16650 Akku auch in De zu kaufen?

26.02.2012 10:14
#1 16650 Akku auch in De zu kaufen?
avatar

Weiß jemand ob die 16650 Akkus hier in Deutschland zu kaufen sind? Ich bin schon etliche Shops durch gegangen, auch die für Taschenlampen, habe aber nix gefunden. Auch Google hat mir da nicht weiter geholfen.


 Antworten

 Beitrag melden
26.02.2012 13:04
#2 RE: 16650 Akku auch in De zu kaufen?
avatar
Akku-Sommelier

Es ist wirklich ein verhältnismäßig seltener Typ.


Bei 16650 gibt es eine Neuentwicklung von Sanyo, die viel mehr Kapazität hat als andere 16650er. Hier eine Bezugsquelle für die Protected-Variante:

http://www.intl-outdoor.com/sanyo-ur1665...tery-p-214.html

(Leider auch nicht aus D..)


Brauchst du die für den Peleon (Loongtotem) EVO (aka Akston Hughes SVR)?


Da kannst du auch eine 14650 reintun. Klappert sogar nicht einmal..

Nur selbst die sind schwer erhältlich, da auch noch eher wenig gängig. Ich hab noch 2 kaum gebrauchte Trustfire 14650 protected zuhause, die ich dir anbieten könnte.

Hast halt dann etwas weniger Laufzeit als mit einer 16650er..


Ansonsten hat Peleon passend zum EVO auch 16650er da:

http://peleon.pl/product.php?id_product=1179&id_lang=3

Auch nicht Deutschland, aber wenigstens EU.. Hoffe bloß, die sind Protected - geht so für mich erstmal nicht aus dem Shop hervor ob ja oder nein..


 Antworten

 Beitrag melden
26.02.2012 13:27
#3 RE: 16650 Akku auch in De zu kaufen?
avatar

Hi sabbel,
Ich habe bewußt Dich als "AkkuKönig" nicht persönlich angeschrieben. Du hast soviel um die Ohren mit deinen Sabbebestellungen. Aber nun ja. Ich habe von Peleon den ECO Body. Und blöd wie ich bin, habe ich den falschen Akku dazu bestellt (18650 statt 16650). Dann dachte ich , ist nicht schlimm, kommt ja noch ne AW Sabbelbestellung, aber leider musste ich feststellen das AW keine 16650er hat.

Zu Deinem Link: Steht da nicht unprotected? Der ECO Body misst außen o. Switcher 7,0cm. Die Innenhöhe (auf der Feder stehend) beträgt 6,5cm. 1,6cm Durchmesser. Roter o. schwarzer Akku?


 Antworten

 Beitrag melden
26.02.2012 13:52
#4 RE: 16650 Akku auch in De zu kaufen?
avatar

Ach ja, ich glaube die Peleon Akkus sind unprotected bei den Preis. Habe denen auch mal eine Mail geschickt, und nach gefragt ob die protected sind. Nie eine Antwort bekommen (so vor ca. 3 Wochen).

Dann biete mir bitte mal die 2 kaum gebrauchte Trustfire 14650 protected an.


 Antworten

 Beitrag melden
26.02.2012 13:53
#5 RE: 16650 Akku auch in De zu kaufen?
avatar
Akku-Sommelier

Zitat von foggerin
Ach ja, ich glaube die Peleon Akkus sind unprotected bei den Preis. Habe denen auch mal eine Mail geschickt, und nach gefragt ob die protected sind. Nie eine Antwort bekommen (so vor ca. 3 Wochen).

Dann biete mir bitte mal die 2 kaum gebrauchte Trustfire 14650 protected an.


Ich schreib dir gleich eine PM..


 Antworten

 Beitrag melden
01.03.2012 10:41
#6 RE: 16650 Akku auch in De zu kaufen?
avatar
Akku-Sommelier

Zitat von SabbelMR
Bei 16650 gibt es eine Neuentwicklung von Sanyo, die viel mehr Kapazität hat als andere 16650er. Hier eine Bezugsquelle für die Protected-Variante:

http://www.intl-outdoor.com/sanyo-ur1665...tery-p-214.html

(Leider auch nicht aus D..)


Zitat von foggerin
Zu Deinem Link: Steht da nicht unprotected? Der ECO Body misst außen o. Switcher 7,0cm. Die Innenhöhe (auf der Feder stehend) beträgt 6,5cm. 1,6cm Durchmesser. Roter o. schwarzer Akku?


Nur zur Klarstellung, falls das nochmal jemand anders liest:

Du kannst bei dem Shop unten als Option "Protected" (schwarzer Akku) anwählen für den Sanyo 16650 2100mAh.


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 13:11
#7 RE: 16650 Akku auch in De zu kaufen?
avatar

Hallo. Weiss jetzt nicht obs hier hin passt: kann man die evo auch mit 16650 betreiben. Ist sie dann noch regelbar und brauch ich da noch ein zubehör oder passen die 16650 auch so rein. Würde mir nämlich gut gefallen nur hab ich angst wegen der laufzeit bei den standardakkus. Danke für die infos.

Lg benny


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 13:45
#8 RE: 16650 Akku auch in De zu kaufen?
avatar
Akku-Sommelier

Der EVO ist nur mit 2x 16340 regelbar.

Mit 1x16650 arbeitet er im "eGo-Mode" (konstante Ausgangsspannung ca. 3,3V vergleichbar mit eGo-Akku).


Die 16650er passen ohne weiteres Zubehör rein. Alternativ auch die dünneren 14650er, aber die haben natürlich weniger Kapazität.


Bitte einfach mal dieses Review ansehen, das klärt einige Fragen:

http://www.youtube.com/watch?v=xUa-6etrFzs

(das gezeigte Gerät ist die Variante des EVO für den US-Markt)


Betreffs Laufzeit ist der oben verlinkte Sanyo 16650-Akku TOP. Um Längen besser, als der 16650er-Akku, der bei Peleon erhältlich ist.

Leider schwer zu bekommen, eine andere Quelle als die oben verlinkte ist mir aktuell nicht bekannt.


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 14:54
#9 RE: 16650 Akku auch in De zu kaufen?
avatar

Danke für die schnelle antwort. Das video ist auch top. Ich glaub den werd ich für meinen a2 ordern. Hast du einen tipp für gute 16340er für mich. Was bedeutet denn unprotected/protected? Ist das fehlende luftloch bei den batterien irgendwie bedenklich?
Lg benny


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 15:23
#10 RE: 16650 Akku auch in De zu kaufen?
avatar
Akku-Sommelier

Wie der Reviewer im Video ergänzt hat (als Text-Kommentar) ist das fehlende Luftloch beim EVO nicht bedenklich, weil der Boden und der Schalter Druck-Sollbruchstellen sind. Das hat der Reviewer zunächst nicht erkannt.

Wenn du dir die Akkuröhre des EVO von unten anschaust siehst du ja, daß die nicht aus einem Guss ist, sondern der Boden ein separates Teil. Das sprengt im Fehlerfall wohl ab - zuvor der Schalter - damit Druck entweichen kann.

Man hat sich wohl gegen Löcher und für diese Variante entschieden wegen dem "waterproof"-Rating des EVO (theoretisch solltes du den bedenkenlos mit unter die Dusche nehmen können), vgl. Review.


Protected / Unprotected ist ein sicherheitsmerkmal bei Akkus. Bitte lies dich mal hier ein:

18650, 14500, 10440 Akkus

18650 Akku's welche für ProVari, King Kong... (26)


Kurzfassung: Bitte im Allgemeinen nur Protected oder IMR-Akkus verwenden, wobei IMR-Akkus der Vorzug zu geben ist.

Betreffs der 16340er würde ich AW IMR 16340er kaufen. Erhältlich bei den Shops, die AW-Akkus führen oder günstiger bei AW aus Hong Kong direkt (mit etwas Wartezeit für den Postweg): Link !


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 16:28
#11 RE: 16650 Akku auch in De zu kaufen?
avatar

Die AW sind halt schwieriger zu bekommen. Was mich wundert ist dass die "nur" 550 mAh leisten und die Trustfire von Bulli z.B. 880 mAh. Die sind immerhin protected. Gibt´s da dann Performance-Unterschiede? Nachdem du dich scheinbar richtig gut auskennst, würde ich schon Richtung AW tendieren wenn Sie nennenswerte Vorteile vor allem bezüglich der Sicherheit bieten. Je mehr man sich als Laie mit dem ganzen Thema beschäftigt, desto verwirrter wird man...

lg und danke für deine Geduld.....


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 16:48
#12 RE: 16650 Akku auch in De zu kaufen?
avatar
Akku-Sommelier

Ahahahahaha Trustfire-Kapazitäten sind immer galant nach oben gelogen. Die Trustfire von Bulli hat realistisch vielleicht 650.

Und es geht nicht nur um die Kapazität, sondern darum wie gut eine Zelle die Spannung hält. Sonst hast du von irgendeiner "theoretischen" Kapazität gar nichts, die nur unter dem Spannungsbereich abgreifbar wäre, in dem deine Dampfe arbeitet.

Und in diesem Punkt sind die IMR-Zellen am Besten.


Im Endeffekt kannst du aus vorgenanntem Grund mit IMR-Zellen trotz niedrigerer Kapazität (in IMR fällt die Kapazität stets niedriger aus, aber die AW-Angaben sind ehrlich und die von Trustfire & Co. derbst nach oben geflunkert) länger dampfen.

Es geht bei der Empfehlung von IMR-Zellen nicht nur um die Sicherheit.

Mehr Infos auch hier: 18650 Akku's welche für ProVari, King Kong... (26)


Direkt ab AW gekauft sind die Preise für AW-Akkus noch ganz tragbar, wenn man 2-3 Wochen Geduld für die Lieferung aus Fernost hat (bitte bedenken 1 US-$ = ca. 0,75€ im Moment!): Link !


Gerade in den EVO gehören eigentlich ausschließlich IMR*, da 1. der EVO getaktet den Strom entnimmt und 2. eine Reihenschaltung stattfindet und wir 3. von recht kleinen Zellen sprechen (das Verhältnis Kapazität <-> Strombelastung ist recht drastisch).

Das spricht alles, neben dem Aspekt der generell höheren Leistung von IMR, gegen reguläre protected Akkus und gegen reguläre unprotected Akkus sowieso (unprotected und nicht-IMR in Reihenschaltung = Unfall wie in Amerika!, wenns schief geht..).


*):

Daß er nicht direkt mit IMRs verkauft wird hat, wie bei allen Dampfen, nur einen Grund: Würde das Set 5€ teurer machen, geht ja nicht..


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2012 15:05
#13 RE: 16650 Akku auch in De zu kaufen?
avatar

Hab mir jetzt die aw-akkus von deinem link bestellt. Passendes ladegerät hab ich auch gleich besorgt. Die originalen vom evo werd ich nur für notfälle aufheben. Hab mir die review nochmals in voller länge angeschaut. Das mit dem separaten boden der akkuröhre hab ich nicht erkannt. Werde es ja in natura begutachten können. Mit den imr akkus hab ich da aber keine bedenken mehr. Ich danke dir vielmals. Lg und bis bald,

Benny


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2012 15:11
#14 RE: 16650 Akku auch in De zu kaufen?
avatar
Akku-Sommelier

@ columbianer

Du hast also AW und Xtar WP2 II bestellt? Wenn ja - gute Wahl :)!


 Antworten

 Beitrag melden
04.03.2012 02:36
#15 RE: 16650 Akku auch in De zu kaufen?
avatar

Hoffentlich den Xtar WP2 II oder den Pila IBC.
Seltsam bei AW finde ich, dass sie den Ultrafire 139 mit anpreisen, der ja einfach extrem unterschiedlich ist (die alten waren ganz furchtbar (laden öfters mal bis 4,25V und weiter), die neueren sollen besser sein, aber immer noch nicht optimal).


 Antworten

 Beitrag melden
04.03.2012 02:50
#16 RE: 16650 Akku auch in De zu kaufen?
avatar
Akku-Sommelier

Ja, aber AW hat die "gute" Version.

Etwas mißverständlich ist es mir auch *achselzuck*. Es ist alles andere als ein optimaler Lader. Ein brauchbarer, aber längst noch kein guter. Macht beispielsweise kein CC/CV-Ladeverfahren.


Allerdings verdient AW mit den 15.00$ (?) die sie veranschlagen für den Ultrafire WF-139 auch gut daran. Wie immer bei AW alles ordentlich vergoldet :). Einkaufspreis für den in Fernost ab Großhandel / Hersteller sind allenfalls 5.00$. Jedenfalls hatte ich in der Höhe bereits Großhandelsangebote vorliegen, für die "gute" Version wohlgemerkt.


Ich sehe im Übrigen nicht den Vorteil des Pila IBC gegenüber dem Xtar WP2 II per heutigem (!) Stand. Klar - den Xtar WP2 II gibts noch nicht so lange. Früher war der Pila so ziemlich das einzige - abgesehen von Modellbauladern - was wirklich gut war.

Aber per heutigem Stand? Beide machen sauberes CC/CV. Beide terminieren korrekt. Im Review vom WP2 II auf http://lygte-info.dk/ quasi kein Kritkpunkt gefunden. WP2 II hat ferner noch Ladestromauswahl und das USB Power-Feature, der Pila nichts dergleichen. Die Verarbeitung des Xtar ist solide, du hast seitens Xtar limited lifetime warranty, ferner bisher noch keine Klagen über die Xtar Lader, obwohl mittlerweile weit verbreitet.


Pila ist schlussendlich auch "nur" ein China-Hersteller..


Wenn du mich fragst: Xtar WP2 II kaufen. Das gegenüber dem Pila gesparte Geld für was anderes verwenden..


 Antworten

 Beitrag melden
04.03.2012 11:14
#17 RE: 16650 Akku auch in De zu kaufen?
avatar

Genau so ist es: aw 16340er und ein xtar wp 2 mit ladestromauswahl. Wenn ichs richtig verstanden habe aber immer mit dem kleineren laden, richtig?

Lg benny


 Antworten

 Beitrag melden
04.03.2012 13:48
#18 RE: 16650 Akku auch in De zu kaufen?
avatar
Akku-Sommelier

Prinzipiell so kleine Zellen auf jeden Fall. 1000mA ist eher für 18650er gedacht.


Da wir aber von IMRs reden, die nicht nur beim Entladen, sondern auch beim Laden hochstromfähig sind:

Laut AW-Spezifikation können die IMR 16340 bis zu 1500mA Ladestrom ab! Wenns richtig schnell gehen soll, kannst du die also auf 1000mA Laden*.


*)
Bitte macht das keinesfalls mit regulären 16340ern, die nicht IMR sind!


 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2012 03:53
#19 RE: 16650 Akku auch in De zu kaufen?
avatar
Akku-Sommelier

Habe übrigens festgestellt daß der BDL IMR 17650 auch in den EVO / ECO passt, wenn man ihn "schält" (den Schrumpfschlauch entfernt).


Mit dem von mir erwähnten Protected Sanyo hat man natürlich weitaus mehr Laufzeit.

Ich warte derzeit immer noch auf die Lieferung..


 Antworten

 Beitrag melden
15.03.2012 13:08
#20 RE: 16650 Akku auch in De zu kaufen?
avatar

hallo leute,
mich würde ja mal interessieren, wie die Leute hier mit dem wp2 lader zurecht kommen für die kleinen evo-akkus (16340). Habe mein wp2 ladegerät und auch die AW IMR 16340 bei www.powerleds.de bestellt und heute mit dem Händler telefoniert. Er rief mich an und meinte, das xtar wp2 könne die kleinen zellen der 16340 nicht laden, auch mit 1 spacer würden sie zu kurz sein. Er bot mir an, anstatt des wp2 ein ultrafire w39 oder so zu senden, dies sei auch von AW empfohlen für diese Akkus. Nach langem hin und her erklärte er, er würde mir noch 2 zusätzliche Spacer, also 4 insgesamt, schicken, damit sollte es dann auch gehen. Allerdings könnte es evtl. ein wenig klappern...wenn es gar nicht ginge, so würde er es auch nochmal umtauschen. Was sagt ihr dazu???? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Dachte eigentlich, daß eure Empfehlungen hier Hand und Fuß haben. Insbesondere von dir Sabbel. Bin jetzt doch beunruhigt - klappernde ladungen sind vielleicht nicht ganz ungefährlich- .Danke für eure Rückmeldungen dazu. lg suse

falls es hier nicht mehr herpaßt dann verschiebt es doch bitte zu meinem letzten Evo-Beitrag, danke schön!


 Antworten

 Beitrag melden
15.03.2012 13:15
#21 RE: 16650 Akku auch in De zu kaufen?
avatar
Akku-Sommelier

Zitat von Satisupe
hallo leute,
mich würde ja mal interessieren, wie die Leute hier mit dem wp2 lader zurecht kommen für die kleinen evo-akkus (16340). Habe mein wp2 ladegerät und auch die AW IMR 16340 bei www.powerleds.de bestellt und heute mit dem Händler telefoniert. Er rief mich an und meinte, das xtar wp2 könne die kleinen zellen der 16340 nicht laden,


Quatsch..


Zitat
auch mit 1 spacer würden sie zu kurz sein.


Na der Händler hat ja viel Ahnung! Tztz..

Man braucht auch 2 Spacer je zu ladendem 16340 / 18350 beim WP2 II. Dann geht das bestens.

2 Spacer sind im Lieferumfang, also um 2 der ganz kleinen gleichzeitig Laden zu können am Besten noch 2 Extra-Spacer kaufen.


Zitat
Er bot mir an, anstatt des wp2 ein ultrafire w39 oder so zu senden,


Oh bitte nicht.. Das WF-139 meinst du sicher? In Deutschland total überteuert, es gibt verschiedene Versionen davon, einige taugen gar nichts, und die anderen sind dennoch längst nicht so gut wie das WP2 II..


Zitat
dies sei auch von AW empfohlen für diese Akkus.


Ja, aber nur aus Profitgründen, nicht weil es sonderlich gut wäre. Da das Teil im Einkauf ab Fabrik 4$ kostet kann man daran halt gut verdienen, wenn mans für 15$ weitervertickt. Ein Xtar ist im Einkauf eben deutlich teurer, somit erzielt man eine weitaus geringere Marge.


Zitat
Nach langem hin und her erklärte er, er würde mir noch 2 zusätzliche Spacer, also 4 insgesamt, schicken, damit sollte es dann auch gehen.


Sag ich doch..

Und lass dich bei den Spacern nicht über den Tisch ziehen, in meiner Sammelbestellung kosteten die 0,30€ / Stück.


Zitat
Allerdings könnte es evtl. ein wenig klappern


Quatsch..


 Antworten

 Beitrag melden
15.03.2012 13:17
#22 RE: 16650 Akku auch in De zu kaufen?
avatar

Danke Sabbel für die rasche Antwort!!! die 2 zusätzlich will er mir kostenlos dazulegen, find ich nett...


 Antworten

 Beitrag melden
15.03.2012 13:22
#23 RE: 16650 Akku auch in De zu kaufen?
avatar
Akku-Sommelier

Hast aber noch PM von mir ;)..


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht