VG/PG/H20

23.01.2021 10:25
#1 VG/PG/H20
avatar

also hier hätte ich gleich mehrere fragen

ich würde gerne sagen wir 120ml Liquid anmischen mit einer 0er Base von 55/35/10 und auf 8mg/ml Nikotin anreichern am liebsten mit 10ml Nikotinsalz 20mg/ml

ich habe mir mal verschiedene Liquid Rechner dazu angesehen aber entweder berechnet z.B https://liqcalc.com/baseBaseAroma etwas falsch oder etwas entzieht sich meinem Verständnis

da ich das Nikotinsalz bisher nur in 70 VG/30 PG oder halt in 50 VG / 50 PG gefunden habe
was passiert denn da im Rechner mit meinem Wasseranteil weil zumindest laut dem Rechner hat das Endprodukt dann kein H20 mehr

und die meisten Aromen sind ja in einer PG lösung aber ich konnte bisher noch nichts dazu finden in welcher Konzentration ich würde jetzt mal 99,5% annehmen


 Antworten

 Beitrag melden
23.01.2021 19:06
#2 RE: VG/PG/H20
avatar
Moderator

Du hast bei Nikotinstärke Base1 ja schon 10% H20 eingegeben. Da gehört deine Mischung vom Nik Salz hin.
Beispiel 50VG/50PG


Bereiche Lexikon und Fachbegriffe & Newbie Forum - erste Fragen, Umsteigerhilfe
Akkuträger und MODs & Selbstwickler Forum - Anfänger und Fortgeschrittene



Rechtschreibfehler dürfen kopiert und benutzt werden und sind nicht durch Urheberrechte geschützt.



 Antworten

 Beitrag melden
23.01.2021 19:51 (zuletzt bearbeitet: 23.01.2021 20:01)
#3 RE: VG/PG/H20
avatar

@Nrwskat1
Ich hab einfach aus der Base 1 die 0er Base gemacht und die Base 2 sind die Nikotin- bzw. Nikotinsalzshots
dann sollte doch unten bei gesamt doch an für sich doch auch H20 auftauchen ? oder versteh ich hier was falsch ?

Nikotinshots oder Nikotinsalzshots sind doch zumindest meinem Verständnis nach nichts anderes als eine mit Nikotin angereicherte Base

bei den anderen Auswahlmöglichkeiten wie halt BA, BA+ kann ich halt eben nicht angeben welche VG/PG/H20 Bestandteile meine 0er Base hat

ich könnte natürlich hingehen und BA+ verwenden aber dann hätte ich ja quasi keine 0er Base schon fertig in 55/35/10 sondern müsste halt eben PG, VG und Denteliertes Wasser (bzw. halt Leitungswasser benutzen) einzeln kaufen und dem entsprechend anmischen damit mein fertiges liquid dann halt z.B aus 55/35/10 besteht

ich wollte halt wissen was ich für Bestandteile bzw. Mischungsverhältnis mein fertiges liquid hat
nach dem ich eine 55PG / 35 VG/ 10 H20, 0er Base verwende und dieses mit 50PG/ 50VG Nikotin auf 8mg/ml anmische +Aroma ect.


 Antworten

 Beitrag melden
23.01.2021 20:20
#4 RE: VG/PG/H20
avatar
Moderator

So würde ich eingeben. Ist jetzt ohne Aroma.


Bereiche Lexikon und Fachbegriffe & Newbie Forum - erste Fragen, Umsteigerhilfe
Akkuträger und MODs & Selbstwickler Forum - Anfänger und Fortgeschrittene



Rechtschreibfehler dürfen kopiert und benutzt werden und sind nicht durch Urheberrechte geschützt.


Bildanhänge
imagepreview

Screenshot_2021-01-23 Liq

download


Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
23.01.2021 21:51
#5 RE: VG/PG/H20
avatar

@Nrwskat1
ist mir schon klar ist aber ja nicht das was ich wissen wollte
weil wenn ich den BA+ benutze wie jetzt in deinem Beispiel
dann brauch ich ja zum Mischen einzeln eine 99,5% PG Base dann noch eine 99,8% VG Base um das ganze dann auch auf die gewünschte Mischung zu mixen
das geht natürlich auch

ich wollte halt wissen was dabei rauskommt wenn ich schon eine fertige 55 PG/35 VG/10 H20 mit halt mit den 48ml 50 PG/50 VG Nikotinshots/Nikotinsalzshots mische
durch die fertige 55 PG/35 VG/10 H20 ist ja dann eigentlich schon ein bestimmter %Anteil Wasser in der Mixtur vorhanden

der Base+Base Rechner sagt aber das im gesamt Gemisch sprich fertigem Liquid 55,7 PG/ 38,9 VG und 0 H20 wären und das kann doch nicht stimmen ?

so um dem ganzen einen Grund zu geben
ich wollte mir halt zum testen ob das ganze dann flüssig genug ist nicht extra eine PG und VG Base kaufen
sondern je nachdem einfach nur noch etwas Wasser hinzugeben
und warum ich jetzt eine relativ dünnflüssiges Liquid haben will ist das ich mit meinem Mod/Tank/Coil nachfluss Probleme habe
siehe Steamax / Wismec REULEAUX TINKER2 mit Trough tank / nachflussprobleme bei 50/50 ?

weil laut Base+Base Rechner hat mein jetziges Gemisch 58.34 PG / 41.67 VG und damit habe ich Probleme
wenn ich das jetzt aber mit einem handelsüblichem fertig liquid halt 1:1 mixe
welches halt aus 45 PG und 35 VG + ?Wasser und ?Aroma besteht dann funktionierts wesentlich besser mit dem Nachfluss ^^


 Antworten

 Beitrag melden
23.01.2021 22:08
#6 RE: VG/PG/H20
avatar
Moderator

Konfused
Da kann ich dann nicht helfen.
Fertigcoiler kenne ich überhaupt nicht. Kann mir aber nicht vorstellen, das es am Liquid liegt. Da fangen die Probleme mit Nachfluss bei 70-80% VG an. Du nutzt ja schon ein recht dünnflüssiges Liquid. Da sehe ich die Probleme nur beim Verdampfer und der Handhabung.
Hat das Teil eine Liquid Control?
Aber da müssen andere etwas zu sagen die den VD kennen.


Bereiche Lexikon und Fachbegriffe & Newbie Forum - erste Fragen, Umsteigerhilfe
Akkuträger und MODs & Selbstwickler Forum - Anfänger und Fortgeschrittene



Rechtschreibfehler dürfen kopiert und benutzt werden und sind nicht durch Urheberrechte geschützt.



 Antworten

 Beitrag melden
23.01.2021 22:29
#7 RE: VG/PG/H20
avatar

@Nrwskat1
ich hab keinen blassen Schimmer was jetzt eine Liquid Control ist ^^
ich kann halt meine watt zahl frei regeln von 0-200 watt
theoretisch könnte ich auch TC, TCR oder RTC modus benutzen
wobei ich gelesen hab das der Draht dann halt eben dafür aus entweder Nickel, Titan oder Edelstahl bestehen muss
da die fertig coils aber wohl Kanthaldraht benutzen und dieser dafür ungeeignet sein soll bringen diese Einstellungen wohl eher nichts

und dann hat der tank halt noch einen Airflow
ansonsten hab ich halt 3 verschieden coils alle vom gleichen Hersteller für diesen trough tank
also den WT01, WT02 und WT03 die unterscheiden sich halt zum einem in der Ohm zahl / widerstand
mit welcher Watt zahl sie betrieben werden könnten und halt von singel über double bis tripple Wicklung

ich hab ansonsten denke ich halt alles probiert was ich so zum Thema Nachfluss Probleme bei google gefunden habe
zug technik, coils wechseln wattzahl verringern ect. ein teil davon hilft auch wie halt coil in heißem Wasser säubern oder den Tank aufdrehn bzw hinein pusten aber halt immer nur bedingt und auf zeit

während halt ein fertig liquid was mir wesentlich dünnflüssiger vorkommt bzw das verdünnen meines ersten mixes
dann halt keine Probleme mit dem nachfluss hat

da ich ansonsten halt keine Lösung gefunden habe wie ich die nachfluss Probleme ansonsten dauerhaft bei dickflüssigerem liquid beheben kann ist jetzt halt erstmal mein Ansatz dünnflüssigeres liquid zu benutzen ^^


 Antworten

 Beitrag melden
23.01.2021 22:29
#8 RE: VG/PG/H20
avatar

Der Rechner gibt dir 0ml h2o. Aber das pg und vg addiert sich ja nicht auf 100. Dann müsste der Rest ja eigentlich Wasser sein.

"Was 2,6 Ohm?? so hoch? Schmeckt das noch?"

 Antworten

 Beitrag melden
23.01.2021 22:31
#9 RE: VG/PG/H20
avatar

@Stillborn
könnte sein ich hab jetzt ehrlich gesagt gar nicht nachgerechnet oder überhaupt daran gedacht ob die angaben 100 ergeben ^^
mir war halt nur aufgefallen das bei H20 im Rechner einfach 0 Steht


 Antworten

 Beitrag melden
24.01.2021 11:49
#10 RE: VG/PG/H20
avatar

Zitat von TuraelFA im Beitrag #9

mir war halt nur aufgefallen das bei H20 im Rechner einfach 0 Steht


Das ist tatsächlich falsch, in den 120ml sind dann 6,48ml Wasser. Das sind 5,4%. ;-)

_______________________________________________________________


 Antworten

 Beitrag melden
24.01.2021 11:57
#11 RE: VG/PG/H20
avatar

reparier jemand den liqcalc ^^
ok dann weiß ich da jetzt wenigstens schon mal bescheid

aber in Zukunft ist es dann wahrscheinlich doch einfacher wenn ich einfach pures PG und VG kaufe
und dann halt laut Rechner anmische damit dann mein fertiges Liquid die Konsistenz hat das ich mit meinem gerät
ohne Probleme meine sucht befriedigen kann ^^


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht