Selbstwickelverdampfer für Wiedereinsteiger gesucht

02.04.2021 10:47
#1 Selbstwickelverdampfer für Wiedereinsteiger gesucht
avatar

Moin !
Vorab, ich habe die SuFu bemüht, finde aber doch nur ältere Beiträge, deshalb frage ich hier nochmal. Sollte ich da etwas übersehen haben bitte ich um einen Hinweis und löschen dieses Beitrages. Sorry dann auch dafür !

Ich möchte wieder selbst wickeln da ich sehr gerne süße Liquids dampfe und mir die Fertigcoils für den Aspire GT bei Wechsel alle zwei Tage dann doch zu sehr ins Geld gehen.

Also, ich habe schon recht viel Erfahrung was Wickeln angeht, aber mein Wissen was die Hardware angeht, ist aufgrund einer langen Dampfpause ,fast 6 alt. Zuletzt habe ich fast ausschließlich diverse GG-VD gewickelt. Penelope, Iatty, Odysseus. Und darauf habe ich ehrlich gesagt keine Lust mehr. Extrem fummelig und langwierig.

Gesucht wird also ein einfach und schnell zu wickelnder Verdampfer. Gibt es sowas überhaupt ?

Im Idealfall ein VD den ich mit wenig Aufwand (idealerweise sogar fertige Drähte ?) und eben recht schnell wickeln kann. Es sollte keine Wolkenmachine sein da ich ihn in der Wohnung nutzen möchte ohne die Rauchmelder zu aktivieren, bevorzugt MTL. Wicklungen im moderaten Ohm-Bereich, erstmal kein Sub-DL. Muji-Watte, sämtliche Werkzeuge und eben auch technisches Geschick sind ausreichend vorhanden, aber ich möchte vermeiden dass es wieder Ewigkeiten dauert ihn einsatzbereit zu machen. Dass hat mich letztes Mal vom Dampfen weggebracht.

Er sollte verfügbar und bezahlbar sein (erstmal bis ca 50 Euro und möglichst nicht aus China wegen der Versandzeiten).

So, ich hoffe ihr könnt mir den (Wieder)start ins Wickeln etwas vereinfachen, ich wäre Euch wirklich dankbar !


 Antworten

 Beitrag melden
02.04.2021 11:12
#2 RE: Selbstwickelverdampfer für Wiedereinsteiger gesucht
avatar

Mein erster Gedanke war der Flash e Vapor, allerdings ist der Originale zu teuer und der Clone nur in China zu bekommen.
Es gibt hier einen Sammelthread mit MTL Verdampfer, da solltest Du mal reingucken. Dort wirst Du bestimmt fündig und kannst auch Fragen stellen, wenn Dir was nicht schlüssig ist.

mehrere Picos mit Mato, Vapor Giant V2.5, V4 bis V6 und mehrere Brunhilden mtl

 Antworten

 Beitrag melden
02.04.2021 11:13
#3 RE: Selbstwickelverdampfer für Wiedereinsteiger gesucht
avatar

bishop RTA. taifun GTR


 Antworten

 Beitrag melden
02.04.2021 11:38
avatar  LoQ
#4 RE: Selbstwickelverdampfer für Wiedereinsteiger gesucht
avatar
LoQ

Brunhilde MTL
https://www.zazo.de/vapefly-brunhilde-mt...bstwickler-tank

Wenn du Zazo hier eine PM schreibst, dass du Forenmitglied bist bekommst du einen Code zugeschickt der den Preis nochmal um 20% senkt.

__________________________________________________________________
"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden
"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein


 Antworten

 Beitrag melden
02.04.2021 12:52
avatar  Schimi
#5 RE: Selbstwickelverdampfer für Wiedereinsteiger gesucht
avatar

Für süße Liquids und häufiges Neumachen, bieten sich Verdampfer an, bei denen man leicht an das Deck kommt. Deswegen war mein erster Gedanke wie Dampflotte auch Flashi.
Bei LoQs Brunhilde MTL und chfleischlis Bishop kann man auch einfach den Tank abziehen und ist am Deck.
Zusätzlich schmeiß ich noch den Ares 2 (einfachster Einstieg ins MTL Wickeln), den Hellvape MD (einfaches MTL Wickeln und bei zazo für 10 Euro zu haben) und den Berserker v2 (sexy & super Geschmack, bisschen schwerer zu Wickeln) in die Runde.
Etwas exotischer wäre der Galaxies MTL RDTA. Bei dem kommst du wie beim Flashi und Bishop direkt an die Wicklung, dafür hat er ohne Squonkmod einen recht kleinen Tank.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht