Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

Vivi Nova V3 Liquidflussproblem

#1 von Gelöschtes Mitglied , 29.12.2012 00:38

Hallo,

ich hab gestern eine Vivi Nova V3 bekommen, leider musste ich feststellen, dass ein Problem mit dem Liquidfluss vorliegt.
Ich habe die Vovi Nova V3 Köpfe der Version 2012, also welche doe oben ganz Dünn werden. Sie haben aber lange Glasfasern.
das Problem ist wenn ich dampfe transportieren die Glasfasern kein Liquid in den Verdampferraum, nur wenn ich die Vivi umdrehe füllt es sie dort oben wieder ^^
Jat jemand nen Tipp oder noch besser ne Lösung?



RE: Vivi Nova V3 Liquidflussproblem

#2 von Fr3chD8chs , 29.12.2012 00:55

Ich denke das die Gummi kappe nicht richtig passt und dadurch die Glasfaser abgeklemmt wird und so keinen liquid nach oben transprtiren kann.
Durch das Umdrehen machst du nix weiter als ihm einen choke verpassen so das du wieder etwas liquid am wendel hast.

Mache mal 1 2 züge ohne die gummikappe.
Geht es nun besser , dann mache sie wieder drauf und schraub nicht so fest zu oder mache indie gummikappe an den stellen wo die fasern sind einen kleinen schnitt ( vorsicht nur mm )



 
Fr3chD8chs

Beiträge: 4.467
Registriert am: 08.11.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Arnsberg
Beschreibung: Borusse


RE: Vivi Nova V3 Liquidflussproblem

#3 von Gelöschtes Mitglied , 29.12.2012 12:59

Zitat von Fr3chD8chs im Beitrag #2
Ich denke das die Gummi kappe nicht richtig passt und dadurch die Glasfaser abgeklemmt wird und so keinen liquid nach oben transprtiren kann.
Durch das Umdrehen machst du nix weiter als ihm einen choke verpassen so das du wieder etwas liquid am wendel hast.

Mache mal 1 2 züge ohne die gummikappe.
Geht es nun besser , dann mache sie wieder drauf und schraub nicht so fest zu oder mache indie gummikappe an den stellen wo die fasern sind einen kleinen schnitt ( vorsicht nur mm )

Hmm, liegt wohl nich an der Kappe. Ohne dem Gummi kokelt es auch und das Liquid fließt nicht nach.



RE: Vivi Nova V3 Liquidflussproblem

#4 von Ihre.Dudheit , 29.12.2012 13:25

neu wickeln


Ist mir egal wer Dein Vater ist...

Solange ich hier angel, geht hier keiner übers Wasser!


Ihre.Dudheit  
Ihre.Dudheit
Beiträge: 1.243
Registriert am: 03.05.2012
Geschlecht: männlich


RE: Vivi Nova V3 Liquidflussproblem

#5 von 2erlei , 29.12.2012 13:27

Jepp, neu wickeln. Die Wendel könnte zu eng sein.


...und aus dem Nebel sprach eine Stimme zu mir...
"Eisbonbon nur bis 12er." "Meine Mama mischt nicht gerne so stark."


 
2erlei
Beiträge: 785
Registriert am: 17.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Soltau


RE: Vivi Nova V3 Liquidflussproblem

#6 von Nugend , 29.12.2012 13:39

Habe dieses Problem auch gehabt und festgestellt das es daran liegt das der Liquidfluss dadurch gehindert wird weil die Glasfaser an der Tankwand anliegt.
Nachdem ich die Glasfaser gekürzt habe ( gleiche die vorher kokelte ) ist das Problem nicht mehr da ! Also kann es nichts mit der Silikonkappe zu tun haben.
Mit der kurzen Glasfaser muss man zwar ab und zu schwänken ( wenn Tank fast leer ist ) aber es kokelt nix mehr.Versuch es einfach mal die Faser ganz kurz abzuschneiden.


A2 Klassik + Lavatube + Erdbeer/Menthol macht rauchlos glücklich !
Pssst habe wieder 2 Akkus im Trustfire-Lader was summt und brummt da wieder so?


 
Nugend
Beiträge: 890
Registriert am: 27.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Radevormwald


RE: Vivi Nova V3 Liquidflussproblem

#7 von Gelöschtes Mitglied , 03.01.2013 11:08

Also Nugend hatte recht, ich hab die Glasfasern auf beiden Seiten minimal gekürzt, sodass sie nicht mehr am Boden aufliegen und es funktioniert^^



RE: Vivi Nova V3 Liquidflussproblem

#8 von Darian , 05.01.2013 15:44

Also irgendwie liegt das wohl am Vivi Nova Hersteller.....
Vivi von Vision läuft bei mir absolut genial und ich bin total begeistert! Aber mit einem von SGS (wohl smok) nur Ärger... entweder das Teil ist nur am absaufen, blubbert, entwickelt kaum Dampf oder kokelt und das mit allen 3 im Set enthaltenen Verdampferköpfen.


Darian  
Darian
Beiträge: 108
Registriert am: 09.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Vivi Nova V3 Liquidflussproblem

#9 von markus1968 , 05.01.2013 15:48

Das hatte ich auch schon und bin zu der Überzeugung gekommen, das einige Clone einfach nichts taugen. Habe bei denen auch schon alles mögliche probiert und letztendlich sind sie im Müll gelandet. Wo gibt es eigentlich original Vision Sets. Denen würde ich vielleicht auch noch mal eine Chance geben?


markus1968  
markus1968
Beiträge: 1.710
Registriert am: 01.06.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamm


RE: Vivi Nova V3 Liquidflussproblem

#10 von Mühlo , 05.01.2013 16:02

Habe meine hier geholt und bin voll zufrieden.
Dampfen sehr gut.
Hab auch mal neu gewickelt- das hat aber nicht so gut
geklappt....kokelig..aber das lag an mir...
http://www.besserdampfen.de/verdampferak...nk-clearo-3-5ml
Gruß Mühlo


 
Mühlo
Beiträge: 323
Registriert am: 11.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Usingen


RE: Vivi Nova V3 Liquidflussproblem

#11 von Darian , 05.01.2013 16:07

Also wie gesagt... von dem Vision bin ich total begeistert und der andere war so eine Enttäuschung... wäre das mein erster und einziger Vivi gewesen, würde ich sowas nicht mehr kaufen!
Leider stammen beide Vivis aus verschiedenen Shops und wurden gleichzeitig bestellt, sodass ich es nicht mehr nachvollziehen kann welcher woher kam...... Vorallem war eigentlich auch kein Preisunterschied. Naja, vielleicht kann man den "schlechten" Vivi mal zum selbstwickeln aufheben... schade ist es trotzdem.


Darian  
Darian
Beiträge: 108
Registriert am: 09.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Vivi Nova V3 Liquidflussproblem

#12 von Darian , 05.01.2013 16:20

@ Mühlo
Danke für den Link, hab gerade mal reingeschaut.... für den super Preis lohnt sich auch wirklich kein Clone mit dem man hinterher keinen Spaß hat.


Darian  
Darian
Beiträge: 108
Registriert am: 09.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Vivi Nova V3 Liquidflussproblem

#13 von azurlord , 05.01.2013 21:32

Zitat von Darian im Beitrag #8
Also irgendwie liegt das wohl am Vivi Nova Hersteller.....
Vivi von Vision läuft bei mir absolut genial und ich bin total begeistert! Aber mit einem von SGS (wohl smok) nur Ärger... entweder das Teil ist nur am absaufen, blubbert, entwickelt kaum Dampf oder kokelt und das mit allen 3 im Set enthaltenen Verdampferköpfen.




also meines Wissens ist das SGS nur ein Zertifikat, nicht der Hersteller, ich kenne nur Vision und Transcend


Gruß Azurlord
-----------------------------------------------------------------
" Alle sind Klug, der eine früher der andere später "


 
azurlord
Beiträge: 1.183
Registriert am: 06.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Sachsen Anhalt


RE: Vivi Nova V3 Liquidflussproblem

#14 von Darian , 05.01.2013 21:43

Ahaaaa wieder was neues dazu gelernt.... Das ist mein taugenix vivi wahrscheinlich richtig 08/15...


Darian  
Darian
Beiträge: 108
Registriert am: 09.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Vivi Nova V3 Liquidflussproblem

#15 von azurlord , 05.01.2013 21:48

Zitat von Darian im Beitrag #14
Ahaaaa wieder was neues dazu gelernt.... Das ist mein taugenix vivi wahrscheinlich richtig 08/15...


nö denn wenn die ganzen Zertifigate auf der Packungseite stehen, sind deine Chancen ein original zu haben höher, irgendwo gab es mal ein Thread wo man es unterscheiden kann,


Gruß Azurlord
-----------------------------------------------------------------
" Alle sind Klug, der eine früher der andere später "


 
azurlord
Beiträge: 1.183
Registriert am: 06.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Sachsen Anhalt


RE: Vivi Nova V3 Liquidflussproblem

#16 von postrenner , 02.02.2013 18:53

Habe jetzt gesucht aber nichts gefunden. Woran erkenne ich originale vivis von vision und clone?


You'll never walk alone


 
postrenner
Beiträge: 535
Registriert am: 13.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Herten nähe Westfalenstadion ;-)


RE: Vivi Nova V3 Liquidflussproblem

#17 von Lilly74 , 08.02.2013 19:15

Hallo,

habe soeben meine Vivi von Ebn. in Betrieb genommen.
Vamo zeigt 2,5Ohm an.
Aber irgendwie kommt der Geschmack nicht so richtig rüber.
....aber verkokelt schmeckt es nicht unbedingt.
Mein Kirsch Liquid schmeckt irgendwie künstlich!
Einfach schwer beschreibbar!
Liegt es daran, das der GF vielleicht noch etwas eingedampft werden muss??
Ausgewaschen hab ich Ihn nicht!
dampfen tue ich auf 6,5W.
Für Tip's bin ich offen.

Lilly


Lilly74  
Lilly74
Beiträge: 216
Registriert am: 29.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Vivi Nova V3 Liquidflussproblem

#18 von svenmcsil , 08.02.2013 19:18

Meine Vivi´s schmecken erst nach der 2ten Füllung einigermaßen. Und einige gehen gar nicht, muss ich wohl mal neu wickeln.
Ich habe das gefühl das die eh nicht so gut schmecken wie die CE4 oder 5 Verdampfer


Der Ticker ist kaputt. Ich dampfe seit dem 18.08.2012


 
svenmcsil
Beiträge: 787
Registriert am: 11.09.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Vivi Nova V3 Liquidflussproblem

#19 von Mundfein , 08.02.2013 19:18

@Lily71
:) Eindampfen kann sein, was ich aber nicht glaube, da du von "künstlich" redest.
Das hört sich eher danach an, dass du zum ersten Mal das Liquid so schmeckst, wie es wirklich ist.
Welche Dampfe hattest du denn vorher in Betrieb?



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: Vivi Nova V3 Liquidflussproblem

#20 von Lilly74 , 08.02.2013 19:23

@svenmcsil
Hab erst bzw. noch die erste Füllung drin!
Vielleicht wird es ja noch!?!?
@Mundfein
Hab schon mal die Gummikappe etwas angelupft, weil ich gelesen hab, das man, wenn man das ganze
zu fest zieht, vielleicht der Liquidfluss gestört wird!
Keine Besserung!
Vorher hatte ich fast ausschließlich Boge im Betrieb!
Watt zu hoch???

Lilly


Lilly74  
Lilly74
Beiträge: 216
Registriert am: 29.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Vivi Nova V3 Liquidflussproblem

#21 von svenmcsil , 08.02.2013 19:30

Ich hab mal gelesen das die Vivi´s mit wenig Volt/Watt eingedampft werden wollen


Der Ticker ist kaputt. Ich dampfe seit dem 18.08.2012


 
svenmcsil
Beiträge: 787
Registriert am: 11.09.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Vivi Nova V3 Liquidflussproblem

#22 von Lilly74 , 08.02.2013 19:33

Hmmmmm, was heißt wenig??
Wo sind denn die ganzen Vivi Cracks?? :-)

Lilly


Lilly74  
Lilly74
Beiträge: 216
Registriert am: 29.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Vivi Nova V3 Liquidflussproblem

#23 von Mundfein , 08.02.2013 19:33

@Lily74
Was ist denn nun genau dein Problem? ^^
Der Liquidnachfluss, sprich "Kokeln" und Geschmack nach Böller? (Da hilft das leichte Anheben des Silikons)
Oder der chemische Geschmack nach Kirsche? (Da kann eindampfen helfen, muss aber nicht, kann auch am Liquid liegen)



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: Vivi Nova V3 Liquidflussproblem

#24 von Lilly74 , 08.02.2013 19:36

....das der Geschmack nicht richtig rüberkommt!
So richtig kokeln, was beim Boge schon mal vorgekommen ist, ist es nicht!
Ich probier es einfach nochmal mit dem Silikonring!
Die Kirsche von Zazo war die ganze Zeit super!

Lilly


Lilly74  
Lilly74
Beiträge: 216
Registriert am: 29.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Vivi Nova V3 Liquidflussproblem

#25 von Mundfein , 08.02.2013 19:41

Dann lass das Silikon in Ruhe, nachher sifft das Teil .)

Nicht jedes Liquid schmeckt in jedem Verdampfer.
Meine Frau hat z.B. ihr Dekang-RY4, das kann sie nur in einem T2 dampfen. In nem Vivi, oder sogar in nem Kayfun meckert sie über den Geschmack nach Erbrochenem. Ähnlich geht es mir mit meinem Burley. Was im Kay super schmeckt, bringt mir in meinem Hades den Geschmack nach Aschenbecher rüber.



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


   

Verdampfer Kaufberatung Empfehlung
Kanger MT3CC

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen