Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!

  • Seite 85 von 139
27.04.2012 00:26 (zuletzt bearbeitet: 27.04.2012 00:26)
#2101 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Vor allem, wenn das Position (Höhe) des Luftlochs ein echtes Problem wäre, dann wäre dies bei allen Orions so - und bei den V1 hat sich darüber meines Wissens nach auch niemand beschwert. Ich mag meine drei Orions und finde auch nicht, dass sie besondere Zicken sind wobei der V2 zugegebenermassen ein bisschen mehr Aufmerksamkeit braucht als der V1. Ich denke, dass dies aber durch die größere Öffnung für das ESS bedingt ist.

Vaporo ergo sum


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2012 03:16 (zuletzt bearbeitet: 27.04.2012 03:19)
#2102 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Zitat von NS1
@ Juliusakajay
Hallo
Wenn du ein normaler Benutzer wären , wäre es ok, aber du Bewertest und machst Reviews
und das sehe ich anders.
du solltest in der Lage jede E-Zigarette mod zünden
und du könntest das nicht machen, das alle letzte was du machen könntes wäre ein spontaner Reviews
du verletzen damit die benutzerrechte und den Hersteller
oder dir ist alles s..... egal hauptsache klicks auf ihren video´s



Wo ist der Unterschied? ich bin ein normaler Nutzer, wobei ich denke ich mehr Erfahrungen mit Mods habe als der "durchschnitts-Dampfer"...
Und ich mache vorallem Videos um auch meine kritische Meinung zu Geräten zu äußern! Wenn ich ein Gerät für 150€ erhalte, dann erwarte ich, dass das Luftloch an der zur Verdampfung optimalsten Stelle sitzt und das ist in der Mitte der Wicklung! Ich kann auch erwarten, dass der Hersteller für diesen preis den seitlichen Sitz des Luftlochs bei jedem Modell überprüft, dass ich nicht mit Oringen jedes mal den oberen Teil ausrichten muss! Das Gerät dampft, richtig!, aber nicht so wie es sein sollte! (ich wiederhole mich)

Solltest du Nosmoker sein sehe ich die Einwände nochmals unter einem anderen Gesichtspunkt.

weiter zu deinem Post:
Was verstehst du unter "benutzerrecht"? Den Hersteller verletzen? Inwiefern? Dass ich Mängel aufdecke und dadurch potenzielle Käufer vielleicht doch umstimme? Nur so läuft unser System, wenn nur einseitige Information vorhanden ist klappt das nicht! Hätte mir das mit dem Luftloch jemand vorher gesagt oder hätte ich es irgendwo gelesen würde ich jetzt eventuell keinen Orion besitzen... Und genau deshalb schreibe ich die Kommentare und hatte auch erst das spontane und etwas missglückte Video (technik hat versagt) gemacht... Das darf doch nicht wahr sein, jetzt äußert jemand berechtigte Kritik und dann muss ich mich hier rumstreiten...

Zitat von Svenson
Ich bin nach wie vor vom Orion V2 überzeugt, auch wenn es ne kleine Zicke ist ;)
Und der Vorteil des überaus vielseitigen Gerätes ist, das man es seinen Persönlichen ansprüchen entsprechend modifizieren kann.
Das Luftloch ist auch nicht unbedingt Fehlplatziert, wenn man den Tank zb von Anfang an bis an den Dichtungsring abschleift hat man das Luftloch in etwa 2mm tiefer sitzen und das ganze Dampft schon sehr ordentlich! Ich hatte anfänglich auch so meine Probleme mit dem Gerät, da es eine Welt für sich damit ist, also auspacken, wickeln und dampfen ist nicht unbedingt jedem gegeben. Da hilft es nur sich mal mit der Materie auseinander zu setzen. NS1 gebe ich auf jeden Fall recht was die Kompetenz betrifft juliusakajay, habe ein paar deiner Videos gesehen und bin da nicht sonderlich von angetan...es gibt weitaus kompetentere Personen die Videos machen, wo man dann auch einen AHA Effekt hat..
Da du ja auch alles aus einer technischen und perfektionistischen Seite siehst wie ich das so lese, entwickel doch mal ein halb so gutes Gerät wie NoSmoker ;)
...soviel zu meiner Meinung zu diesem Thema



So, dann nehme ich auch gerne noch zu diesem Kommentar Stellung.

kleine Zicke? Warum wohl.. siehe meine vorigen Posts...

kannst mir gerne noch andere Youtuber mit mehr Kompetenz nennen, ich schau mir gerne was ab ;-)

Ich versuche meine Videos immer weiter zu verbessern und wenn ich mir das erste und das letzte ansehe muss ich sagen finde ich dass ich mich schon verbessert habe. Ich bin, was unschwer zu erkennen ist, noch relativ jung und bin was Präsentation angeht kein Profi (was man sicher auch sieht), mehr als mich verbessern kann ich nicht ;-) es ist kein Meister vom Himmel gefallen. Andererseits geben mir das positive Feedback und die immer mehr werdenden Zuschauer doch das Gefühl, dass ich auf dem richtigen Weg bin.

Hätte ich ein paar Jahre mehr auf dem Buckel und hätte das nötige Know-How meine Ideen umzusetzen (rein aus technischer Sicht ist mir das leider nicht möglich) dann würde ich auch versuchen meine eigenen Geräte zu entwickeln...
Ich muss auch wie schon geschrieben ein Lob aussprechen was die sonstige Konstruktion des Orions angeht... Was ich ändern würde kann ich hier ja offen sagen und wenn Nosmoker Interesse hat an konstruktiver Kritik kann er das ja gerne auch mit aufnehmen... Hauptpunkt sind eben einerseits das falsch platzierte Luftloch und das zu klein geratene Mundstückloch... Und dabei bleib ich auch ;-) ist nunmal so...


Viele Grüße
Jay


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2012 08:22
avatar  Sabam
#2103 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Seid ihr hier jetzt fertig, mit dem :"Der hat gesagt, aber der hat gesagt" ?
Ich denke die Diskussion reicht doch jetzt langsam, jeder hat seine eigene Meinung und sollte die auch haben.
Wenn hier die Qualitäten von Videomachern und so weiter diskutiert werden, macht nur leider die Überschrift und das Anliegen dieses Thread's keinen Sinn mehr!
Lasst doch das Genörgel, sonst finden die Neulinge hier bestimmt keine Tipps für ihren Orion mehr.

PS: Wenn ihr dieses Thema weiter ausdiskutieren wollt, dafür gibt es wo anders in diesem Forum genug Platz!


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2012 10:05
avatar  Phasio
#2104 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Zitat von Sabam
Seid ihr hier jetzt fertig, mit dem :"Der hat gesagt, aber der hat gesagt" ?
Ich denke die Diskussion reicht doch jetzt langsam, jeder hat seine eigene Meinung und sollte die auch haben.
Wenn hier die Qualitäten von Videomachern und so weiter diskutiert werden, macht nur leider die Überschrift und das Anliegen dieses Thread's keinen Sinn mehr!
Lasst doch das Genörgel, sonst finden die Neulinge hier bestimmt keine Tipps für ihren Orion mehr.

PS: Wenn ihr dieses Thema weiter ausdiskutieren wollt, dafür gibt es wo anders in diesem Forum genug Platz!



Sabam.. Du hast soooo recht.... Ich lese hier schon gar nimmer alles......

Mich wundert nur das einige hier noch nerven haben um zu antworten!
So wie es aussiieht läuft der Orion hier bei ca 90%... der rest soll sich mal gedanken machen !

Lg Robby

EVOD BCC Kanger Duo Starterset

 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2012 14:11
#2105 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Woran kann es liegen, dass sich der Widerstand auf einmal ändert? Zu Beginn meiner Wicklung (4,25 x 0,20er) hatte ich 1.9 Ω. Ca. 1 Tag später wunderte ich mich, dass nicht mehr so viel Dampf kommt. Eine erneute Messung ergab 2.5 Ω. Der Kanthal ist nicht verkrustet und gerade erst 2 Tage alt.


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2012 14:35
avatar  ( gelöscht )
#2106 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar
( gelöscht )

Zitat von johnengerd
Woran kann es liegen, dass sich der Widerstand auf einmal ändert? Zu Beginn meiner Wicklung (4,25 x 0,20er) hatte ich 1.9 Ω. Ca. 1 Tag später wunderte ich mich, dass nicht mehr so viel Dampf kommt. Eine erneute Messung ergab 2.5 Ω. Der Kanthal ist nicht verkrustet und gerade erst 2 Tage alt.


Dein ESS Röllchen ist nachoxidiert!


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2012 14:36
avatar  Sabam
#2107 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Hast du die Kontakte mal überprüft? Ich hatte das einmal, als der Draht an der unteren Schraube nicht mehr richtig fest war.
Ist wahrscheinlich durch die Temperaturschwankungen und Bewegung beim Dampfen passiert.
Ich habe dann vorsichtshalber beide Kontaktpunkte (Singlecoil!) neu fixiert und hatte dann auch wieder den orginalen Widerstand.
Leichte Änderungen kann es durchaus geben, das ist dann aber eher im Bereich von 0,1-0,2 Ohm, das liegt am Kanthal.
Wenn du den Draht vor dem Wickeln einmal durchglühst kannst du diese Veränderung vermeiden.


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2012 16:23
#2108 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

@Navy: Was bedeutet das? Ich habe das ESS extra superoft (6x) mit ner Brenner zum glühen gebracht und abgeschreckt. Das Ding müsste sowas von tot sein...Was schafft Abhilfe?
@Sabam: Kontakte sind i.O.

Ich habe mal ein wenig am ESS rumgespielt und aktuell ist alles wieder i.O. sehr seltsam...


 Antworten

 Beitrag melden
29.04.2012 12:21 (zuletzt bearbeitet: 29.04.2012 12:21)
#2109 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

So, ich poste hier nochmal, es betrifft diesmal wieder direkt den Orion ;-) (keine Angst vorm weiterlesen ;-))

Hatte gestern endlich die Möglichkeit den Tank zu kürzen, ging besser als ich es erwartet habe, Luftloch sitzt nun auch wieder zugedreht direkt bei der Wicklung. Ich konnte ca. 1-1,5mm tiefer gehen und das mcaht sich schon deutlich bemerkbar. Solangsam dampft das Ding, der Flash ist nicht mehr viel zu heftig, jetzt ist es dampfbar. Wenn ich jetzt noch 2mm tiefer wäre, wärs optimal.


Wer den Orion so dampft (mit gekürztem Tank) und die Wicklung ganz oben plaziert, den versteh ich jetzt wenn er sagt der orion dampft und er ist damit zufrieden. Gegen Ody hält er noch nicht ganz mit, aber egal :)

Viele Grüße


 Antworten

 Beitrag melden
29.04.2012 12:27
avatar  Pit-74
#2110 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Meiner dampft auch ohne gekürzten Tank super.
Ich hab nur das seitliche Luftloch vergrössert.
Mehr dürfte es gar nicht dampfen. Ich geh mit dem Teil eh schon vor die Tür, weil es wirklkich so abartig dampft, daß man nach 1 Minute drinnen nix mehr sehen würde.
Auch der Geschmack und der Flash sind super.
Der Genesis hat nicht die geringste Chance gegen den Orion was Geschmack und Dampf angeht. Zumindest meiner nicht.

Gruss Pit


 Antworten

 Beitrag melden
29.04.2012 13:06
avatar  Phasio
#2111 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Zitat von Pit-74
Meiner dampft auch ohne gekürzten Tank super.
Ich hab nur das seitliche Luftloch vergrössert.
Mehr dürfte es gar nicht dampfen. Ich geh mit dem Teil eh schon vor die Tür, weil es wirklkich so abartig dampft, daß man nach 1 Minute drinnen nix mehr sehen würde.
Auch der Geschmack und der Flash sind super.
Der Genesis hat nicht die geringste Chance gegen den Orion was Geschmack und Dampf angeht. Zumindest meiner nicht.

Gruss Pit

EVOD BCC Kanger Duo Starterset

 Antworten

 Beitrag melden
29.04.2012 14:15 (zuletzt bearbeitet: 29.04.2012 14:20)
avatar  bmvaper
#2112 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Ich bekomme meinen OrionV2 auch nicht ordentlich zum dampfen,habe ihn jetzt schon 4 wochen und alles ausprobiert.......leider dampft er nicht so wie ich es mir vorstelle.So wäre es schon geniaal :)) http://www.youtube.com/watch?v=PqRLYTvBGBI&feature=relmfu
Bei einigen Videos in youtube haben die ihren Orion gebohrt und der dampft wie hölle.
@Pit-74,wie groß hast Du das Luftloch gebohrt?
Und wie löst ihr das problem mit dem transportieren,der läuft aus?!?!


 Antworten

 Beitrag melden
29.04.2012 14:58
avatar  Svenson
#2113 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

In dem Video zieht er auch direkt auf Lunge, so Dampft meiner jetzt auch wenn ich das so mache. Bin aber bei einem 1mm Loch geblieben, nur etwas tiefer gesetzt, das Mundstück auf 3,5mm aufgebohrt und funzt für mich ideal

Gruß
Svenson

Bisher für´s Dampfen ausgegeben: zuviel
Wiederbelebung eGo-T B Verdampfer und ESS Mod: 15 von 17
Hardware: Lavatube, SvenniPenny V1, AiO Mod, Orion V2


 Antworten

 Beitrag melden
29.04.2012 15:12
#2114 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Man muss nichts bohren, damit der ordentlich dampft (ok, so wie der GLV oder Ody dampft er nicht aber die sind zumindest bei mir auch extrem). Wenn jemand aus der Nähe von München kommt helfe ich auch gern mal persönlich das Teil zum Dampfen zu bekommen...

Vaporo ergo sum


 Antworten

 Beitrag melden
29.04.2012 15:26
avatar  Svenson
#2115 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Das Mundstück habe ich aufgebohrt weil ich ständig Liquid am Mund hatte, das nervte, also größeres Loch und schon ist schluss damit. Das Luftloch habe ich versetzt weil er dann noch besser Dampft, kann aber auch da bleiben wo es ist und er Dampft halt ein stück weniger

Gruß
Svenson

Bisher für´s Dampfen ausgegeben: zuviel
Wiederbelebung eGo-T B Verdampfer und ESS Mod: 15 von 17
Hardware: Lavatube, SvenniPenny V1, AiO Mod, Orion V2


 Antworten

 Beitrag melden
29.04.2012 17:07
#2116 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

bmvaper, du musst irgendwie das Luftloch niedriger kriegen... ich habs mit abschleifen des tanks schon etwas geschafft, ist aber immernoch zu hoch... wenn du die möglichkeit hast bohr das loch ca 4mm tiefer.. Das Loch oben am Mundstück am besten auch auf 4-5mm aufbohren dann dürfts gut sein... ich kann das leider nicht umsetzen...

und das gerät bringt mich noch zum wahnsinn, jetzt hat es wenigstens gedampft, neues setup und ich merke, dass der schalter kaputt ist... kriechstrom, zieht permanent von der batterie... ich glaub ich gebs mit dem orion noch auf :D


 Antworten

 Beitrag melden
29.04.2012 18:02
avatar  Pit-74
#2117 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

@bmvaper: Ich hab das seitliche Luftloch auf 2mm aufgebohrt. Das originale war so klein, daß man sich fast dran totgezogen hat.
Seit das 2mm Loch drin ist, dampft es super.
Das Mundstück hab ich auf 5mm aufgebohrt. Allerdings nur ca. 10mm tief. Ich hatte nämlich aus das Problem, daß ständig das Kondenswasser rauslief.
Jetzt liebe ich meinen Orion. Hab noch nie was besseres gedampft.

Gruss Pit


 Antworten

 Beitrag melden
29.04.2012 19:12 (zuletzt bearbeitet: 29.04.2012 19:15)
avatar  bmvaper
#2118 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

leider habe ich keine Standbohrmaschine....ma schaun..Dampft er danach so wie in dem video was ich weiter oben gepostet hab?
Weil das war auch nen grund,warum ich mir den Orion geholt hab,wie macht ihr das unterwegs,wegen dem auslaufen?


 Antworten

 Beitrag melden
29.04.2012 19:39
avatar  Pit-74
#2119 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Ich würd sagen er dampft so wie in dem Video.
Unterwegs hab ich meine Go-Go dabei.
Den Orion dampf ich nur zuhause.


 Antworten

 Beitrag melden
29.04.2012 19:43 (zuletzt bearbeitet: 29.04.2012 19:43)
avatar  botwin
#2120 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Hallo bmvapor,
nimm einfach beim wickeln des ESS Röllchens 40x25mm.
wenn du mit dem wickeln fertig bist, schneidest Du das obere Stückchen ab und nimmst diesen Rest als Stopfen für das freie Loch.
Knickst einfah das Ende oben um 90Grad ab, und fertig.
Dann läuft auch nichts raus.

Gruß
botwin


 Antworten

 Beitrag melden
29.04.2012 19:50
avatar  bmvaper
#2121 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

also werd ich mir wohl eine Standbohrmaschine kaufen müssen :)


 Antworten

 Beitrag melden
29.04.2012 19:59
avatar  Pit-74
#2122 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Ich hab das mit meiner Akkubohrmaschine gebohrt.
Das seitliche Luftloch würd ich an Deiner stelle erst mal auf 1,2mm, dann auf 1,5mm aufbohren. Je grösser Du das Loch bohrst umso weniger Zugwiderstand hast Du.
Gefällt nicht jedem.
Das Loch im Mundstück hab ich in 0,5mm Schritten aufgebohrt. Braucht man auch keine Standbohrmaschine dafür.
Ich hab ein Zewatuch mehrfach gefaltet, um das Oberteil gewickelt und mit einer Wasserpumpenzange festgehalten.


 Antworten

 Beitrag melden
29.04.2012 23:04
#2123 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Wie wärs eigentl. wenn man anstatt das Loch aufzubohren 1mm Löcher unter uneinander bohrt (kann man ja bis zu 4 bohren) dadurch hätte man doch auch die höhenausrichtung gelöst?


 Antworten

 Beitrag melden
29.04.2012 23:06
avatar  Pit-74
#2124 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Kannst es ja mal versuchen und dann berichten.
Ich mach das bei meinem nicht. Am Ende hab ich das Teil durchlöchert und es funktioniert nicht mehr


 Antworten

 Beitrag melden
29.04.2012 23:35
#2125 RE: Hilfe, Raumschiff Orion ist gelandet!
avatar

Würd ich gerne, hab aber keine Bohrmoschine geschweige denn Standbohrmaschine, ich hätts schon längst probiert wenn ich könnte..


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht