Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

RE: Info-Line IGED

#176 von Duck , 30.09.2019 16:48

Ach schaut mal, da ist ja Ralf, der ehemalige potenzielle Retter des Dampferuniversums.

Das musste jetzt raus, oder?


Gruß
Michael


 
Duck
Beiträge: 334
Registriert am: 23.10.2011

zuletzt bearbeitet 30.09.2019 | Top

RE: Info-Line IGED

#177 von Ralf24 , 30.09.2019 20:38

Wenn du dir die Likes, insbesondere die von @SylviK.71 ansiehst (die es ja immerhin 5 Monate im Vorstand der IG-ED ausgehalten hat), könntest du merken, dass ich mit meiner Meinung nicht so ganz allein bin.

Aber ehrlich: was spielen wir hier? Uns gegenseitig niedermachen? Wann, wenn nicht jetzt müssen wir zusammenhalten? Die IG-ED hat Fehler gemacht. Aber statt hier unsachliche Postings zu schreiben, sollten wir lieber Möglichkeiten diskutieren, wie es besser geht.


Qualmwichtel hat das geliked!
Oshkosch hat sich bedankt!
 
Ralf24
Beiträge: 328
Registriert am: 13.03.2016


RE: Info-Line IGED

#178 von Tamaskan , 30.09.2019 22:15

Zitat von Ralf24 im Beitrag #177
Wenn du dir die Likes, insbesondere die von @SylviK.71 ansiehst (die es ja immerhin 5 Monate im Vorstand der IG-ED ausgehalten hat), könntest du merken, dass ich mit meiner Meinung nicht so ganz allein bin.

Aber ehrlich: was spielen wir hier? Uns gegenseitig niedermachen? Wann, wenn nicht jetzt müssen wir zusammenhalten? Die IG-ED hat Fehler gemacht. Aber statt hier unsachliche Postings zu schreiben, sollten wir lieber Möglichkeiten diskutieren, wie es besser geht.

Aus solchen Gründen habe ich die IGED verlassen und noch viele andere auch. Im Grunde alles Sinnlos.


Besser heimlich schlau als unheimlich blöde


 
Tamaskan
Beiträge: 11.386
Registriert am: 03.03.2018

zuletzt bearbeitet 30.09.2019 | Top

RE: Info-Line IGED

#179 von Sabine , 30.09.2019 22:44

Ich fasse es nicht...
Vereinsarbeit, insbesondere als Vorstand ist undankbar ( wisst ihr dass Vorstände persönlich haftbar sind?).

Die IGED leistet gute Arbeit.
Natürlich gibt es zu unterschiedlichen Punkten unterschiedliche Meinungen.
Der Vorstand muss aber die Richtung vorgeben.
Die Äußerungen der Mitglieder kann sollte er als Grundlage nehmen).

Was es nicht braucht sind Querschüsse von Personen, deren Standpunkte nicht berücksichtigt wurden.
Diesen Leuten würde ich empfehlen sich bei Wahlen zur Verfügung zu stellen und Verantwortung zu übernehmen.

Ich bin im Vorstand eines Vereins, ich weiß worüber ich spreche.


heimchen, schluuch und Michigan haben das geliked!
 
Sabine
Beiträge: 7.831
Registriert am: 27.09.2010


RE: Info-Line IGED

#180 von Tamaskan , 30.09.2019 22:50

Zitat von Sabine im Beitrag #179
Ich fasse es nicht...
Vereinsarbeit, insbesondere als Vorstand ist undankbar ( wisst ihr dass Vorstände persönlich haftbar sind?).

Die IGED leistet gute Arbeit.
Natürlich gibt es zu unterschiedlichen Punkten unterschiedliche Meinungen.
Der Vorstand muss aber die Richtung vorgeben.
Die Äußerungen der Mitglieder kann sollte er als Grundlage nehmen).

Was es nicht braucht sind Querschüsse von Personen, deren Standpunkte nicht berücksichtigt wurden.
Diesen Leuten würde ich empfehlen sich bei Wahlen zur Verfügung zu stellen und Verantwortung zu übernehmen.

Ich bin im Vorstand eines Vereins, ich weiß worüber ich spreche.

Es ist halt schlecht, wenn Mitglieder eine Sonderstellung verlangen, nur weil sie schon lange im Verein sind.
Ich war die letzten 3 Jahre auch ein sogenannter Vorsitzender (President) in einen Verein und weis wie es langgeht.


Besser heimlich schlau als unheimlich blöde


schluuch hat sich bedankt!
 
Tamaskan
Beiträge: 11.386
Registriert am: 03.03.2018

zuletzt bearbeitet 30.09.2019 | Top

RE: Info-Line IGED

#181 von schluuch , 01.10.2019 10:08

Ich will hier keine Vereinsdiskussion lostreten und hier findet in den letzten Posts wieder ein Schlagabtausch statt, welcher sicherlich nicht förderlich für die Sache ist.

Meine persönliche Meinung: jeder muss für sich selbst entscheiden ob er darauf wartet, dass irgendjemand irgendetwas tut oder ob er selbst aktiv ist. Aus meiner Sicht haben die Dampfer nur eine Chance wenn sie gemeinsam arbeiten. Es menschelt überall und wir Dampfer müssen einen Weg finden mit gegenseitiger Toleranz ohne beleidigend oder verletzend zu werden zusammenarbeiten. Denn was passiert sonst? Einzelne oder kleine Gruppen versuchen Aktionen zu starten und verbrennen sich psychisch dabei und fallen dann für die Zukunft aus, da sie keinerlei Lust mehr haben sich irgendwo zu beteiligen.
Ich selbst finde das sehr schade, denn eigentlich geht es doch um eines: die E-Dampfe als sichere Alternative zum Tabakkonsum bewahren.
Die meisten sind stark im Berufsleben und Familie ausgelastet und haben nur ein wenig freie Zeit sich zu engagieren, dieses Potenzial wäre enorm, wenn das sinnvoll kanalisiert werden könnte.


Greetz
Chris


Sabine, Michigan, Ralf24 und SylviK.71 haben das geliked!
 
schluuch
Beiträge: 207
Registriert am: 28.11.2012


RE: Info-Line IGED

#182 von Qualmwichtel , 02.10.2019 12:10

Ich kann empfehlen, sich z.B. mit dem Verein "Netzwerk Rauchen e.V." zusammenzuschliessen.
Die kämpfen auch für die Rechte der mündigen Zigarettennutzer - da ist man gleich an der Quelle und kann gemeinsame Aktionen starten für die Hauptzielgruppe der tabakfreien Zigaretten bzw. E-Zigaretten:
Die mündigen Raucher.

Bis zu 80% von ihnen wissen z.B. bis heute nicht, dass Nikotin sie gar nicht töten kann (gesunde Erwachsene vorausgesetzt)...und das nach 14 Jahren Nikotininhalation ohne Rauch.
Der Zugang zu E-Zigaretten ist für Raucher stark eingeschränkt - im Gegensatz zu Tabakzigaretten, die man an jeder Tankstelle bekommt. Und es soll ja noch schlimmer reglemetiert werden.
Auch eine Partnerschaft mit Shishagruppen bietet sich an (viele Shishadampfer mögen auch E-Zigaretten!).
Das vergrössert die Interessensgruppe schon mal immens (alleine bei FB durch zwei Gruppen um 200.000).
Vor allem von der Gruppe der Shishanutzer können wir profitieren:
Die dürfen immer noch auch in Bundesländern mit absolutem Rauchverbot weiter dampfen....auch hunderte Aromen.
Hier kann man FB-Gruppen suchen und anschreiben, sowie entsprechende Foren.

Egal ob bei Tabakzigaretten- Shisha- oder E-Zigarettenfreunden:
Überall herrscht noch jede Menge Desinformation zum Nachteil der Konsumenten und Interessierten.
Gemeinsam kann man die besser ausarbeiten und dann bei zuständigen Behörden zur Sprache bringen.


Im Zeiten universeller Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zu einem revolutionären Akt
(George Orwell)


vaping falconer hat das geliked!
schluuch hat sich bedankt!
Qualmwichtel  
Qualmwichtel
Beiträge: 2.431
Registriert am: 11.05.2011

zuletzt bearbeitet 02.10.2019 | Top

   

IG-ED - Nikotinumstiegsrechner und Nikotinempfehlung

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen