Vorsicht bei eGo-Akkus 650 mAh ohne Branding von Amazon

02.03.2012 17:19
#1 Vorsicht bei eGo-Akkus 650 mAh ohne Branding von Amazon
avatar

Hab im Januar bei Amazon bei e- commerce 650 mAh Akkus ohne Branding bestellt für um die 7 euro das Stück. Als sie ankamen wollte ich sie laden aber sie haben am Anfang des Ladevorgangs nicht geblinkt und auch nach Stunden ging das Lämpchen nicht auf grün. Hinzu kam, daß der Akku dann nur 10 Minuten feuerte und dann Dauerblinken. Mir wurden neue zugesand, wieder das gleiche. Nun sind die dritten unterwegs. Bin gespannt. Finger weg. Lg Rothamel


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 17:56
#2 RE: Vorsicht bei eGo-Akkus 650 mAh ohne Branding von Amazon
avatar

Hat jemand vielleicht andere Erfahrungen mit diesen Akkus gemacht und kann mir helfen?


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 19:08
#3 RE: Vorsicht bei eGo-Akkus 650 mAh ohne Branding von Amazon
avatar
Moderatorin

Zitat von Andreas Rothamel
Hat jemand vielleicht andere Erfahrungen mit diesen Akkus gemacht und kann mir helfen?


Kannst Du mal nen Link geben zum Produkt bei Amazon, oder den Händler, der bei Amazon die Akkus vertreibt?


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 19:16
#4 RE: Vorsicht bei eGo-Akkus 650 mAh ohne Branding von Amazon
avatar

Der Händler ist e-commerce-outdoor.


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 19:28
avatar  ( gelöscht )
#5 RE: Vorsicht bei eGo-Akkus 650 mAh ohne Branding von Amazon
avatar
( gelöscht )

 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 19:37
#6 RE: Vorsicht bei eGo-Akkus 650 mAh ohne Branding von Amazon
avatar
Akku-Sommelier

Ivy, ich glaube er meint den:

http://www.amazon.de/gp/product/B0069TBNV6


Aber was soll man dazu sagen? Paar € drauflegen, Joyetech kaufen.. Und dem Händler nach 3-malig erfolgloser Reklamation das Ding um die Ohren hauen. Man hat ja bei Amazon Marketplace eine ähnliche Beschwerdemöglichkeit wie bei Paypal..


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 19:44
#7 RE: Vorsicht bei eGo-Akkus 650 mAh ohne Branding von Amazon
avatar
Brigboy

Nach 3maliger Nachbesserung würde ich vom KV zurücktreten und mein Geld zurückfordern.


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 19:45
#8 RE: Vorsicht bei eGo-Akkus 650 mAh ohne Branding von Amazon
avatar

Ich meine den von Ivy, würden sie mir mal die anderen schicken wäre ich schon zufrieden. Danke für den Link. Nicht so einfach mit tablet. Lg


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 19:50
#9 RE: Vorsicht bei eGo-Akkus 650 mAh ohne Branding von Amazon
avatar
Akku-Sommelier

Zitat von Andreas Rothamel
Ich meine den von Ivy, würden sie mir mal die anderen schicken wäre ich schon zufrieden. Danke für den Link. Nicht so einfach mit tablet. Lg


Eben, vor allem da sie die auch im Sortiment haben offenbar..


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 20:07
#10 RE: Vorsicht bei eGo-Akkus 650 mAh ohne Branding von Amazon
avatar

versuch mal den kontakt hochzuhebeln... so wie das klingt laden die dinger einfach nicht.


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 20:07
avatar  JoHood
#11 RE: Vorsicht bei eGo-Akkus 650 mAh ohne Branding von Amazon
avatar

Zitat von SabbelMR
Aber was soll man dazu sagen? Paar € drauflegen, Joyetech kaufen.

... bald kommen die neuen Ego-C Akkus, bei denen sich die Taktung abschalten lässt
UPDATE für EGO-C Akku's mit neuer Funktion


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 20:13
#12 RE: Vorsicht bei eGo-Akkus 650 mAh ohne Branding von Amazon
avatar

Ich Versuchs mal mit Hochhebeln. Danke.


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 20:35
#13 RE: Vorsicht bei eGo-Akkus 650 mAh ohne Branding von Amazon
avatar

Wenn die Akkus sich schon so komisch verhalten würde ich die auch nicht unbeaufsichtigt laden (siehe Avatarbild), falls die überlagert sind und schon zu tiefentladen sind.


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 21:04
#14 RE: Vorsicht bei eGo-Akkus 650 mAh ohne Branding von Amazon
avatar

Es wäre so schön,wenn die klappen würden. Lg


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht