Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

Ego C Kondenswasser/Siffen???

#1 von Chris1988 , 09.01.2012 18:49

Hallo liebe Dampfergemeinde,

ich habe vor kurzem (vor ca. 1,5 Wochen) bei eine ego C bestellt. Ich bin soweit vom Dampf, Flash und Handhabung allgemein sehr zufrieden. Jedoch sifft meine beiden ego c´s zwischen Tank und Verdampfer und zwar schon nach einem halben Tank. Bzw. es bildet sich Unmengen an Kondensat. An meiner Zugtechnik kann es eigentlich nicht liegen, da ich immer leicht und lange an meinen egos ziehe. Ich hab es schon mit Silikonkappen versucht, jedoch ohne Erfolg. Seit ich dampfe habe ich keine mehr geraucht und will natürlich, dass es so bleibt. Aber dieses Siffen/Kondensat verärgert mich im Moment immens. Zwischen Verdampfer und Akku läuft nichts aus. Nur zwischen zwischen Tank und Verdampfer ist es immer sehr sehr feucht bis nass.
Könnt ihr mir bitte hierzu einen Rat geben? Ich wäre Ihnen überaus dankbar! Im Internet habe ich auch einen Beitrag gelesen, dass dieses Problem mit denen "vom Werk aus falsch aufgesetzten Dornplatte" auf den Verdampfern zusammenhängt. Diese wären um 90° falsch aufgesetzt. Könnte ich hierzu eure fachliche Meinung hören? Ich habe schon sehr sehr lange im Internet gesucht, jedoch nie etwas gefunden, dass mir weitergeholfen hat. Ihr seid meine letzte Hoffnung, sonst weiss ich nicht wie lange mir das Dampfen noch Spaß macht.

PS: Ich habe auch schon diesen Latexhandschuhmod ausprobiert, jedoch schmeckte es direkt kokelig und somit war das auch ohne Erfolg, da dadurch irgendwie kein Liquid nachgelaufen ist...

Vielen vielen Dank.

Gruss


Chris1988  
Chris1988
Beiträge: 4
Registriert am: 15.09.2011


RE: Ego C Kondenswasser/Siffen???

#2 von Chris1988 , 12.01.2012 20:30

Hat denn keiner einen Tipp oder Lösung des Problems?.....sehr schade


Chris1988  
Chris1988
Beiträge: 4
Registriert am: 15.09.2011


RE: Ego C Kondenswasser/Siffen???

#3 von Farina , 12.01.2012 20:34

würde einfach mal ne halbe oder ne Sekunde nachziehen (ohne Knopf drücken). Dann dürfte dea Kondenswasser auch Geschichte sein.

Gruß Stephan


Farina  
Farina
Beiträge: 1.763
Registriert am: 30.11.2011


RE: Ego C Kondenswasser/Siffen???

#4 von Gelöschtes Mitglied , 12.01.2012 22:44

Was verwendest Du für Liquid? Hab ja auch noch die C - siffen tut die aber nüsch :o
Weiß ja nicht ob fertiges oder selbst gemischtes...


zuletzt bearbeitet 12.01.2012 22:51 | Top

RE: Ego C Kondenswasser/Siffen???

#5 von Vapor^Tom , 12.01.2012 22:59

Kondens ist normal, in der kalten Jahreszeit auch etwas mehr.
Solange nix ausläuft ist es doch o.k.
Ich wische einfach bei jedem "nachtaken" kurz ma aus. Das geht doch bei der "C" noch einfacher als bei den Vorgängern


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.263
Registriert am: 04.01.2012


RE: Ego C Kondenswasser/Siffen???

#6 von malamute , 12.01.2012 23:14

Hm, das mit dem Siffen ist ja mal merkwürdig. Ich betreibe meine beiden C seit dem 23.12. sozusagen mit Volldampf - ein bißchen Kondensat, das ich (wie schon geschrieben) beim Nachtanken eben abwische und gut ist's. Da sifft nicht wirklich was...

Und was die Dochtplatte und das Einsetzen derselben in den Verdampfertopf angeht: Egal, wie ich die einsetze, der Effekt ist gleich null. Da ändert sich schlicht überhaupt nichts im Verhalten meiner C's. (Nein, ich experimentiere überhaupt nicht gerne, nachdem mich diverse Forenbeiträge wuschig gemacht haben...).

Zugtechnik: Einschalten, langsam zum Mund führen, genussvoll und gefühlvoll den lieblichen Dampf in den Mund ziehen, ganz kurz vor Ende dieses Prozesses den Taster loslassen, noch ca. eine halbe Sekunde nachziehen (wurde ja auch schon geschrieben). Klappt prima.

Viele Grüße
malamute


 
malamute
Beiträge: 56
Registriert am: 09.01.2012


RE: Ego C Kondenswasser/Siffen???

#7 von Chris1988 , 13.01.2012 17:06

Ich benutze liquid von ecig Tools und von edampfshop. Ich probier das mal mit dem nachziehen. Vielen dank für eure Ratschläge.


Chris1988  
Chris1988
Beiträge: 4
Registriert am: 15.09.2011


RE: Ego C Kondenswasser/Siffen???

#8 von DaMar , 13.01.2012 17:42

Was Du beschreibst ist bei allen Tankvarianten völlig normal. Da "sifft" noch nix, da schlägt sich nur ein bisschen Kondensat nieder. Einfach abwischen. Und: Nachziehen hilft (zumindest teilweise). Je höher die Außentemperaturen werden, desto mehr sollte das auch zurückgehen.


Motto: Tertium datur

Hardware:
3x eGo-C(A) auf 650mAh oder KingKong
1x 510-T auf 220mAh + PCC
1x A2-T(M) auf Lavatube
Nikotin: 12 - 9


 
DaMar
Beiträge: 810
Registriert am: 01.09.2011


RE: Ego C Kondenswasser/Siffen???

#9 von Aled , 22.01.2012 16:26

Zitat von malamute
Hm, das mit dem Siffen ist ja mal merkwürdig. Ich betreibe meine beiden C seit dem 23.12. sozusagen mit Volldampf - ein bißchen Kondensat, das ich (wie schon geschrieben) beim Nachtanken eben abwische und gut ist's. Da sifft nicht wirklich was...

Und was die Dochtplatte und das Einsetzen derselben in den Verdampfertopf angeht: Egal, wie ich die einsetze, der Effekt ist gleich null. Da ändert sich schlicht überhaupt nichts im Verhalten meiner C's. (Nein, ich experimentiere überhaupt nicht gerne, nachdem mich diverse Forenbeiträge wuschig gemacht haben...).

Zugtechnik: Einschalten, langsam zum Mund führen, genussvoll und gefühlvoll den lieblichen Dampf in den Mund ziehen, ganz kurz vor Ende dieses Prozesses den Taster loslassen, noch ca. eine halbe Sekunde nachziehen (wurde ja auch schon geschrieben). Klappt prima.

Viele Grüße
malamute


Sehr nett geschrieben und vorbildlich ausgeführt!
Ich mach das auch so, dann halt beim "Nachtanken" mit einem Zewa kurz Trocknen.
Wie macht ihr die Reinigung der Tanks ?
Ich spüle die halt auch immer 5 mal unter heißem Wasser aus und lasse diese dann 2 Tage trocknen.

Grüße


 
Aled
Beiträge: 34
Registriert am: 19.01.2012


RE: Ego C Kondenswasser/Siffen???

#10 von prs45 , 22.01.2012 16:38

Die unten beschriebene Zugtechnik mit dem Weiterziehen bei nicht gedrücktem Knopf bringt eine ganze Menge. Du musst mal die Elips dampfen - da ist die Tankfläche größer und sie ist immer pitschenass. Ich habe mich daran gewöhnt, bei Freilegen des Tanks diesen und seine Umgebung mit einem Papier zu trocknen.

Den Tank der Ego C kann man doch hervorragend reinigen. Dazu ziehe ich, wenn der Akku läd (so nach 3 Tanks), mit einer Büroklammer die beiden Plättchen am Zugloch heraus und spühle dann alle drei Teile warm ab. Dann kann man ein Papiertuch spitz aufdrehen und es mit der Büroklammer in den Außenraum des Tanks schieben (aus dem man die beiden Teile entfernt hat), der auch eine Menge Kondensat enthalten kann. Danach wieder alles zusammenstecken und noch den Raum, in dem der Tank steht kurz auswischen.


Ich dampfe seit dem 03.10.2011


 
prs45
Beiträge: 26
Registriert am: 27.10.2011


RE: Ego C Kondenswasser/Siffen???

#11 von Aled , 23.01.2012 05:46

Perfekt, danke dir, hast mir sehr geholfen!


 
Aled
Beiträge: 34
Registriert am: 19.01.2012


RE: Ego C Kondenswasser/Siffen???

#12 von Goafraggle , 25.01.2012 18:52

Ich hab das Gleiche Problem mit meiner Ego-c. Nach zwei drei zügen ist alles zu mit Kondenswasser... Extrem nervig. Alles Mögliche an Zugtechniken versucht aber keine Besserung. Ich glaube die C ist einfach zu "filigran" und eng gebaut. Im Gegensatz zum Typ-A kann ich da auch keinen wirklichen "luftkanal" links und rechts feststellen. Am Tank selber schon aber man macht doch durch die Bauweise der C eigentlich beim Reinstecken des tanks alles annähernd komplett dicht. Auch ist der Verdampfer selber ständig zu. Als ob da für das kleine Teil einfach zu viel Liquid ankommt und der Verdampfer selber "geflutet" wird. Den Docht verschieben hat auch nichts gebracht, da fängt sie eher an zu "kokeln". Also wirklich ausgereift kommt mir die C nicht vor und sollte ich das auch nicht irgendwie in den Griff bekommen steige ich wohl wieder auf die A um...


 
Goafraggle
Beiträge: 8
Registriert am: 03.01.2012


RE: Ego C Kondenswasser/Siffen???

#13 von meistermax , 05.02.2012 22:00

vllt ziehst du doll und hastig ??


Wenn man im Wort "Mama" 4 Buchstaben ändert, dann hat man auf einmal "Bier"


meistermax  
meistermax
Beiträge: 9
Registriert am: 04.02.2012


RE: Ego C Kondenswasser/Siffen???

#14 von Vapor^Tom , 05.02.2012 22:34

Zitat von Goafraggle
Ich hab das Gleiche Problem mit meiner Ego-c. Nach zwei drei zügen ist alles zu mit Kondenswasser... Extrem nervig. Alles Mögliche an Zugtechniken versucht aber keine Besserung. Ich glaube die C ist einfach zu "filigran" und eng gebaut. Im Gegensatz zum Typ-A kann ich da auch keinen wirklichen "luftkanal" links und rechts feststellen. Am Tank selber schon aber man macht doch durch die Bauweise der C eigentlich beim Reinstecken des tanks alles annähernd komplett dicht. Auch ist der Verdampfer selber ständig zu. Als ob da für das kleine Teil einfach zu viel Liquid ankommt und der Verdampfer selber "geflutet" wird. Den Docht verschieben hat auch nichts gebracht, da fängt sie eher an zu "kokeln". Also wirklich ausgereift kommt mir die C nicht vor und sollte ich das auch nicht irgendwie in den Griff bekommen steige ich wohl wieder auf die A um...


Hallo,
dreh mal die Basis vom Akku 1/4 Umdrehung auf, dadurch kommt mehr Luft durch den Verdampfer.
Nebeneffekt: der Tank wird durch den Unterdruck nicht Leergezogen (Stichwort siffen)


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.263
Registriert am: 04.01.2012


RE: Ego C Kondenswasser/Siffen???

#15 von hsvtermi , 05.02.2012 22:49

Was ihr da beschreibt ist wie Tom schreibt. Völlig normal. Was nervt daran? man siehts doch nur beim befüllen des Tankes und dann wischt man es halt ab.



 
hsvtermi
Beiträge: 5.555
Registriert am: 09.12.2011


RE: Ego C Kondenswasser/Siffen???

#16 von fumificus , 05.02.2012 23:03

Hallo, ja die Ego-C ist manchmal ne kleine Diva.. aber die Vedampferköpfe unterliegen einer unverhältnismäßigen Streuung. Der Eine säuft sofort ab, ein anderer hält 3 Wochen ohne Dryburn und der nächste kokelt von Beginn an. Ich dreh die Dornplatte auch bei neuen Verdampfern immer um 90° und schau mir den Docht etwas genauer an. Die sind meiner Meinung nach manchmal etwas zu lang und der Verdampfer säuft dann ab oder beginnt zu kokeln, weil die Glasfaser an der Wendel pappt. Wenn es geht den Docht etwas hochschieben oder einfach minimal kürzen. Und die Tanks mal ein wenig drehen wenn es sifft. Wenn du einen gut laufenden Verdampfer hast, immer frühzeitig Tank befüllen und nicht trockendampfen.
Gruß
fumificus


 
fumificus
Beiträge: 11
Registriert am: 13.01.2012


RE: Ego C Kondenswasser/Siffen???

#17 von Randall Flagg , 20.02.2012 19:43

Ich hatte die beschriebenen Sachen, bei der eGo T und davon führe ich 50% auf Anfängerfehler und 50% Normal zurück.
Das die Tanks etwas mit einem Film überzogen sind, sieht man doch nur bei raus nehmen, der Tanks. Ich kann keines der beschriebenen Probleme nachvollziehen und habe nach 1.5 Wochen immer noch die ersten beiden Verdampfer laufen. Gereinigt habe ich sie bisher auch nur oberflächlich. Also das normale Prozedere, ohne irgendwo einlegen, Dryburn usw.
Ich empfinde die C überhaupt nicht als Diva. Eher im Gegenteil.
Und wenn ein Verdampfer absäuft, dann kann das an der Zugtechnik liegen, den Tank zu voll gemacht etc..


Randall Flagg  
Randall Flagg
Beiträge: 75
Registriert am: 01.02.2012


   

Verdampfer reinigen,komme nicht klar
EGO C ist da - Aber einige Fragen bleiben offen...




Auswahl Marktübersicht







e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz