Selbswickel Tröpfler

30.12.2012 23:36
avatar  Crymer
#1 Selbswickel Tröpfler
avatar

Hi,
ich bin auf der suche nach einem Selbswickel-tröpfler. Da ich meine Liquids selber mische und sowas praktisch ist wenn man net gleich einen tank mit neuer suppe befüllen muss sondern nur mal 2 Tropfen probieren kann und so auch oft den geschmack wechseln kann, da ich neber meinen Hauptliquids gerne auch mal nur paar züge von einem anderen geschmack mag.

So der Markt ist ja bekanntlich groß und die auswahl fällt schwer.Daher wollt ich mal nach paar empfhelungen fragen.

Es soll halt was günstiges sein so in die richtung Phoenix/DRA , wollte eigentlich den DRA XL bestellen aber ich frag dan hier lieber vorher nochmal nach ob es was in die richtung gibt was man sich holen kann oder vielleicht will jemaqnd ja etwas loswerden

Danke schonmal


 Antworten

 Beitrag melden
31.12.2012 00:37
#2 RE: Selbswickel Tröpfler
avatar

ich tröpfel eigentlich nur...

am treffsichersten gelingen mir die wicklungen auf dem a2: dornplatte entfernen und entweder driptip ego-a oder den neuen driptip-adapter + 510er-tip nehmen
klasse find ich auch den taifun mit drip-paket - ist dann aber teurer
am einfachsten ist der ato-miser von nhaler...allerdings blöd zu bestellen aus usa/canada

...mit den "günstigen" angeboten (mini, bullet etc.) komme ich persönlich nicht so klar...bzw. die sind m.e. für dauereinsatz einfach zu läpprig zusammengebaut...

keine lust dem geld hinterher zu rennen...wenn es was von mir will, soll s gefälligst zu mir kommen...

 Antworten

 Beitrag melden
31.12.2012 01:17 (zuletzt bearbeitet: 31.12.2012 01:19)
#3 RE: Selbswickel Tröpfler
avatar
Kayfunist

Ich würde anfangen mit Cartomizern zu tröpfeln.
Völlig stressfrei, sehr umkonpliziert und mit DripShield Erweiterung eine absolut saubere Sache.
Geschmack bzw. Reinheit des Geschmacks je nach Ausführung wirklich phänomenal und obendrein kostengünstig.

Wenn die Cartos gut behandelt werden und hier und da ein bisschen in Wodka herumschwimmen habe sie außerdem eine enorme Lebensdauer.
Als I-Tüpfelchen sehen sie garnicht mal so schlecht aus auf Akkuträgern usw.

Hierzu einfach mal bei Dampfmacher in den Youtube-Kanal reinschauen, der hat paar Videos zu Cartomizern, Tröpfeln, DripShields & Co.

Sorry das war jetzt echt off-topic weil der Thread ja Selbstwickel-Tröpfler heisst aber ich bin von denen Dingern so begeistert dass ich es hier mal loswerden wollte.

zu viele Mods..

 Antworten

 Beitrag melden
31.12.2012 01:23
avatar  Magro
#4 RE: Selbswickel Tröpfler
avatar

Von dem DRA XL habe ich bisher eigentlich nur Gutes gelesen, ich habe den DRA 2 von Vapor-Freak und bin sehr zufrieden, sifft ein wenig, hält sich aber in Grenzen, nutze ich eh nur zuhause, den gibts da aber nicht mehr zu kaufen


 Antworten

 Beitrag melden
31.12.2012 01:31
#5 RE: Selbswickel Tröpfler
avatar
REOnaut

Ich würde das jetzt abhängig davon machen in welchem Verdampfer das getestete Liquid am Ende landet. Wenn du den nur zum Liquid testen suchst, bringt das wenig wenn der Tröpfler den Geschmack am Ende anders wiedergibt als dein Hauptverdampfer. Danach würde ich mir zumindest den Tröpfler kaufen bzw. mich so danach erkundigen.


 Antworten

 Beitrag melden
31.12.2012 02:04
avatar  Crymer
#6 RE: Selbswickel Tröpfler
avatar

hmm also ich hab bisher halt nur vivi´s hier daher auch die problematik mit dem liquids testen vorallem da jene eiegntlich immer voll sind, aber ein aga-w selbstwickler ist auch noch auf dem weg zu mir


 Antworten

 Beitrag melden
31.12.2012 02:09
#7 RE: Selbswickel Tröpfler
avatar

Wo wir gerade dabei sind, gibt es eigentlich ein Video wo gezeigt wird, wie man einen Kayfun Mini als Tröpfelverdampfer wickelt?

A2-T, A2-TM, A2-Klassik / Provari Chrome / V-Max / Morph mit Kick / G-LV / Penelope / Kayfun V3 / Kayfun Mini V2.1....


 Antworten

 Beitrag melden
31.12.2012 02:22 (zuletzt bearbeitet: 31.12.2012 02:26)
#8 RE: Selbswickel Tröpfler
avatar
Kayfunist

Zitat von cooldaddy im Beitrag #7
Wo wir gerade dabei sind, gibt es eigentlich ein Video wo gezeigt wird, wie man einen Kayfun Mini als Tröpfelverdampfer wickelt?

Man brauch ihn nicht als solches wickeln sondern lässt einfach die Verdampferkammerhülse+Dampfkanalhülse weg.
Somit ist die Wicklung frei zugänglich und kann somit von oben betröpfelt werden.

Die Wicklung selbst bleibt dieselbe wie im Normalbetrieb. Beim Drip-Mod kann man dann die Enden der Silikatschnur nach unten auf den Kammerboden drücken und den Mini im schrägen Zustand betröpfeln.

Habe ich schon probiert und funktioniert hervorragend.
Alternativ um die Fläche der Tröpfelaufnahme zu erhöhen kann man ihn aber auch extra für den Drip-Mod wickeln und dabei die Silikatschnur wesentlich länger machen, diese "Woill-Knoills kann man dann widerum an den Kammerboden drücken und hat dann eine größere Speicherkapazität durch eben mehr Schnur.

Nochmals alternativ kann man die Schnurenden hochklappen (wie ein V) also so: \.../ - die Punkte sind die Wicklung - Watte auf die Schnurenden legen und die Watte betröpfeln. Vorteil : Mehr Liquidaufnahme / Nachteil : überschüssiges Liquid sammelt sich auf dem Kammerboden und ist wertlos.

zu viele Mods..

 Antworten

 Beitrag melden
31.12.2012 02:30
#9 RE: Selbswickel Tröpfler
avatar

@ I7ILYA7I
Ah, ok, das wollte ich nur wissen! Super beschrieben, werde ich mal ausprobieren!
Danke für die Info!
LG,
Willi

A2-T, A2-TM, A2-Klassik / Provari Chrome / V-Max / Morph mit Kick / G-LV / Penelope / Kayfun V3 / Kayfun Mini V2.1....


 Antworten

 Beitrag melden
31.12.2012 02:40
avatar  Winmag
#10 RE: Selbswickel Tröpfler
avatar
Bilder Upload

A2TM mit entfernter Dochtplatte, großem DripTip und hochgebundener Wicklung halte ich für eine sehr gute Lösung.


Mit freundlichen Grüßen

Winmag

V4-P3 / Enigma-Sigelei100W / V2.1-Twist


 Antworten

 Beitrag melden
31.12.2012 02:51
avatar  Crymer
#11 RE: Selbswickel Tröpfler
avatar

hmm also der a2tm kostet mir nur leider en bissl zu viel um ihn ab und an mal zu benutzen um ma en neues liquids auszuprobieren oder 1 mal die woche vllt 2 tropfen von einem anderen liquid mal so nebenbei zu dampfen


 Antworten

 Beitrag melden
31.12.2012 03:00
avatar  kira23
#12 RE: Selbswickel Tröpfler
avatar

ich empfehle den a2 klassik!
habe die watte rausgeschmissen vor ner weile weil die komisch schmeckte und getröpfelt..... bombe!
ich habe aber auch eine dicke wicklung.
glaub es war 1x 3mm und 1x 1.5mm und 3hz 16er nicrom
ziemlich viel faser halt.
ich habe dann eine seite hinter der wendel abgeschnitte und so eine art liquitrutsche gebaut.
das geht ohne gefummel ins gehäuse und hält ewig.
ich habe seit über einer woche nicht neu wickeln müssen und die wicklung bekommt jeden abend wäsche + dryburn. also nicht gerade ein leichtes leben dass die da hat ^^


 Antworten

 Beitrag melden
31.12.2012 03:52
avatar  zwinkl
#13 RE: Selbswickel Tröpfler
avatar

da wäre noch der Ebaron zu erwähnen....habsch seit paar wochen. Definitiv DER SW-Dripper-chef...
Hat keramikhousing und fasst so 10-12 tropfen, sauber verarbeitet und durch die seitlich im gehäuse verstaubare GF
saugt er auch alles wieder auf, was a. d. wendel vorbei nach unten gelaufen ist.
Bin begeistert von dem...

Nummer 2 in meiner favoritenlsiet ist der MARK-T...

--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 Antworten

 Beitrag melden
31.12.2012 15:01
#14 RE: Selbswickel Tröpfler
avatar

nachtrag:
das problem beim tröpfeln ist halt der geschmack...der kommt dabei so gut durch...ich zumindest finde die lix dann hinterher in irgendwelchen cartos, clearos, tankos ziemlich fade...

keine lust dem geld hinterher zu rennen...wenn es was von mir will, soll s gefälligst zu mir kommen...

 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2013 14:15
avatar  Trude14
#15 RE: Selbswickel Tröpfler
avatar
Bilder Upload

Seit einiger Zeit habe ich zwar auch den Phoenix Tröpfel SWVD - aber der kann mich iwie net überzeugen und liegt schon seit der ersten Wicklung nur bei mir rum... :-(

Zum tröpfeln, bzw. um Liquids zu testen is bei mir nun schon seit über einem Jahr der 306DCA das höchste der Gefühle - mMn Referenzklasse !!!
(als Kombi mit Ciscos & der Vapemate is *der Gerät* zwar weniger zum Liquid testen geeignet - aber geschmacklich der Buuuurneeer )

Seit gestern gibts ja auch den Drip Body, der auch für 510er geeignet ist - der kommt mir definitiv auch noch ins Haus

Aber falls ich mir nochmal nen Tröpfel SWVD zulegen sollte, käme für mich auch nur Günni's Empfehlung (eBaron) in Frage
(allerdings der Spiral für'n Twist, da ich keinen Provari besitze...)



FeV 4.5s+ / Cabeo MtL auf blauer Dani Box Mini

Tank Ding / Corona V8 auf Tesla Wye

Mehr braucht kein Mensch...

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht