Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

Silikatschnur besser als Glasfaser?

#1 von Ferris , 02.01.2013 16:55

Hallo,

ich möchte erstmals selbst eine Vivi Nova V3 wickeln. Es soll meine allererste eigene Wicklung werden.
In meinem Standard-Shop http://www.123liquids.de gibt es nun 2 Sorten "Schnüre" (zum Transport des Liquids zur Wendel).

1. Silikatschnur
http://www.123liquids.de/index.php?route...&product_id=732

2. Glasfaser
http://www.123liquids.de/index.php?route...&product_id=676

Bei der Silikatschnur steht noch dabei:
Ersetzt die Dochte in den Verdampfern oder Selbstwicklern.
Die Vorteile gegen über der Herkömmlichen Glasfaser -> längere Haltbarket, denn nach dem Dryburn ist sie wie Neu !
Hochtemperaturbeständig !!! Augelegt für 1600°C 
Wichtig: Vor der Benutzung mit Liquid Abfackel und Erhitzen

Sehe ich das richtig? Es gehen beide nur die Silikatschnur muss vorher kurz angekokelt werden? Kokelt man die gesamte Länge ab oder nur dort wo die Wicklung sitzt? Ist die Silikatschnur wirklich so viel besser oder sollte man doch die bewährte Glasfaser nehmen?

Ich freue mich auf euere Antworten!


Bekennender Mathemagier und natürlich Dampfer!

Besucht meine Homepage für meinen kostenfreien bedienungsfreundlichen Liquidrechner für Office (2 Versionen verfügbar: 1.Für Spitzen und 2.für Feinwaagen)


 
Ferris
Beiträge: 191
Registriert am: 02.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Saarland


RE: Silikatschnur besser als Glasfaser?

#2 von GeneralGummibär , 02.01.2013 17:16

Silikat ist IMHO die bessere Schnur =)
Saugt super, und wenn mal zugesifft ist, schön freibrennen und sie is wie neu.
Also ich koch die Schnur vorher ne weile in Dest. Wasser, dann auf ganzer länge abbrennen und wickeln.



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: Silikatschnur besser als Glasfaser?

#3 von Ferris , 02.01.2013 17:22

Hallo vielen Dank für deine Antwort!

Freibrennen mit ganz normalem Feuerzeug oder muss da schon was hochtemperaturiges (Gasbrenner) her?


Bekennender Mathemagier und natürlich Dampfer!

Besucht meine Homepage für meinen kostenfreien bedienungsfreundlichen Liquidrechner für Office (2 Versionen verfügbar: 1.Für Spitzen und 2.für Feinwaagen)


 
Ferris
Beiträge: 191
Registriert am: 02.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Saarland


RE: Silikatschnur besser als Glasfaser?

#4 von animatrix , 02.01.2013 17:24

Abbrennen 2-3 mal mit Liquid reicht



 
animatrix
Beiträge: 5.085
Registriert am: 18.12.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: GE-
Beschreibung: ...Maxi-Scooter-Fahrer!


RE: Silikatschnur besser als Glasfaser?

#5 von mannohnezeit , 02.01.2013 17:27

...wie ist das mit dem Gesundheitlichen Aspekt ?


--------------------------------------------------------------------------------------- Signaturen nerven mich.


 
mannohnezeit

Modder
Beiträge: 881
Registriert am: 07.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: 63512 Hainburg


RE: Silikatschnur besser als Glasfaser?

#6 von GeneralGummibär , 02.01.2013 19:21

Nicht anders als bei Glasfaser



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: Silikatschnur besser als Glasfaser?

#7 von azurlord , 02.01.2013 22:47

hmm dann habe ich S.....silikatschnur, eigentlich ja Schlauch, denn der platzt immer auf beim abfackeln mit Liquid, und beim normalen freibrennen mit Brenner wird es steif und spröde,


Gruß Azurlord
-----------------------------------------------------------------
" Alle sind Klug, der eine früher der andere später "


 
azurlord
Beiträge: 1.183
Registriert am: 06.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Sachsen Anhalt


RE: Silikatschnur besser als Glasfaser?

#8 von Vitel09 , 02.01.2013 23:03

Silikat vs Glasfaser
Die frage stelle ich mir als Wickel Anfänger auch schon öfters? Nur so richtige Beiträge findet man dazu nicht.
Mir geht es auch um den richtigen Umgang damit.
Z.b muss man Silikat Schnur abkochen oder abflammen? Wenn ja wieso?
Wie sieht es mit der Gesundheit aus?
Ist was schlechter als das andere?
Was könnt ihr dazu sagen?
Gruß


Vitel09  
Vitel09
Beiträge: 88
Registriert am: 02.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Nähe Mannheim


RE: Silikatschnur besser als Glasfaser?

#9 von 2erlei , 02.01.2013 23:07

silikat ist als nähgarn gedacht und deswegen auch mit einer art wachs behandelt.
da solltest du am besten einen gasbrenner nehmen. danach nochmal kurz mit liquid abbrennen.
natürlich wird sie dann auch spröde weil keine wachsschicht mehr vorhanden ist.
derzeit ist silikat aber das beste, da es keinen eigengeschmack hat und hochhitzefest ist.


...und aus dem Nebel sprach eine Stimme zu mir...
"Eisbonbon nur bis 12er." "Meine Mama mischt nicht gerne so stark."


 
2erlei
Beiträge: 785
Registriert am: 17.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Soltau


RE: Silikatschnur besser als Glasfaser?

#10 von michellutz , 02.01.2013 23:12

Hallo,
Schau mal beim Mountain Prophet vorbei(Internet).Der hat Silikatschnur von Intaste und auch Andere getestet.
Silikatschnur ist nicht Lungengängig.....
Aber der Umgang damit ist sehr Unterschiedlich(einfach so benutzen,abflammen,abkochen,in Isopropanol einlegen....).
MfG michellutz


 
michellutz
Beiträge: 29
Registriert am: 10.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Walldorf


RE: Silikatschnur besser als Glasfaser?

#11 von Chobit , 02.01.2013 23:31

Wie sieht es denn mit dieser Silikatschnur von Vaper Freak aus ? Silikatschnur 1,5mm

Die hab ich mir jetzt bestellt. Hat damit schon jemand Erfahrung gemacht? Die Beschreibung offeriert ja, das Sie ohne Vorbehandlung verwendet werden kann.


Almost always in read-only mode


Chobit  
Chobit
Beiträge: 87
Registriert am: 21.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Silikatschnur besser als Glasfaser?

#12 von michellutz , 02.01.2013 23:51

Silikatschnur kann ohne Vorbehandlung verwendet werden.Allerdings hat sie am Anfang einen Eigengeschmack der aber nach
der 2.Tankfüllung verloren geht.
Ich selber flamme nur ab und dampfe sie mir dann Gut.
Gibt es einen Grund warum Du ausgerechnet 1.5mmm bestellt hast?
Ich nehme immer 4x1mm für Vivi Nova und CE5+.
MfG michellutz


 
michellutz
Beiträge: 29
Registriert am: 10.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Walldorf


RE: Silikatschnur besser als Glasfaser?

#13 von Chobit , 03.01.2013 00:01

Einen bestimmten Grund jetzt nicht unbedingt. Ich hab momentan eine 2x1mm Glasfaser Wicklung auf meiner Eternity. Die Werkswicklung war glaub ich 4x1mm Silikat. 1mm hat VF nicht, da hab ich 1,5mm genommen. Mit 2x oder 3x1,5mm müsste man eigentlich auch eine gute Wicklung bekommen. Hab ich mir jedenfalls so gedacht


Almost always in read-only mode


Chobit  
Chobit
Beiträge: 87
Registriert am: 21.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Silikatschnur besser als Glasfaser?

#14 von michellutz , 03.01.2013 01:05

1mm und 2mm sind gängige Größen,da ist man absolut flexibel.Bei 2x1.5mm würde meine Vivi Nova absaufen und blubbern,bei 3x1.5mm kokeln,die Silikonkappe würde drücken.
Den Eternity wollte ich mir auch holen,toller Selbstwickler.Habe mich aber gegen ihn entschieden,da sich die Klemmschuhe gern mal
verbiegen.Auch den 0.2mm Draht kann man nicht für ihn nehmen,und ich finde der läßt sich einfach verarbeiten.
Und ich befürchte 1.5mm sind für den Docht(Dorn)zu wenig,3mm zuviel bei der Eternity.
Aber das ist alles nur Theorie,wünsche Dir viel Spaß und Erfolg beim Wickeln,
mfG michellutz


 
michellutz
Beiträge: 29
Registriert am: 10.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Walldorf


RE: Silikatschnur besser als Glasfaser?

#15 von Reni , 03.01.2013 01:15

ich benutze auch nur noch High Silica. Am besten ist diese wenn sie abgeflammt wird bis sie wieder Schneeweiß geworden ist, da dann alle Rückstände verbrannt sind ist auch die Liquidaufnahme viel besser und der Geschmack ist sofort lecker.


Liebe Grüße Reni


 
Reni
Beiträge: 4.341
Registriert am: 28.11.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Leipzig


RE: Silikatschnur besser als Glasfaser?

#16 von Hoschman , 03.01.2013 01:21

silikatschnur im vivi?

na viel glück!

ich hab im vivi nur schlechte erfahrungen damit, andauernde kokelei und schlechter geschmack.
da nehme ich lieber die orthmann GF für, die saugt meiner meinung nach besser.

und ja, ich weiss wie man silikatschnur vorbehandelt ^^
im A2 schmeckt die auch extrem gut, nur im vivi geht die gar nicht meiner meinung nach.



Hoschman  
Hoschman
Beiträge: 4.369
Registriert am: 13.01.2012
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Kreiert Liquids für Händler


RE: Silikatschnur besser als Glasfaser?

#17 von Winmag , 03.01.2013 04:30

Also ich empfinde den Eigengeschmack; ich behandle keine Schnur vor, der ersten Züge bei den mir bekannten Glasfasern(Cetin, Bengs, Ortmann)
stärker als bei Silikatschnur(Ekowool, High Silica).
Trotz der schlechteren Dryburnfähigkeit und Haltbarkeit gegenüber Silikat bin ich momentan beim Kayfun V3 wieder bei der 3mm Bengs gelandet,
weil sie mir im eingedampften Zustand einen subjektiv besseren Geschmack liefert.

Die aktuelle "1/5er 3mm Bengs Wicklung" ist bereits 35ml alt und schmeckt mir immer noch sehr gut.
Da hätte ich den A2TM, vor ESS Zeiten, inzwischen bereits zweimal gewickelt gehabt...
Ich bin der Meinung, dass das alles nur persönliche Vorlieben sind, die von Gerät zu Gerät variieren können,
wobei Glasfaser eigentlich nichts kann, was Silikat nicht mindestens genauso gut hinbekommt.

Wenn ich mal wieder schmecke, ob der Kanthal eckig um Karton gewickelt oder sauber aufgerollt auf einer Nähgarnspule deponiert wurde
und ich mich frage, ob da nicht doch ein "Grenouille" verloren gegangen ist, sage ich mir immer:

Hauptsache dampfen tuts!



Mit freundlichen Grüßen

Winmag


V4-P3 / Enigma-Sigelei100W / V2.1-Twist


 
Winmag
Bilder Upload
Beiträge: 562
Registriert am: 16.08.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bayern


RE: Silikatschnur besser als Glasfaser?

#18 von Ferris , 04.01.2013 18:31

Hallo nochmal,

dank der wieder mal superschnellen Lieferung von 123Liquids kann ich nun von meinen ersten Erfahrungen dazu berichten.
Ich habe die Schnüre 2x 3 min mit Wasser gekocht. Dann 1 mal mit PG abgeflammt.
Es schneckt etwas nach Wachs die ersten 50 Züge. Dannach legt es sich wieder oder ich gewöhne mich langsam an den Geschmack.
Nachfluss ist ultragut! Meine Wicklung hat 2,3 Ohm und ich feuere Sie mit unglaublichen 5V mit dem Smoktech VMax ohne das es kokelt. Das war mit der Standardwicklung nicht möglich - da kokelt es mit 2,3 Ohm bei 4V. Die Dampfentwicklung ist gefühlt doppelt so gut wie das Original. Und das ohne zu kokeln. Ich bin allerdings dann wieder runter auf 4,3V; da ist der Geschmack besser.

Also ja, ich bin begeistert von der Silikatschnur! Wenn nur der blöde Wachsgeschmack nicht wäre...

Und natürlich...
Vielen Dank für euere Hilfe!


Bekennender Mathemagier und natürlich Dampfer!

Besucht meine Homepage für meinen kostenfreien bedienungsfreundlichen Liquidrechner für Office (2 Versionen verfügbar: 1.Für Spitzen und 2.für Feinwaagen)


 
Ferris
Beiträge: 191
Registriert am: 02.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Saarland


RE: Silikatschnur besser als Glasfaser?

#19 von Ferris , 16.01.2013 18:21

Nachtrag:
2x3 Min Silikatschnur kochen + 2x Abflammen mit PG und es schmeckt nicht mehr nach Wachs und alles ist super.


Bekennender Mathemagier und natürlich Dampfer!

Besucht meine Homepage für meinen kostenfreien bedienungsfreundlichen Liquidrechner für Office (2 Versionen verfügbar: 1.Für Spitzen und 2.für Feinwaagen)


 
Ferris
Beiträge: 191
Registriert am: 02.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Saarland


RE: Silikatschnur besser als Glasfaser?

#20 von kira23 , 17.01.2013 12:38

ich finde silikatschnur VIEL besser. damit halten meine wicklungen im durchschnitt 3 wochen und überleben so ziemlich jeden dryburn ohne probleme.
ich wickel immer so:
4x silikatschnur 1mm, 4xhz nicrom 16er
den draht brenn ich mit einem feuerzeug durch.
die fertige wicklung tauche ich in liquid, mache einen langen dryburn und wasche sie gründlich aus.
das mache ich 2-3 mal und dann schmeckt da nix mehr komisch am anfang.

mfg, kira



kira23  
kira23
Beiträge: 57
Registriert am: 13.12.2011


RE: Silikatschnur besser als Glasfaser?

#21 von Greeny600 , 17.01.2013 12:57

also ich habe beide auf verscheiden VDs getestet ich würde sagen es kommt auf den VD an bei einigen ist sie besser bei anderen wiederum nicht.
abfackeln musst du die sile schnur da sie dann besser saugt.



 
Greeny600
Modder
Beiträge: 1.455
Registriert am: 27.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Lünen


   

Flash E Vapor ab sofort wieder bestellbar
LS-E oder wie ich das erste Mal gewickelt habe ...

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen