Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1476 von Feride , 07.03.2013 15:37

ich kann im Moment nur für mich sprechen , ich nehme lieber Keramik Docht als ESS oder Faser
mir persöhnlich schmeckt es besser und reiner


Die amis sind schon ganz heiß auf die "german ceramic wicks" es gibt schon Anfragen aus den Staaten an Firma Rauschert


*google übersetzter*

Zitat
Mission erfüllt, aber wir sind noch nicht da ist das Unternehmen noch in der Testphase und rechnet damit, endgültigen Ergebnisse der Woche des 11. haben. schon sie hatten Anfragen von ganz wenigen Resellern, darunter 2 aus den Staaten. obwohl sie nicht daran interessiert, den Verkauf dieses Produkts direkt an die Verbraucher sie bereit sein, einen Co-behandeln würde op das gleiche wie ein vaping Shop angeboten werden wir ihre moq erfüllen. und ja, es wird eine Art von Aluminiumoxid-Keramik, aber die Zusammensetzung ist urheberrechtlich geschützt. habe ich einen einführenden E-Mail geschickt und wurde versprochen, Details, sobald sie verfügbar irgendwann in den nächsten 2 Wochen


http://www.e-cigarette-forum.com/forum/m...tml#post8856971


ich würde ungern ein deutsches Produkt über die Staaten bestellen wollen


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 07.03.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1477 von hansklein , 07.03.2013 15:55

Wär schon blöd und traurig wenn die deutschen Shops sich die Chance entgehen lassen.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1478 von Dampf-Hammer , 07.03.2013 15:57

@ Sommerdampfer,
ich glaube nicht dass man diese Frage pauschal beantworten kann. Das muß jeder für sich selbst und seine Vorlieben heraus finden. Ich persönlich bin von meinen Selfmade-Dochten komplett weg und zurück zu ESS, gerade wo wir so viel mit ESS getestet haben bekommt man hervorragende Wicklungen hin, die auch schmecken. In den reinen Faserverdampfern bin ich ja schon eine Weile weg von der Keramik. Keramik macht schon einen sehr guten Geschmack, hat bei mir aber beim Flash komplett versagt. Wenn es die Industriedochte zu kaufen gibt, werde ich nochmal einen Versuch starten, mache mir aber nicht viel Hoffnung. Liegt aber am Flash, nicht am Geschmack.


Gruß aus Berlin
Norbert
Zitat Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal: Fresse halten." = Mach Ick.

Hier sollten nun meine Dampfen stehen, hatte aber keine Lust!


Spruch des Jahres: "Ist das Dochtloch isoliert, läuft die Wicklung wie geschmiert!"


 
Dampf-Hammer
Beiträge: 1.063
Registriert am: 09.01.2012


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1479 von Karlo , 07.03.2013 16:05

Wenn ich mir die Videos von Feride anschaue, habe ich den Eindruck,
daß die Keramik eine längere Aufwärmzeit braucht, um zu verdampfen.

Da wär für mich auch ein Ausschlusskriterium zusätzlich zum fehlenden Flash.

Schade, daß von den anderen Testern wenig zu hören war/ist.

Gruß Karlo



 
Karlo
Beiträge: 602
Registriert am: 04.12.2010
Geschlecht: männlich
Ort: Reutlingen


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1480 von Feride , 07.03.2013 16:07

mit einen 030er Kanthal brauch ich auch bei Faser eine längere Aufwärmzeit


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 07.03.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1481 von Captain Blackbird , 07.03.2013 17:04

Zitat von Karlo im Beitrag #1479
Wenn ich mir die Videos von Feride anschaue, habe ich den Eindruck,
daß die Keramik eine längere Aufwärmzeit braucht, um zu verdampfen.

Da wär für mich auch ein Ausschlusskriterium zusätzlich zum fehlenden Flash.

Schade, daß von den anderen Testern wenig zu hören war/ist.

Gruß Karlo


1. wir klären die Ergebnisse zuerst intern und haben kein Interesse hier das zu diskutieren, wenn es klare Ergebnisse gibt dann geben wir das bekannt
2. ich für meinen Teil hinke noch hinterher mit dem Test der 2. Lieferung, weil ich noch viele andere Baustellen habe was Geräte etc. betrifft


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 07.03.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1482 von Vapor^Tom , 07.03.2013 18:53

Ich denke die Firma Rauschert wird sich das selber nicht antun, die Dochte nur in den USA zu vertreiben. Deutsche Händler werden sicher auch anfagen, und auch welche bekommen, wenn es soweit ist...
Denn ein Produkt, daß mit Hilfe aus einem deutschen Forum entwickelt wurde, und nur in Übersee vertrieben wird, würde schon einen Schatten über die Firma legen.


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.262
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1483 von Feride , 07.03.2013 21:27

ich gehe mal davon aus , daß deutsche Händler die Entwicklung der Dochte abwarten .
was auch richtig ist .
Die Amerikaner kaufen im Moment geschnitzte Dochte aus Ausströmern , seitdem die "german ceramic wick" gesehen haben , können die es kaum abwarten .

Der Stein ist Dank Amerika ins Rollen gekommen , Deutschland gibt den Feinschliff :)


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1484 von Sommerdampf , 07.03.2013 21:36

ich denke auch, dass es nicht mehr lange dauert. ich persönlich halte diese dochte schon für dampfreif! natürlich wird rauschertd as immer weiter verfeinern und das ist auch gut so.

warten wir mal ab was sich tut!


[url=http://www.quick-ticker.de][img]http://www.quick-ticker.de/ticker/08/1a333b53695e9d3c0be8f3e2a0315774.png[/img][/url]


 
Sommerdampf
wg wiederholten
& Ankündigung zum Regelverstoß
Beiträge: 1.459
Registriert am: 03.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1485 von Vapor^Tom , 07.03.2013 21:39

Zitat von Feride im Beitrag #1483
ich gehe mal davon aus , daß deutsche Händler die Entwicklung der Dochte abwarten .
was auch richtig ist .
Die Amerikaner kaufen im Moment geschnitzte Dochte aus Ausströmern , seitdem die "german ceramic wick" gesehen haben , können die es kaum abwarten .

Der Stein ist Dank Amerika ins Rollen gekommen , Deutschland gibt den Feinschliff :)


Jupp, hab gesehen, was sich die Ami´s sonst noch reinziehen, ohne sich Gedanken zu machen.
Der Markt ist zumindest jetzt erstmal da. Auch wenn noch sehr klein.
Aber sobald "Seriendochte" vorhanden wären, denke ich wird dieser Markt schnell wachsen .
Ich bin ja Laie auf dem Gebiet, habe aber auch schon ein paar Ideen . Die Modder sind da bestimmt schon sehr viel weiter


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.262
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1486 von Vapor^Tom , 07.03.2013 21:42

Zitat von Sommerdampf im Beitrag #1484
ich denke auch, dass es nicht mehr lange dauert. ich persönlich halte diese dochte schon für dampfreif! natürlich wird rauschertd as immer weiter verfeinern und das ist auch gut so.

warten wir mal ab was sich tut!


Hattest du Testdochte? Um dies zu beurteilen.


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.262
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1487 von Sommerdampf , 07.03.2013 21:45

ich sag mal so, nicht nur ihr kennt rauschert. jedoch seid ihr alle involvierter


[url=http://www.quick-ticker.de][img]http://www.quick-ticker.de/ticker/08/1a333b53695e9d3c0be8f3e2a0315774.png[/img][/url]


 
Sommerdampf
wg wiederholten
& Ankündigung zum Regelverstoß
Beiträge: 1.459
Registriert am: 03.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1488 von Vapor^Tom , 07.03.2013 21:51

Mit "Ihr" meinst du wohl die Tester? Ich bin nur "Zuschauer" ;)
Rauschert, ja, is bei mir um die Ecke. Aber ich werde bestimmt nicht die gleiche Zusammensetzung wie hier bekommen. Da diese Mischung (soweit ich verstanden habe) extra für die Testdochte gemacht wurde.
Ich überlasse ein Urteil lieber denjenigen, die diese Dochte auch in den Händen halten.

Das soll jetzt aber nicht gegen dich gehen. Sondern ist allgemein meine Meinung.


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.262
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 07.03.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1489 von Sommerdampf , 07.03.2013 22:16

da bin ich voll bei dir und daher werde ich das hier auch nicht vertiefen.
danke für deine meinung!


[url=http://www.quick-ticker.de][img]http://www.quick-ticker.de/ticker/08/1a333b53695e9d3c0be8f3e2a0315774.png[/img][/url]


 
Sommerdampf
wg wiederholten
& Ankündigung zum Regelverstoß
Beiträge: 1.459
Registriert am: 03.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld

zuletzt bearbeitet 07.03.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1490 von Singalang Burung , 08.03.2013 11:37

@ Feride

Habt ihr schon versucht eine Wick direkt einbacken zu lassen, das ist bei Sinterwerkstoffen eigentlich kein Problem. (Sinterkeramik-Verbundwerkstoff)
Von der Temperatur her sollte das zumindest bei Kanthal passen.
Industriel eingebacken wären verschiedene Widerstände ohne Probleme möglich.
Seitlich würden sie Anschlüsse für den Anschluss herausschauen ,paasend abgelängt und fertig.Das wäre dann ein poröser Heizwiderstand.

Habt ihr die Fließgeschwindigkeit aufgrund der Viskosität von PG und VG berechnen lassen oder verschiedene Testliquids an Rauschert verschickt ?



 
Singalang Burung
Beiträge: 72
Registriert am: 06.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1491 von Fr3chD8chs , 08.03.2013 11:48

Ich denke das mit den einbacken wäre schon eine toll idee,
nur kannst du dann wahrscheinlich den docht nicht wieder verwenden.

Denn die jetzigen kannman einfach frei brennen auswaschen dryburnen und wieder ab in den Verdampfer damit ist dann wie neu.

Auch könnte ich mir vorstellen das durch das einbacken , durch das brodeln dann was abplatzt, Müsste man mal versuchen können sonst kann man das wohl nichts genau zu sagen.

Feride hatte Liquids zu Rauschert geschickt und sie haben auch Dampfer in der Firma.
Die Rücksprache mit Rauschert und das sie hier ab und an mitlesen zeigt das das Project schon sehr weit fortgeschritten ist.

Meiner MEinung nach sollten wir bei den Dochten Bleiben und nicht noch rum Experimentieren mit einbacken von Draht.
Erstens ist es aufwendiger und verteuert die Herstellung undsomit auch den Entpreis zum schluss.
Da hier aber eine sehr gute idee zum fast serien reife bis jetzt gebracht wurde denke ich ist jeder gewillt ein wenig Draht selber um den Docht zu wickeln.

Gruß
Thomas



 
Fr3chD8chs

Beiträge: 4.467
Registriert am: 08.11.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Arnsberg
Beschreibung: Borusse


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1492 von Singalang Burung , 08.03.2013 12:26

Danke für die Info wg Liquid.Was spricht gegen mehrere Versionen nicht jeder hat Geschick oder Lust zum Wickeln.Ein Versuch wäre es doch allemal wert oder ?



 
Singalang Burung
Beiträge: 72
Registriert am: 06.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1493 von Feride , 08.03.2013 12:40

so in der Art einer Diode , mit langen Heizdrahtenden hatte ich mir auch ganz am Anfang überlegt
könnte mir vorstellen , daß das machbar ist .
ist bestimmt auch viel aufwändiger in der Herstellung , Testreihe usw für den Hersteller
dafür einfacher für den Endkunden


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 08.03.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1494 von Feride , 08.03.2013 12:53

eins dürfen wir aber nicht vergessen , Heizdraht hält nicht ewig


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1495 von hansklein , 08.03.2013 12:59

Die Überlegung hab ich auch mal gehabt, bin dann aber ab davon weil doch jeder eine andere Wicklung bevorzugt.
Der eine möchte lieber Nichr., der andere lieber Kanthal, der eine lieber 0,30èr Durchmesser, der nächste 0.22 und wieder ein andere 0.17 usw...
Dann möchte der eine nur 0.8-1.2 ohm, der andere schwört auf 2.0 und der nächste mags am liebsten möglichst hochohmig. Da gibts zu viele parameter die gar nicht berücksichtigt werden können.

Soweit mein Verständnis reicht ist u.a. der Flash abhängig von der Drahtdicke, dem Drahtmaterial und der Luftzufuhr. Die guten ESS Wicklungen von mir haben nur Geschmack, wenig Flash. Das kann man soweit ich das verstehe beeinflussen mit Drahtstärke, Art der Wicklung Position des Luftloches.

Da denke ich das nur der Käufer des Dochtes feststellen kann was für ihn persönlich am besten ist. Sonst müsste man für jede Möglichkeit was schaffen und das wäre extrem aufwendig. Wobei auch noch gewährleistet sein müsste das man die Wicklungen natürlich neu machen kann, heißt rausmachen und neuen Draht rein wenns einem nicht gefällt.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen

zuletzt bearbeitet 08.03.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1496 von Feride , 08.03.2013 13:05

selbst wenn auf Kundenwünsche eingangen wird ,
mit dem einbacken von individuellen Heizdrahtsorten ,

irgendwann möchte man den Docht reinigen
und wieder drannwickeln
und abmachen , wieder drann usw
wem ist dabei nicht ein Heizdraht gebrochen und mußte ein neues Draht nehmen


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 08.03.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1497 von Dampf-Hammer , 08.03.2013 13:46

Man sollte auch Bedenken dass beim Verdampfen von Glycerin, bei rund 200 °C und unter Sauerstoffmangel, Acrolein entsehen kann. Bei einer HZ innerhalb der Keramik könnten diese Punkte schnell gegeben sein.


Gruß aus Berlin
Norbert
Zitat Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal: Fresse halten." = Mach Ick.

Hier sollten nun meine Dampfen stehen, hatte aber keine Lust!


Spruch des Jahres: "Ist das Dochtloch isoliert, läuft die Wicklung wie geschmiert!"


 
Dampf-Hammer
Beiträge: 1.063
Registriert am: 09.01.2012

zuletzt bearbeitet 08.03.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1498 von Singalang Burung , 08.03.2013 13:58

Solange es feucht genug ist dürfte die Temp nicht weiter ansteigen als bei einer Aussen-Wick.
Individuell wäre natürlich zu viel verlangt. Evt so wie bei den normalen Vd s in 2 oder 3 Stärken.
Sollte die innere Wick dann den Geist aufgeben könnte man immer noch außen wickeln.Alternativ wäre auch eine eingebackene Vorheizung denkbar die dann mit den Außen-Wicks verbunden würde.



 
Singalang Burung
Beiträge: 72
Registriert am: 06.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1499 von Fr3chD8chs , 08.03.2013 14:23

Zitat von Singalang Burung im Beitrag #1498
Solange es feucht genug ist dürfte die Temp nicht weiter ansteigen als bei einer Aussen-Wick.
Individuell wäre natürlich zu viel verlangt. Evt so wie bei den normalen Vd s in 2 oder 3 Stärken.
Sollte die innere Wick dann den Geist aufgeben könnte man immer noch außen wickeln.Alternativ wäre auch eine eingebackene Vorheizung denkbar die dann mit den Außen-Wicks verbunden würde.



Wenn so was gemacht werden sollte ist der Docht nicht mehr bezahlbar.
Es ist zu aufwendig , und wenn man den zerbricht schaust dumm aus der wäsche glaube mir.
Die Beste art ist wirklich diese einfachen Dochte und jeder wickelt selber.
Das gute ist doch das das Oxidiren entfällt und der Geschmack sehr viel besser ist.
Das mit dem Flash wird sich auch klären lassen denke ich.
Aber nun noch dochte mit vorheizdraht und einbacken ne da halte ich nix davon.
Es ist do so wenn son docht hinter her nen euro oder 2 kostet kaufst du den sogar mehr weil ja einer zerbrechen könnte.
Wenn aber nun da draht eingebacken ist und der dann weil es aufwendiger ist 5 oder 6 euro kostet und er trozdem zerbrechen könnte kaufst du den garantiert nur einmal dann nie wieder.
Und genau das ist eines der haupt sachen dabei.

Der docht muss einfach zu handhaben sein.
Er muss gut schmecken und lange halte.
Und er darf nicht zu teuer werden sonst kauft das keiner.

Man muss halt einige aspeckte dabei im auge behalten und ein gesundes mass dabei finden.

Gruß
Thomas



 
Fr3chD8chs

Beiträge: 4.467
Registriert am: 08.11.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Arnsberg
Beschreibung: Borusse


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1500 von Feride , 08.03.2013 16:32

Zitat von Singalang Burung im Beitrag #1498
Solange es feucht genug ist dürfte die Temp nicht weiter ansteigen als bei einer Aussen-Wick.
Individuell wäre natürlich zu viel verlangt. Evt so wie bei den normalen Vd s in 2 oder 3 Stärken.
Sollte die innere Wick dann den Geist aufgeben könnte man immer noch außen wickeln.Alternativ wäre auch eine eingebackene Vorheizung denkbar die dann mit den Außen-Wicks verbunden würde.



hatte vergessen , meinen Text mit einzufügen , sorry


eingebackener Draht dehnt sich mit Hitze und Kälte auseineinander und zieht sich wieder zusammen .
dieses würde eine dünne poröse Keramikschicht nicht lange standhalten können .


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 08.03.2013 | Top

   

Kombi-Silika-ESS-Wicklung
ESS im EgoVision / ViviNova, Geschmacksproblem?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen