Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?

#76 von Torsten68 , 11.01.2012 23:03

Der Vergleich (Life of Brian)von Dir ist passender kaum zu schreiben"top"


Torsten68  
Torsten68
Beiträge: 1.808
Registriert am: 12.09.2011


RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?

#77 von Torsten68 , 12.01.2012 15:02

Zitat von dayan78mh


Wir sind in den letzten Tagen weit gekommen und müssen nur noch einige technische und rechtliche Fragen klären. Einen Zeitrahmen kann man dafür zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht festlegen, Ich werde euch informieren sobald wir den nächsten großen Schritt gemacht haben (Einladung zur Gründungsversammlung inkl. Vorstandswahl und Bestätigung der Satzung , wer an der Satzung interessiert ist möge sich bei mir melden.)

Mit aller besten wünschen
Marc-Christian "Dayan" Niewiera





Getan und nun?


Torsten68  
Torsten68
Beiträge: 1.808
Registriert am: 12.09.2011


RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?

#78 von Marita , 12.01.2012 22:47

Hallo all, habe jetzt lange überlegt, ob ich dazu etwas sage, ich mache es jetzt einfach als Newbie, schon alein der Ausdruck, ich bin Anfänger.Lange habe ich gegoogelt, anscheinend die falschen Stichwörter eingegeben, Youtubefan bin ich nicht und kam dann über eine simple Frage bei,ich glaube Gute Frage zu Euch. Dort wurde der Tip gegeben sich an unabhängige Foren zu wenden, und beide Foren wurden dabei genannt.Fand ich Klasse. Mir war sofort klar, natürlich muss es einen Grund haben, wenn es 2 so große Foren gibt, also sprich, dass sich da wohl viele nicht grün sind. Meine Entscheidung war eine optische und so kam ich zu Euch, in dem Bewusstsein, naja ich kann ja noch woanders hin.
Mein Einstieg war nicht leicht, ich fühlte mich einfach nur abgelehnt, schon allein der Hinweis, dass Newbies sich korrekt vorzustellen haben(ansonsten vorgeführt in einem nicht freigesschalteten dingsda, oder dass sie gefälligst die Suche nutzen müssen, bevor sie eine Frage stellen. Ich finds sehr grenzwertig.Schlimmer noch empfand ich diese Sperrgeschichten, die ich nicht durchschaute, da wurden einfach Menschen des Forums verwiesen oder auch verwarnt in ihrem Profil sichtbar, oder auch dieser Stempel, der daraufinweist, dass man zu blöd ist eine Überschrift zu verfassen.Fredverschiebungen inclusive. Ich weiß garnicht wie oft ich jetzt schon ermahnt wurde, neulich kam wieder eine mail, da war ich erleichtert, der gesamte Thread wurde verschoben, ich war total unschuldig, hatte ja nur geantwortet. Dann wollte ich an einem Dampfertreffen teilnehmen und das heißt forenübergreifenend? Ich Newbie muss das nicht verstehen. Solch eine autoritäre Handhabung muss ich mich ersteinmal gewöhnen, ich kenne das von keinem anderen Forum, in dem ich mich so tummele.Das andere Forum habe ich ja nicht ausprobiert
Ich finde es schön, dass es die Dampferpioniere gibt und sie mit Rat und Tat helfen.Egal ob in diesem oder einen anderen Forum. Wir sind doch alles nur einfach Menschen
Liebe Grüße Marita


In der Ruhe liegt die Kraft


 
Marita
Beiträge: 77
Registriert am: 15.12.2011


RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?

#79 von Giovanni ( gelöscht ) , 13.01.2012 08:23

Hallo Marita,

gelesen und zum nachdenken gebracht, du schilderst hier deinen Eindruck eine Gegenrede werde ich jetzt auch nicht starten , mich würde aber noch Interressieren wo du den Eindruck hattest ermahnt worden zu sein, gerne auch mit link und wenn du es lieber möchtest auch per PM.


Giovanni

RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?

#80 von Frank S. , 17.01.2012 20:47

Tja, es kristallisiert sich meiner Meinung nach heraus, dass es wirklich unüberbrückbare Differenzen zwischen den Foren gibt.

Das die Themenstarterin, die nach eignenen Worten bekennende ERF-lerin ist, nur in diesem Forum die obige Anfrage gestartet hat, finde ich vorsichtig ausgedrückt "seltsam". Das sich diese jetzt auch im eigenen Forum über die Reaktionen in diesem Thread beschwert, na ja jeder bilde sich selbst eine Meinung.

Letztendlich finde ich das Verhalten ein wenig, ich gebrauche mal einen relativ harmlosen Begriff, unfair.(nur meine persönliche Meinung)

Es ist halt so, das hier auch kritische Stimmen von den Oldbies akzeptiert werden. Im anderen großen Forum kann davon absolut keine Rede sein. Selbst User die dort freiwillig austreten, was in letzter Zeit häufiger geschieht, werden selbst nach ihrem Austritt, von den "bekannten Göttern des Dampfens" noch niedergemacht.


Frank S.  
Frank S.
Beiträge: 104
Registriert am: 16.11.2011


ERF und Verein

#81 von Heckie , 17.01.2012 21:16

Hallo und "Guten Abend"

habe gerade mal versucht im ERF, wo sich absolut nicht zu den aktuellen Presseberichten tut, einige Leute aufzumischen.
Außer "Haue" habe ich leider nicht bewerkstelligen können. Der Verein, der sich seit Monaten nicht rührt, wird absolut abgeschirmt.
Ansonsten wird eher darüber diskutiert ob die ego-t besser ist als die ego-c!

Bin sehr enttäuscht!

lG

Marion



Heckie  
Heckie
Beiträge: 311
Registriert am: 24.06.2011


RE: ERF und Verein

#82 von akiralea , 17.01.2012 21:24

Hmmm, und was erwartest du nun für eine Reaktion auf deinen Post?
Wir haben keinen Einfluss auf andere Foren und hier wird ja auch noch über die Tauglichkeit verschiedener Geräte und andere Themen geschrieben. Es ist sicherlich nicht förderlich, nun hier Diskussionen übers ERF oder andere Foren loszutreten.


Liebe Grüße, Marion


 
akiralea
unsere liebe Ex-Supermod
Beiträge: 6.787
Registriert am: 21.08.2011


RE: ERF und Verein

#83 von Giovanni ( gelöscht ) , 17.01.2012 21:29

Threads zusammen gefügt.


Giovanni
zuletzt bearbeitet 17.01.2012 21:34 | Top

RE: ERF und Verein

#84 von Palo , 17.01.2012 22:07

@Heckie - wenn du mit der Axt rein rennst, ist es glaube ich forenunabhängig, das du dich nicht beliebt machst - oder denkst du, das jemand viel Verständnis bekommen würde, wenn er hier nen Thema aufmacht und schreibt, das im ERF ja alles besser ist und hier nur Schnarchnasen rumhängen? Habe den Beitrag gelesen und da waren doch mehrere ernsthafte und sinnvolle Nachfragen dabei, die du gepflegt ignoriert hast. Sorry, aber das hatte für mich auch den Eindruck, dass da nur Stress gemacht werden soll - keine Ahnung für was sowas von Nutzen sein soll...


 
Palo
Beiträge: 193
Registriert am: 11.09.2011


RE: ERF und Verein

#85 von Sabine , 17.01.2012 22:11

i,

@ Hecki

Was hast Du erwartet?
Wenn hier jemand hereinstürmt um das Forum "aufzumischen", dann wird er auch Gegenwind bekommen.

Ich hatte etwas Ähnliches auch der TE hier geschrieben, denn diesen Thread halte ich auch für unnötig.

Dampfer sollten das gemeinsame Ziel vor Augen haben und sich nicht wegen der Forenzugehörigkeit anfeinden.

Natürlich hat jeder seine Erfahrungen und es wird immer Menschen geben, die man nicht mag. Ich mache das aber nicht an Forenzugehörigkeit fest.

Ansonsten: Es ist doch prima, dass es viele Dampferforen gibt (nicht nur das DTF oder das ERF) und jeder die Möglichkeit hat sich in seinem Lieblingsforum aufzuhalten.

Grüße

Sabine


 
Sabine
Beiträge: 7.895
Registriert am: 27.09.2010


2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?

#86 von Frank S. , 17.01.2012 23:23

Na ja, man kann und hier darf man auch, dazu verschiedene Ansichten haben.

Fest steht das der "sagenumworbene Verein" und das "andere große Forum" in sehr sehr enger Beziehug stehen. Unabhängigkeit sieht anders aus. Meiner Meinung nach ist der Verein nicht wirklich unabhängig vom Forum oder andersherum.

Seltsam war auch dass dieser Verein, nach monatelangem Schweigen, genau zu dem Zeitpunkt wieder auftauchte, als über einen zweiten Verein diskuttiert wurde. Dieser Thread wurde dann wohl auch in diesem Zusammenhang eröffnet. Zu viele Zufälle für mich. Nur meine Meinung, aber die steht eh schon seit einigen Wochen fest.


Frank S.  
Frank S.
Beiträge: 104
Registriert am: 16.11.2011


RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?

#87 von Borsti , 18.01.2012 06:18

Zitat von Frank S.

Habe festgestellt, dass in dem anderen großen Forum keinerlei, auch absolut sachliche Kritik tolleriert wird. Ist mir selbst nur einmal passiert, deswegen lasse ich dort auch das posten vorerst sein.

Allerdings ist in den letzten Wochen zu beobachten, dass jeder nur etwas kritische Beitrag zu dem Forum, sowie auch zu dem ominösen "unabhängigen" Verein sofort innerhalb weniger Minuten von einer Gruppe zerrissen wird. Die sind so schnell und massenhaft da, als wenn die 24h vor dem PC sitzen. Wenn man allerdings genauer hinsieht, sind es immer nur 5 bis höchstens 10 der Altmitglieder die sich auf diese Beiträge stürzen. (und die Beiträge stempeln, zensieren, die Benutzer ins sogenannte Trollbecken verschieben usw.)

Da finde ich hier die Kritikfähigkeit der Moderatoren und Administratoren wesentlich angenehmer und sachlicher.



Genau das sind auch meine Erfahrungen im ERF die mich dann auch dazu gebracht haben darum zu bitten meinen dortigen Account zu löschen, es kamen sofort meldungen wie gründe doch selbst einen Verein, mach es besser, bist du denn überhaupt im Verein...
Ich hatte lediglich vorgeschlagen Infos ähnlich der Infoline zu veröffentlichen damit man sehen kann ob man zum Verein passt, ich trete nun mal nicht einfach irgendwo ein um zu sehen ob es etwas für mich ist.
Tja auf meinen Vorschlag eine eigenständige IG zu gründen die mit dem Verein kooperiert wurde ich allerdings ebenso niedergemacht.

NAchdem ich dann eine Altuserin mit einem völlig Interpretationsfreien Text geantwortet habe und darauf hin die Administration diesen als beleidigung interpretiert hat wodurch ich eine Verwarnung erhielt habe ich um löschung gebeten.

Für mich ist das ERF völlig übermoderiert und es wird mit zweierlei Maß gemessen, einem Verein den man mit Kanonen gegen konstruktive Kritik beschützen muss möchte ich so auch nicht beitreten.




Borsti  
Borsti
Beiträge: 873
Registriert am: 05.01.2012


RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?

#88 von Heckie , 18.01.2012 12:49

Ich habe mal versucht, mich über den Verein zu informieren, bekam dann die Aufforderung beizutreten, dann bekäme ich auch Infos.

Glaube, so ist es verkehrt `rum.

Kann auch nur bestätigen, daß jede Kritik, selbst konstruktive, abgewürgt wird.

Allein die Frage: "Was macht der Verein?" ist ein Fehler, der nie wieder
gut zumachen ist.

Okay, ich finde zum Teil nicht gut, was dort passiert! Aber in der Situation,
in der wir uns jetzt befinden, sollten wir doch alle zusammen an einem Strang ziehen und
in irgendeiner Form, aktiv werden.

Nur Fakten sammeln reicht nicht für irgendeinen späteren Zeitpunkt, zumal diese Fakten
auch unseren Damen und Herren Politikern bekannt sein dürften. Ich habe mal im Geschichts-
unterricht gelernt: "Wenn es im Inneren (eines Staates) gärt, dann bleibt nur das Ventil (Krieg)
nach außen!" Ich lebe in NRW, die Minderheitsregierung aus SPD und Grünen wackelt, das Geld reicht
vorne und hinten nicht, und wir sollen das Bauernopfer sein!

Aus o.g. Gründen habe ich dann gestern abend versucht, mal zu fragen, was einzelne bzw. der Verein
zu tun gedenken. Ich war mir schon klar, was nun geschehen würde, und daß mal wieder die
"bekannten" Alteingesessenen darauf anspringen würden. Na ja, zumindest die Diskussion
habe ich in Gang gebracht!

lG

Marion



Heckie  
Heckie
Beiträge: 311
Registriert am: 24.06.2011


RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?

#89 von Sabine , 18.01.2012 13:03

Hi,

@Heckie

ich kann Dich durchaus verstehen, aber schau mal:
es bringt doch keinem etwas gegen ein anderes Forum zu zicken.
Die TE kritisiert jetzt bei jeder Gelegenheit dieses Forum und hier werden die Abläufe im ERF kritisiert.

Das hilft unserem gemeinsammen Anliegen nicht weiter.

Machen, nicht meckern ist die Devise und wenn Du mal schaust, es bewegt sich durchaus etwas.
Inzwischen gibt es hier einen Thread mit Beispielen von Schreiben an Abgeordnete.
Umfragen zu Demos sind gestartet (und es gibt auch einen Thread, wie man diese Demos organisieren kann)

Bitte vergiß einfach Foren, in denen Du Dich nicht wohlfühst (bzw. Vereine, die Dir zu undurchsichtig sind) und arbeite an einem der laufenden Projekte mit.

Grüße

Sabine


 
Sabine
Beiträge: 7.895
Registriert am: 27.09.2010


RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?

#90 von Heckie , 18.01.2012 14:37

Bin seit Tagen damit beschäftigt!!!!

Habe Abgeordnete angeschrieben und Leserbriefe verfasst!
Nehme gerade Kontakt zu einem Radiosender auf, gehe natürlich,
wenn ich im Lande bin, zur Demo, beantworte in fast jeder
Unterrichtsstunde (Gesundheitswesen) Fragen zum Dampfen!

lG

Marion



Heckie  
Heckie
Beiträge: 311
Registriert am: 24.06.2011


RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?

#91 von Sabine , 18.01.2012 14:41

siehste Heckie und all dies (bravo übrigens) macht mehr Spaß und ist nützlicher all sich mit Nebensächlichkeiten zu befassen

Vielleicht sehen wir uns ja in Stuttgart, in Bayern scheint ja nichts zusammenzugehen und bis Stuttgart ist es ja nicht so weit
(mein Mann meinte gestern: er käme mit, aber was die armen Stuttgarter uns getan hätten, die sind doch durch die Bahnhofsdemos schon gestraft genung

Grüße

Sabine


 
Sabine
Beiträge: 7.895
Registriert am: 27.09.2010


RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?

#92 von heimchen , 18.01.2012 14:46

Zitat von Sabine
Hi,
Die TE kritisiert jetzt bei jeder Gelegenheit dieses Forum und hier werden die Abläufe im ERF kritisiert.

Das hilft unserem gemeinsammen Anliegen nicht weiter.
Grüße
Sabine



Ich gehe sogar soweit zu sagen, dass dieser Thread eher dem Ganzen geschadet hat von Anfang an. Vor allem weil es ja auch gegen den/die Verein(e) ging.

Meine Sorge ist sogar, dass solche Threads zwischen den Foren noch mehr Unmut stiftet. Wir waren doch eigentlich schon fast soweit mit der Zusammenarbeit...... *seufz*

Was die Info der laufenden Aktionen des IGED's für Nichtmitglieder angeht: Da vertraue ich auf Phil und der Info-Line, dass sobald sich was Konkretes ergibt, wir hier im DTF bestimmt zeitnah informiert werden.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.668
Registriert am: 04.05.2010


RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?

#93 von Binford63 , 18.01.2012 15:39

Nachdem auch ich dabei bin meine abgeordneten anzuschreiben wuerde mich jetzt einfach mal interesieren

Was tut der IGED?

mich interesiert nicht ob der IGED in einem anderen Forum aktiver ist
Ich bin Dampfer und da beigetreten und fuehle mich vom IGED nicht Informiert!


 
Binford63
Beiträge: 231
Registriert am: 15.11.2011

zuletzt bearbeitet 18.01.2012 | Top

RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?

#94 von Sabine , 18.01.2012 15:48

@ Binford

Info-Line IGED

bitteschön

Grüße

Sabine


 
Sabine
Beiträge: 7.895
Registriert am: 27.09.2010


RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?

#95 von Borsti , 18.01.2012 15:58

Zitat von heimchen

Was die Info der laufenden Aktionen des IGED's für Nichtmitglieder angeht: Da vertraue ich auf Phil und der Info-Line, dass sobald sich was Konkretes ergibt, wir hier im DTF bestimmt zeitnah informiert werden.



Ich vertraue da auch Phil aber was ich meine ist das solch ein Vorschlag erstmal mit Kommentaren niedergemacht werden muss.
Hätte jemand gesagt ist in Planung/kann man machen wird aber 2 wochen dauern wäre doch alles kein Problem aber wenn da nur kommt bist du überhaupt im Verein, wenn du nicht im Verein bist geht es dich doch nichts an...
Sorry aber das macht für mich nicht unbedingt einen guten Eindruck.

Dennoch fänd ich es gut wenn man zusammenarbeitet, derzeit grübel ich mal wieder ob es nicht doch sinnvoll wäre eine weitere Ig zu gründen bei der jeder mitarbeiten kann der möchte ohne Vereinsbrimborium, die Inhalte würden dann auch dem Verein frei zur Verfügung stehen wenn Interesse besteht.




Borsti  
Borsti
Beiträge: 873
Registriert am: 05.01.2012


RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?

#96 von heimchen , 18.01.2012 16:25

Zitat von Borsti
Dennoch fänd ich es gut wenn man zusammenarbeitet, derzeit grübel ich mal wieder ob es nicht doch sinnvoll wäre eine weitere Ig zu gründen bei der jeder mitarbeiten kann der möchte ohne Vereinsbrimborium, die Inhalte würden dann auch dem Verein frei zur Verfügung stehen wenn Interesse besteht.


Hmm, also wir haben jetzt offenbar schon 2 Vereine denn ausser dem IGED läuft ja noch der
Pro Dampf e.V.i.G. Verein

dann die Interessensvertretung freier Dampfer

was könnte eine zusätzliche Interessengemeinschaft noch mehr machen, als was wir jetzt schon einbringen hier? Für mich persönlich sind wir schon eine Art IG (im Moment jedenfalls) weil hier im Forum im Minutentakt links, mails, demo-daten etc.etc. veröffentlicht und besprochen werden. Für die Medienwirksamkeit oder die Beeinflussung jeglicher Politiker reicht eine Interessengemeinschaft nicht wirklich, sonst bräuchte es ja auch keine Vereine.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.668
Registriert am: 04.05.2010


RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?

#97 von Borsti , 18.01.2012 21:15

Zitat von heimchen
was könnte eine zusätzliche Interessengemeinschaft noch mehr machen, als was wir jetzt schon einbringen hier? Für mich persönlich sind wir schon eine Art IG (im Moment jedenfalls) weil hier im Forum im Minutentakt links, mails, demo-daten etc.etc. veröffentlicht und besprochen werden. Für die Medienwirksamkeit oder die Beeinflussung jeglicher Politiker reicht eine Interessengemeinschaft nicht wirklich, sonst bräuchte es ja auch keine Vereine.



Was eine IG derzeit machen kann wäre Planen, vorbereiten, Schreiben entwerfen, evtl auf Pressemeldungen antworten, Erfahrungsberichte Sammeln, sortieren, Händler die mit Gesund werben informieren und alternativen vorschlagen...
Bei Sera habe ich mein Interesse an der Mitarbeit bereits bekundet und warte auf den Starttermin aber ich möchte mich schon jetzt produktiv beteiligen um für den Start sortiertes Material zur Hand zu haben.
Ich erwarte also kein Wunder von einer IG sondern möchte damit den Vereinen helfen.




Borsti  
Borsti
Beiträge: 873
Registriert am: 05.01.2012


RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?

#98 von signorina , 19.01.2012 07:41

Schön, jetzt geht der Thread in die richtige Richtung!


Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. Gandhi


 
signorina
Beiträge: 13.780
Registriert am: 02.05.2010


RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?

#99 von Bruzzel , 19.01.2012 14:40

Liebe Leute,
es scheinen sehr merkwürdige Vorstellungen zu kursieren.
Ich plaudere jetzt mal ein büschen aus dem Nähkästchen, als IG-ED Mitglied.
Richtige Vereinsarbeit findet erst seit gut zweieinhalb Wochen statt.
Von den mehr als hundert Mitgliedern ist es leider auch nur ein relativ kleiner Kreis, der sich auf unserem Arbeitsboard einbringt.

Daher sind die Aufforderungen, beizutreten und mitzugestalten völlig ernst gemeint.
Der Verein hat noch keine absolut gefestigten Strukturen, es ist noch Aufbauarbeit.
Wir sind auch alle keine Vollzeitlobbyisten, sondern Dampfer wie Ihr.
Dampfer mit Jobs und Familie, die etwas tun möchten.
Wir sind auch keine Geheimgesellschaft, jeder der uns einen unterschriebenen Mitgliedsantrag schickt, erhält sofort Zugang zu unserem Arbeitsboard, kann alle bisherigen Arbeiten einsehen und kann gleichberechtigt mitgestalten.
Es spielt bei uns auch keine Rolle, ob und wenn ja, aus welchem Forum jemand "stammt".

Der nächste Punkt ist die immer wieder eingeforderte Transparenz..
Wie sollte die denn eurer Meinung nach aussehen?
Dass wir ein nichtöffentliches Board für die Vereinsarbeit betreiben, ist doch sicher verständlich.

Ein Vereinsforum, auf dem Gäste posten können, ist nicht unproblematisch.
Wir müssten Leute haben, die dieses dann Moderieren und pflegen, die Kapazitäten sehe ich zur Zeit einfach nicht.

Ähnlich ist es mit Forderungen an den Verein.
User XY schreibt ein ellenlanges Pamphlet, was wir alles machen müssten und dass er das alles in 1-2 Tagen umsetzen könnte.
Kommt dann die Aufforderung: "Dann tritt doch bitte bei und mach", ist er dazu nicht bereit.
Habe ich dann Wahrnehmungsstörungen, wenn es mir so vorkommt, als fordere da von anderen Leistungen ein, die er selbst nicht einzubringen bereit ist?

Ich kann es absolut verstehen, wenn jemand nichts für Vereinsmeierei übrig hat.
Dann darf er sich aber auch nicht beschweren, dass seine Wünsche nicht umgehend umgesetzt werden.

Also nochmal.. Der Verein ist kein altes gewachsenes Konstrukt. Der Verein sind wir einfachen Dampfer.
Da ist nichts geheimes, nichts elitäres, alles noch von jedem Mitglied beeinflussbar.
Jeder, der helfen möchte ist herzlich willkommen..


Bruzzel  
Bruzzel
Beiträge: 9
Registriert am: 16.12.2011


RE: 2 große Foren, 2 Dampfer-Vereine ---> 2 Fronten?

#100 von Borsti , 19.01.2012 16:26

Ich kann nur von mir sprechen, als ich vorgeschlagen habe das beispielsweise auf dem Vereinsforum eine kleine Übersicht erstellt wird was in Planung ist ähnlich der jetzigen Info line wurde ich in der Luft zerrissen, entschuldige bitte das ich nicht einem Verein beitrete von dem ich nichts aber auch garnichts weis, nur das er in Gründung ist und einen netten Namen hat.

Selbst wenn dort nur gestanden hätte wir sind derzeit noch im Aufbau der Grundstrukturen und suchen noch händerigend nach...
Das wäre wenigstens eine Information mit der man etwas anfangen kann, dies hätte sicher um einiges Ruhe in die Sache gebracht.
Statdessen Attackiert man lieber Interessierte die genau nach diesen Infos fragen.

Es ist übrigens kein Problem in einem Forum einen Bereich zu erstellen den Gäste nur lesen aber nichts schreiben können, nichts weiter habe ich VORGESCHLAGEN und habe mehr als unfreundliche Antworten erhalten.

Dadurch ist es jetzt dazu gekommen das ich vor mich hinwurstel mit 2 interessierten und wir selber etwas entwerfen denn für mich ist die I.G.e.D einfach gestorben.




Borsti  
Borsti
Beiträge: 873
Registriert am: 05.01.2012


   

19.11.2011 - 4. Schweizer Dampfertreffen in Bern

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht







e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz