Hallöchen

08.01.2012 20:35
#1 Hallöchen
avatar

ich heiße Maren, bin 27 Jahre und wohne in premnitz im Havelland.

die e-zigaretten interessieren mich sehr da ich die normelen zigaretten satt habe und möchte mich nun bei euch noch mehr darüber informieren bzw. austauschen welche erfahrungen der ein oder andere bereits gemacht hat.

mfg maren161


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2012 21:04
avatar  Mischu
#2 RE: Hallöchen
avatar
S-Mod & Ehrenamtlicher
Rabattjäger des DTF

Hallo,



du bist jetzt in unserem Forum freigeschaltet und kannst loslegen...

Wenn du Fragen hast, lese dir bitte zuerst diese Bereich durch **Newbie ABC** sowie für eine Einkaufshilfe ** Shop und Produktsuche**, dort solltest du deine ersten Fragen bereits beantwortet finden.

Für Online und Offline - Shop Listen guckst du hier SHOP Listen A-Z
Online- und Offline- Shops


Bei weiteren Fragen zu elektrischen Zigaretten kannst du gerne die anderen Bereiche des Forums nutzen. Du findest hier Bewertungen zu e-Zigaretten Shops und Liquids, Mitgliederrabatte etc.
Avatare findest du in deinem Profil.

Schau bitte für einen guten Start noch in unseren **Foren-Wegweiser** rein.

Ich wünsche dir gaaaaanz viel Spass

Bereiche
Vaporizer Forum - CBD-Forum
Bitte bewertet Shops & eure Geräte, Zubehör, Aromen und Liquids
Letzte Beiträge


nichts.
alles...
Sein Glück findet man nicht,
indem man nur seine eigenen Bedürfnisse befriedigt.


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2012 21:08
#3 RE: Hallöchen
avatar

Danke für die schnelle Antwort


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2012 08:13
avatar  ( gelöscht )
#4 RE: Hallöchen
avatar
( gelöscht )

Willkommen Maren !

-> Meine eigene Story kurz : 44 Jahre alt, 28 Jahre lang geraucht, je nach nach "Form" 30-50 zigs./24 Stunden. einfach grausam. mich hatte gestört, da ich viel am PC sitze, der ständige Aschedreck der unweigerlich rumfliegt und die furchtbaren Tabakkrümel überall. Nachdem ich mal auf der Strasse was dampfen gesehen habe und einigen Wochen stillen mitlesens ( auch hier ), eine eGo-T Typ A besorgt. Nach erfolgter Akku-Grundladung dann vor über 3 monaten eines abends zu dampfen angefangen. Nach 3 tagen habe ich bemerkt, dass ich weder eine gestopft noch geraucht habe, sondern nur gedampft. quasi aus Versehen aufgehört mit Rauchen. wenn man mal vom Gerätepreis absieht, habe ich in diesen 3 Tagen genau für 5 € gedampft ( Liquid ). An Tabak wären in dieser Zeit locker mal 14 € wechverbrannt gewesen - das war der zweite punkt, der mich fasziniert hat. Nun, seit dem Rauche ich also nicht mehr um Stress zu besiegen, sondern ich dampfe unter Genussempfindungen.

LG


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht