Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

Reperatur von Ego King Akku?

#1 von Hauke76 , 08.11.2012 20:26

Hallo zusammen. Mein ungetakteter Ego King Akku hat "Winke, winke" gesagt. Kann mir jemand bitte helfen?
An wen muß ich mich wenden?

Mit freundlichem Gruß

Hauke



 
Hauke76
Beiträge: 91
Registriert am: 22.08.2012


RE: Reperatur von Ego King Akku?

#2 von Sandro , 08.11.2012 20:48

Der Akku oder der Akkuträger?


 
Sandro
Beiträge: 5.714
Registriert am: 03.02.2012


RE: Reperatur von Ego King Akku?

#3 von 0171jerry , 08.11.2012 20:59

Wenn es der Akku ist,
bist Du hier an der richtigen Adresse;
http://www.akkuteile.de/product_info.php...583b46b024fa492


DER SPÄTE WURM ÜBERLEBT DEN VOGEL!!


 
0171jerry
Beiträge: 3.814
Registriert am: 18.11.2011


RE: Reperatur von Ego King Akku?

#4 von lefty , 08.11.2012 22:11

Er fragte nach Ego-King, nicht nach KingKong. Der King ist ein relativ normaler eGo-Clone-Akku, kein Akkuträger mit wechselbaren Akkus. Die gibt´s als "King" mit recht netten Gravuren und als "Queen" mit bunten Ornamenten.
Beispiel: http://www.healthcabin.net/index.php?mai...cPath=1144_1147
Denke nicht, daß es sich lohnt da was zu reparieren.


 
lefty
Beiträge: 176
Registriert am: 09.12.2010


RE: Reperatur von Ego King Akku?

#5 von Hauke76 , 09.11.2012 13:02

Also kann mir niemand helfen? Na toll. Aber trotzdem danke für die Antwort.



 
Hauke76
Beiträge: 91
Registriert am: 22.08.2012


RE: Reperatur von Ego King Akku?

#6 von hate2luve , 09.11.2012 21:55

was macht er denn, bzw. macht er nicht?


hate2luve  
hate2luve
Klinikdoktor a.D.
Beiträge: 267
Registriert am: 30.09.2011


RE: Reperatur von Ego King Akku?

#7 von Hauke76 , 10.11.2012 19:57

Der Akku hat den Kontakt zu dem Kontakt der Ladeverschraubung nicht mehr. Wenn ich ein Ladegerät anschraube fließt zwar Strom in den Kontakt (es leuchtet, weil Strom fließt), aber der Ladezustand ist immer auf Grün, obwohl er eigentlich rot sein müßte. Wie gesagt, ich glaube der Kontakt vom Akku zu der Ladeverschraubung hat sich gelöst. Wenn ich den Akku schüttele, bewegt sich darin was. Handwerkliches Geschick hbae ich irgendwie nicht. Mir fehlt außerdem Kohle mir einen neuen Akku zuzulegen, so dicke habe ichs nicht. Vieleicht gibts ja doch noch eine Möglichkeit den Akku zu retten ... .



 
Hauke76
Beiträge: 91
Registriert am: 22.08.2012


RE: Reperatur von Ego King Akku?

#8 von Ratzfatz , 10.11.2012 20:12

Schon mal versucht den + Kontakt vom Akku mit einer Nadel etwas heraus zu hebeln ?



 
Ratzfatz
Beiträge: 1.322
Registriert am: 06.02.2012


RE: Reperatur von Ego King Akku?

#9 von Hauke76 , 10.11.2012 20:42

+Kontakt ??? Ich bin ein Kind der Plug and Play Generation :-). Entweder es läuft, oder nicht. Ich glaube das Problem liegt Innen. Innnerhalb der Akkuhülse (Träger, ja ich weiß, es ist nicht der richtige Ausdruck).



 
Hauke76
Beiträge: 91
Registriert am: 22.08.2012


   

Ganz herzlichen Dank an hate2luve!
Clearome geplättet, kennt sich wer aus?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen