Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1451 von Vapor^Tom , 03.03.2013 01:42

Danke Feride,
ein ungefährer Wert (gefühlt) würde mir schon reichen. Mein Gehirnfurz ist ja auch noch nicht konkret :)


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.262
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1452 von Dampf-Hammer , 03.03.2013 09:35

Ich Vermute mehr wie 10 g kann der Docht nicht ab, werd mal einen ausprobieren. Einfach mal Schräg auf eine Feinwaage drücken.
Beim Eindrehen in die Wicklung darauf achten dass der HZ überall am Docht anliegt, sonst hat man Hotspots.


Gruß aus Berlin
Norbert
Zitat Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal: Fresse halten." = Mach Ick.

Hier sollten nun meine Dampfen stehen, hatte aber keine Lust!


Spruch des Jahres: "Ist das Dochtloch isoliert, läuft die Wicklung wie geschmiert!"


 
Dampf-Hammer
Beiträge: 1.063
Registriert am: 09.01.2012


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1453 von Fr3chD8chs , 03.03.2013 10:15

Beim einspannen sind mir die Dochte auch gebrochen.
Am schnellsten brechen sie wenn man sie unten zuerst fest macht.
Wenn man die Dochte aber erst oben fest macht und dann unten hat man schon mal kaum einen Knickpunkt wo er brechen kann.
Aber auch hier ist vorsicht geboten.
Erst wenn der Docht Komplett fest ist und der Topcap drauf ist ist der Docht sicher.
Mir ist sogar ein paar mal die Dampfe auf den Tisch umgefallen und der Docht war noch heile trotz dem Schlag.
Ich vermute das der Heizwendel dabei wie ein puffer wirkt und den Schlag abfedert.

Zum Knackpunkt hm ich vermute das es weniger als 5 gram sein werden den wenn so ein docht der grade mal 1 oder 2 gram wiegt aus 30 cm höhe auf den Tisch ohne tischtuch fällt muss man glück haben wenn er nicht kaputt ist.
Bei mir war es der Fall das sie entweder angeknackt sind oder aber durch gebrochen waren.
Aber auch ein oder zwei waren noch heil.
Daher lege ich mir da ein Handtuch drunter beim Basteln wenn er fallen sollte kgeht er mir meistens nur kaputt wenn er zum boden fällt.

Da ich mir nur 2,5 mm dochte hergestellt habe mache ich die Wicklung auf einen 2,5mm Bohrer.
Drehe den Docht noch mal über schleifpapier ab das er glatter wird reinige ihn tränke ihn in Liquid und drehe ihn in den heizwendel ein.
Dann wird er trocken bei 3 volt befeuert und vorsichtig mit einen Bohrer geschubst damit der draht dann auch am docht anliegt.
Dann erst kommt liquid in den Tank.

Es Dampft und Schmeckt sehr viel besser als beim Ess und Glasfaser/Silikat.
Und ich brenne den docht mit draht auch schon mal frei wenn ich zumbeispiel Vanilie oder schokominze drin hatte setzt der sich nach 1 bis 2 tanks zu.
Das Frei brennen geht aber gut mit den Brenner Einfach alles zum Glühen bringen und abkühlen lassen das mache ich dann 2 bis 3 mal und bürste mit einer Zahnbürste alles sauber.
Danach Dampft es wieder wie am Anfang und schmecken tuts auch wieder.

Was meiner meinung auch sehr wichtig ist die exakte länge des Dochtes zu beachten.
Mir ist es ein paar mal passiert das ich nicht darauf geachtet habe und er war nur 1 oder 2 mm zu lang.
Durch das auf drehen der Topcap habe ich mir dann direkt den Docht geschrottet da er gebrochen ist.

Immo Ist es bei mir imme rnoch der IRony mit aufgebohrten docht loch auf 3mm.
Aber ich habe mir bei Pit nun den Pegasus bestellt und werde mal sehen das ich neue Ausströmer bekomme und mir dafür einen docht anpasse.

Gruß
Thomas



 
Fr3chD8chs

Beiträge: 4.467
Registriert am: 08.11.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Arnsberg
Beschreibung: Borusse


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1454 von Feride , 03.03.2013 10:41

in den Pegasus paßt kein 2,8 mm Docht
die braunen von 2,2 mm haben da gut reingepaßt

ich hatte noch zum Glück den The DID (original) da , dem sein Dochtlocht ist groß genug


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 03.03.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1455 von Feride , 04.03.2013 14:27

UPS hat gerade die Dochte gebracht ,
die sind nun von mir umverpackt und an die weiteren Mittester weiterverschickt worden


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1456 von Feride , 04.03.2013 14:30

Zitat von Feride im Beitrag #1455
UPS hat gerade die Dochte gebracht ,
die sind nun von mir umverpackt und an die weiteren Mittester weiterverschickt worden



in jeden Beutel sind 2 heile Dochte drinn


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 04.03.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1457 von hansklein , 04.03.2013 14:45

Na, dann sollte es ja jetzt "salzarm" weitergehen. Hoffe diesmal bleiben alle Dochte heile das auch alle zum Testen kommen von den Testern ;-)


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1458 von Feride , 04.03.2013 14:58

Zitat von hansklein im Beitrag #1457
Na, dann sollte es ja jetzt "salzarm" weitergehen. Hoffe diesmal bleiben alle Dochte heile das auch alle zum Testen kommen von den Testern ;-)


dann klopf ich mal auf Holz
* dreimal auf Holz klopft *
Zitat von Feride im Beitrag #1456
Zitat von Feride im Beitrag #1455
UPS hat gerade die Dochte gebracht ,
die sind nun von mir umverpackt und an die weiteren Mittester weiterverschickt worden



in jeden Beutel sind 2 heile Dochte drinn




die 3 Beutel waren in einen Pappschachtel , welche nicht viel dicker von der Beschaffenheit war , als ein Streichholzschachtel .

Die Dochte waren mit Luftpolsterfolie nochmal abgesichtert .


in dem PappSchachtel waren die drei Beute drinn


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 04.03.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1459 von Feride , 04.03.2013 21:07

Die Dochte sind frei von Salzgeschmack , und saugen sehr gut .


Habe die Dochte nur mit warmen Wasser ausgewaschen , mit dem Brenner "abgetrocknet"
auszühlen lassen und gewickelt


freut euch drauf
gleich folgt mein erstes Video mit Ton

Das Video ist nicht so professionell , aber immerhin


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 04.03.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1460 von Feride , 04.03.2013 21:24

ich weiß , professionell geht anders :)


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1461 von hansklein , 04.03.2013 21:34

Hallo Feride, ist doch klasse geworden ;-) Vor allem hast du schön gesagt wie man wickeln sollte, bevors Knackt. 40mm Länge ist auch schon ganz ordentlich bei der Dicke der Keramik. Meinst du das ist ein Problem die zu kürzen? Manche brauchen ja kürzere Dochte.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1462 von webersens , 04.03.2013 21:37

quote

dann klopf ich mal auf Holz
* dreimal auf Holz klopf

quote



.....bist du verrückt??? Nicht so doll klopfen !! ;)

Die Dochte sehen sehr schön aus.Dampfmäßig dürfte wohl noch etwas mehr gehen.
Man kann aber sehr schön erkennen,daß der Dampf stärker wird,je wärmer der Docht wird.Ab dem vierten Zug geht es schon viel besser ab.

Hastt du schon weitere Informationen über Händler,die die Dochte demnächst anbieten könnten?


Gruß
Christian


Wollt ihr auch so nen Ticker, einfach ne PN an atlan76.


 
webersens
Beiträge: 487
Registriert am: 07.11.2010
Geschlecht: männlich
Ort: Stade

zuletzt bearbeitet 04.03.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1463 von C-Max , 04.03.2013 22:01

Klasse Video, Feride :) Mal sehen, ob da vom Dampf her noch mehr geht :)

Tante Edith sagt : Dass es wohl nicht nur mein Gedanke war ;)



 
C-Max
Beiträge: 5.946
Registriert am: 25.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 04.03.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1464 von Feride , 04.03.2013 22:05

das Video hatte ich kurz nach dem wickeln aufgenommen
vom Dampf her geht da noch mehr

wem es minimal zu lang ist , kann es leicht mit einen kleinen Seitenschneider kürzen


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1465 von Singalang Burung , 05.03.2013 12:11

tolles Video Feride ,
das mit dem Screwdriver wickeln im letzten Teil des Videos hat einigen im ECF doch etwas Phantasie abgefordert. Powerfrauen aus Germany stehen in den USA übrigens hoch im Kurs.



 
Singalang Burung
Beiträge: 72
Registriert am: 06.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1466 von Feride , 05.03.2013 13:33

ich mach das so

ich wickle den Heizdraht an einer passenden Schraubendreher vor
dann ziehe ich diese Spirale über den Docht
und richte es aus .

Wenns ausgerichtet ist , lege ich den Docht ins DochtLoch , so daß der Docht ohne Freistrecke Oben und Unten anliegt .

trotzdem befestige ich als aller erstes den Oben Draht , dann erst unten
somit minimiere ich das unfreiwillige " nach dem wickeln , am Docht drücken"
dieses darf man bei Keramik nicht mehr


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1467 von Feride , 05.03.2013 18:04


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1468 von egoist1 , 05.03.2013 19:25

cooles video, aber ich zb steck den wendel samt dem borer in den vd und befestige den draht, dann richte ich die windungen noch aus und ziehe erst dann den bohrer raus so das der wendel alleine steht und dann steck ich erst das sieb/keramik rein. so ist gar keine gefahr mehr das es bricht bzw ein hotspot entsteht


A GOLDEN GREEK CAN ONLY BE REPLACED BY ANOTHER


 
egoist1
Beiträge: 2.417
Registriert am: 08.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: EUROPA


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1469 von GeneralGummibär , 05.03.2013 19:42

Zitat von egoist1 im Beitrag #1468
cooles video, aber ich zb steck den wendel samt dem borer in den vd und befestige den draht, dann richte ich die windungen noch aus und ziehe erst dann den bohrer raus so das der wendel alleine steht und dann steck ich erst das sieb/keramik rein. so ist gar keine gefahr mehr das es bricht bzw ein hotspot entsteht


Dito =)
Aber meine selbst geschnitzten Dochte sind leider etwas zu ungleichmäßig was dazu führt
das die nich immer 100% anliegen, natürlich geht das mit industrie Dochten
gleich nochmal ne ganze Ecke besser =)

@Feride Tolle Videos Respekt!
Sag is es dir vielelicht möglich in ner bestimmten höhe ein stück löschpapier um den docht zu wickeln und 1cm tief in base zu stellen und zu schauen wann das papier nass wird? (vielleicht das Papier in 3-5cm höhe anbringen dann kann ich das hier nachbauen und meine Dochte vergleichen =)



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn

zuletzt bearbeitet 05.03.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1470 von Feride , 05.03.2013 20:00

ging auch ohne Löschpapier , man sah wie der Docht im Boge Cartomizer Deckel , welches ich mit Liquid zum Saugtest reingestülpt hatte ,sich vollsaugt

Das Liquid ( 50:50) wanderte den trockenen Docht innerhalb wenigen Sekunden hoch
hatte 1 cm im Liquid , 3 cm frei


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 05.03.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1471 von Feride , 06.03.2013 00:38

Zitat von Feride im Beitrag #1467




so sieht der Docht aus der Nähe aus


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1472 von Vapor^Tom , 06.03.2013 00:51

Danke Feride,
jetzt kann sich jeder ein Bild machen :)
Ich glaube ich fahre heute noch bei Rauschert vorbei, is ja gleich bei mir ums Eck ;) *spässle*


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.262
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1473 von Captain Blackbird , 06.03.2013 08:38

Neeeein, ich geh kaputt...

Feride kann doch reden

Und wenn ich richtig geschaut hab war der Schneider von Knipex?
Dann weis sie sogar was gescheites Werkzeug ist.

Da haste den Amis jetzt einen vorgelegt.


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1474 von Feride , 06.03.2013 11:29

das ist gar nicht mal so einfach , auf Komando zu sprechen
mein Seitenschneider ist von Goldtool , also ein Knipex clone


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 06.03.2013 | Top

RE: Porous Ceramic Wicks -> die Zukunft ?

#1475 von Sommerdampf , 07.03.2013 10:46

So Ihr Lieben,
ich habe das alles einigermaßen verfolgt und möchte euch jetzt mal was fragen? Istd er jetztige Keramikdocht für euch fertig? ist er gut zu dampfen? ind einen Line geht er ja nicht rein.
was haltet Ihr tester/innen von den dochten. Ihr würdet so weit gehen und sagen, dass er Edelstahlsieb gleichwertig ist oder sogar besser?
Danke für eine ehrliche Antwort.


[url=http://www.quick-ticker.de][img]http://www.quick-ticker.de/ticker/08/1a333b53695e9d3c0be8f3e2a0315774.png[/img][/url]


 
Sommerdampf
wg wiederholten
& Ankündigung zum Regelverstoß
Beiträge: 1.459
Registriert am: 03.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld


   

Kombi-Silika-ESS-Wicklung
ESS im EgoVision / ViviNova, Geschmacksproblem?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen