Nautilus Mini sucht neuen Akkuträger

03.10.2021 08:08 (zuletzt bearbeitet: 03.10.2021 22:04)
avatar  fazzo
#1 Nautilus Mini sucht neuen Akkuträger
avatar

Moin zusammen,

ma kurz zu mir, ich habemit E Zigaretten schon vor 4 Jahren angefangen um vom Rauchen los zu kommen.Das hat auch gut funktioniert. Ich hatte mir damalsrin Aspire Nautilus Mini Set gekauft. Und bin bis heute eigentlich seh zufrieden damit. Das einzige problem ist der Akku verschleiss. Ich hatte bestimm schon 10 Akkus, und immer nach bestimmter Zeit die selben Probleme. Entweder er läd nicht mehr auf oder man kann nicht meh dampfen. Jetzt kommt noch dazu das man auch einfach keine Aspire Akku dazu mehr bekommt. Und jetzt bin ich auf der Suche nach eine neuen Akku und wollte ml fragen ob jemand eine Idee für mich hat. Gerne genau so klein und handlich wie der Originale. Zur Info habe nicht viel Ahnung davon 😅 Deswegen auch im Newbie Forum.

Danke


 Antworten

 Beitrag melden
03.10.2021 10:28
#2 Nautilus Mini sucht neuen Akkuträger
avatar

Hallo fazzo.

Um welchen Akkuträger handelt es sich denn? Nautilus Mini ist der Name des Tankverdampfers.


 Antworten

 Beitrag melden
03.10.2021 10:30
avatar  fazzo
#3 Nautilus Mini sucht neuen Akkuträger
avatar

Moin, den Originalen der dazu gehört Aspire Cf Vv+


 Antworten

 Beitrag melden
03.10.2021 14:07
avatar  SMS
#4 Nautilus Mini sucht neuen Akkuträger
avatar
SMS

Also, der Nautilus mini passt eigentlich gut auf eine "Eleaf Pico" und die hat Wechselakkus, sodass man nur die Akkuzelle austauschen müsste. Ist aber nicht im Tube-Design, ist VW und nicht VV.

Auch mit wechselbaren Akku fällt mir gerade noch die "Steam Crave - Mini Robot Tube" ein. Die hat aber nur drei Volt-Stufen... 3,5V, 3,8V und 4,2V. Wäre aber halt VV und sollte genau einer dieser Stufen passen, könnte man dadurch mehr Kontinuität durch den Wechselakku herstellen.

Dazu noch einen Akkulader und paar vernünftige Akkus und schon würde es für relativ schmales Geld eine deutliche Verbesserung geben.


 Antworten

 Beitrag melden
03.10.2021 14:58
avatar  Schimi
#5 Nautilus Mini sucht neuen Akkuträger
avatar

Ich hab dir mal zwei Stück rausgesucht, die deinen Vorgaben entsprechen sollten. Schau sie mal an und gib Rückmeldung ob du sowas meintest:

https://dampfdorado.de/aspire-zelos-3-mod-akkutraeger

https://dampfdorado.de/geekvape-z50-mod-akkutraeger


 Antworten

 Beitrag melden
03.10.2021 15:52 (zuletzt bearbeitet: 03.10.2021 15:55)
#6 Nautilus Mini sucht neuen Akkuträger
avatar

Dass die Akkus zügig verschleissen, könnte auf ein zu schnelles Laden deuten. Da gibt es ein Zubehör: den Aspire USB Charger

Lädst du denn mit dem, oder mit etwas anderem?

Vielleicht ein Ladegerät von einem SM, das gleich mit 2 Ampere lädt?


 Antworten

 Beitrag melden
03.10.2021 16:22
#7 Nautilus Mini sucht neuen Akkuträger
avatar

https://dampfdorado.de › aspire-zelo...
Aspire Zelos Nano Kit | Dampfdorado

Ab Oktober, den hatte ich wegen seinen kompakten Massen auch schon auf dem Radar. Den Akkuträger gibt's dann auch separat ohne Verdampfer. Ein sehr schönes Teilchen.


 Antworten

 Beitrag melden
03.10.2021 21:29 (zuletzt bearbeitet: 03.10.2021 22:22)
avatar  fazzo
#8 Nautilus Mini sucht neuen Akkuträger
avatar

Hmm wollte Antworten. über Handy spinnt das Forum. Erstmal Danke an alle. ich antworte morgen per Pc

Habe den Threadtitel mal angepasst.


 Antworten

 Beitrag melden
04.10.2021 21:29
avatar  fazzo
#9 RE: Nautilus Mini sucht neuen Akkuträger
avatar

Danke habe mir jetzt alle Links mal angeschaut und die meisten sind mir leider viel zu groß.

Der einzige der mich wirklich anspricht ist der Aspire Zelos Nano. Ich hoffe der wird kurzfristig verfügbar sein und dann werde ich mir diese wohl mal ordern.

Könnt ihr mir erklären was der Unterschied zwischen VW und VV ist?

Danke


 Antworten

 Beitrag melden
04.10.2021 21:32
avatar  fazzo
#10 RE: Nautilus Mini sucht neuen Akkuträger
avatar

@Wattewichtel

Ich lade nicht über den USB Charger auf sondern mit diesem hier
https://www.amazon.de/SATECHI-108W-USB-C...e/dp/B082TL2J9D

Das steht auf meine Tisch und ist dadurch sehr einfach zu verwenden


 Antworten

 Beitrag melden
05.10.2021 04:13 (zuletzt bearbeitet: 05.10.2021 04:15)
#11 RE: Nautilus Mini sucht neuen Akkuträger
avatar

@fazzo

Dann gehe ich mal davon aus, dass der Satechi über die Ports mehr raushaut, als der verbaute mit 1000mAh Kapazität überhaupt verträgt, was die Lebensdauer dann erheblich verringert. In der Bedienungsanleitung steht sicher näheres dazu.

Dieser Akku sollte gemäss Angaben zum Gerät wohl mit nicht mehr als 420mAh Ausgangsspannung aufgeladen werden. (Wahrscheinlich irrtümlich wird allerdings noch 'mindestens' empfohlen, wobei der USB Charger von Aspire selbst gleich mit 1000mAhs lädt...)

Abhilfe schafft ein preiswerter Begrenzer, richtig geladene Akkus können so über Jahre funktionieren.

https://www.wolke101.de/akku-laderegler-usb/


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht