Biansi IMIST Revision Verdampfer

  • Seite 24 von 45
02.03.2012 10:25
#576 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

@nokia

ich hab gestern Abend mal alle 4 durchgemessen. Anzeige Multimeter 1,7 - 1,8 Ohm bei allen (abzgl. der 0,2 Ohm Eigenwiderstand).

Und nein, ich möchte nicht gegen einen 2,3 Ohm VD tauschen Meine dampfen wie ein altes KKW

partliner ist Pyro-frei seit dem 03.12.2011
partliner dampft nikotinfrei seit dem 09.11.2012

 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 10:30
#577 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

Moin sirf,

wie heisst es so schön: Der Weg ist das Ziel;-)
Es wird nie den Perfekten Verdampfer geben, und das ist gut so. Immer schön neue Dinge ausprobieren und spass dran haben, so seh ich die Sache inzwichen!

Hab hier seit zwei Tagen einen Edelstahldocht im Härtetest und seit dem nicht einmal Kokelgeschmack! Der Nachteil daran ist aber das der Tank jetzt wirklich zu klein ist. Aber ich füll gern einmal mehr nach wenn ich dafür jetzt einen konstant guten Geschmack hab. Mal sehen was die nächsten Tage und Wochen bringen.

Grüsse
Markus

Golden Greek?
Kann man das essen??
Ne, aber macht riesen Spass;-)


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 10:32
avatar  sirf
#578 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

ich seh das völlig anders, ich rauche mittlerweile schon wieder ziemlich häufig, weil mir das Gedöns so langsam immer mehr auf den keks geht, weil einfach nix konstant funktioniert!

Vmod XL/2.0 mit 510LR, GennyPenny mit DCT, LT mit 306 LR und The SD Key Ring mit 510 LR(Watte)
(V)mod (I)nterested (P)eople


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 10:47
#579 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

Hi sirf,

nehm mir das jetzt nicht übel, aber entweder Du verlangst zu viel oder gibst zu schnell auf!

Konstante Geräte gibt es nur im Selstwickelbereich, und da musst Du selbst für sorgen das es konstant rund läuft. Und wenn es da nicht funkzt ist man selber Schuld.
Alle Gerätschaften die gekauft werde und in Masse produziert werde, werden mal einen fehler beinhalten. Egal ob jeder zweite Carto der einfach nur sch... schmeckt, jeder Cliro der halt von natur aus sifft oder jeder dritte Ego VD der gleich von anfang an kokelt weil der Docht zu kurz ist.
Da find ich ist der Imist ziemlich nah an der Perfektion weil ich da ziemlich einfach mit ein paar Handgriffen den Fehler beheben kann. Und das grösste Problem ist auch bei dem System der Docht, und der zu kleine Tank.

Grüsse
Markus

Golden Greek?
Kann man das essen??
Ne, aber macht riesen Spass;-)


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 11:22
avatar  ( gelöscht )
#580 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar
( gelöscht )

Zitat von sirf
nur weil mans nicht mehr schmeckt, kokelts trotzdem noch ;)



Kokeln muss definitiv nicht sein, da stimmt entweder was mit dem Docht nicht, oder du machst irgendwas anderes falsch.
Ein Verdampfer von mir braucht ein wenig mehr Zuwendung damit der Nachfluss von Anfang an gewährleistet ist. Da gebe ich bei jeder Neubefüllung immer noch auch ein Tropfen auf Docht und Wendel und dann habe ich auch damit kein Problem. Bei den Anderen läuft alles gänzlich ohne Probleme, selbst mit dem PV bei bis 4,2 Volt.

Gruß
Frank


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 11:35 (zuletzt bearbeitet: 02.03.2012 11:35)
avatar  ( gelöscht )
#581 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar
( gelöscht )

@ sirf; Dann beschränke dich auf Dual Coils, die kokeln bei mir nie.


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 11:42
avatar  ( gelöscht )
#582 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar
( gelöscht )

Nachtrag; die Imist im Übrigen auch sehr selten.


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 11:55 (zuletzt bearbeitet: 02.03.2012 11:57)
avatar  sirf
#583 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

Zitat von Hurrican

Zitat von sirf
nur weil mans nicht mehr schmeckt, kokelts trotzdem noch ;)



Kokeln muss definitiv nicht sein, da stimmt entweder was mit dem Docht nicht, oder du machst irgendwas anderes falsch.
Ein Verdampfer von mir braucht ein wenig mehr Zuwendung damit der Nachfluss von Anfang an gewährleistet ist. Da gebe ich bei jeder Neubefüllung immer noch auch ein Tropfen auf Docht und Wendel und dann habe ich auch damit kein Problem. Bei den Anderen läuft alles gänzlich ohne Probleme, selbst mit dem PV bei bis 4,2 Volt.

Gruß
Frank



bei mir kokeln die beide wenn ich mehr wie 3-4x hintereinander ziehe und das nervt einfach, da kommt der Liquidnachfluss einfach nicht nach, klar zieh ich dann halt nur 3x und dann kokelt er nicht, aber das entspricht eben nicht wirklich meinem Verhalten/Bedürfnissen

@ nepi
ach DC, ja kokeln tun die nicht wenn sie denn gehn ;) aber mal ziehn die gut, dann wieder nicht mehr usw., einfach auch kein regelmässiges Vergnügen, bei den DC Tanks ist jeder dritte Carto dazu noch von Beginn an defekt usw.

@ Markus
das mag sein, dass ich zu schnell aufgebe, aber ich suche kein neues Hobby, ich wollte nur nicht mehr rauchen, mittlerweile verbringe ich aber fast meine ganze Freizeit mit Dampfzeug rumprobieren, basteln usw. und das nervt, ich hab besseres zu tun.

btw. ich gebe das dampfen ja auch nicht auf, aber bislang ist das echt immer wieder bissle arg mühselig, leider

Vmod XL/2.0 mit 510LR, GennyPenny mit DCT, LT mit 306 LR und The SD Key Ring mit 510 LR(Watte)
(V)mod (I)nterested (P)eople


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 12:50
avatar  ( gelöscht )
#584 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar
( gelöscht )

Zitat von sirf

@ nepi
ach DC, ja kokeln tun die nicht wenn sie denn gehn ;) aber mal ziehn die gut, dann wieder nicht mehr usw., einfach auch kein regelmässiges Vergnügen, bei den DC Tanks ist jeder dritte Carto dazu noch von Beginn an defekt usw.



Em jetzt muss ich aber langsam den anderen Recht geben, ich habe 8 Stk. von Vaping Paradise, und jeder funktioniert wunderbar
Ich fülle und dampfe mühelos. Das 1. Mal musst dir etwas Zeit nehmen und das Liquid nach unten blasen, ab dann Dampft das Zeug problemlos.

Was hast du denn für Liquid? 80-100% VG?


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 13:03
#585 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

Hi Nepi,

also was die DC angeht so muss ich sirf recht geben, ich hab da auch nicht die besten Erfahrungen mit gemacht. Entweder sie dampfen nicht nach meinem Custo, schmecken extrem wattig oder funkzen garnicht.
Ok, das mit dem wattig ist ja geschmackssache.

Aber dennoch denke ich das es für jeden ein System gibt mit dem er zurecht kommt!

Grüsse
Markus

Golden Greek?
Kann man das essen??
Ne, aber macht riesen Spass;-)


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 13:05
avatar  ( gelöscht )
#586 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar
( gelöscht )

Einzig was mich stört ist das Liquid an den Lippen, dass habe ich bei der Imist oder Ego nicht.


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 13:15
#587 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

ich hatte mich zu Beginn meiner Dampfer-Karriere durch sämtliche DC´s von Smoktech gedampft mit mäßigem Erfolg. Mittlerweile habe ich nur noch ECHO-DC´s. Meiner Meinung nach exzellenter Geschmack und toller Dampf, besonders auf den ungetakteten Akkus bzw. auf der LT so bei 4 V. Und kokeln nur wenn sie leer sind.

partliner ist Pyro-frei seit dem 03.12.2011
partliner dampft nikotinfrei seit dem 09.11.2012

 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 13:19 (zuletzt bearbeitet: 02.03.2012 13:23)
avatar  sirf
#588 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

manche scheinen einfach ganz andere Ansprüche zu haben, mich nervts halt wenns nicht immer gleich ist, auch ein Grund warum ich nie selber Pyros gedreht habe, ich will die immer gleich dick, gleich im Zug, gleich im Geschmack, kein Tabak im Mund nix usw.
dieselben Ansprüche hab ich beim dampfen eben auch...

@Nepi
welche Cartos hast du da vom Vaping Paradise? also die Tanks oder die normalen 5 oder 2.5ml Dc's?
also die Tanks Cartos könnens kaum sein, denn da hab ich dieselben und gibts hier im Forum ja auch x seitenlange Threads übers siffen, kokeln, nicht kontakten und und und....
Liquid am Mund hatte ich jetzt bei DC's noch nie
btw ich dampfe ganz durchschnittliche Liquids FA Tradition Mix, also nix 100%VG

Vmod XL/2.0 mit 510LR, GennyPenny mit DCT, LT mit 306 LR und The SD Key Ring mit 510 LR(Watte)
(V)mod (I)nterested (P)eople


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 14:58
#589 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

Nach ein paar Tagen Benutzung finde ich die Imist Verdampfer immer noch gut, aber viel "wartungsärmer" als die Egos sind sie bis jetzt auch nicht. Kokelt halt auch hin und wieder mal. Ist nur leichter zu reinigen als ein Ego T Verdampfer. Musste bei beiden Verdampfern schon Wendel reinigen und Docht abflämmen, wobei danach das leichte Kokeln bei beiden bisher ausblieb. toi toi toi ;o))


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 15:23
avatar  somizo
#590 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

Zitat von animatrix
Stimmt...bulli hat da wohl nachbauten bzw. vom Hersteller direkt
die oberteile/verdampfer Eingekauft und sein Logo draufgepappt.




Gut möglich...ist aber heute relativ "normal"...der China-Mann macht z.B. diesbezüglich vor nichts halt!
Bei Bulli sind die komplett aber 25% günstiger...und das ist doch was!


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 16:19
avatar  ( gelöscht )
#591 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar
( gelöscht )

Hey Sirf habe die 5er und so wie es aussieht Schwein gehabt. Probleme hatte ich mit denen von E-Smoking.ch da spritzte es mir das Liquid in den Mund, aber die wollten nichts davon wissen.


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 21:11
#592 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

Nachdem ich mittlerweile Unsummen für die Suche einens Optimalen Verdampfers ausgegeben habe, und bestimmt 90% aller Verdampferarten zuhause habe,ergeben sich für mich folgende Testergebnisse.(Selber Wickler habe ich noch keine)

1 Wahl .IMIST (nicht perfekt, aber fast)
2 Wahl Ego C
3 Wahl ceramizer und ähnliches
4 Wahl Ego T
5 Wahl der Rest
6 Wahl und absolutes NO GO Die beschi...,verkac... DCT Systeme. Der allerletzte Ro...

Bei den Shop in Rumänien kann man einkaufen, sehr netter Kontakt und Infofluss.

Gut Dampf
Dampfer001


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 21:12 (zuletzt bearbeitet: 02.03.2012 21:12)
#593 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 21:43
avatar  emvier
#594 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

Es gehört zwar nicht hierher aber ich bin mit meinen DCT's absolut zufrieden. (Smoketech)
Womit ich eher Probleme hatte waren die CE4, da kam ich mit dem extrem warmen Dampf nicht klar und hatte Schwierigkeiten mit dem Werksliquid.
So macht halt jeder seine Erfahrungen, bei dem einen "hüh", bei dem anderen "hot" :)

Grüße emvier

 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 22:41
avatar  scillon
#595 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

So,
nun auch noch mal ein Statement von mir zum Kokeln.
Das kann wirklich öfter vorkommen, wenn der Docht zU weit nach oben rutscht.
Habe nun seit 2 Tagen die ESS Dochte drin und seitdem kein Problem mehr damit.
Und der Liquidverbrauch ist auch kaum höher.
ESS von edelstahldochte.de gekauft, aber noch mal 1mm mit der Schere gekürzt und 2x kurz durchgeglüht.
Bis jetzt alles Bestens!


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2012 02:05
#596 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

Der Originaldocht scheint wirklich eine leichte Schwachstelle zu sein. Ich habe mir aus Neugierde Ersatzdochte bei e-Smokey24 bestellt (wollte eigentlich mit der Biansi welche mitbestellen, aber zum Zeitpunkt der Bestellung waren die bei Etigara aus), und diese sind nach Vergleich ca. 1 mm länger als die aus den Originalverdampfern. Ich weiß, eigentlich viel zu teuer, aber ich hatte keine Lust auf Gebastel ;-) Außerdem weiß ich eh nicht, wo ich die Glasfaser nebst dem ESS her bekommen soll.
Nachdem einer der Verdampfer gegen Abend also doch immer wieder anfing zu kokeln, habe ich den Originaldocht gegen einen von e-Smokey getauscht und mit dem diesem kriegt man endlich die Imist nicht mehr zum Kokeln. Der Docht sitzt jetzt bis zum Anschlag drin und ich brauche auch nichts mehr zurechtzuppeln. Ich nuckele jetzt schon seit 2 Stunden ein Wassermelonen-Liquid mit der Imist, und das mit wachsender Begeisterung! So kann das bleiben :-))


 Antworten

 Beitrag melden
04.03.2012 07:35
avatar  Ha-Jü
#597 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

So gestern ist er angekommen hab mir einen mit 1100 mah bei esmoke-x bestellt da nennen sie den x-star wird wohl ein
Nachbau sein aber für 39,90 € was soll man da falsch machen und er passt so schön in Gun Metall zu meinem Vapo V1 mimi.
Kann es sein das er mit dem Orginal Accu besser dampft wie mit dem V 1 mini.


 Antworten

 Beitrag melden
04.03.2012 09:13 (zuletzt bearbeitet: 04.03.2012 09:13)
avatar  ( gelöscht )
#598 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar
( gelöscht )

Zitat von Ha-Jü
So gestern ist er angekommen hab mir einen mit 1100 mah bei esmoke-x bestellt da nennen sie den x-star wird wohl ein
Nachbau sein aber für 39,90 € was soll man da falsch machen und er passt so schön in Gun Metall zu meinem Vapo V1 mimi.
Kann es sein das er mit dem Orginal Accu besser dampft wie mit dem V 1 mini.



Das ist kein Nachbau, da vertreibt exsmoke-x wohl nur das Original unter eigener Marke. Der Hintergrund ist unter anderem, dass ein Händler jede einzelne Marke die er verkauft in Deutschland auch anmelden und jährlich dafür Gebühren zahlen muss. Lässt er dann möglichst viel unter einem eigenen Namen laufen, muss er nur ür diesen einen Namen zahlen. ;)

Gruß
Frank


 Antworten

 Beitrag melden
04.03.2012 09:14 (zuletzt bearbeitet: 04.03.2012 09:14)
avatar  ( gelöscht )
#599 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar
( gelöscht )

Zitat von Ha-Jü
So gestern ist er angekommen hab mir einen mit 1100 mah bei esmoke-x bestellt da nennen sie den x-star wird wohl ein
Nachbau sein aber für 39,90 € was soll man da falsch machen und er passt so schön in Gun Metall zu meinem Vapo V1 mimi.
Kann es sein das er mit dem Orginal Accu besser dampft wie mit dem V 1 mini.



Das ist kein Nachbau, da vertreibt exsmoke-x wohl nur das Original unter eigener Marke. Der Hintergrund ist unter anderem, dass ein Händler jede einzelne Marke die er verkauft in Deutschland auch anmelden und jährlich dafür Gebühren zahlen muss. Lässt er dann möglichst viel unter einem eigenen Namen laufen, muss er nur für diesen einen Namen zahlen. ;)

Gruß
Frank


 Antworten

 Beitrag melden
04.03.2012 09:27
avatar  Ha-Jü
#600 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

Kann das denn sein das er mit dem Vapor V1 mini nicht so gut dampft wie mit dem
orginal Accu?


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht