13.08.2020 Phils Kolumne - Das Halali auf die Aromen Auf zur wilden Treibjagd!

  • Seite 1 von 2
13.08.2020 19:04
#1 13.08.2020 Phils Kolumne - Das Halali auf die Aromen Auf zur wilden Treibjagd!
avatar
Moderatorin

Zitat
Halali ist ein Jagdruf, auf geht's zur Treibjagd! Was jetzt allerdings der deutsche Bundestag am 2. Juli beschlossen hat, ist eher ein kapitaler Abschuss, als nur ein fröhlicher Aufruf zur Jagd.


https://www.liquid-schmiede.de/philskolumne


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2020 20:15 (zuletzt bearbeitet: 13.08.2020 20:16)
#2 RE: 13.08.2020 Phils Kolumne - Das Halali auf die Aromen Auf zur wilden Treibjagd!
avatar

Ja, gelesen hatte ich das auch schon. Was soll man dazu noch sagen? Der Amtsschimmel mit den apokalyptischen Reitern galoppiert durch die Botanik? Oder: Dummheit treibt seltsame Blüten? Man kann zwar nur mit dem Kopf schütteln, aber als leidgeprüfter Dampfer wundert einen ja schon fast gar nichts mehr.
Dann kaufe ich eben die Aromen für meine Joghurts. Mal sehen was sich die Strategen sonst noch so ausdenken...
Aber um im Jäger-Sprech zu bleiben: Da haben die mal wieder einen kapitalen Bock geschossen.


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2020 20:36
avatar  Tory
#3 RE: 13.08.2020 Phils Kolumne - Das Halali auf die Aromen Auf zur wilden Treibjagd!
avatar

Ich schüttel auch nur noch den Kopf. Für wie dumm hält man uns denn eigentlich? Warum muss der Jugendschutz immer vorgeschoben werden? Weil es plausibel klingt und glaubwürdiger, als ein "uns fehlen zig Millionen im Staatssäckerl, weil die bösen Dampfer keine Tabaksteuer zahlen." Und Big-T hat schließlich auch Verluste, die Ärmsten. *Ironie aus*

Tabak wird nach wie vor subventioniert und deswegen geht da keiner ran. Man (ihr wisst schon wer) würde sich damit ja ins eigene Knie schießen.

Es ist traurig und zeigt nur wieder einmal, wie dick das Eichenbrett doch ist ...


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2020 20:45
#4 RE: 13.08.2020 Phils Kolumne - Das Halali auf die Aromen Auf zur wilden Treibjagd!
avatar

Ja, es ist leider so! Wie Phil so richtig sagt, haben wir eigentlich mit dem Dampfen die einmalige Chance der Harm-Reduction, eigentlich ein Geschenk des Himmels für das ich zumindest nach meiner üblen Raucher-Karriere sehr dankbar bin. Wer immer noch glaubt, dass die politischen Entscheidungsträger um unsere Gesundheit besorgt sind, glaubt sicher auch noch, dass Zitronenfalter Zitronen falten. Es hat mich eine lange Zeit sehr wütend gemacht, jedoch gehe ich, was die Beschaffung betrifft, meinen eigenen Weg, den ich hier öffentlich nicht so ausführen möchte und sollte. Eigentlich ist es ein Trauerspiel!


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2020 21:05
avatar  Digedag
#5 RE: 13.08.2020 Phils Kolumne - Das Halali auf die Aromen Auf zur wilden Treibjagd!
avatar

Zitat von Elb_Dampfer im Beitrag #4
............. Wer immer noch glaubt, dass die politischen Entscheidungsträger um unsere Gesundheit besorgt sind, glaubt sicher auch noch, dass Zitronenfalter Zitronen falten. Es hat mich eine lange Zeit sehr wütend gemacht,.............. Eigentlich ist es ein Trauerspiel!


Wenn das einer zum Thema Dampfen schreibt gibt's da keinen Wiederspruch und kaum einer kann/will sich vorstellen das das in anderen Bereichen nicht auch so ist.


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2020 21:09
#6 RE: 13.08.2020 Phils Kolumne - Das Halali auf die Aromen Auf zur wilden Treibjagd!
avatar

Nun ja, so direkt wollte ich das ja auch nicht sagen...will nicht gleich wieder Leute auf den Plan rufen...


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2020 21:14
avatar  Digedag
#7 RE: 13.08.2020 Phils Kolumne - Das Halali auf die Aromen Auf zur wilden Treibjagd!
avatar

Mich würde da schon interessieren ob beim Thema Dampfen bei Denjenigen Welchen auch so ein tiefes Staatsvertrauen vorhanden ist.


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2020 21:30
#8 RE: 13.08.2020 Phils Kolumne - Das Halali auf die Aromen Auf zur wilden Treibjagd!
avatar

Ich möchte ja hier auch keinen Nebenkriegsschauplatz aufmachen. Das hat dieser Thread auch wirklich nicht verdient. Ich bin mir aber sicher, dass wir hier beim "Schimpfen" über die Entscheidungsträger keinen berechtigten Widerspruch hören werden. Oder doch? ...Dann wäre ich allerdings auch bei diesem Thema raus.


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2020 21:37
avatar  Tory
#9 RE: 13.08.2020 Phils Kolumne - Das Halali auf die Aromen Auf zur wilden Treibjagd!
avatar

Wir werden doch immer mehr gegängelt. Diese dumme Drogenbeauftragte, die uns, die es besser wissen, erzählen will, dass süße/fruchtige Aromen nur was für Kids sind, die damit gelockt werden sollen. Hat die Dame auch nur einen einzigen Dampfer gefragt? Mit Sicherheit nicht.

Aber sie weiß es natürlich besser, sie ist doch schließlich Politikerin. *Ironie aus*

Diese seltsame Anordung von Menschen, Politiker genannt, reden eine Menge, aber sagen nicht viel. Und das dann noch in einem Kauderwelsch, das der Otto-Normal-Verbraucher nicht versteht. Und dabei sind all die schönen Gesetze doch für uns (Vorsicht Ironiiiiieeee). Nur dann sollten wir auch mal gefragt werden. Ich hasse es immer mehr, dass einfach so über meinen Kopf entschieden wird, was ich darf und was nicht. Offenbar bin ich ein kleines unmündiges Kind. Ganz ehrlich, auf Wahlen habe ich mittlerweile keine Lust mehr. Ich weiß, dass diese Einstellung falsch ist. Aber welchen dieser Lügenbarone soll man denn noch wählen?


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2020 21:39
#10 RE: 13.08.2020 Phils Kolumne - Das Halali auf die Aromen Auf zur wilden Treibjagd!
avatar

Zitat von Elb_Dampfer im Beitrag #8
Ich bin mir aber sicher, dass wir hier beim "Schimpfen" über die Entscheidungsträger keinen berechtigten Widerspruch hören werden. Oder doch? ...Dann wäre ich allerdings auch bei diesem Thema raus.


Dann schreibe ich wohl besser nichts dazu, was ich von der ständig kolportierten großen Verschwörung gegen das Dampfen halte.


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2020 21:40
#11 RE: 13.08.2020 Phils Kolumne - Das Halali auf die Aromen Auf zur wilden Treibjagd!
avatar

Warum denn nicht? Erzähl mal!


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2020 21:41
avatar  Digedag
#12 RE: 13.08.2020 Phils Kolumne - Das Halali auf die Aromen Auf zur wilden Treibjagd!
avatar

@Sukram_L Mehr wollten wir auch gar nicht wissen.

@Tory Es gibt da eine Alternative


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2020 21:47
#13 RE: 13.08.2020 Phils Kolumne - Das Halali auf die Aromen Auf zur wilden Treibjagd!
avatar

Zitat von Elb_Dampfer im Beitrag #11
Warum denn nicht? Erzähl mal!


Na, weil Du - wie Du schriebst - dann auch hier raus bist. Und das wollen wir doch nicht, oder? Und vor allem möchte ich Dir nicht zumuten, das immer wieder ankündigen zu müssen.


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2020 21:58
avatar  Tory
#14 RE: 13.08.2020 Phils Kolumne - Das Halali auf die Aromen Auf zur wilden Treibjagd!
avatar

Zitat von Digedag im Beitrag #12

@Tory Es gibt da eine Alternative


Ja, gar nicht erst wählen gehen, ich weiß. Vertrauen habe ich eh zu keinem dieser Wortschwinger.


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2020 21:59
#15 RE: 13.08.2020 Phils Kolumne - Das Halali auf die Aromen Auf zur wilden Treibjagd!
avatar

Ich danke Dir für Deinen erbaulichen und sinnführenden Kommentar. Nichts für ungut, aber auf Deiner "Spielwiese" bin ich doch raus, oder nicht? Halte mich ja auch brav daran! Hier habe ich das nur für einen bestimmten Fall angekündigt, der sich für meine Begriffe langsam anbahnt. Aber sei beruhigt, Du mutest mir hier nichts zu. Und was "Ihr" wollt, na gut, ist mir nicht so wichtig.

Dies ist ein Kommentar-Thread zu Phils Beitrag. Möchtest Du auch etwas kreatives dazu beitragen? Dann gern. Ansonsten...ach, na klar, auch Du darfst Dich hier dazu äussern. Aber bitte erwarte hier keine Themenverschiebung. Dafür gibt es ja den anderen Thread.


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2020 22:06
avatar  Digedag
#16 RE: 13.08.2020 Phils Kolumne - Das Halali auf die Aromen Auf zur wilden Treibjagd!
avatar

Zitat von Tory im Beitrag #14
Zitat von Digedag im Beitrag #12

@Tory Es gibt da eine Alternative


Ja, gar nicht erst wählen gehen, ich weiß. Vertrauen habe ich eh zu keinem dieser Wortschwinger.


Wurde Dir da schon zustimmen aber ich glaube das dringend eine Rote Karte (Ich meine die vom Fußball nicht politisch rot) in Richtung einiger Damen und Herren gezeigt werden muss. Sonst hört das nie auf.


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2020 22:15
avatar  Tory
#17 RE: 13.08.2020 Phils Kolumne - Das Halali auf die Aromen Auf zur wilden Treibjagd!
avatar

So viele rote Karten gibt es nicht. Und selbst, wenn doch und man denjenigen die Karte auf die Stirn kleben würde, würden sie selbige nicht einmal bemerken.


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2020 22:16
#18 RE: 13.08.2020 Phils Kolumne - Das Halali auf die Aromen Auf zur wilden Treibjagd!
avatar

Zitat von Elb_Dampfer im Beitrag #15
Nichts für ungut, aber auf Deiner "Spielwiese" bin ich doch raus, oder nicht?

Das ist a) nicht meine Spielwiese und b) einzig und alleine Deine Entscheidung, wenn Du dort raus bist. Das hat niemand von Dir verlangt.


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2020 22:16
#19 RE: 13.08.2020 Phils Kolumne - Das Halali auf die Aromen Auf zur wilden Treibjagd!
avatar

Zitat von Tory im Beitrag #14
Ja, gar nicht erst wählen gehen, ich weiß. Vertrauen habe ich eh zu keinem dieser Wortschwinger.


Ja, nicht wählen gehen ist ja auch nicht so die Alternative, da stimme ich Dir zu. Auf jeden Fall ist es schon recht schwierig, eine zustimmende (für eine Partei) Entscheidung zu treffen. Viele wählen ja das sogenannte "kleinere Übel", aber welches ist das?

Aber ein wenig zurück zu Phils Beitrag: Ich frage mich dabei auch, wie solche Entscheidungswege und vor allen Dingen die resultierenden Entscheidungen zustande kommen. Ich bin ja auch nicht blauäugig und weiss, dass da ganz andere Interessen und Lobbyisten ihr Süppchen kochen, dass auch bei Politikern Interessen hinter den Entscheidungen stehen (bestes Beispiel in dem Film "A Billion Lives") die mit den vorgebrachten, öffentlich geäusserten Argumenten nichts zu tun haben. Es ist einfach nur gruselig und lässt mich sehr oft an der Kompetenz der Entscheidungsträger zweifeln.


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2020 22:20
avatar  Tory
#20 RE: 13.08.2020 Phils Kolumne - Das Halali auf die Aromen Auf zur wilden Treibjagd!
avatar

Ich weiß nicht, welches das "kleinere Übel" ist. Mittlerweile erscheinen mit alle politischen Gruppierungen gleich übel.

Vermutlich denk ich nun im "Klein-Erna-Prinzip". Diejenigen, die am lautesten schreien und auf den Tisch klopfen, werden am ehesten gehört. Wenn diese dann noch genug Gelder im Rücken haben, um anderen mit vielen Scheinen die Hand zu reichen ...

Manchmal kommen mir die ganzen Politiker vor wie eine moderne Mafia. Sorry.


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2020 22:28
avatar  Digedag
#21 RE: 13.08.2020 Phils Kolumne - Das Halali auf die Aromen Auf zur wilden Treibjagd!
avatar

Meine Art der Auswahl - Wer schadet meinen Interessen am wenigsten.

Ich hab gelernt je lauter einer schreit und je öfter er sein Argument vorbringt um so grösser ist die Wahrscheinlichkeit einer Täuschung


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2020 22:39
#22 RE: 13.08.2020 Phils Kolumne - Das Halali auf die Aromen Auf zur wilden Treibjagd!
avatar

Das sehe ich auch so: Wer am lautesten schreit hat meist unrecht, zumindest verursacht es erst einmal Skepsis. Man muss schon oft hinter die Kulissen schauen, um die wahren Absichten zu erkennen. Man hat mir schon früh beigebracht (meinen Eltern sei dank) alles zu hinterfragen und nicht in erster Linie auf ein irritierendes, lautes Geschrei hereinzufallen. Der Weg ist mühsam und erfordert viel Recherche und Zeit. Aber der Weg lohnt sich. Andererseits verursacht es oft auch Frustation, weil eben nicht alles schwarz oder weiss ist, oder nur eine Seite Recht hat. Aber nur eine Seite, die sich als über alles stehende als Institution sieht, hat in meinen Augen schon verloren.
Aber zu den Aromen: Ich glaube, da wird sich ein Weg finden lassen. Hoffentlich.


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2020 22:45
avatar  Digedag
#23 RE: 13.08.2020 Phils Kolumne - Das Halali auf die Aromen Auf zur wilden Treibjagd!
avatar

Mich regt diese ständige Verbieterei gewaltig auf. Es schadet niemanden und es werden Ressourcen fuer die Regulierungen und deren Durchsetzung verschwendet, welche mit dem ohnehin schon viel zu hohen Steuern finanziert werden müssen.


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2020 22:46
avatar  Tory
#24 RE: 13.08.2020 Phils Kolumne - Das Halali auf die Aromen Auf zur wilden Treibjagd!
avatar

Dem lautesten Marktschreier wird aber am ehesten zugehört. Dass dieser nicht der Beste ist, stelle ich auch gar nicht in Abrede. Aber die leisen beachtet man nicht.

Zu hinterfragen, zu schauen, zu überprüfen, wer meinen Interessen am wenigsten schadet - zumindest laut Wahlprogramm - ist eine gute Methode. Mühselig, ja. Zeitraubend? auf jeden Fall.

"Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen."
Anders geht es vermutlich nicht.

Irgendein Weg lässt sich bestimmt finden. Muss einfach. Ich will mich einfach nicht nur auf Menthol und Tabak beschränken lassen. Ansonsten müssen wir uns schlau machen, wo man überlall problemlos Lebensmittelaromen käuflich erwerben kann. Also genau mit solcher Etikettierung und dann hieße es ausprobieren.


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2020 22:52
avatar  Digedag
#25 RE: 13.08.2020 Phils Kolumne - Das Halali auf die Aromen Auf zur wilden Treibjagd!
avatar

Menthol hätte man doch auch gern weg. Das Problem ist, das da nicht aufgehört wird, vor ein paar Jahren hat man eine TPD 2 beschlossen, das muss doch reichen aber nein hier noch ein wenig und da ein wenig. Nebenbei noch Zoll auf alles ab ein Euro. Die Regulierungswut kennt keine Grenzen.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht