Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

RE: Der Westen Steffens hielt Gutachten geheim

#101 von mobi72 , 23.11.2012 19:11

immerhin!



 
mobi72
Beiträge: 3.334
Registriert am: 05.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Der Westen Steffens hielt Gutachten geheim

#102 von zwinkl , 23.11.2012 19:11

Möchte garnicht wissen, wieviele leichen ähnlicher art die sonst noch so im keller hat.
Wenn man solch betrügerische, hinterhältige und intrigante maßstäbe als norm seiner polit. arbeit nimmt kann man sich ausmalen,
wie sie es bis ins ministerium geschafft hat.
Die frau geht über leichen um ihren willen durchzusetzen...krankhaft fanatisch und ohne rücksicht auf verluste.

Wäre schön, wenn jetzt noch paar so sachen von ihr rauskommen würden,
daß man sie vllt. vom ministersessel schubsen könnte/würde, weil untragbar für die partei.

Schreibt doch bitte alle an euere lolalen grünen-abgeordneten und gebt eurem mißfallen gegenüber steffens verhalten so aus- u. nachdruck.
Wenn das negativ-feedback groß genug ist, sägt das schon ein wenig an ihrer position...


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !


RE: Der Westen Steffens hielt Gutachten geheim

#103 von hansklein , 23.11.2012 19:11

Danke Assistent! Leider nur sehr kurz gehalten der Bericht.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen


RE: Der Westen Steffens hielt Gutachten geheim

#104 von mobi72 , 23.11.2012 19:13

Zitat von zwinkl im Beitrag #102
Möchte garnicht wissen, wieviele leichen ähnlicher art die sonst noch so im keller hat.
Wenn man solch betrügerische, hinterhältige und intrigante maßstäbe als norm seiner polit. arbeit nimmt kann man sich ausmalen,
wie sie es bis ins ministerium geschafft hat.
Die frau geht über leichen um ihren willen durchzusetzen...krankhaft fanatisch und ohne rücksicht auf verluste.

Wäre schön, wenn jetzt noch paar so sachen von ihr rauskommen würden,
daß man sie vllt. vom ministersessel schubsen könnte/würde, weil untragbar für die partei.

Schreibt doch bitte alle an euere lolalen grünen-abgeordneten und gebt eurem mißfallen gegenüber steffens verhalten so aus- u. nachdruck.
Wenn das negativ-feedback groß genug ist, sägt das schon ein wenig an ihrer position...



ja so isse halt. schau dir doch nur mal die art und weise an wie sie gerade mit bürgern umgeht die wegen forensik-neubauten besorgt sind bzw. mit deren einwänden!



 
mobi72
Beiträge: 3.334
Registriert am: 05.01.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 23.11.2012 | Top

RE: Der Westen Steffens hielt Gutachten geheim

#105 von zwinkl , 23.11.2012 19:22

Hast du da vllt. links dazu ?
Bin zwar beruflich in das thema involviert (HEP) und polit. national u. euweit aktiv (attac),
aber als bayer nicht mit der landespolit. situation bzgl. dieser forensik-neubauten in NRW vertraut...


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !


RE: Der Westen Steffens hielt Gutachten geheim

#106 von Assistent , 23.11.2012 19:23

Ist wirklich, zumindest zunächst, nur sehr kurz und knapp gehalten.
Zumindest sollte, könnte, müsste das Gutachten nun von den richtigen Leuten, am richtigen Platz, doch noch entsprechend genutzt und verwertet werden können.
Solche Storys sind doch und egal für welche Seite, immer ein gefundenes Fressen. Die Idee mit den lokalen Abgeordneten ist gar nicht so übel.
Obs letztlich hilft oder auf Gehör stößt, bleibt fraglich aber ein Verweis auf den nächsten Wahlzettel wird zumindest zur Kenntniss genommen werden müssen.
Werde ich mich morgen gleich mal ranmachen.


NR und Dampfer seit: 22.01.12


 
Assistent
Beiträge: 346
Registriert am: 25.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: CuxLand


RE: Der Westen Steffens hielt Gutachten geheim

#107 von Nighthawk , 23.11.2012 19:29

Und nimm dir nicht nur die Grünen Abgeordneten vor, die sind ziemlich beratungsresistent.


I like Originals ... no bullshit.


 
Nighthawk
Beiträge: 4.745
Registriert am: 05.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Duisburg


RE: Der Westen Steffens hielt Gutachten geheim

#108 von Senorerossi , 23.11.2012 19:31

Zitat von Assistent im Beitrag #106
Ist wirklich, zumindest zunächst, nur sehr kurz und knapp gehalten.
Zumindest sollte, könnte, müsste das Gutachten nun von den richtigen Leuten, am richtigen Platz, doch noch entsprechend genutzt und verwertet werden können.
Solche Storys sind doch und egal für welche Seite, immer ein gefundenes Fressen. Die Idee mit den lokalen Abgeordneten ist gar nicht so übel.
Obs letztlich hilft oder auf Gehör stößt, bleibt fraglich aber ein Verweis auf den nächsten Wahlzettel wird zumindest zur Kenntniss genommen werden müssen.
Werde ich mich morgen gleich mal ranmachen.



wer den Druck jetzt erhöhen kann, sollte das sofort tun, auf n-tv wird bereits seitens des Ministeriums gegengesteuert ....
Was die können, können wir doch auch (also ich net, dafür bin ich zu unbekannt ;) )



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
Senorerossi
Beiträge: 745
Registriert am: 21.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Oberfranken


RE: Der Westen Steffens hielt Gutachten geheim

#109 von XBabsX , 23.11.2012 19:36

Ich bin nicht überrascht !
Jeder Landeschef ist ein kleiner König und entscheidet nach seinem Gutdünken.
Die dumme Bevölkerung glaubt was die Presse und Printmedien von sich geben .
Schaut doch mal auf das Abstimmungsergebnis im 1. Link...das sagt wohl alles....



 
XBabsX
Beiträge: 14.724
Registriert am: 03.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Thüringen
Beschreibung: Dampfknuddel


RE: Der Westen Steffens hielt Gutachten geheim

#110 von Senorerossi , 23.11.2012 20:10

Offener Brief an die Landesgesundheitsministerin des Landes Nordrhein Westfalen, Frau Barbara Steffens:
Sehr geehrte Frau Steffens,
wie heute bekannt wurde, wurde auf Betreiben der Piratenfraktion im Landtag NRW ein Gutachten zur e-Zigarette veröffentlicht, welches Sie selbst in Auftrag gegeben haben. Die Gutachter Dahms/Fischer verweisen in diesem Gutachten darauf, dass keinerlei Erkenntnisse vor
liegen, „dass die chemische Zusammensetzung des Dampfes der E-Zigarette mit der des Tabakrauches vergleichbar ist. Der Gesetzgeber habe beim Rauchverbot „Tabakprodukte“ und „Tabakrauch“ im Blick gehabt. Bei E-Zigaretten werde aber „unzweifelhaft“ kein Nikotin verbrannt. Deshalb gebe es deutliche Anhaltspunkte, „dass der Gebrauch der E-Zigarette nicht unter das Rauchverbot des Nichtraucherschutzgesetzes NRW fällt“.
Somit haben Sie die Pressekonferenz am 16.12.2011, in der sie ein Verbot der e-Zigarette bzw. deren Liquids, aussprachen, wider besseren Wissens abgehalten.
Dieses Verhalten ist mit der demokratischen, freiheitsstaatlichen Grundordnung unseres Staates unvereinbar. Sie haben durch Ihre ungerechtfertigten Zwangsmaßnahmen Schaden an einem Teil des Volkes verursacht. Sie haben ungerechtfertigt in aufgestellte und laufende Gewerbebetriebe eingegriffen, haben unbescholtene Bürger kriminalisiert. Sie haben undemokratisch, intransparent und lobbyistisch gehandelt.
Übernehmen Sie dafür Verantwortung!
Um weiteren Schaden von Amt und Partei abzuwenden, fordere ich Sie auf, von Ihrem Amt als Landesgesundheitsministerin zurück zu treten.

Hochachtungsvoll,
Dirk Ulbrich

Ich fordere alle Interessierten und Dampfer auf, diesen offenen Brief zu teilen.

Dieser offene Brief wurde ebenfalls gesendet an:
info@mgepa.nrw.de



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
Senorerossi
Beiträge: 745
Registriert am: 21.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Oberfranken


RE: Der Westen Steffens hielt Gutachten geheim

#111 von zwinkl , 23.11.2012 20:22

Jepp, so in der art hatte ich mir das gedacht ! Danke für die vorlage !
Ich hab zwar meinen eigenen text verfasst, aber viele haben da nicht den nerv dazu...deshalb bitte Senorerossis text verwenden !
Und jetzt bitte mal alle ran an die tastaturen...einmal an die lokalpolitiker und einmal ans ministerium schreiben, bitte !

Danke vorab an alle, die aktiv werden !


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !


RE: Der Westen Steffens hielt Gutachten geheim

#112 von Mechatron , 23.11.2012 20:39

eine politikerin profiliert sich mit opportunismus, ein gutachten wird der öffentlichkeit unterschlagen... und jetzt kommt wohl so langsam aber sicher die wahrheit über die e-zigarette ans tageslicht. das ist wohl nur ein kleines beispiel dafür, dass gewaltig der wurm im system drin ist. wer glaubt, dass es bei der debatte um die e-zigarette tatsächlich um unsere gesundheit geht, nun, der sollte sich mal gedanken darüber machen, dass er ja nur ein "nutzmensch" ist, wie die meisten von uns. er wird manipuliert wo es nur geht. die politiker haben sich doch ihre gesetze so gemacht, dass sie im schlimmsten fall zurücktreten und der steuerzahler, nennen wir ihn ruhig weiter "nutzmensch" für sein weiteres wohl sorgt. man überlege mal wohin die meisten steuergelder gehen... und vor allem welche summen...
könnte ein kleines wunder passieren, dass nikotinsüchtige, wo ich mich auch zu zähle jetzt aufstehen werden, die das system erheblich in frage stellen???
viele nikotinsüchtige sind vom rauchen auf das dampfen gekommen. befriedigen ihre nikotinsucht nun weiter. viele reduzieren ihr nikotinkonsum durch das dampfen. und wieder viele dampfen ohne nikotin oder mit nikotin zum genuss.
wer in der position ist, der sollte seine möglichkeiten nutzen und die wahrheit über das dampfen mitteilen und den fall steffens weiterverbreiten. es geht nicht nur um das dampfen, sondern um die vorgehensweise in der politik. es wird zeit, dass politiker wieder mal vor augen geführt wird, dass sie VOLKSVERTRETER sind und im sinne des volkes zu handeln haben und nicht nach gutdünken weil der oder diejenige zufällig in irgendeiner interessenvertretung agiert und die politische position dafür ausnutzt die kapitalistischen interessen über die köpfe der nutzmenschen hinweg durchzusetzen!
es wird zeit, dass politiker allgmein wieder erkennen müssen, dass sie das volk vertreten sollen und müssen. und zum volk gehören auch die dampfer!
wird durch den fall steffens sich etwas ändern?


 
Mechatron
Beiträge: 51
Registriert am: 18.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Breidenbach Hessen


RE: Der Westen Steffens hielt Gutachten geheim

#113 von R3laX , 23.11.2012 20:46

Hab den offenen Brief direkt mal auf www.Liquidbook.de veröffentlicht. Direkt auf die Startseite ;-)



 
R3laX
Beiträge: 596
Registriert am: 13.12.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Saarland


RE: Der Westen Steffens hielt Gutachten geheim

#114 von Zuerni , 23.11.2012 20:47

Im endeffekt wird das wieder einfach unter den Tisch gekehrt wie so üblich ist.



 
Zuerni
Beiträge: 25
Registriert am: 28.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Steiermark (Österreich)


RE: Der Westen Steffens hielt Gutachten geheim

#115 von Senorerossi , 23.11.2012 20:49

aber man wird endlich mal wieder im Gespräch sein und diesmal auf der "guten" Seite ...

Die frau braucht jetzt Druck ! Von allen Seiten !



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
Senorerossi
Beiträge: 745
Registriert am: 21.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Oberfranken


RE: Der Westen Steffens hielt Gutachten geheim

#116 von Tallah , 23.11.2012 21:02

Oh mann, verwechselt mal bitte ein RECHTSgutachten nicht mit einem WISSENSCHAFTLICHEN Gutachten. In genanntem Gutachten geht es nur darum, dass ein Dampfgerät RECHTLICH gesehen nicht mit einer Pyro verglichen werden kann und deswegen auch nicht unter das momentane NrSG fallen kann.
Im Umkehrschluss heisst das aber auch dass die E-Zigarette nur per Definition in das NrSG aufgenommen werden muss um ein DampfVerbot zu rechtfertigen. Das hat Frau Steffens ja auch vor. Gleichzeitig wird damit auch die Position gestärkt, die Dampfe als Medizinprodukt und die - nikotinhaltigen - Liquids als Arzneimittel anzusehen.

Ich frage mich ja eher, warum Steffens und Co es noch immer nicht auf die Reihe bekommen haben, mal ein WISSENSCHAFTLICHES Gutachten über die Schädlichkeit des Dampfens in Auftrag zu geben. Dann hätten Sie ein ECHTES Argument (natürlich vorausgesetzt es würden negative Folgen des Dampfens festgestellt) um das Dampfen ins NrSG aufzunehmen. Aber die haben wahrscheinlich die große Befürchtung, dass bei einem wissenschaftlichen Gutachten eher die positiven Folgen des Dampfens in den Vordergrund kämen und noch mehr Leute mit dem Dampfen anfangen würden. Hehe.

Edith sagt, das ist nämlich der eigentliche SKANDAL. Die palavern ständig über die eventuell bestehende Möglichkeit der schädlichen Wirkung des Passivdampfes. Und alles was als pseudowissenschaftlicher Beleg kommt, ist eine Frau Pötschke Irgendwas, die nach ein paar Minuten in einem Raum mit Dampfern Kopfschmerzen bekommen hat. Wer weiss, was die da gedampft haben. Und außerdem besteht ja auch noch die Möglichkeit, das die Dame nur den ehelichen Pflichten entkommen wollte...




Vaporo ergo sum..


 
Tallah
Beiträge: 304
Registriert am: 30.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin

zuletzt bearbeitet 23.11.2012 | Top

RE: Der Westen Steffens hielt Gutachten geheim

#117 von kucky , 23.11.2012 21:13

Wozu wird ein Gutachten, Vom Steuerzahler bezahlt, denn in Auftrag gegeben?
Um die Abgeordneten bei ihrer Entscheidungsfindung zu unterstützen. Richtig?
Was aber, wenn eine Ministerin solch ein Gutachten zurückhält um ihre Position oder sonst etwas zu stärken?
In meine Augen schadet sie dadurch, das den anderen Abgeordneten nicht alles vorhandene Wissen zur Verfügung gestellt wird, dem ganzen Volk.
Denn unter Umständen hätte manch ein Volksvertreter in Kenntniss des Gutachtens anders entschieden!

Möglicherweise ist das sogar eine strafbare Handlung.


Remember Remember the Fifth of November


 
kucky
Beiträge: 576
Registriert am: 03.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Velbert


RE: Der Westen Steffens hielt Gutachten geheim

#118 von Self-E-Steam ( gelöscht ) , 23.11.2012 21:13

So ein Gutachten zur Raumluftkonzentration gibt es ja im Prinzip schon.
http://www.presseportal.de/showbin.htx?i...l12-09556-4.pdf
Ist halt leider nicht von staatlicher Seite in Auftrag gegeben worden.


Self-E-Steam

RE: Der Westen Steffens hielt Gutachten geheim

#119 von Tallah , 23.11.2012 21:13

Das ist natürlich unstrittig.




Vaporo ergo sum..


 
Tallah
Beiträge: 304
Registriert am: 30.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Der Westen Steffens hielt Gutachten geheim

#120 von kucky , 23.11.2012 21:14

Zitat von Tallah im Beitrag #119
Das ist natürlich unstrittig.

Sorry - was


Remember Remember the Fifth of November


 
kucky
Beiträge: 576
Registriert am: 03.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Velbert


RE: Der Westen Steffens hielt Gutachten geheim

#121 von Tallah , 23.11.2012 21:19

Zitat von kucky im Beitrag #117
Wozu wird ein Gutachten, Vom Steuerzahler bezahlt, denn in Auftrag gegeben?
Um die Abgeordneten bei ihrer Entscheidungsfindung zu unterstützen. Richtig?
Was aber, wenn eine Ministerin solch ein Gutachten zurückhält um ihre Position oder sonst etwas zu stärken?
In meine Augen schadet sie dadurch, das den anderen Abgeordneten nicht alles vorhandene Wissen zur Verfügung gestellt wird, dem ganzen Volk.
Denn unter Umständen hätte manch ein Volksvertreter in Kenntniss des Gutachtens anders entschieden!



Das ist natürlich unstrittig ;)




Vaporo ergo sum..


 
Tallah
Beiträge: 304
Registriert am: 30.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Der Westen Steffens hielt Gutachten geheim

#122 von zwinkl , 23.11.2012 21:23

Zitat von Mechatron im Beitrag #112
eine politikerin profiliert sich mit opportunismus, ein gutachten wird der öffentlichkeit unterschlagen... und jetzt kommt wohl so langsam aber sicher die wahrheit über die e-zigarette ans tageslicht. das ist wohl nur ein kleines beispiel dafür, dass gewaltig der wurm im system drin ist.
...wird durch den fall steffens sich etwas ändern?


Nur nicht so schwarzmalen...das system hat ja hier prima funktioniert.
Auf bitte eines mitglieds der opposition mußte das ministerium das gutachten rausrücken und so kam es dann an die öffentlichkeit.
Und ja, ein wenig ändert sich schon...und wenn es nur ein klitzekleines stück ist und die dampferei wieder in ein besseres licht gerückt wird.
Von heute auf morgen hat noch keiner die welt verändert...step by step...wird schon...einfach weitermachen !

Zitat von Zuerni im Beitrag #114
Im endeffekt wird das wieder einfach unter den Tisch gekehrt wie so üblich ist.

Na und ? Und wir fegen das dann wieder unterm tisch vor und verteilen das überall rum...so geht politik halt mal:
Dreck machen, dreck verstecken und bei bedarf den ganzen dreck wieder hervorholen...

Das thema ist jetzt erstmal in aller munde und das ist gut so !!!
Ich geh jetzt mal bissi auf kneipentour und erzähls gleich überall rum, frau steffens !


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !


RE: Der Westen Steffens hielt Gutachten geheim

#123 von Ihre.Dudheit , 23.11.2012 21:26

Ha, tja so ist das. manche wollen halt nur das hören was sie hören wollen..


Ist mir egal wer Dein Vater ist...

Solange ich hier angel, geht hier keiner übers Wasser!


Ihre.Dudheit  
Ihre.Dudheit
Beiträge: 1.243
Registriert am: 03.05.2012
Geschlecht: männlich


RE: Der Westen Steffens hielt Gutachten geheim

#124 von Tallah , 23.11.2012 21:37

Zitat von Ihre.Dudheit im Beitrag #123
Ha, tja so ist das. manche wollen halt nur das hören was sie hören wollen..





Nee nee, im Endeffekt hat die Frau ja sogar Recht. Die Auffassung der Bundesregierung ist, dass die Dampfen unter das Arzneimittelgesetz gehören. Damit hatte sich ja das Gutachten wirklich erledigt, denn da wurde festgestellt, das Dampfen rein rechtlich gesehen nicht mit dem Rauchen gleichgestellt werden kann.

Blöd nur, das nicht mal ein NrSG verbieten kann, Arzneimittel zu sich zu nehmen. Deswegen soll die E-Zigarette ja jetzt gesondert im NrSG aufgeführt werden. Denn die E-Zigarette ist ja in den Augen der Grünen ein Medizinprodukt und kein Arzneimittel. Wir dürften also, wenn das durchkommt, unsere Liquids zwar problemlos trinken, aber nicht mehr in den vom NrSG erfassten Schutzzonen dampfen.

Edith sagt, dass ist alles ganz schön kompliziert. Und die haben das auch echt fies ausgeknobelt...




Vaporo ergo sum..


 
Tallah
Beiträge: 304
Registriert am: 30.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin

zuletzt bearbeitet 23.11.2012 | Top

RE: Der Westen Steffens hielt Gutachten geheim

#125 von R3laX , 23.11.2012 21:40

Müssen wir jetzt alle die Piraten wählen????? ;-)



 
R3laX
Beiträge: 596
Registriert am: 13.12.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Saarland


   

Bitte unterzeichnen: Petition an EU-Parlament gegen E-Liquid-Verbot in Ungarn!
Elektronische Zigarette auf dem Prüfstand - JuraForum

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen