Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

ist es mittlerweile so selbstverständlich ?

#1 von twerdi , 29.12.2012 22:35

Hi Dampfer,
habe soeben meine bestellte Vamo mit 4 Akkus bekommen. Mit nichts außer der Rechnung.
Habe mich im Vorfeld erkundigt was ich für ein gerät bestelle, dieses resecherche fiel allerdings oberflächig aus.

Ist es zuviel verlangt, dass man eine verständliche Anleitung zu seiner Lieferung bekommt. Muss man sich damit begnügen das man sich alles im internet zusammensucht.

Früher hat man zu seiner Bestellung immer ein anständiges Handbuch bekommen, heute muss man sich alles aus dem internet runterladen, und ist es günstiger geworden?

Mich regt es auf, jetzt muss ich im internet nachschauen wie meine Vamo bedient und eingestellt wird.



 
twerdi
Beiträge: 11
Registriert am: 24.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: ist es mittlerweile so selbstverständlich ?

#2 von crackett , 29.12.2012 22:45

Heutzutage kannst Du froh sein wenn Dein neuer Vamo am nächsten Tag noch geht, denn auch das ist bei den Chinateilen keine Selbstverständlichkeit. In Ordnung ist das nicht, aber solange gekauft wird, ändert sich das auch nicht.


"Die schwarze Null": "Wir schaffen das!"


 
crackett
Beiträge: 1.727
Registriert am: 23.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Im Norden


RE: ist es mittlerweile so selbstverständlich ?

#3 von Dirandos , 29.12.2012 22:47

Also wenn man z.B. bei besserdampfen den Vamo bestellen will, steht bei der Artikelbeschreibung auch, wie er funktioniert. Scheint also wohl ganz normal und üblich zu sein. Bei den Verdampfern ist aber auch nie eine Gebrauchsanleitung bei. Genauso wie die meisten Sachen fürs dampfen nicht einmal eine verpackung haben.




Yosta Livepor 160, Smoant Charon, TeslaCigs WYE 200W, Ammit 25, Pharaoh Mini, Augvape Intake RTA


Dirandos  
Dirandos
Beiträge: 123
Registriert am: 02.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: ist es mittlerweile so selbstverständlich ?

#4 von crackett , 29.12.2012 22:53

Der Kram kommt als "Schüttgut" wie Sand oder Kohle aus China und für die Händler wird in Säcke umgeschüttet - Preis nach Gewicht - Qualität nach Wetterlage. Der Händler müßte das dann verpacken usw. und das schmälert den Gewinn, also......... schreibt man's auf die Webseite.


"Die schwarze Null": "Wir schaffen das!"


 
crackett
Beiträge: 1.727
Registriert am: 23.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Im Norden


RE: ist es mittlerweile so selbstverständlich ?

#5 von XBabsX , 29.12.2012 22:58

Bei dem vielen Kram der kommt......
Aber mal ernsthaft, willst Du wirklich eine Gebrauchsanweisung dazu ??
Also ich nicht. Im Netz finde ich alles Relevante und noch einiges mehr...besser als jede Gebrauchsanweisung die
ich eh immer furchtbar finde



 
XBabsX
Beiträge: 14.724
Registriert am: 03.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Thüringen
Beschreibung: Dampfknuddel


RE: ist es mittlerweile so selbstverständlich ?

#6 von Hanisch , 29.12.2012 22:59

naja - man kann bestimmt auch eine Vamo bekommen, der eine Beschreibung beiliegt,
bzw man kann auch den Service bekommen, dass jemand einem die Funktion erlätert,
wenn man z.B. in einem Fachgeschäft einkauft.
Man muss diese Leistungen aber eben bezahlen.
Für gewöhnlich steht bei Bestellungen im Internet eben auch der Lieferumfang detailliert dabei,
und wenn eine Anleitung dabei ist, dann steht das da auch.
Ich für meinen Teil habe kein Begleitbuch zu meiner Vamo bestellt, und bin vollauf zufrieden mit dem Gerät :-)



 
Hanisch
Beiträge: 1.056
Registriert am: 06.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Schwetzingen


RE: ist es mittlerweile so selbstverständlich ?

#7 von DdD(Dirk der Dampfer) , 29.12.2012 23:07

Zitat von XBabsX im Beitrag #5
Bei dem vielen Kram der kommt......
Aber mal ernsthaft, willst Du wirklich eine Gebrauchsanweisung dazu ??
Also ich nicht. Im Netz finde ich alles Relevante und noch einiges mehr...besser als jede Gebrauchsanweisung die
ich eh immer furchtbar finde


Naja,vielleicht nicht für jeden VD,aber ich finde auch das einem AT,wie jedem anderen technischen Gerät das man erwirbt auch,eine Gebrauchsanweisung beiliegen sollte!


Mein Name ist DdD(Dirk der Dampfer) und ich dampfe weiter!!!


Wer hier geklickt hat ist ... neugierig! LG Dirk


 
DdD(Dirk der Dampfer)
Beiträge: 1.909
Registriert am: 07.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Detmold


RE: ist es mittlerweile so selbstverständlich ?

#8 von Spessarträuber , 29.12.2012 23:11

Zitat von twerdi im Beitrag #1
Hi Dampfer,
habe soeben meine bestellte Vamo mit 4 Akkus bekommen. Mit nichts außer der Rechnung.
Habe mich im Vorfeld erkundigt was ich für ein gerät bestelle, dieses resecherche fiel allerdings oberflächig aus.

Ist es zuviel verlangt, dass man eine verständliche Anleitung zu seiner Lieferung bekommt. Muss man sich damit begnügen das man sich alles im internet zusammensucht.

Früher hat man zu seiner Bestellung immer ein anständiges Handbuch bekommen, heute muss man sich alles aus dem internet runterladen, und ist es günstiger geworden?

Mich regt es auf, jetzt muss ich im internet nachschauen wie meine Vamo bedient und eingestellt wird.



CV-Tech bietet dir eine an,dort hab ich meine her.
Link:
http://www.cv-tech-onlineshop.de/WebRoot...o_Anweisung.pdf


Grüße - Spessarträuber


 
Spessarträuber
Beiträge: 469
Registriert am: 07.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: 97839

zuletzt bearbeitet 29.12.2012 | Top

RE: ist es mittlerweile so selbstverständlich ?

#9 von Tallah , 29.12.2012 23:14

Zitat von DdD(Dirk der Dampfer) im Beitrag #7
Zitat von XBabsX im Beitrag #5
Bei dem vielen Kram der kommt......
Aber mal ernsthaft, willst Du wirklich eine Gebrauchsanweisung dazu ??
Also ich nicht. Im Netz finde ich alles Relevante und noch einiges mehr...besser als jede Gebrauchsanweisung die
ich eh immer furchtbar finde


Naja,vielleicht nicht für jeden VD,aber ich finde auch das einem AT,wie jedem anderen technischen Gerät das man erwirbt auch,eine Gebrauchsanweisung beiliegen sollte!


Nicht nur sollte, sondern muss. Guckst du hier




Vaporo ergo sum..


 
Tallah
Beiträge: 304
Registriert am: 30.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: ist es mittlerweile so selbstverständlich ?

#10 von ajax , 29.12.2012 23:16

Bin froh, daß keine Gebrauchsanweisung dabei war. Die asiatischen Produkten beigelegten deutschsprachigen Gebrauchsanweisungen sind schon seit Jahrzehnten nur als Belustigungslektüre zu gebrauchen ...;-)


 
ajax
Beiträge: 2.685
Registriert am: 12.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Asi mit Niwoh


RE: ist es mittlerweile so selbstverständlich ?

#11 von Tallah , 29.12.2012 23:22

Zitat von ajax im Beitrag #10
Bin froh, daß keine Gebrauchsanweisung dabei war. Die asiatischen Produkten beigelegten deutschsprachigen Gebrauchsanweisungen sind schon seit Jahrzehnten nur als Belustigungslektüre zu gebrauchen ...;-)


Eine mangelhafte, bzw fehlende Bedienungsanleitung stellt einen Produktfehler dar und kann einen Rücktritt vom Kaufvertrag rechtfertigen. Außerdem kann der Hersteller/Händler sich bei einem Bedienfehler nicht daruf berufen, da ja eben keine Bedienungsanleitung vorhanden ist und der Kunde demnach durch "ausprobieren" die Funktionen des Produkts erkunden muss und dabei - natürlich - Fehler passieren können.

Wiki sagt dazu Das HIER.




Vaporo ergo sum..


 
Tallah
Beiträge: 304
Registriert am: 30.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: ist es mittlerweile so selbstverständlich ?

#12 von Jack Steam , 29.12.2012 23:27

Zitat von twerdi im Beitrag #1
Früher hat man zu seiner Bestellung immer ein anständiges Handbuch bekommen, heute muss man sich alles aus dem internet runterladen, und ist es günstiger geworden?
Mich regt es auf, jetzt muss ich im internet nachschauen wie meine Vamo bedient und eingestellt wird.


Früher hast du dich gefreut, wenn eine vorrätige Ware nach 14 Tagen Versandzeit bei dir eingetroffen ist. Dazu kamen natürlich noch 3 Tage, bis die Bestellkarte per Post beim Händler angekommen ist. Anschließend 2 bis 3 Tage Bearbeitungszeit.
Heute bin ich froh, mir nicht eine Bibliothek mit Aktenordern, voll mit Bedienungsanleitungen, halten zu müssen. "Krombachermäßig für den Regenwald saufen und Altpapiertonnen mit überflüssigen Bedienungsanleitungen füllen."
Heute bestellst du im Internet. Bestellung und Bezahlung dauert einen Mausklick. Wenn die Versandzeit 2 Tage dauert, so wird bereits im Forum gemosert, was denn da los wäre.
Das ist allerdings nur meine Meinung zum Fortschritt, da die Terminierung meiner Geburt auch noch früher war.
Gut Dampf


In der Diktatur hat man einen Diktator, in der Demokratie viele.


 
Jack Steam
Beiträge: 2.359
Registriert am: 12.09.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Beschreibung: "Original-Fetischist"


RE: ist es mittlerweile so selbstverständlich ?

#13 von Theop , 29.12.2012 23:34

also ich hatte meine Vamo von flaer.de. Sie kam in einem kleinen Karton von flaer selber und es war eine Anleitung dabei. Jierbei handelt es sich aber nur um 1 DinA4-Seite, auf der die Vamo abgebildet ist. Die Knöpfe sind durchnumeriert und auf dem Rest der Seite ist dann erläutert, wie was geht.
Aber cv.tech hat auch ne gute Anleitung. Steht dasselbe drauf, wie auf meiner.


Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


 
Theop
Beiträge: 3.940
Registriert am: 08.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Grefrath


RE: ist es mittlerweile so selbstverständlich ?

#14 von Spirou , 29.12.2012 23:39

Ich finde es auch gut das keine unnötigen und schlecht übersetzten Beschreibungen mehr dabei sind..
Ich bestelle Online und finde auch dort die nötigen Infos.

Was ich allerdings unschön finde, wenn etwas nicht richtig original Verpackt ist.. Wenn sich die Hersteller da auch noch mühe geben und eine schöne Verpackung mit Logo haben finde ich das schon chic und die eVic hat das genau so wie die eGo-C und die eCab das gefällt mir und ich sammle die auch für den eventuellen Nachfolger.





________


 
Spirou
Beiträge: 631
Registriert am: 08.09.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bei Hamburg


RE: ist es mittlerweile so selbstverständlich ?

#15 von Freddy Goldbein , 29.12.2012 23:52

Komisch Meine PROvari Kam auch OHNE Anleitung!



Freddy Goldbein  
Freddy Goldbein
gesperrt
wg Verstoß der Netiquette
Beiträge: 1.345
Registriert am: 18.11.2012
Geschlecht: weiblich


RE: ist es mittlerweile so selbstverständlich ?

#16 von 2erlei , 29.12.2012 23:56

Für sowas hatte man damals einen Wohnzimmerschrank.
Zu jedem Gerät gab es ein dickes Handbuch in mehreren Sprachen.
1872 Seiten dick, von denen nur 12 in Deutsch waren.
Ein neues Gerät kam ins Haus, das Handbuch in den Schrank.
Dann ging das Gerät den Weg allen Irdischens aber das Buch blieb.
So füllte sich der Schrank.

Heute gibt es diese Schränke nicht mehr.
Aber es gibt Festplatten.


...und aus dem Nebel sprach eine Stimme zu mir...
"Eisbonbon nur bis 12er." "Meine Mama mischt nicht gerne so stark."


 
2erlei
Beiträge: 785
Registriert am: 17.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Soltau


RE: ist es mittlerweile so selbstverständlich ?

#17 von andy.dark , 30.12.2012 00:47

man wird doch wohl beim online kauf auch mal lesen was man da kauft. bei besserdampfen.de (die bei meinem vamo nix schriftliches dazugelegt haben)stösst man dann auf ne anleitung. wer z.b. bei ebnferro kauft muss dann mit ner englischen anleitung vorlieb nehmen.



 
andy.dark
Beiträge: 1.421
Registriert am: 25.07.2012
Geschlecht: männlich
Ort: westerwald


RE: ist es mittlerweile so selbstverständlich ?

#18 von Hoschman , 30.12.2012 01:19

leute, es geht ja im prinzip auch eher darum, das eine anleitung beiliegen muß!
dies ist nunmal so, und auch ich hätte mir eine anleitung zum vamo gewünscht.
ich bekomme natürlich alle infos im internet, aber soll ich dem händler seine pflicht abnehmen?
es kann doch nicht sein, das wenn ich das teil in betrieb nehmen möchte,
mir erstmal bei google meine antworten suchen muß!
ich bezahl doch auch richtiges geld für den artikel.
für jedes kleine detail möchte ich wirklich nicht meinen pc anschmeissen müssen, sondern
in die anleitung schauen und lesen.
ihr kauft doch bestimmt auch noch cd´s, obwohl mp3´s einfacher sind oder?
eben damit man was in der hand oder im regal hat.

also sorry leute, ich kann nicht verstehen, wie man einen offenkundigen
mangel am gerät (fehlende anleitung) schönreden kann.
für mich ist dies ein klarer mangel, und wenn mir das gerät
aufgrund eines bedienfehlers fetzt, ist der händler aber mal sowas von dran.



Hoschman  
Hoschman
Beiträge: 4.369
Registriert am: 13.01.2012
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Kreiert Liquids für Händler


RE: ist es mittlerweile so selbstverständlich ?

#19 von mark-aus-51 , 30.12.2012 01:21

Hi

...das erste was ich grundsätzlich immer in den Müll schmeiße, ist das Handbuch. Egal ob vom Auto, fürs Laptop, Smartphone oder vom Klopapier

Aber ´mal im Ernst. Wozu in aller Welt braucht man eine aus dem Mandarin computerübersetzte Gebrauchsanweisung für die Vamo???
Ich bin den Chinesen zutiefst dankbar, dass sie uns das erspart haben

Dagegen ist das Internet doch eine wahre Wohltat. Dort haben sich nähmlich Leute echt Mühe gegeben, die Vamo bis ins Kleinste zu erklären.
Z.B. hier

...und für die ganz Faulen oder für die, die des Lesens nicht mächtig sind, hat der Navy sogar ein 18minütiges Erklärvideo erstellt

Gruß
Mark



 
mark-aus-51
Beiträge: 1.337
Registriert am: 24.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Köln
Beschreibung: Grobmotoriker


RE: ist es mittlerweile so selbstverständlich ?

#20 von andy.dark , 30.12.2012 01:27

Zitat von mark-aus-51 im Beitrag #19

Dagegen ist das Internet doch eine wahre Wohltat. Dort haben sich nähmlich Leute echt Mühe gegeben, die Vamo bis ins Kleinste zu erklären.
Z.B. hier

...und für die ganz Faulen oder für die, die des Lesens nicht mächtig sind, hat der Navy sogar ein 18minütiges Erklärvideo erstellt

Gruß
Mark

und genau das finde ich nicht den richtigen weg, sich erst so schlau machen zu müssen. natürlich erfährt man da am meisten, aber das ist eventuell nicht der weg für einen 0815 käufer.

aber wenn der shop, wo man kauft, groß breit bei seinem angebot die anleitung dazuschreibt finde ich das ne willkommene papiermüll-vermeidung. und wenn er das nicht macht hat gefälligst ne schriftliche anleitung dabeizuliegen.



 
andy.dark
Beiträge: 1.421
Registriert am: 25.07.2012
Geschlecht: männlich
Ort: westerwald


RE: ist es mittlerweile so selbstverständlich ?

#21 von Hoschman , 30.12.2012 01:31

Zitat von mark-aus-51 im Beitrag #19
Hi

...das erste was ich grundsätzlich immer in den Müll schmeiße, ist das Handbuch. Egal ob vom Auto, fürs Laptop, Smartphone oder vom Klopapier

Aber ´mal im Ernst. Wozu in aller Welt braucht man eine aus dem Mandarin computerübersetzte Gebrauchsanweisung für die Vamo???
Ich bin den Chinesen zutiefst dankbar, dass sie uns das erspart haben

Dagegen ist das Internet doch eine wahre Wohltat. Dort haben sich nähmlich Leute echt Mühe gegeben, die Vamo bis ins Kleinste zu erklären.
Z.B. hier

...und für die ganz Faulen oder für die, die des Lesens nicht mächtig sind, hat der Navy sogar ein 18minütiges Erklärvideo erstellt

Gruß
Mark


ok, also entnehme ich dem, das alle faul sind, die ne anleitung wollen und nicht bei google rumsuchen.
schonmal dran gedacht, das eine anleitung immer im lieferumfang sein muß!?
warum bin ich gezwungen bei einem neugerät im internet nach einer anleitung zu suchen?

ob man eine anleitung benötigt wird oder nicht, hast du nicht für alle zu entscheiden sondern der kunde selber,
und der kann am ende immernoch entscheiden: müll oder behalten.

es ist nunmal die pflicht eines händlers, besonders wenns um garantieansprüche geht,
eine anleitung beizulegen.
woher weiß ein unwissender kunde denn, was da für akkus reinkommen?
"oh dann pack ich mal irgendwas rein und hoffe das es nicht bumm macht."

es ist unverantwortlich sowas ohne anleitung zu verkaufen, denn nicht jeder
kann oder will das internet wälzen.
und ich finde das muß man auch nicht, nur weil der händler zu faul war, mal
nen zettel mit reinzuschmeissen.



Hoschman  
Hoschman
Beiträge: 4.369
Registriert am: 13.01.2012
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Kreiert Liquids für Händler

zuletzt bearbeitet 30.12.2012 | Top

RE: ist es mittlerweile so selbstverständlich ?

#22 von Crymer , 30.12.2012 01:47

also ich hab heute meine vamo von vapobreak bekommen und da war ne anleitung dabei



 
Crymer
Beiträge: 214
Registriert am: 02.12.2012
Geschlecht: männlich


RE: ist es mittlerweile so selbstverständlich ?

#23 von Jack Steam , 30.12.2012 01:50

on
AFS = After-Feiertags-Syndrom
Definition:
Nach längerer Abstinenz vom sozialen Geschehen (typisch wären mehrere aufeinanderfolgende Feiertage), wird bei (auch unbewußt) kontaktschwächeren Menschen das Bedürfnis ausgelöst, durch das Lostreten von mehrseitigen, eigentlich sinnlosen Diskusionen in Foren, die innere Leere zu überbrücken.

Weiterführende Informationen dürften von unserem allseits geschätzten, ehrenamtlichen Forenpsychologen Dr. Zwinkl (von Insidern, sowie auch insgeheimen Neidern liebevoll "Psycho Dad" genannt) erhältlich sein.
off

Gut Dampf


In der Diktatur hat man einen Diktator, in der Demokratie viele.


 
Jack Steam
Beiträge: 2.359
Registriert am: 12.09.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Beschreibung: "Original-Fetischist"


RE: ist es mittlerweile so selbstverständlich ?

#24 von Jack Steam , 30.12.2012 01:53

So, und jetzt noch mal im Ernst.
Wer bitte kauft sich im Internet ein Gerät, um nachher in Erfahrung zu bringen, was das erworbene Teil kann und wie es zu bedienen ist?

Gut Dampf


In der Diktatur hat man einen Diktator, in der Demokratie viele.


 
Jack Steam
Beiträge: 2.359
Registriert am: 12.09.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Beschreibung: "Original-Fetischist"


RE: ist es mittlerweile so selbstverständlich ?

#25 von mark-aus-51 , 30.12.2012 02:02

Hallo

on:

Ihr könnt die Shopbetreiber ja gemäß § 4 Absatz 2 Nr. 2 des Geräte- und Produktsicherheitsgesetzes über Euren Anwalt abmahnen lassen und Euch vom verdienten Geld direkt ein paar ProVaris holen!

off.



 
mark-aus-51
Beiträge: 1.337
Registriert am: 24.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Köln
Beschreibung: Grobmotoriker


   

Welcher Akkuträger ist der beste?
Kurze Frage zum Vamo

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen