keine Macken beim Aufdrehen passieren. Dies ist aber nur der schlimmste Fall: Vorher und zu ca.3/4 all meiner "verbackenen Zustände" am Tank kann ich mir mit einem Gummistreifen behelfen oder mit Gummihandschuhen oder einem feuchten Gummischlauch (zum Entfernen der Knoblauchhaut). Damit ist die Haftung meistens schon so gut und damit ausreichend, dass ich den Tank auch ohne Zange aufgedreht bekomme.
Aber in der letzten Not nehme ich dann halt immer meine modifizierte bzw. entschärfte Zange! Die hat noch nie versagt.
Auch eine Schlauchschelle kann den nötigen Grip geben, diese Schelle habe ich ebenfalls zum Schutz umwickelt - sie wird um den Tank gelegt und festgeschraubt und gibt dann auch den nötigen Schwung, um den blöden Tank aufzubekommen. Vor langer Zeit habe ich mal dafür Fotos gemacht, die ich hier wieder reinstelle:





1- Gummi für das Öffnen von Dosendeckeln
2- Gummischlauch für Knoblauchhaut-Entfernung
3- Schlauchschelle - wie oben schon beschrieben

Die neueren Chargen sollen ja elektro-poliert worden sein, um solch ein mögliches Verhakeln zu vermeiden, da mit dieser Methode alle Mini-Scharfkanten bereinigt werden. Bei einem dieser neuen Charge kann man schon feststellen, dass dieses Phänomen nicht mehr so häufig auftritt, aber leider bei mir manchmal doch auch bei diesen elektopolierten Teilen :-(


 Antworten

 Beitrag melden
25.06.2013 12:47
avatar  ( gelöscht )
#805 RE: SvoёMesto Battery MOD v3 ES
avatar
( gelöscht )

Die Problematik teilen sich leider die verschiedensten Verdampfer.


 Antworten

 Beitrag melden
25.06.2013 19:32
avatar  Lude
#806 RE: SvoёMesto Battery MOD v3 ES
avatar

meinst jetzt mit elektropoliert den collectorstank oder den kay!? mein kay ist e-poliert (nr.: 782).


davon mal ganz abgesehen habe ich keine lust eine zange mit zunehmen wenn ich das haus verlasse fals es am semo/kay mal wieder klemmt. dieses problem tritt auch nur bei dem collectorstank von dem semovar auf. daher wundert mich das auch so. ich meine was bringt dieser collectorstank wenn ich ihn eh jedesmal abschrauben muss er also am kay drann bleibt und ich dann irgendiwe versuchen darf das ding ohne beschädigungen abzumachen. da is ja der sinn von dem collectorstank naja futsch, nicht da. warum haben die nicht einfach auch an dieser schraube in dem collectorstank eine rändelung angebracht!? warum ist da überhaupt eine verstellbare schraube!? muss ja gar nicht sein denn was soll ich da groß einstellen????????? ich vermute nämlich das das ding klemmt weil diese schraube daran schuld ist, quasi kontert (kann ich grad nich anders erklären).


naja mal sehen vielleicht geht das teil samt semo auch zurück entweder umtausch oder eben auch ganz. der feuerknopf klemmt nämlich auch noch manchmal :-(.
mal sehen was intaste dazu sagt


mfg




"FSK 12 heißt, der Held kriegt das Mädchen. FSK 16 heißt, der Bösewicht kriegt das Mädchen. Und FSK 18 heißt, jeder kriegt das Mädchen."
Ps.: SPIO/JK heißt... das Mädchen will eigentlich garnicht...

 Antworten

 Beitrag melden
25.06.2013 22:52
#807 RE: SvoёMesto Battery MOD v3 ES
avatar

Zu fest verbunde Teile kenne ich gut (GG)
Nachdem ich mir eine Iatty Base versaut habe, hab ich neue Methoden probiert.

5min in Gefrierschrank und dann in den Händen wieder aufwärmen hilft immer.

Oder eben Gummihandschuhe und/oder Ledergürtel :-D


 Antworten

 Beitrag melden
25.06.2013 23:34
#808 RE: SvoёMesto Battery MOD v3 ES
avatar

Uiiii da wurde vor kurzem ma was drüber auf Facebook geschrieben,die Lösung war ganz simpel. Ich schau mal ob ich es noch mal finde.


 Antworten

 Beitrag melden
25.06.2013 23:37 (zuletzt bearbeitet: 25.06.2013 23:45)
avatar  Bernie
#809 RE: SvoёMesto Battery MOD v3 ES
avatar

Zitat von Lude im Beitrag #806
meinst jetzt mit elektropoliert den collectorstank oder den kay!? mein kay ist e-poliert (nr.: 782).


Natürlich, dieses Elektropolieren wurde ab ca Nr. 200 begonnen. Ich habe aber meine ersten Kayfun 3.0 mit Seriennummern vor dieser zusätzlichen elektrischen Reinigung von Ecken und Kanten. Und da habe ich immer meine kleinen Werkzeuge dabei.

Zitat

... ich meine was bringt dieser collectorstank wenn ich ihn eh jedesmal abschrauben muss er also am kay drann bleibt und ich dann irgendiwe versuchen darf das ding ohne beschädigungen abzumachen. da is ja der sinn von dem collectorstank naja futsch, ....


Zum einen muss ich den Collektorstank abschrauben, um beim 3er den Tank durch das Innenloch befüllen zu können.
Zum anderen muss man ihn abschrauben können, wenn man statt des 510ner Anschlusses die Verbindung zum Semovar nahtlos herstellen will.
Dass die Schraube daran Schuld sein soll, kann ich nicht nadhvollziehen, die dreht leicht und mit dem Finger problemlos ins Kunstoff isolierte Loch.

Mittlerweile habe ich den Collektorstank sehr stark an den jeweiligen AT drangeknallt, so dass beim Aufschrauben die Kappe meistens am AT-510ner Anschluss stecken bleibt und diese Methode geht dadurch noch einfacher, da die Schaube ja am Anschluss fixiert bleibt und alles leiicht wieder zusammengedreht werden kann.

Bei der Version 3.1 ist dieser Collektorstank nur noch dann abzuschrauben, wenn man zum einen eben einen anderen Kolletor anschließen will (V2->V3) oder wenn durch die Mittelachse doch mal Liquid durchgekrochen ist und alles getrocknet werden soll - vom völligen Zerlegen des Kayfun-Innenlebens im Wickelraum mal ganz abgesehen, wo durch diese zentrale Schraube oben im Verdampferraum der Pluspol samt Isolierscheibe festgestellt wird..


 Antworten

 Beitrag melden
26.06.2013 03:59
avatar  LeNoX2K
#810 RE: SvoёMesto Battery MOD v3 ES
avatar

Keinplan


[SVФëMΞSТФ КΛЏŦUЛ V3.1 ΞS Alpha & Brushed Semovar V3 Brushed]

Aga-W auf Morph 2



E-Dampf Panscher 2013 in gewissermaßen Chemiker


 Antworten

 Beitrag melden
26.06.2013 11:11
avatar  Lude
#811 RE: SvoёMesto Battery MOD v3 ES
avatar

@ hsvtermi

jo schau mal nach ob das wieder findest. interessiert mich ja jetzt brennend.


@ bernie

jaaa das weiß ich doch alles ;-) *g*

was ich meinte war das wenn man eh jedesmal den kay samt collectorstank (ct) abschraubt dann der sinn von dem ct naja futsch ist da ich ihn dann auch wieder vom kay lösen muss um zu befüllen. sinn ist ja von dem ct das dieser auf dem at bleibt und ich dann direkt den kay befüllen kann. naja die kleine schraube muss man noch entfernen oder nutzt dieses dichtring set. ich hoffe is klar wie ich das meine


das die schraube von dem ct schuld sein könnte meine ich so das wenn ich den kay samt ct oder auch erst den ct und dann den kay auf den at schraube diese schraube dann quasi den kay nochmal extra nen kleines stück anzieht und dann nunja noch mal extra den kay kontert. oder bei diesem system kontert irgendetwas anderes. keine ahnung kann das grad nich anders erklären. und wenn der ct am kay klemmt dann bekomme zumindest ich ohne eine zange diese schraube am ct nicht lose da auch diese fest ist und nur mit den fingern nicht zu lösen ist.



mfg




"FSK 12 heißt, der Held kriegt das Mädchen. FSK 16 heißt, der Bösewicht kriegt das Mädchen. Und FSK 18 heißt, jeder kriegt das Mädchen."
Ps.: SPIO/JK heißt... das Mädchen will eigentlich garnicht...

 Antworten

 Beitrag melden
26.06.2013 14:22
#812 RE: SvoёMesto Battery MOD v3 ES
avatar

Für das Befüllen des V3 ist es in der Tat leichter, mit der 22er cap zu arbeiten als mit dem collectorstank. Das ist nicht ganz durchdacht.
Ausser man befüllt von oben.

Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 Antworten

 Beitrag melden
26.06.2013 14:41 (zuletzt bearbeitet: 26.06.2013 14:46)
avatar  Bernie
#813 RE: SvoёMesto Battery MOD v3 ES
avatar

Zitat von Lude im Beitrag #811
...naja die kleine schraube muss man noch entfernen oder nutzt dieses dichtring set. ich hoffe is klar wie ich das meine


Also Du kannst wählen, entweder das Dichtungsset vom Udo oder die Teflonscheibe vom Florian. Beide funktionieren hervorragend, so dass die kleine Befüll-Loch-Schraube seit langem zu Hause bleibt

Zitat

das die schraube von dem ct schuld sein könnte meine ich so das wenn ich den kay samt ct oder auch erst den ct und dann den kay auf den at schraube diese schraube dann quasi den kay nochmal extra nen kleines stück anzieht und dann nunja noch mal extra den kay kontert. oder bei diesem system kontert irgendetwas anderes. keine ahnung kann das grad nich anders erklären. und wenn der ct am kay klemmt dann bekomme zumindest ich ohne eine zange diese schraube am ct nicht lose da auch diese fest ist und nur mit den fingern nicht zu lösen ist.


Ich habe nicht den Eindruck, dass die Pluspolschraube irgendwie den CT kontert. Der hält durch das Anschrauben für sich selbst.
Sonst könnte ich doch nicht den CT am AT so feste ziehen, dass ich danach den Kayfun in der Regel problemlos abschrauben kann und der CT samt Schraube bleibt (quasi als Sockel) am AT.

Dies ist mittlerweile bei mir der Normalfall. Selten, aber leider immer wieder, muss ich dann doch den CT wieder einmal festhalten (mit den oben genannten Werkzeugen als Hilfe), um den Kayfun vom CT abschrauben und befüllen zu können.
Tja, das ist echt eine Schwachstelle. Aber wenn man dies immer wieder praktizieren muss, gewöhnt man sich an dieses Manko und lernt, mit diesem Problem erfolgreich umzugehen. Alles andere ist nämlich klasse und ich möchte meine Kayfuns nicht mehr missen

Als Alternative die alten Kayfun3er zu verkaufen und dafür die neuen 3.1ser zu erwerben (wegen der Ventilbefüllung braucht der CT eigentlich nie mehr abgeschraubt werden...) brauche ich nicht, dafür ist mir die Nummerierung dieser alten Kayfuns doch zu wertvoll hi hi hi...


 Antworten

 Beitrag melden
26.06.2013 14:51
#814 RE: SvoёMesto Battery MOD v3 ES
avatar

Die Seriennummern (ob am Kay, oder sonst wo, egal) haben für mich nur den Vorteil den "Werdegang" navollziehen zu können.
Ansonsten nur unnötiger Ballast der Geld kostet

Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 Antworten

 Beitrag melden
26.06.2013 17:21
#815 RE: SvoёMesto Battery MOD v3 ES
avatar

Mir hat Intaste vorher folgende eMail geschrieben:

Zitat
Lieber Kunde,

Sie haben einen Kayfun V3.1 Alpha bei uns gekauft. Wie Sie vielleicht wissen, gibt es inzwischen einen passenden Akkuträger zum Kayfun: Den Semovar.

Da die Alpha Beschichtung eingestellt wurde, wir aber trotzdem möchten, dass Sie zu einem passenden Akkuträger kommen können, haben Sie ab jetzt eine Woche Zeit, sich den Semovar samt Ersatzteilen verbindlich zu reservieren. Am 2. Juli endet die Vorbestellung für den Semovar Alpha. Alle für diese Bestellung verfügbaren Ersatzteile finden Sie unten.

Die drei nicht aufgeführten Ersatzteile (Kick Extension, Bottom Taster und Elektrischer Taster) wird es noch nicht geben. Wir werden bezüglich dieser Ersatzteile wieder auf Sie zukommen, sobald diese absehbar sind. Es ist kein Lieferdatum bekannt.

Bitte senden Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff: Semovar Alpha.

Wir benötigen folgende Informationen von Ihnen:

· Name:

· Im Shop registrierte Email Adresse:

· Liste aller Teile, die vorbestellt werden sollen:

· Zahlung per PayPal oder Vorkasse/Banküberweisung?:

Sie können gerne diese email beantworten, die Fragen hier direkt beantworten und uns zurück senden.

Bitte beachten Sie, dass wir die Lieferzeit nicht abschätzen können. Alle Teile sind Spezialanfertigungen und werden nach Ihren Wünschen produziert. Wir werden Sie gerne über neueste Infos auf dem Laufenden halten.

Diese Reservierung ist nur möglich, wenn Sie den Kayfun Alpha bei uns gekauft haben!

Viele Grüße,

Ihr inTaste Team

· Akku Rohr 18500 und 18350: http://www.intaste.de/Akkutraeger/Semova...tahl::1927.html

· Collector Tank: http://www.intaste.de/Akkutraeger/Semova...ovar::1924.html

· Cap 14 mm: http://www.intaste.de/Akkutraeger/Semova...tml?language=de

· Cap 18 mm: http://www.intaste.de/Akkutraeger/Semova...tahl::1926.html


 Antworten

 Beitrag melden
26.06.2013 19:16
#816 RE: SvoёMesto Battery MOD v3 ES
avatar

Habe auch die Mail bekommen und gleich mal reserviert... toll gelöst von InTaste finde ich...


 Antworten

 Beitrag melden
26.06.2013 19:45
avatar  ( gelöscht )
#817 RE: SvoёMesto Battery MOD v3 ES
avatar
( gelöscht )

Bei meinen semo was ich zurück gesendet habe war die eltektronik einheit kaputt.
Morgen geht er wieder raus an mich
Aber moegen müsste mein zweiter semo kommen hoffe das der auch ohne probleme geht


 Antworten

 Beitrag melden
26.06.2013 22:24
#818 RE: SvoёMesto Battery MOD v3 ES
avatar

Ich frag mich gerade wie SM das lösen wird falls vom Alpha Semo mal eine Einheit streikt, da Intaste ja von auftragsbezogener Fertigung spricht.


Leider unheilbar an HWV erkrankt...
2x GGTS+Ody | GGS+Ithaka | GGTB+Penelope | Zmax+Kayfun 3.1 | Orion V2 | Twist+A2-TM ES | DCT+Killer 705 | GP | BB
boot error - no liquid found - operator halted!

 Antworten

 Beitrag melden
27.06.2013 02:27
#819 RE: SvoёMesto Battery MOD v3 ES
avatar

Die Elektronik is ja austauschbar. Wer Teile aus Stahl kaputt macht sollte sich vieleicht ueberlegen ob er was falsch gemacht hat.


 Antworten

 Beitrag melden
27.06.2013 04:09
#820 RE: SvoёMesto Battery MOD v3 ES
avatar

Ich denke INtaste denkt da Kundenorientiert.
Bei DS bin ich mir nicht sicher, ob die einfach in den shop kommen...
1. meistens kommt es anders.... 2.als man denkt.

Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 Antworten

 Beitrag melden
27.06.2013 09:44
avatar  Dimi
#821 RE: SvoёMesto Battery MOD v3 ES
avatar

Hab die mail gestern auch bekommen. Zu schade, dass mein Befüllventil am alpha nicht repariert werden konnte und ich jetzt nen gamma hab. Einerseits- ein toller service seitens SM, andererseits ist alpha mMn die mit Abstand schönste Beschichtung.

Just GG - Ithaka
Nemesis - Kayfun 3.1
Private V2 - Steamboy Stormrider
Reo Grand - Reomizer 2.0
Touchwood mini - Trident
Ego Twist- Bulli A2T
Omega Dripper
Origen Dripper
Penelope V2

 Antworten

 Beitrag melden
27.06.2013 17:52
#822 RE: SvoёMesto Battery MOD v3 ES
avatar

Mal an die Kollegen mit dem CT-Problem : Habt Ihr das Gewinde schonmal gefettet ?

Lieben Gruss, allzeit Gut Dampf, Les Paul


 Antworten

 Beitrag melden
27.06.2013 20:54
#823 RE: SvoёMesto Battery MOD v3 ES
avatar

Stimmt die Einheit ist ja zerlegbar *erst denken dann posten*


Leider unheilbar an HWV erkrankt...
2x GGTS+Ody | GGS+Ithaka | GGTB+Penelope | Zmax+Kayfun 3.1 | Orion V2 | Twist+A2-TM ES | DCT+Killer 705 | GP | BB
boot error - no liquid found - operator halted!

 Antworten

 Beitrag melden
27.06.2013 21:25
avatar  ( gelöscht )
#824 RE: SvoёMesto Battery MOD v3 ES
avatar
( gelöscht )

So hab jetzt 2 semos und funktionieren sehr gut. Dritter ist auch auf den weg. Somit habe ich für alle meine verdampfer den akkuträger. Hab das so gemacht weil alle meone vd darauf sehr gut aussehen


 Antworten

 Beitrag melden
27.06.2013 21:53
#825 RE: SvoёMesto Battery MOD v3 ES
avatar

Und ich hab beschlossen das ich noch mindestens 3-4 Monate warte bis ich mir nen Semo Kaufe,weshalb sag ich nich


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht