Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

Ethanolbase von Avoria hat zu starken Eigengeschmack

#1 von Caillou , 11.07.2019 20:57

Hey,ich hoffe mal ich bin in diesem thread richtig haha :D ich habe mir vorgestern Ethanol Base bestellt, weil ich positives darüber gehört habe. Heute damit ein liquid gemacht, gedampft und erstmal gewundert, warum denn so ein komischer Geschmack auf der Zunge bleibt. Noch ein paar mal dran gezogen und bemerkt, dass es das Ethanol in der Base ist, das den Geschmack auf der Zunge hinterlässt. Die Base ist eine 50/50 Mischung von Avoria und der Liquid ist ″Pfirsich″ auch von Avoria. Verfliegt der Ethanol Geschmack während der Liquid reift noch? Oder muss man die Base noch verdünnen oder so?

Ich freue mich auf eure Hilfe und Antworten.



Mit freundlichem Gruß

Caillou :)


Caillou  
Caillou
Beiträge: 3
Registriert am: 11.07.2019


RE: Ethanolbase von Avoria hat zu starken Eigengeschmack

#2 von flaxi , 12.07.2019 00:16

Ethanolbase, auch die von Avoria, ist quasi eine normale Base mit einem relativ geringen Ethanolanteil (soweit ich gehört habe 5-10%). Ihr wird nachgesagt, dass der Geschmack quasi verstärkt wird und eine Reifezeit verringert wird. Die Geschmacksverstärkung kann aber auch - je nach subjektivem Empfinden - ein Nachteil sein, das schmeckt nicht jedem. Auch ein Eigengeschmack kann natürlich subjektiv wahrgenommen werden. Positiv oder negativ...
Ich habe die von Avoria nicht getestet, aber die Ultra-Ohm Base von Ultrabio und Mischer´s Cloud Basis V2. Ich finde, die verstärken den Geschmack, vor allem Süßes wird intensiver.
Das passt mir aber nicht bei Liquids, die ich so haben möchte, wie sie im Dampferladen beim Probieren schmecken.
Meine "Lösung": Ich mische Aromen, die ich besonders intensiv haben möchte und wenig Reifezeit haben möchte, mit Ethanolbase und alle anderen (also meist Longfills) mit herkömmlicher Base ohne Ethanol.
Wenn du bereits angemischte Liquids retten möchtest, dann kannst du natürlich versuchen, mit ethanolfreier Base zu "strecken". Probiere es einfach aus.



Akkuträger
- Vaporesso Switcher
- Vaporesso Luxe
- Desire Rage
- Ehpro Armor Prime
- Lost Vape Furyan
Verdampfer
- VandyVape Pyro V2
- Wotofo Bravo
- VandyVape Kylin V2
- VGOD Tricktank Pro R2
- dotRDA24
- Vapefly Brunhilde
- Vapor Giant V6S


Selbstmischer, überwiegend Basen mit höherem VG-Anteil (70-80%)
Nikotinanteil z.Zt. um die 2-4mg


Gliese777Ac und Caillou haben das geliked!
Caillou hat sich bedankt!
 
flaxi
Beiträge: 149
Registriert am: 09.01.2019


RE: Ethanolbase von Avoria hat zu starken Eigengeschmack

#3 von Caillou , 12.07.2019 00:48

Hmm ja dass hab ich mir gedacht :D ja dann versuch ich es mal zu retten :D


Caillou  
Caillou
Beiträge: 3
Registriert am: 11.07.2019


   

VG/PG aus Apotheke. Hilfe!!!

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen