Infos

• Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)
• Letzte Beiträge
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Flohmarkt (ab 18)
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen
• Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen
• Aromen Bewertungen
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2020 im Kalender eintragen!
(Übersicht aus aktuellen Gründen deaktiviert).

X

RE: Coronnavirus

#5551 von Sockeye , 23.05.2020 21:16

Naja, klar man kann sich natürlich durchaus auf den darwinistischen Standpunkt stellen... "survival of the fittest". Das muss man sich dann aber auf wirtschaftlicher Seite genau so gefallen lassen...


In Krisenzeiten suchen die Intelligenten nach Lösungen und die Idioten nach Schuldigen


Asta hat das geliked!
 
Sockeye
Beiträge: 16.244
Registriert am: 16.08.2012


RE: Coronnavirus

#5552 von Romilia , 23.05.2020 21:34

@heimchen

es hätte nie ein besuchsverbot geben müssen - maske, frische wechselkleidung, abstand, besuchsregeln (einzelbesuche einzelner heimbewohner bla bla) - und nix wäre von besucherseite her passiert.

dieses wochenlange totale besuchsverbot war von anfang an vollkommen überzogen, zu keinem zeitpunkt verhältnismäßig und ich halte es nach wie vor für einen der schlimmsten corona-ausrutscher.
darüber wird man noch sprechen müssen und wird es hoffentlich auch und die sache nicht untern tisch kehren.
wenigstens zu dem (frühen) zeitpunkt, als klar war, dass das personal die hauptinfektionsquelle für altenheime darstellt und man nicht in der lage ist, dieses problem in den griff zu kriegen - hätte man besuche unter bestimmten bedingungen wieder erlauben müssen - eben weil ab dem zeitpunkt offensichtlich war, dass ein schutz der heimbewohner mit dem, was man bereit war, zu tun, vollkommene illusion ist.

das anhaltende besuchsverbot sollte wohl vertuschen, dass beim personal ja lange zeit überhaupt nichts passiert ist. und dazu muss man in der verhälnismäßigkeitsbeurteilung das besuchsverbot vor allem in bezug setzen.
wenn personal absolut safe gewesen wäre... - aber das war es nicht und ist es nach wie vor nicht.


Romilia  
Romilia
Beiträge: 3.534
Registriert am: 16.06.2016


RE: Coronnavirus

#5553 von Sukram_L , 23.05.2020 22:01

Und woher hätte die notwendige Schutzausrüstung kommen sollen, mit denen solche Besuche möglich gewesen wären? Um diese Risikogruppe vor Infektionen durch Besucher effektiv zu schützen, hätten es mindestens FFP2-Masken für die Bewohner bzw. Patienten sein müssen. Dazu reichlich Desinfektionsmittel und so weiter. Alles Mangelware, z.T. heute noch...


X - Selten so gelacht...


Asta hat das geliked!
Chandra hat sich bedankt!
 
Sukram_L
Beiträge: 505
Registriert am: 09.10.2013


RE: Coronnavirus

#5554 von knut34 , 23.05.2020 22:13

Hier wird ja immer noch von Coronamaßnahmen geschwafelt! Covid19 ist eine Krankheit, die Einzelne betrifft. Es ist keine Pandemie! Es ist nur eine Medien- und Politikpandemie. Die Meisten scheinen noch nicht begriffen zu haben, daß das Aufbauschen von Corona ein trojanisches Pferd ist. Dieses Ruinieren der Volkswirtschaften in der EU und darüber hinaus wird doch nicht gemacht, um ein paar Alte,Kranke zu retten! Lächerlich, nichtmal für MRSA (Keine) war Geld da! Nein, das war ein Putsch. Hier soll ein neues System installiert werden. Welches? Wir werden sehen, bzw einige der Verschwörungstheoretiken werden sich bestätigen. Trotzdem, schönen Abend allerseits!


Die Würde des Menschen war unantastbar . . .


 
knut34
Beiträge: 561
Registriert am: 11.01.2015


RE: Coronnavirus

#5555 von Sabine , 23.05.2020 22:13

Zitat von Sukram_L im Beitrag #5553
Und woher hätte die notwendige Schutzausrüstung kommen sollen, mit denen solche Besuche möglich gewesen wären? Um diese Risikogruppe vor Infektionen durch Besucher effektiv zu schützen, hätten es mindestens FFP2-Masken für die Bewohner bzw. Patienten sein müssen. Dazu reichlich Desinfektionsmittel und so weiter. Alles Mangelware, z.T. heute noch...


Und das ist das Problem.

Und was macht das Heim, wenn jemand dort infiziert ist?
Alles ein riesiges Problem.


 
Sabine
Beiträge: 8.666
Registriert am: 27.09.2010


RE: Coronnavirus-Altersheim

#5556 von SiYing , 23.05.2020 22:18

Thema geändert: CoronaVirus-Altersheim

intern
Habt ihr ein Glück, daß ich nie Moderator wurde


Der Weg zurück ist viel zu steil ...es gibt keine unglücklichen Dampfer

"Gar keinen Sex zu haben ist natürlich wesentlich sicherer als Sex mit Kondom" - Prof.Dr.B.M. Mayer
in Verbindung zum Genuß von Koffein, Alkohol und Nikotin


 
SiYing
Beiträge: 4.417
Registriert am: 29.11.2013

zuletzt bearbeitet 23.05.2020 | Top

RE: Coronnavirus

#5557 von Nrwskat1 , 23.05.2020 22:31

.@SiYing

Es sind nun mal leider zu einem sehr hohem Anteil alte und kranke Menschen gestorben, die einfach ein geschwächtes Abwehrsystem gegen Viren haben.



Bereiche Lexikon und Fachbegriffe & Newbie Forum - erste Fragen, Umsteigerhilfe
Akkuträger und MODs & Selbstwickler Forum - Anfänger und Fortgeschrittene



Rechtschreibfehler dürfen kopiert und benutzt werden und sind nicht durch Urheberrechte geschützt.



SiYing hat sich bedankt!
 
Nrwskat1
Moderator
Beiträge: 2.787
Registriert am: 11.08.2015

zuletzt bearbeitet 23.05.2020 | Top

RE: Coronnavirus

#5558 von petit.manni , 23.05.2020 22:46

Oh Knut , ... nicht böse sein , ... aber den Scheiß hatten wir ja schon mal kurz hier.
Ps .Gibt glaube ich dafür sogar einen extra Thread von Tkk . ... da wäre dein Post gut
drin aufgehoben .


Merci
petit.manni
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden


sunnymarie32, Chandra und snibchi haben sich bedankt!
 
petit.manni
Beiträge: 7.640
Registriert am: 03.12.2010

zuletzt bearbeitet 23.05.2020 | Top

RE: Coronnavirus

#5559 von Nrwskat1 , 23.05.2020 23:00

@knut34

Hier wärst du mit deinen Beiträgen besser aufgehoben. Dankeschön!
04.05.2020 KenFM: Gates kapert Deutschland!



Bereiche Lexikon und Fachbegriffe & Newbie Forum - erste Fragen, Umsteigerhilfe
Akkuträger und MODs & Selbstwickler Forum - Anfänger und Fortgeschrittene



Rechtschreibfehler dürfen kopiert und benutzt werden und sind nicht durch Urheberrechte geschützt.



snibchi hat sich bedankt!
 
Nrwskat1
Moderator
Beiträge: 2.787
Registriert am: 11.08.2015


RE: Coronnavirus

#5560 von Romilia , 24.05.2020 00:03

@Sukram_L

für einen kurzen besuch im altenheim ohne engen körperlichen kontakt ist nun wirklich keine spezielle schutzausrüstung nötig - genauso wird es ja jetzt gehandhabt.
angehörigenkontakt und pflegerkontakt sind nicht mal ansatzweise vergleichbar in der intensität - vor allem, weil man ersteren ja durchaus beschränken kann.


Romilia  
Romilia
Beiträge: 3.534
Registriert am: 16.06.2016


RE: Coronnavirus

#5561 von Romilia , 24.05.2020 00:16

@Nrwskat1

streeck sagt, dass alte menschen per se keine gesteigerte wahrscheinlichkeit haben sich zu infizieren - jedenfalls nicht unter normalen umständen. auch keine gesteigerte wahrscheinlichkeit, schwer zu erkranken oder zu sterben, wenn sie infiziert sind. nicht mehr, als alle anderen auch. die sterblichkeitsrate ist nicht höher als bei anderen erwachsenen. sie liegt bei ähnlich geringen werten bei um die 0,4%
in heimen sieht die lage anders aus - wenn du 20 infizierte hast oder mehr, die auch untereinander nur schwer im kontakt zu bremsen sind, ist die viruslast einfach eine andere.
dann nimmt die wahrscheinlichkeit schwerer verläufe exponential zu.


Romilia  
Romilia
Beiträge: 3.534
Registriert am: 16.06.2016


RE: Coronnavirus

#5562 von Nrwskat1 , 24.05.2020 00:30

Was irgendwer sagt und vermutet, ohne einen geringsten Nachweis zu erbringen interessiert mich wenig. Ob der nun streeck oder Meier oder Müller heißt.
Warum in einem Altenheim fast 50% der Insassen positiv getestet wurden und nicht eine/einer Symtome zeigte interessiert mich aber.
https://www.rbb24.de/panorama/thema/2020...ch-covid19.html



Bereiche Lexikon und Fachbegriffe & Newbie Forum - erste Fragen, Umsteigerhilfe
Akkuträger und MODs & Selbstwickler Forum - Anfänger und Fortgeschrittene



Rechtschreibfehler dürfen kopiert und benutzt werden und sind nicht durch Urheberrechte geschützt.



 
Nrwskat1
Moderator
Beiträge: 2.787
Registriert am: 11.08.2015


RE: Coronnavirus

#5563 von brummer , 24.05.2020 09:13

Und weiter geht es mit den Theorien und Mutmaßungen.
U.a. nach einem Restaurantbesuch etc. sollen sich X Personen infiziert haben,
nachträglich getestet über die vorgeschriebene Namens- und Adressliste.
Kann sein, muss aber nicht, denn wer weiß, wieviele dieser Personen
bereits vor dem Restaurantbesuch infiziert waren ohne es gewusst zu haben?
Mich ärgern diese Darstellungen als "Fakten", was nicht der Fall ist.


Grüße aus dem Bergischen Land und "Gut Dampf", Klaus.


 
brummer
Beiträge: 2.054
Registriert am: 09.11.2012


RE: Coronnavirus

#5564 von petit.manni , 24.05.2020 10:54

ntv-ticker

Prominente warnen vor Entwertung des Lebens alter Menschen

Zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kirche und Wissenschaft rufen in einem internationalen Appell dazu auf, das Leben alter Menschen im Zuge der Corona-Pandemie nicht abzuwerten - und wünschen sich eine "moralische Revolte". "Alle notwendigen Energien müssen investiert werden, um die größte Zahl an Leben zu retten und den Zugang zur Behandlung für alle zu ermöglichen", heißt es in dem Appell, der in der "FAZ" als Anzeige veröffentlicht wurde. "Der Wert des Lebens muss gleich für alle bleiben. Wer das zerbrechliche und schwache Leben der Älteren abwertet, bereitet einer Entwertung jeden Lebens den Weg", heißt es weiter. In vielen Ländern tauche "ein gefährliches Modell" auf, das sich für ein selektives Gesundheitswesen ausspreche, in dem das Leben alter Menschen als zweitrangig betrachtet werde. Zu den zahlreichen Erstunterzeichnern des Appells gehören der Philosoph und Soziologe Jürgen Habermas, der ehemalige Präsident der EU-Kommission Romano Prodi und die frühere Bundesbildungsministerin Annette Schavan.

ntv-ticker

Viele junge Tote in Brasilien keine Überraschung

In Brasilien geht die Zahl der Coronavirus-Infektionen weiter rasant in die Höhe. Das Land liegt jetzt nach den USA auf dem zweiten Platz weltweit, die Weltgesundheitsorganisation stuft Südamerika mittlerweile als neues Epidzentrum der Pandemie ein. Anders als in Europa und den USA sterben in Brasilien nicht nur überwiegend ältere Menschen nach einer Infektion mit dem Virus. Viele junge Brasilianer sind aus Geldmangel gezwungen, trotz der Infektionsgefahr arbeiten zu gehen und stecken sich dabei mit dem potenziell tödlichen Virus an. Da Brasiliens Bevölkerung im Schnitt relativ jung sei, sei es normal, dass die Zahl der unter 60-jährigen Todesopfer höher sei, sagte Mauro Sanchez, Epidemiologe an der Universität Brasília. "Das Perverse ist, dass sich viele Menschen dem Virus aussetzen, weil sie keine andere Wahl haben."

ntv-ticker

Tausende protestieren: Anti-Corona-Demos in Spanien

Tausende haben bei Kundgebungen in ganz Spanien gegen die Anti-Corona-Maßnahmen demonstriert und den Rücktritt des sozialistischen Ministerpräsidenten Pedro Sánchez gefordert. In Madrid und vielen anderen Städten des Landes folgten die Demonstranten mehrheitlich in Privatfahrzeugen dem Aufruf der rechtspopulistischen Partei Vox. Überall wurden spanische Fahnen geschwenkt und Slogans wie "Freiheit, Freiheit, Freiheit!" und "Rücktritt Sánchez!" skandiert. Es gab laute Hupkonzerte und viele riefen immer wieder "Viva España!". Vox, die drittstärkste Fraktion im spanischen Parlament, wirft der linken Regierung vor, mit den strikten Regeln und Verboten zur Eindämmung der Pandemie das Land wirtschaftlich "in den Ruin" zu treiben und außerdem die Freiheiten der knapp 47 Millionen Bürger illegal einzuschränken. Diese Vorwürfe erhebt auch die größte Oppositionspartei, die konservative Partido Popular (PP), die ihre Anhänger aber nicht zur Teilnahme an der Kundgebung aufrief. PP-Vizesekretärin Ana Beltrán sagte aber, man unterstütze friedliche Proteste gegen die Regierung, "weil die Menschen es satt haben".

ntv-ticker

Covid-19: Patrick Ewing im Krankenhaus

NBA-Legende Patrick Ewing ist an Covid-19 erkrankt. Wie der frühere Basketball-Profi mitteilt, hat er sich mit dem Coronavirus infiziert. "Dieses Virus ist schwerwiegend und sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden", twitterte der 57-Jährige. Der langjährige Center der New York Knicks, der auch noch für die Seattle Supersonics und Orlando Magic spielte, befindet sich derzeit in einem Krankenhaus bei Washington in Isolation, wie die Georgetown Universität mitteilte. Dort coacht der zweimalige Olympiasieger das College-Team Georgetown Hoyas. Ewing sei der Einzige im Basketballprogramm, der bisher positiv getestet wurde, teilte die Universität mit. "Mit geht es gut und wir werden das alle überstehen", so Ewing. "Ich möchte alle ermutigen, in Sicherheit zu bleiben und auf sich und seine Lieben aufzupassen."

ntv-ticker

Remdesivir hilft vielen Covid-19-Patienten

Das Medikament Remdesivir des US-Biotechkonzerns Gilead schlägt bei vielen Covid-19-Patienten offenbar an. Eine Studie belege, dass die Genesungszeit im Vergleich zu Plazebo-Patienten um vier Tage oder 31 Prozent sinke, wie das National Institutes of Health (NIH) am Freitag in Washington mitteilte. Auch sei die Todesrate etwas geringer. Eine endgültige Auswertung der Studie läge allerdings noch nicht vor. "Unsere Ergebnisse unterstreichen die Notwendigkeit, Covid-19-Fälle zu identifizieren und mit der antiviralen Behandlung zu beginnen, bevor die Lungenerkrankung so weit fortschreitet, dass eine künstliche Beatmung erforderlich wird", schrieben die NIH-Forscher. Sie halten insbesondere eine Kombination von Remdesivir mit anderen Behandlungen für erfolgversprechend.

ntv-ticker

Mehr rassistische Übergriffe in Corona-Krise

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz, hat rassistische und antisemitische Übergriffe in der Corona-Krise angeprangert. "In der Corona-Krise werden Menschen beleidigt, bedroht, mit Desinfektionsspray besprüht und angegriffen", sagte die CDU-Politikerin den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Samstag). "Die Angriffe richten sich gegen Jüdinnen und Juden, gegen Menschen, die als Asiaten gesehen werden, gegen alle Altersgruppen vom Kleinkind bis zur Rentnerin." Die Zahlen der Opferberatungsstellen seien erschreckend. In wenigen Wochen seien mehr als 100 Berichte über antisemitische und rassistische Übergriffe eingegangen. Widmann-Mauz sagte: "Das zeigt einmal mehr, wie wichtig es ist, dass wir die Bekämpfung von Rassismus und Rechtsextremismus jetzt auf die höchste politische Ebene ziehen und dabei auch die Stimmen der Betroffenen Gehör finden." Rassismus zerfresse "das Fundament unserer Demokratie".


Merci
petit.manni
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden


 
petit.manni
Beiträge: 7.640
Registriert am: 03.12.2010


RE: Coronnavirus

#5565 von Sukram_L , 24.05.2020 11:01

Zitat von Romilia im Beitrag #5560
für einen kurzen besuch im altenheim ohne engen körperlichen kontakt ist nun wirklich keine spezielle schutzausrüstung nötig - genauso wird es ja jetzt gehandhabt.


Daß eine Übertragung durch Aerosole geschieht, hat sich inzwischen aber rumgesprochen, oder? Also braucht es auch ohne körperlichen Kontakt mindestens FFP2-Masken für die Bewohner, schließlich befindet sich das Virus im Falle eines infizierten Besuchers dann auch in der Raumluft.


X - Selten so gelacht...


Asta hat das geliked!
 
Sukram_L
Beiträge: 505
Registriert am: 09.10.2013


RE: Coronnavirus

#5566 von Sukram_L , 24.05.2020 11:21

Zitat von brummer im Beitrag #5563
Kann sein, muss aber nicht, denn wer weiß, wieviele dieser Personen
bereits vor dem Restaurantbesuch infiziert waren ohne es gewusst zu haben?
Mich ärgern diese Darstellungen als "Fakten", was nicht der Fall ist.


Ich weiß ja nicht, auf welche Berichte Du Dich beziehst, welche die Infektion im Restaurant als Fakt darstellen. Ich kenne nur solche, in denen dies als wahrscheinlichste Erklärung - auch mangels Alternativen - genannt wird. Und das aus guten Gründen. Nur wenige Fakten sprechen dagegen, viele hingegen dafür.

Und ja, es sind Fakten, daß sich die Personen alle bei dieser - wohl privaten - Feier in dem Restaurant getroffen haben, nach Zeugenaussagen - sofern diese nicht lügen - sämtliche Kontaktregeln kollektiv mißachtet wurden, ein Gast - übrigens Arzt - Tage später Symptome verspürte und daraufhin positiv getestet wurde, danach zahlreiche Gäste der Feier ebenfalls positiv getestet wurden etc.

Da ist es doch mehr als naheliegend, daß bei dieser Feier ein Superspreader anwesend war und diese Infektionen dort stattfanden. Zumal im Kreis Leer zuvor über Tage gar keine Infektion mehr zu verzeichnen war. Hätten all diese Infizierten sich das Virus bei anderer Gelegenheit gefangen, wäre das extrem beunruhigen. Und es müßten auch mehr Infektionen bei Personen auftreten, die nicht bei der Feier waren oder anschließend mit den Feiernden Kontakte hatten.


X - Selten so gelacht...


Asta hat das geliked!
Asta und Fritz682 haben sich bedankt!
 
Sukram_L
Beiträge: 505
Registriert am: 09.10.2013


RE: Coronnavirus

#5567 von brummer , 24.05.2020 11:38

"Fakten" bezog sich auf Infektionen, nicht auf die Verhaltensweise der Gäste.
Keine Neuinfektionen in Leer bezieht sich nur darauf, dass keine Neuinfizierten durch einen
Test festgestellt wurden. Dass es genügend Infizierte ohne oder nur mit geringen Symptome
gibt, dürfte mittlerweile auch eindeutig sein, werden somit i.R. nicht getestet.
Natürlich ist der Auslöser "möglich", aber nicht eindeutig, so wie es teils in den Schlagzeilen
von mehreren Medien dargestellt wird.
Beispiel: "Corona-Ausbruch in Lokal"
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersac...corona3202.html


Grüße aus dem Bergischen Land und "Gut Dampf", Klaus.


 
brummer
Beiträge: 2.054
Registriert am: 09.11.2012


RE: Coronnavirus

#5568 von Sukram_L , 24.05.2020 11:43

Wer nur die Schlagzeilen liest, darf sich nicht wundern, schlecht informiert zu sein.

Und wieso werden die Infektionen nach Deiner Ansicht lediglich als Fakten dargestellt? Gibt es sie etwa nicht?

Zitat von brummer im Beitrag #5567
Dass es genügend Infizierte ohne oder nur mit geringen Symptome
gibt, dürfte mittlerweile auch eindeutig sein, werden somit i.R. nicht getestet.


Wäre die Dunkelziffer so hoch, dann müßte aber im Kreis Leer ca. jeder siebte Getestete positiv sein, so wie das bei den Gästen der Feier der Fall ist. Wäre es so, hätte es längst einen Aufschrei gegeben. Gab es aber nicht...


X - Selten so gelacht...


 
Sukram_L
Beiträge: 505
Registriert am: 09.10.2013

zuletzt bearbeitet 24.05.2020 11:48 | Top

RE: Coronnavirus

#5569 von brummer , 24.05.2020 11:52

??? Wo habe ich irgendetwas in dieser Richtung geschrieben?
Meine Kritik bezog sich lediglich auf die Darstellung bezüglich des Vorfalles
in dem Restaurant, u.a. auch in einer Kirche in Frankfurt.


Grüße aus dem Bergischen Land und "Gut Dampf", Klaus.


 
brummer
Beiträge: 2.054
Registriert am: 09.11.2012


RE: Coronnavirus

#5570 von Sukram_L , 24.05.2020 11:53

Zitat von brummer im Beitrag #5567
"Fakten" bezog sich auf Infektionen, nicht auf die Verhaltensweise der Gäste.



Sind die Infektionen jetzt Fakt oder nicht? Falls nicht, wer hat sie erfunden und wieso?


X - Selten so gelacht...


 
Sukram_L
Beiträge: 505
Registriert am: 09.10.2013


RE: Coronnavirus

#5571 von brummer , 24.05.2020 11:56

Siehe #5569
Ich habe in keinster Weise Infektionen bezweifelt.


Grüße aus dem Bergischen Land und "Gut Dampf", Klaus.


 
brummer
Beiträge: 2.054
Registriert am: 09.11.2012

zuletzt bearbeitet 24.05.2020 11:56 | Top

RE: Coronnavirus

#5572 von Sukram_L , 24.05.2020 11:59

Lass gut sein, das bringt nichts...


X - Selten so gelacht...


 
Sukram_L
Beiträge: 505
Registriert am: 09.10.2013


RE: Coronnavirus

#5573 von brummer , 24.05.2020 12:04

So ist es, Unterstellungen bringen in der Tat nichts.


Grüße aus dem Bergischen Land und "Gut Dampf", Klaus.


sunnymarie32 hat sich bedankt!
 
brummer
Beiträge: 2.054
Registriert am: 09.11.2012


RE: Coronnavirus

#5574 von Luisette , 24.05.2020 12:15

@Sukram_L
Betrachte dies als "freundliche Ermahnung". Gehässigkeit und Provokation ist nicht zielführend in der Diskussion.

Luisette


Lieben Gruß, Luisette

Du wirst morgen sein, was du heute denkst. (Buddha)



Bereiche
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
& Auktionen Herzenswünsche für schwerkranke Kinder & Deutscher Tierschutzbund
& Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
& Tagebücher der Mitglieder, Umsteigerhilfe
& Dampferstübl-gemütlicher Treffpunkt
& Gewinnspiele, Wichteln
& Monats-und Jahrestage der Mitglieder
& Andere Themenforen (Alltag, Nachrichten, Sport, Hobbys, Tiere, PC, Kochen, Musik, TV
& Glückwünsche


sunnymarie32 hat sich bedankt!
 
Luisette
Moderatorin
Beiträge: 22.024
Registriert am: 03.08.2011


RE: Coronnavirus

#5575 von Asta , 24.05.2020 12:22

Gehässigkeit? Provokativ? Wo??


 
Asta
Beiträge: 70
Registriert am: 24.04.2020

zuletzt bearbeitet 24.05.2020 12:26 | Top

   

Fotothread "Die Dampfe die sich gerade in eurer Hand befindet"
Das waren noch Zeiten

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht









e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz