Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

V Max Elektronik ist tot

#1 von grune6 , 29.11.2012 20:49

Hallo zusamen,

beim wickeln meines A.R.T. hatte ich wohl zu gross gewickelt. Beim zusammenschrauben gab es einen kurtzshluss oder so, der V Max sollte dann wohl abschalten, ging aber kaputt. Es gab einen Typischen elektronischen Geruch.

Ohne VD sieht alles ganz normal aus. Ich kann in alle menüs und bekomme auch alles angezeigt. Sobald ein VD drauf ist, seh ich nur noch 123456 und das Teil startet neu.

Kann mir jemand die Elektronik für wenig Euronen gegen eine neue Austauschen ?



DampfTeile:
GoGo Cartomizer auf LavaTube 1.0 & GennyPenny,
A.R.T. auf V-MAX ES,
A.R.T. auf V-Max ES,
Taifun GT auf Sigelei Z-Max
Taifun GT auf Vamo ES
D.I.D. auf Vamo ES
Kayfun 3.1 auf Vamo ES


 
grune6
Beiträge: 675
Registriert am: 24.01.2012


RE: V Max Elektronik ist tot

#2 von Sandro , 29.11.2012 21:30


 
Sandro

Beiträge: 5.714
Registriert am: 03.02.2012


RE: V Max Elektronik ist tot

#3 von grune6 , 29.11.2012 21:43

Ohh Danke,

evetuell eght es auch noch billiger ?!



DampfTeile:
GoGo Cartomizer auf LavaTube 1.0 & GennyPenny,
A.R.T. auf V-MAX ES,
A.R.T. auf V-Max ES,
Taifun GT auf Sigelei Z-Max
Taifun GT auf Vamo ES
D.I.D. auf Vamo ES
Kayfun 3.1 auf Vamo ES


 
grune6
Beiträge: 675
Registriert am: 24.01.2012


RE: V Max Elektronik ist tot

#4 von fighter02301 , 29.11.2012 22:22

wirste kein erfolg haben, selbige ist mir vor ein paar tagen auch passiert. Habe schon rum gefragt aber wirklich helfen kann da niemand.

Werde meine nächste woche, wenn ich Geld übrig habe dort hin schicken und auf zmax rms umbauen lassen!




fighter02301  
fighter02301
Beiträge: 349
Registriert am: 14.05.2012


RE: V Max Elektronik ist tot

#5 von grune6 , 29.11.2012 22:45

was kostet das rms update



DampfTeile:
GoGo Cartomizer auf LavaTube 1.0 & GennyPenny,
A.R.T. auf V-MAX ES,
A.R.T. auf V-Max ES,
Taifun GT auf Sigelei Z-Max
Taifun GT auf Vamo ES
D.I.D. auf Vamo ES
Kayfun 3.1 auf Vamo ES


 
grune6
Beiträge: 675
Registriert am: 24.01.2012


RE: V Max Elektronik ist tot

#6 von fighter02301 , 29.11.2012 23:03

49€




fighter02301  
fighter02301
Beiträge: 349
Registriert am: 14.05.2012


RE: V Max Elektronik ist tot

#7 von ICooli , 30.11.2012 11:34

Zitat von grune6 im Beitrag #3
Ohh Danke,

evetuell eght es auch noch billiger ?!




Preiswerter geht kaum
http://www.pipeline-store.de/24-reparatur-service



KR Dampftreff Fan https://sites.google.com/site/krdampft/
Teilnehmer der Wandertage Demo 24. 03. Düsseldorf (3) Demo 05.05.2012 Dampfer-Demonstration "Wahldampf in NRW" WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
ICooli
Beiträge: 972
Registriert am: 04.12.2011


RE: V Max Elektronik ist tot

#8 von fighter02301 , 30.11.2012 12:24

Habe mal angefragt ob die auch vmax auf zmax umbauen, warte mal auf antwort!
Hat vielleicht schon jemand wrfahrung mit den unbauten gemacht




fighter02301  
fighter02301
Beiträge: 349
Registriert am: 14.05.2012


RE: V Max Elektronik ist tot

#9 von maxmarti , 30.11.2012 12:52

lässt sich umbauen, man benötigt aber entweder die (inzwischen Metall-) Hülse aus einen Zmax zum einschieben des Boards, bei meiner ersten Zmax war die Hülse Kunststoff, bei der jetztigen Zmax ist die Halterung in den Träger eingeklebt und aus Metall,oder aber man muss etwas basteln um das Board in Position zu halten, ein Stück Platinenhalterung reicht eingeklebt in die äussere Hülse. die Metallhalterung lässt sich aber lösen von der äusseren Hülse und dann steht dem Umbau nichts im Wege, hier schon 2x durchgeführt. (jeweils von Chrom-Zmax in die ES-Hülse des Vmax)



 
maxmarti
Beiträge: 967
Registriert am: 18.01.2012

zuletzt bearbeitet 30.11.2012 | Top

RE: V Max Elektronik ist tot

#10 von fighter02301 , 30.11.2012 13:03

Die bauen leider nicht um, die machen nur Rep. Schade




fighter02301  
fighter02301
Beiträge: 349
Registriert am: 14.05.2012


RE: V Max Elektronik ist tot

#11 von fighter02301 , 30.11.2012 13:07

Zitat von fighter02301 im Beitrag #10
Die bauen leider nicht um, die machen nur Rep. Schade



@maxmarti hatte mit ecig tools geschrieben und die meinten das würde so ohne weiteres nicht gehen, da das board 3 mm breiter ist!

Also bräuchte ich nur die kunstoff halterung der zmax und das board! Dann konnte ich das in die vmax bauen..!
Wo hast du die sachen her?




fighter02301  
fighter02301
Beiträge: 349
Registriert am: 14.05.2012

zuletzt bearbeitet 30.11.2012 | Top

RE: V Max Elektronik ist tot

#12 von maxmarti , 30.11.2012 13:17

Kunststoff war wohl nur in der Vorserie verbaut, habe keine weitere Kunststoffhalterung mehr gesehen bei den neueren Zmaxen, man braucht entweder die Metallhülse oder muss sich etwas einkleben damit das Board in Position bleibt.

Ich versuch mal schnell 1-2 Bilder zu machen... kommt sofort.



 
maxmarti
Beiträge: 967
Registriert am: 18.01.2012


RE: V Max Elektronik ist tot

#13 von maxmarti , 30.11.2012 13:27



es ist nur das Board mit dem Display in der Führung, es ist also ausreichend wenn das sicher sitzt, das andere Board ist kleiner, siehe auch das dritte Bild.



 
maxmarti
Beiträge: 967
Registriert am: 18.01.2012


RE: V Max Elektronik ist tot

#14 von fighter02301 , 30.11.2012 13:31

Wo hast du das board denn her?

Die zmax hülse aus metall (von ecig tools) passt die denn darein?

Wo wohnst du, wenn ich fragen darf 😀




fighter02301  
fighter02301
Beiträge: 349
Registriert am: 14.05.2012


RE: V Max Elektronik ist tot

#15 von maxmarti , 30.11.2012 13:37

Die Boards hatte ich untereinander getauscht, waren also keine defekte, es ging hier nur um den Umbau, d.h. ich hatte 2 ES-Vmaxe die ich lackieren sollte.. und Zmax in Chrom die ich lieber in ES wollte...

Also war die Aufgabe Zmax nach ES-Hülse umbauen und Vmax dann abschleifen und farbig lackieren....

(ich werde das Lackieren auch besser wieder den Spezialisten überlassen.. der Aufwand von Chrom abschleifen und neu lackieren steht leider in keinem Verhältnis zum erzielten Ergebnis, wir haben den Lack dann wieder angeschliffen und dann mit Klarlack versiegelt.. sah auch nicht schlecht aus, hab aber vergessen davon Bilder zu machen)

Ich wohne im Raum Frankfurt/Main



 
maxmarti
Beiträge: 967
Registriert am: 18.01.2012

zuletzt bearbeitet 30.11.2012 | Top

RE: V Max Elektronik ist tot

#16 von fighter02301 , 30.11.2012 13:49

Achso ok dann weiss ich jetzt bescheid!

Frage ist schick ich es ein oder mache ich es selbst, denke ich werds einschicken!




fighter02301  
fighter02301
Beiträge: 349
Registriert am: 14.05.2012


RE: V Max Elektronik ist tot

#17 von grune6 , 30.11.2012 14:09

ich werd den vmax auch zu einschicken ... DANKE AN ALLE !!!



DampfTeile:
GoGo Cartomizer auf LavaTube 1.0 & GennyPenny,
A.R.T. auf V-MAX ES,
A.R.T. auf V-Max ES,
Taifun GT auf Sigelei Z-Max
Taifun GT auf Vamo ES
D.I.D. auf Vamo ES
Kayfun 3.1 auf Vamo ES


 
grune6
Beiträge: 675
Registriert am: 24.01.2012


RE: V Max Elektronik ist tot

#18 von fighter02301 , 30.11.2012 14:16

Lässt du dir den RMS chip einbauen?




fighter02301  
fighter02301
Beiträge: 349
Registriert am: 14.05.2012


RE: V Max Elektronik ist tot

#19 von grune6 , 30.11.2012 14:52

boa, da muss ich erst noch mal drüber nachdenken ... mit dem V komm ich recht gut zurecht, wickle meine ART immer mit 3-3,5 ohm , da iss er voll die Dampflock auf dem V mit 4,5-6v (also 5-6,5Volt).
Hab auch gerade bei der ZMAX clone SB zugeschlagen. Meine Frau findet eh ich dreh grad am ... und dann noch 25€ mehr für den Z ...

Bin mir nicht sicher, was ich mache



DampfTeile:
GoGo Cartomizer auf LavaTube 1.0 & GennyPenny,
A.R.T. auf V-MAX ES,
A.R.T. auf V-Max ES,
Taifun GT auf Sigelei Z-Max
Taifun GT auf Vamo ES
D.I.D. auf Vamo ES
Kayfun 3.1 auf Vamo ES


 
grune6
Beiträge: 675
Registriert am: 24.01.2012


RE: V Max Elektronik ist tot

#20 von fighter02301 , 30.11.2012 15:43

Das gute ist, der zeigt das an wie eingestellt und du kannst auf die alten vmax gewohnheiten umstellen




fighter02301  
fighter02301
Beiträge: 349
Registriert am: 14.05.2012


RE: V Max Elektronik ist tot

#21 von Low Byte , 03.12.2012 18:48

Öhem .... auf den alten Z-Max Modus!
Vmax geht allein deshalb schon nicht weil die Pulsweitenmodulation im Z-Max mit einer anderen Frequenz getaktet ist
Also sind mit der Z-Max 2.0 RMS Regelung nur Neuer Z-Max Modus und Alter Z-Max Modus wählbar


Low Byte  
Low Byte
Beiträge: 16
Registriert am: 20.09.2012


RE: V Max Elektronik ist tot

#22 von gotcha1984 , 10.12.2013 19:34

Hat schon jemand den Umbau auf ZMAX bei ecig-tools machen lassen? Wenn ja, seid ihr zufrieden damit? Weis jemand ob die V2-Elektronik verbaut wird?


gotcha1984  
gotcha1984
Beiträge: 3
Registriert am: 10.12.2013


   

Kanger Pro Tank - Gewinde gebrochen
ProVari V2 Feuerknopf defekt

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen