Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Einsteiger Akkuträger

#51 von andy.dark , 02.12.2012 19:46

Zitat von Simon82 im Beitrag #50
Wie groß ist der Unterschied zwischen Silicat und Glasfaser


bin mal gespannt was für meinungen da kommen.

mir selbst hat auf einem treffen mal ein netter selbstwickler einen kopf einer vivi nova revolution mit silikat docht neu gewickelt. läuft super, aber machen die originalen mit glasfaser eigentlich auch. eventuell ist der liquidfluss da etwas besser bei silikat, kann ich mir aber auch einbilden, weil es der selbstwickler so gesagt hatte



 
andy.dark
Beiträge: 1.425
Registriert am: 25.07.2012


RE: Einsteiger Akkuträger

#52 von Hemingway , 02.12.2012 20:08

Eigentlich ist HighSilica für ne schnöde VivNova wirklich Overkill, da man aufGrund der Bauweise keinen Dryburn machen kann. Da meineserachtens aber nur die Ortmann Schnur so eine gute Kapillarwirkung hat, und diese in der ViviNova dank ihrer pelzigen Beschaffenheit wirklich ekelhaft aussieht, fiel meine Wahl auf die HighSilica. Aber das geht hier langsam über das eigentlich Threadthema hinaus...


Gruß
Hemingway aka HansDampft


 
Hemingway
Beiträge: 342
Registriert am: 11.03.2012


RE: Einsteiger Akkuträger

#53 von Simon82 , 02.12.2012 20:31

Also Leute hier mal aktueller Stand.

Es wird wohl die Evic werden. Bin da an der Facebook Sammelbestellung dran. 68,90 inkl. Versand. Weiß nicht warum aber sagt mir irgendwie mehr zu. Vielleicht auch weils von Joyetech kommt. Keine Ahnung
Ladegerät und Akku Brauch ich dann auch erstmal nicht, daim Lieferumfang enthalten.
Verdampfer wird der Vivi Nova von Vision werden.

Denke da habe ich ne gute Einsteuerkombo.

Vielen dank erstmal für eure Hilfe.

Ich werde euch auf dem laufenden halten.



Simon82  
Simon82
Beiträge: 1.079
Registriert am: 22.11.2012


RE: Einsteiger Akkuträger

#54 von Strychnin , 03.12.2012 01:30

Ja ist Ok. Obwohl ich der Evic noch nicht so "traue", da noch nicht bei Mountain Prophet durchgemessen und irgendwoher habe ich ein Gerücht gehört, dass angeblich
mehr wert auf optik (?) gelegt wurde als auf Genauigkeit.
Allerdings, wie Du schon sagtest, die ist von Joytech und deshalb gehe ich stark davon aus, dass die was taugt.
Will Dir die Freude also nicht vermiesen.
Ob es sich lohnt die Vivi Köpfe selber zu wickeln sei mal dahingestellt, allerdings kann man damit testen ob selber wickeln einem liegt oder nicht.

Will Die Lavatube nicht schlecht machen, nur im Vergleich mit dem Vamo den es ja für 40€ gibt kommt sie halt nicht mehr mit (Abfallende Leistung wenn Akku sich leert, Leistung allgemein).


DID begeistert


Strychnin  
Strychnin
Beiträge: 655
Registriert am: 15.09.2012

zuletzt bearbeitet 03.12.2012 | Top

RE: Einsteiger Akkuträger

#55 von Hanisch , 03.12.2012 12:14

Wohl auch Wert auf "Spielerei" mit der µC-Technologie...
aber für 70,-€ kann man da auch nicht meckern, so sie was taugt (ja..würde da auch hören wollen, was der Prophet so spricht ;-) )
Der Akku scheint ja mal was vernünftiges zu sein - und bis man bei der Vamo sich nen Akku und ein Ladegerät zusammenbestellt hat, kommt man auch nicht viel günstiger weg.



 
Hanisch
Beiträge: 1.056
Registriert am: 06.11.2012


RE: Einsteiger Akkuträger

#56 von Simon82 , 03.12.2012 13:35

Zitat von Hanisch im Beitrag #55
Wohl auch Wert auf "Spielerei" mit der µC-Technologie...
aber für 70,-€ kann man da auch nicht meckern, so sie was taugt (ja..würde da auch hören wollen, was der Prophet so spricht ;-) )
Der Akku scheint ja mal was vernünftiges zu sein - und bis man bei der Vamo sich nen Akku und ein Ladegerät zusammenbestellt hat, kommt man auch nicht viel günstiger weg.




N bisschen Spielerei ist natürlich auch dabei!
Naja Vivi Nova ist bestell und der Evic wird wohl zum Jahreswechsel kommen.

Bin gespannt



Simon82  
Simon82
Beiträge: 1.079
Registriert am: 22.11.2012


RE: Einsteiger Akkuträger

#57 von Baba , 03.12.2012 13:40

Zitat von Hanisch im Beitrag #55
- und bis man bei der Vamo sich nen Akku und ein Ladegerät zusammenbestellt hat, kommt man auch nicht viel günstiger weg.



gut wenn man das so sieht hatse recht:
vamo 40 €
wpII 20 €
panasonic 4stück 24 €

jep da ist man dann auch beim evic preis


MfG
Baba


Gefahrenhinweis : Der Beitrag kann nicht gekennzeichneten Sarkasmus beinhalten!
Sicherheitshinweis : Lesen & Verstehen gefährdet AKUT die Dummheit!
vor dem selbstmischen LESEN und VERSTEHEN: [/center]


 
Baba
Beiträge: 2.315
Registriert am: 16.10.2011

zuletzt bearbeitet 03.12.2012 | Top

RE: Einsteiger Akkuträger

#58 von Simon82 , 03.12.2012 15:00

sogar drüber ^^ dank der sammelbestellung



Simon82  
Simon82
Beiträge: 1.079
Registriert am: 22.11.2012


RE: Einsteiger Akkuträger

#59 von Strychnin , 03.12.2012 15:10

Na die Evic wird schon ihren Dienst tuen, allerdings ist da nur 1 Akku dabei und bei dem Rechenbeispiel wurde mit 4 Akkus gerechnet.
Trotzdem ein guter Preis für die Evic- ich gehe davon aus, dass Du zufrieden sein wirst.

Gut Dampf


DID begeistert


Strychnin  
Strychnin
Beiträge: 655
Registriert am: 15.09.2012


RE: Einsteiger Akkuträger

#60 von Simon82 , 03.12.2012 17:18

Ja ok du hast absolut recht mit den akkus! Wobei ich davon ausgehe das son akku schon 5-6 stunden reicht.
Das würde für meine zwecke reichen. über nacht an die steckdosedas teil und gut.

So zumindest der plan!



Simon82  
Simon82
Beiträge: 1.079
Registriert am: 22.11.2012


RE: Einsteiger Akkuträger

#61 von Simon82 , 03.12.2012 21:19

So sammelbestellung des evic über fb ist abgeschlossen. Nun heißt es warten bis anfang januar.
Das wird sich wohl ziehen :-(



Simon82  
Simon82
Beiträge: 1.079
Registriert am: 22.11.2012


RE: Einsteiger Akkuträger

#62 von Erneuertes Widerstandsmodul , 09.12.2012 07:20

Mal ne Frage: ist das derselbe AT wie der vamo, nur unter anderer Flagge?: http://ebnferro.com/ego-variable-volt-watt-apv-v2-only-body


Verdampfer: Flash-e-Vapor 3, Squape E(motion), Taifun GS2 & GT2, Kayfun v4 + 5, Tilemahos v2plus mit Springomizer, Genius², SQuape R(s)+X, Calix ...
Akku(träger): Pico, IPV4S, Smok Koopor Mini TC, Vapor Giant Mini 2.5, Vireo, Skarabäus Pro, Cuboid, Pipeline Pro II + Dani + div. Mech Mods


 
Erneuertes Widerstandsmodul
Beiträge: 1.856
Registriert am: 16.01.2012


RE: Einsteiger Akkuträger

#63 von Hemingway , 09.12.2012 08:41

Alter Wein in neuen Schläuchen. Ja, das ist der VAMO.


Gruß
Hemingway aka HansDampft


Erneuertes Widerstandsmodul hat sich bedankt!
 
Hemingway
Beiträge: 342
Registriert am: 11.03.2012


RE: Einsteiger Akkuträger

#64 von Hanisch , 09.12.2012 10:15

jap... Namenskonventionen einzuhalten ist irgendwie nicht so üblich...



Erneuertes Widerstandsmodul hat sich bedankt!
 
Hanisch
Beiträge: 1.056
Registriert am: 06.11.2012


RE: Einsteiger Akkuträger

#65 von GeneralGummibär , 09.12.2012 10:58

Was für n Ladegerät is da denn dabei? Set is wie gesagt selten doll und n guter Lader is einfach immens wichtig.



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012


RE: Einsteiger Akkuträger

#66 von mijust , 09.12.2012 11:43

Bei der Evic ist so eine Art Ego Lader dabei wird am Anschluss vom USB am Akkuträger eingesteckt. Ladezeit ca 7 Stunden pro Akku.


Gruß Michael


Volcano Lavatube 2 Chrom,
Provari V1 schwarz mit V2 Elektronik,
Provari V2,5 Silber
Esterigon mit Tilmahos
Innokin Itaste VTR


 
mijust
Beiträge: 1.763
Registriert am: 21.04.2012


RE: Einsteiger Akkuträger

#67 von GeneralGummibär , 09.12.2012 11:53

nja wenn man die Zeit hat xD Geht Pass-through?



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012


RE: Einsteiger Akkuträger

#68 von Simon82 , 09.12.2012 12:31

Ich denke ich habe die zeit.
Ich werde weiter ego t dampfen. Aktuell mit den original Verdampfern mit edelstahlsieb und wenn die das zeitliche segnen kommen dann wohl 2 vivi Minis für die ego Akkus das ist meine alltagskombi.
Für abends auf die Couch dann den evic. Über Nacht darf er dann Laden.

So zumindest der plan .
Ich hoffe dass er mich nicht so begeistert dass ich ihn überall hin schleppe, denn dann müssen Akkus und n Lader her hihi



Simon82  
Simon82
Beiträge: 1.079
Registriert am: 22.11.2012


RE: Einsteiger Akkuträger

#69 von Simon82 , 18.12.2012 22:29

So der evic kommt wohl noch dieses Jahr an.

Aber es hat noch ein ego Upgrade Einzug gehalten.
Morgen kommen noch 2 18650er Akkus und dann habe ich schon mal was neues bis der evic kommt.

Einen wp2 Lader habe ich nun ebenfalls .

Die Sammlung wächst.



Simon82  
Simon82
Beiträge: 1.079
Registriert am: 22.11.2012


   

Hat Jemand Erfahrung mit diesem neuen Akkuträger
HILFE!!! Zmax /Akku

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen