12679 Berlin-Sandrah Schmuckgesellschaft + Almar Smokers

02.01.2012 17:22
avatar  beetle
#1 12679 Berlin-Sandrah Schmuckgesellschaft + Almar Smokers
avatar

In Berlin habe ich endgültig den Schritt zu einem Laden mit Dampfzubehör gewagt. Es war mir wichtig eine persönliche Beratung zu erhalten. Bei meinem Kurzurlaub über Silvester also mal schnell im Dampfertreff nach Offline-shops gesucht, einen ausgesucht und dann hin.
Ich war bei Sandrah Schmuckgesellschaft mbH in der Marzahner Promenade 36 in 12679 Berlin.
Da das Ganze auf den ersten Blick ein Schmuckgeschäft ist, hatte ich erstmal so meine Bedenken, die aber sofort zerstreut wurden.
Ich bekam eine super freundliche Beratung, mit Probedampfen, Tipps für Anfänger viel Zeit und Geduld für meine Fragen, kurzum - ich fühlte mich sehr gut aufgehoben. Es gibt auch eine Kunden Hotline, allerdings musste ich die noch nicht in Anspruch nehmen.
Die Einweisung in mein Dampfgerät war auch super.
Ich freue mich auf weitere Kontakte und werde dann mal meine künftigen Erfahrungen hier ergänzen.

Bis demnächst also.


 Antworten

 Beitrag melden
23.01.2012 15:44
#2 RE: 12xxx Berlin
avatar

Ich habe ebendfalls in besagten Schmuckgeschäft eingekauft. Sicher , war schon im Oktober.Trotzdem......
War ein Notkauf, da die bestellten Liquits auf sich warten liessen.
1.Eindruck: ok, ist am Anfang also gehts eigendlich. Bewertung: neutral
2.Eindruck: Wenig Auswahl bei den Liquits, Alles nur in "Bastel"-Kästchen verstaut. Bewertung: 4
3.Eindruck: Beratung ist wohl eher ein Fremdwort. Es wird nicht auf das Werksliquit in den neuen Verdampfern hingewiesen, Sicherheitshinweise bei vorhandenen Kindern auch nicht. Bewertung : 6
4.Eindruck: Freundlichkeit ist dort gegeben. Vom Ambiente her ist es halb ein Schmuckgeschäft, dass auf die Dampferwelle mit aufspringen will. Bewertung: 2
5.Eindruck: Preise, Preise, Preise.... Sicher, jeder der einen Laden hat betreibt diesen um Geld zu machen. Aber hier sind die Preise schon unverschämt. 6,95 € für 10ml Liquit mit den Hinweiss , Dass man 1 Euro pro Fläschen gutgeschrieben bekommt beim nächsten "Einkauf" ist schon dreist. Schließlich fuhr man in Berlin schon etwas weiter um an Liquits zu kommen. Und selbst eine Coce-Klasche hat nur 25 Cent Pfand. Bewertung: 4

Alles in allem ist der Shop für Berlin Mittelmässig. In Städten wie Hannover würde dieses Verkaufskonzept nicht aufgehen und der Laden wäre sehr schnell am Boden.


 Antworten

 Beitrag melden
22.03.2012 20:38
avatar  Stoker
#3 RE: 12xxx Berlin
avatar

Ich bin als absoluter Newbie auch auf dieses Geschäft gekommen (es gibt in Berlin meines Wissens eigentlich nur diesen Shop und noch einen Kiosk für Dampfer) und habe dort Anfang März 2012 das ego-T und Mitte März das ego-C Starterset gekauft.

Abgesehen von dem was schon genannt wurde und was ich bestätigen kann sei folgendes erwähnt:

1. Der im Internetshop des Ladens ausgewiesene (relativ günstige) Preis für das ego-T Starterset wurde sozusagen gleich beim Eintreten revidiert und um rund 10 Euro erhöht mit der Begründung, offline sei eine Beratung mit dabei. Fairerweise muss man sagen, das die folgende Beratung für mich als Newbie ausführlich, nachvollziehbar und inklusive Test und Eindampfen der Verdampfer von einer Verkäuferin "mit Dampferseele" erfolgte. Unter dem Strich nach 15 Minuten hochgerechnet ein Beraterhonorar von 40 Euro pro Stunde ... naja.

2. Beim nächsten Besuch (ego-C Startset) gab es keine Differenz zwischen Online- und Vor-Ort-Preis, dafür war das Angebot aber auch nicht günstiger als im Durchschnitt. Es wurde keine Beratung angeboten, wobei die Gesprächspartnerin zwar sehr freundlich war, aber nicht wirklich im Thema zu sein schien, so dass man sich selbst als halbeingelesener Newbie schon "überlegen" fühlen konnte.

Mein persönliches Fazit:

Teils hochpreisiges Geschäft mit freundlichem, zum Teil fachkundigem Personal, das nicht verleugnen kann, dass es das Dampfergeschäft nur als zweites Standbein neben dem Schmuck betreibt und (abgesehen von Grundzubehör) entsprechend wenig Extras vorhält.


 Antworten

 Beitrag melden
02.04.2012 22:24
#4 RE: 12xxx Berlin
avatar

Zitat von Stoker
Ich bin als absoluter Newbie auch auf dieses Geschäft gekommen (es gibt in Berlin meines Wissens eigentlich nur diesen Shop und noch einen Kiosk für Dampfer)



In Berlin Neuköln im Kindl Boulevard (Hermannstr. 214-216,12053 Berlin) ist noch ein Shop (Almar Smokers) - Da habe ich im Dezember meine erste Ego-T geholt.


 Antworten

 Beitrag melden
26.09.2013 20:51
#5 RE: 12xxx Berlin
avatar

ich war gestern in besagtem laden ,da er sehr nah bei mir ist !die Liquids kosten jetzt 5,95€,nach meinen zugegebenerweise noch nicht langen erfahrungen normaler Preis ,in onlineshops zahle ich 5,99€ und versand
nun die bewertung
1: sehr freundliche kompetente Verkäuferin note 1
2: EGO T mit 49,95€ nicht teurer als in onlineshops note 2
3 Liquids leider wirklich nicht so schön angeboten ,wenig auswahl note 3
4: es wurde darauf hingewiesen die liquids ausserhalb der reichweite von kindern zu lagern Note 1
5: bringt man einen neudampfer mit gibt es ein Liquid Gratis *super Idee* note 1


 Antworten

 Beitrag melden
23.01.2015 20:18
#6 RE: 12xxx Berlin
avatar

Die letzte Bewertung ist ja schon ein wenig her, also schreib ich mal meine Erfahrungen und Empfindungen.

Kenne den Laden schon von vor 3 Jahren.
War damals da drin um mich ein wenig beraten zu lassen und ging mit 2 Liquids (in der, dank der Beratung, richtigen Stärke) wieder raus. Soviel zu "vor 3 Jahren".

Nach meinem Rückflug Anfang Januar von London, stellte ich fest, dass meine beiden CE4-Verdampfer gesprungen waren, also wollte ich nen Glastank, damit so etwas nicht mehr passiert. Hatte mir vorher im Netz ein paar Verdampfer angeguckt und fand den eGo-CC-Verdampfer ganz nett (kein Siffen weil Luftzug von oben und unten ist alles dicht), dann hatte ich noch einen (wie ich heute weiss) Aspire ET-S Glass im Auge. Letzte Woche Montag war ich dann halt mal wieder drin (nachdem ich ja Ende November richtig mit dem Dampfen angefangen habe).
Erklärte dann der, sehr nette Verkäuferin (ist noch die Selbe wie vor 3 Jahren), mein Problem und fragte sie ob sie denn den BDC-Verdampfer (zu der zeit war ich der festen Überzeugung, dass der einfach so heißt) da hätte. Mit dem Begriff konnte sie überhaupt Nichts anfangen. Fragte dann ob sie nicht den eGo-CC da hätte, hatte sie und zeigte ihn mir auch sofort, allerdings war ich der Jenige der ihr dann erzählte, dass der den Luftzug von oben hat und nicht siffen kann. Dann holte sie noch nen MT3'S und zeigte ihn mir, auf die Frage welcher besser sei konnte sie mir keine Antwort geben. Im Endeffekt ging ich also mit Beiden und 30€ weniger nach Hause.

So viel zu letzter Woche.
In der Zwischenzeit....

stellte ich zu Hause durch das Forum und Youtube fest, dass beide keinesfalls aus Glas waren und dass es sogar Liquids gibt die schädlich dafür sind, Praktischer Weise hatte ich in beiden "Spearmint" um sie vergleichen zu können...
Hab mir dann im Netz noch 3 Evod Glass und ne Spinner 2 bestellt. Die ersten Tage waren sie gut aber dann ging der Spaß mit den Verdampferköpfen los. Hab raus gefunden, dass die Base vom Protank 2 mini drauf passt und ich Singlecoil-Köpfe nutzen kann.

Heute:

Wieder in den Laden und gefragt, ob sie die Base vom Protank 2 mini als Ersatzteil da hat. Nun ja was soll ich sagen, ein trauriges kleines Auto mit mordsmäßigen Kopfschmerzen (durch die ganzen Bezeichnungen) guckte mich ratlos an.
Sie meinte, dass sie nicht alle Verdampfernamen kenne und dass es doch immer gut wäre ein Bild mit zu bringen. Gesagt getan, Ipad raus kurz Google bemüht und Bild gezeigt. "Nee den haben wir nicht da aber hier Die sind ganz neu rein gekommen, Den haben wir noch nicht mal ausgepackt so neu ist Der". Ich erklärte ihr dann, dass ich keinen neuen Verdampfer brauche sondern lediglich die Base (das unterste Teil), darauf hin kam: "also wenn du nen Akku brauchst davon hab ich mehr als genug". Bis ich ihr erklärt habe was genau ich brauche und wofür vergingen knappe 5 Minuten und ich glaube sie hat es auch immer noch nicht richtig verstanden. Zwischendurch versuchte sie sogar, mir nen Komplettset an zu drehen. Als das Thema durch war sah sie meine Spinner 2 und fragte mich warum ich mir die gekauft habe. "Naja die is halt regelbar" meinte ich und sie fing an 3 regelbare Akkus ausm Regal zu holen und mir unter die Nase zu halten. Ich sah mir dann noch unter der Vitrine nen Eleaf BCC-GT an und meinte "schade der passt nicht da brauch ich nen Adapter", da schraubte sie meinen Verdampfer von meiner Spinner 2, kramte nen Cone raus, schraubte ihn drauf und dann den Eleaf drauf, "sieht doch gut aus" meinte sie, hab dann gesagt ich will erstmal keinen neuen da ich die alten nicht umsonst gekauft haben will. Als sie merkte dass sie mir nichts verkaufen kann entgegnete sie mir "ich glaube wir kommen heute nicht mehr zusammen" und verabschiedete mich höflich.

Fazit: Die Verkäuferin ist definitiv sehr nett und versucht auch zu helfen (natürlich unter dem Aspekt etwas zu verkaufen) aber ich habe dass Gefühl, dass ich (der sich erst seit knapp 1,5 Wochen ausführlich mit der Thematik beschäftigt) deutlich mehr Wissen zum Thema habe und Begriffe und Bezeichnungen kenne als sie. Meiner Meinung nach keine ganz so gute Voraussetzung um jemandem der schon ein wenig Wissen hat ernsthaft helfen zu können.

Die Beratung für Einsteiger allerdings ist echt gut und ausführlich, mit Zuganleitung, Probedampfen und allem drum und dran!!!

LG Chris


 Antworten

 Beitrag melden
23.01.2015 20:36
#7 RE: 12xxx Berlin
avatar

PS.: Der Laden Heißt Sandorah und nicht Sandrah
weiss nicht ob man das eventuell ändern kann um Missverständnissen vor zu beugen

LG Chris


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht