Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

D-M: Krampfanfälle durch E-Zigaretten? Propaganda der FDA-kein Zusammenhang

#1 von channi , 04.04.2019 17:08

Zitat
Ein paar Sätze weiter stellt man bei der FDA klar, dass man keinerlei Belege dafür hat, dass die Krampfanfälle irgendetwas mit E-Zigaretten zu tun haben. Man ist sich nicht sicher ob E-Zigaretten tatsächlich Krampfanfälle auslösen.
Man will aber „vorsorglich“ mal davor warnen und wird die Sache weiter beobachten, da man nicht ausschliessen kann, dass es eine Dunkelziffer gibt.



https://www.dampfer-magazin.de/krampfanf...h-e-zigaretten/


Ich spiele hier nur


Bitte bewertet Shops + eure Geräte, Zubehör, Aromen und Liquids







Facebook:
Aktionen auf Facebook und Dampfertreff bewerten
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook



Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!

Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.
Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE



Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.


Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...


Wir sind was wir denken.


Michigan hat sich bedankt!
 
channi
Admini
Beiträge: 37.462
Registriert am: 02.05.2010

zuletzt bearbeitet 04.04.2019 | Top

RE: D-M: Krampfanfälle durch E-Zigaretten?

#2 von TKK-Dampfer , 04.04.2019 17:12

Naja die Amis sind sich wohl für nichts zu schade.
Wenigstens wissen sie wie man die Presse heis macht.


TKK


 
TKK-Dampfer
Beiträge: 3.209
Registriert am: 09.11.2015


RE: D-M: Krampfanfälle durch E-Zigaretten?

#3 von Hitsch , 04.04.2019 17:37

Ich kriege Lachkrampfanfälle bei solchen Berichten...


 
Hitsch
Beiträge: 192
Registriert am: 06.12.2018


RE: D-M: Krampfanfälle durch E-Zigaretten? Propaganda der FDA-kein Zusammenhang

#4 von channi , 04.04.2019 17:39

Zitat
Da inzwischen vermehrt auch deutsche Medien die Propaganda der FDA verbreiten, hat das Bündnis für Tabakfreien Genuss nun eine Pressemeldung veröffentlich, indem man klar Stellung bezieht.
Auch das BfTG sieht keine Belege für einen Zusammenhang zwischen 35 in den USA gemeldeten Krampfanfällen im Zeitraum von 2010 bis 2019 und der Nutzung von E-Zigaretten.



https://www.dampfer-magazin.de/keine-bel...r-zusammenhang/


Ich spiele hier nur


Bitte bewertet Shops + eure Geräte, Zubehör, Aromen und Liquids







Facebook:
Aktionen auf Facebook und Dampfertreff bewerten
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook



Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!

Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.
Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE



Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.


Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...


Wir sind was wir denken.


 
channi
Admini
Beiträge: 37.462
Registriert am: 02.05.2010

zuletzt bearbeitet 04.04.2019 | Top

RE: D-M: Krampfanfälle durch E-Zigaretten? Propaganda der FDA-kein Zusammenhang

#5 von Tamaskan , 04.04.2019 17:52

Krampfanfälle wegen der E-Zigarette könnte ich mir schon vorstellen.


"Die Pfote eines Hundes ist oft sauberer als der Charakter mancher Menschen"


 
Tamaskan
Beiträge: 8.566
Registriert am: 03.03.2018


RE: D-M: Krampfanfälle durch E-Zigaretten? Propaganda der FDA-kein Zusammenhang

#6 von Michigan , 04.04.2019 18:30

Nicht auszuschließen, dass absurde Artikel im Zusammenhang mit der Ezig Krampfanfälle provozieren. Bei dem Müll, der da durch das FDA veröffentlicht wird... Für spinnen doch vollständig etwas zusammen, wo ich mich nach dem nicht Vorhandensein von Kompetenz ernsthaft Fragen stellen muss, ob die nicht einen Platz in der Psychiatrie benötigen. So verdreht im Kopf ist schon krankhaft. Naja, vielleicht würde Gottlieb auch raus gedrängt, sozusagen. Tut mir aber gar nicht leid.


 
Michigan
Beiträge: 5.713
Registriert am: 29.04.2015

zuletzt bearbeitet 04.04.2019 | Top

RE: D-M: Krampfanfälle durch E-Zigaretten? Propaganda der FDA-kein Zusammenhang

#7 von heimchen , 04.04.2019 18:41

Bernd Mayer dazu auf seiner FB Seite: (öffentlich)

Zitat
Neue Veröffentlichung der FDA, noch unter Scott Gottlieb. Die Äußerungen werden zunehmend absurder. Manche Passagen sind wissenschaftlich unhaltbar und dienen offenbar ausschließlich der Abschreckung von Rauchern. Besonders haarsträubend ist der folgende Absatz im Abschnitt über die Gefahren des Dampfens:

" We know that aerosol exposure is a major health concern due to the ability of aerosol particles to penetrate deeply into the respiratory system. E-cigarette aerosols can enter the lungs and small airways in various ways, which may depend on a number of factors, including nicotine content and the type of e-cigarette. That means some of the toxic chemicals and other substances contained in e-cig aerosols have the potential to go deep into the lungs and may pose risk for diseases not usually seen in smokers."

Damit suggerieren Gottlieb & Abernethy, dass das Dampfen möglicherweise schädlicher ist als das Rauchen: "Risiken für Krankheiten, die bei Rauchern nicht auftreten." Diese erstaunliche Schlussfolgerung begründen sie mit der (unbestreitbaren) Tatsache, dass das inhalierte Aerosol in die Lunge eintritt. Gott sei Dank tut es das, sonst könnte man sich mit Liquid auch einschmieren statt zu inhalieren. Raucher, die auf die Expertise der FDA vertrauen, werden sich in Anbetracht dieser Äußerungen den Umstieg wohl gut überlegen.

Mit diesem Pamphlet hat Gottlieb noch schnell vor seinem Abgang sein wahres Gesicht gezeigt (und den Boden für seinen Nachfolger vorbereitet). Für alle Zweifler, die hier mitlesen: Scott & Amy haben Bullshit in Reinkultur produziert (über den man lachen könnte, wenn es nicht so traurig wäre).


Quelle


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


Michigan und sunnymarie32 haben sich bedankt!
 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.231
Registriert am: 04.05.2010


RE: D-M: Krampfanfälle durch E-Zigaretten? Propaganda der FDA-kein Zusammenhang

#8 von Michigan , 04.04.2019 19:26

Zitat von channi im Beitrag #4

Zitat
Da inzwischen vermehrt auch deutsche Medien die Propaganda der FDA verbreiten, hat das Bündnis für Tabakfreien Genuss nun eine Pressemeldung veröffentlich, indem man klar Stellung bezieht.
Auch das BfTG sieht keine Belege für einen Zusammenhang zwischen 35 in den USA gemeldeten Krampfanfällen im Zeitraum von 2010 bis 2019 und der Nutzung von E-Zigaretten.


https://www.dampfer-magazin.de/keine-bel...r-zusammenhang/



die Aussage, dass in der EU in der Zeit, so es die Ezig gibt, kein Fall bekannt ist...
Vor der TPD2 waren deutlich höhere Mengen von Nikotin zu bekommen, und auch in Einwegzigaretten sehr hohe Nikotinkonzentrationen vorhanden, die hier im Forum als pöse Base beschrieben wird.

Und zur Erinnerung. Diese Sprays haben gar bis ca 120mg/ml Nikotin drin. Und mit einem "also auf einmal mit einem Spritzer " 1 mg Nikotin konsumiert wird. Es dürfen auch 2 Spritzer sein... wirkt in 30 Sekunden...

Volle Dröhnung sozusagen. Aber das hat selbstverständlich keine Suchtwirkung, dient ja zur Entwöhnung. Der Hausverstand reicht, diese Darstellungen von gefährlichen Ezigs wegen des Nikotins, als ad absurdum vom feinsten zu erkennen.

Wo ich mich Frage, in wieweit einige Politiker an den normalen Hausverstand nicht mehr heran kommen.


 
Michigan
Beiträge: 5.713
Registriert am: 29.04.2015

zuletzt bearbeitet 04.04.2019 | Top

RE: D-M: Krampfanfälle durch E-Zigaretten? Propaganda der FDA-kein Zusammenhang

#9 von Dark-Motorhead , 04.04.2019 19:39

bei 10 mio dampfern in den usa, findet man immer ein haar inner suppe, das man dem dampfen unterschieben kann. schwangerschaft, inkontinenz, demenz.... der kreativität der antz ist da scheinbar keine grenze gesetzt.

wenn ich dampfe und solch einen blödsinn lese, brechreiz langsam den hals hoch kriecht, dann liegt das wohl am dampfen...


 
Dark-Motorhead
Beiträge: 701
Registriert am: 01.01.2018


RE: D-M: Krampfanfälle durch E-Zigaretten? Propaganda der FDA-kein Zusammenhang

#10 von Michigan , 04.04.2019 20:18

Beweise zur Schädlichkeit werden sich aus teils guten Studien gezogen, und uminterpretiert. Überlastung von Geräten provozieren und damit Schadstoffe generieren ist zwar keine übliche Nutzung, und auch ausserhalb der vorgesehenen Betriebsbereiche, aber das interessiert die Gegner nicht.

Mäuse und in Vito sind zwar nicht direkt übertragbar, aber da interesiert die Gegner nicht.

Dass es gar kein Gateway gibt, interessiert die Gegner nicht.

Dass es nur eine winzige Anzahl kontnuierlichrr Ezig Nutzer ohne Raucherfahrung gibt interessiert nicht.

Wenn in der EU nachweisbar giftige Stoffe im Liquid gefunden werden, den ist der Hersteller raus, wenn das bekannt wird. Allein die Käufer werden Abstand nehmen. Ende der Geschichte.

Dass es gar keine negativen, medizinischen Nachweise durch Ezig Nutzung selbst gibt, auch das interessiert die Gegner nicht.

Und so bleibt ihnen nur Fakenews zu verbreiten. Immer und immer wieder, so dass möglichst viele verunsichert werden. Manipulation - Propaganda.

Wer im Glashaus sitzt, sollte besser nicht mit Steinen werfen. Und anderen etwas vorwerfen, was sie selber tun. Manipulieren und Propaganda betreiben. Soviel zu unseren Politikern. Die sind teils nix besser als Gottlieb.


Dark-Motorhead hat das geliked!
 
Michigan
Beiträge: 5.713
Registriert am: 29.04.2015

zuletzt bearbeitet 04.04.2019 | Top

RE: D-M: Krampfanfälle durch E-Zigaretten? Propaganda der FDA-kein Zusammenhang

#11 von Dampfwolke11 , 04.04.2019 22:47

Die FDA beschlagnahmt ja auch grosse Drogenfunde und vernichtet sie dann, wenn die nichtmehr als Asservat benutzt werden müssen. Wenn man liesst und hört, was die FDA so produziert im Bereich Dampfen, dann bekomme ich schon einen Vorstellung davon, auf welche Art genau Drogenfunde vernichtet werden.


(\__/) This is Bunny. Copy and paste Bunny into your
(=’.’=) signature to help him gain world domination!
(“)_(“)


sunnymarie32 und Andromeda haben das geliked!
 
Dampfwolke11
Beiträge: 526
Registriert am: 04.04.2018


RE: D-M: Krampfanfälle durch E-Zigaretten? Propaganda der FDA-kein Zusammenhang

#12 von sunnymarie32 , 04.04.2019 23:14

Zitat von Dampfwolke11 im Beitrag #11
Die FDA beschlagnahmt ja auch grosse Drogenfunde und vernichtet sie dann, wenn die nichtmehr als Asservat benutzt werden müssen. Wenn man liesst und hört, was die FDA so produziert im Bereich Dampfen, dann bekomme ich schon einen Vorstellung davon, auf welche Art genau Drogenfunde vernichtet werden.



- Lustige Bilder


meine Geräte:
bei ATs vorwiegend Wismec und Eleaf: RX2/3, RX2-20700, Pico-S, Cuboid, Picos, iKonn, Joyetech Espion Tour, Presa, VT75, in Rexerve noch ne DNA-Box und ein Movgin Disguiser...
VDs so gut wie ausschließlich Selbstwickler: Bachelor II, Ammit, Kayfun5, Kylin Mini, in der Bunkerkiste meine guten Subtanks, noch immer 2 GT2-Clone, Aromamizer
einen Squonker - den Pico Squeeze 2


Dampfwolke11 und heimchen haben das geliked!
 
sunnymarie32

Beiträge: 2.871
Registriert am: 08.04.2015


RE: D-M: Krampfanfälle durch E-Zigaretten? Propaganda der FDA-kein Zusammenhang

#13 von heimchen , 05.04.2019 06:55

VSI dazu:


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.231
Registriert am: 04.05.2010


RE: D-M: Krampfanfälle durch E-Zigaretten? Propaganda der FDA-kein Zusammenhang

#14 von Seevetaler , 05.04.2019 08:47

Mir gehen manchmal die Schnürsenkel meine Schuhe auf und bemerke dann, dass ich eine Dampfe in der Tasche habe...aber einen Kausalzusammenhang? Schaut doch mal bei den Philgood-Videos mit dem Stichwort "Bild-Zeitung". Ja, ich weiss, das Thema ist ernst. Aber ich glaube, wenn meinem Enkel mal etwas passieren sollte, dann lieget es daran, dass sein Grossvater gedampft hat.

Es ist mittlerweile einfach nur noch haarstäubend was so alles veröffentlicht wird.


Alter ist eine Zahl, kein Argument


 
Seevetaler
Beiträge: 380
Registriert am: 24.02.2019


RE: D-M: Krampfanfälle durch E-Zigaretten? Propaganda der FDA-kein Zusammenhang

#15 von heimchen , 05.04.2019 08:53

Zitat von Seevetaler im Beitrag #14


Es ist mittlerweile einfach nur noch haarstäubend was so alles veröffentlicht wird.


...und das nichts dagegen getan werden kann


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.231
Registriert am: 04.05.2010


RE: D-M: Krampfanfälle durch E-Zigaretten? Propaganda der FDA-kein Zusammenhang

#16 von TKK-Dampfer , 05.04.2019 09:17

Zitat von heimchen im Beitrag #15
...und das nichts dagegen getan werden kann


Theoretisch kann man da schon was dagegen machen. Du brauchst nur die Macht über ein paar große Medien.
Dann kannst du das alles öffentlich zerpflücken lassen und die Verbreiter solcher Fakes ins lächerliche ziehen.

Stell dir vor sowas würde man in der BILD lesen, das große Gelächter würden die auch über den Teich hören.


TKK


Seevetaler und Dark-Motorhead haben das geliked!
 
TKK-Dampfer
Beiträge: 3.209
Registriert am: 09.11.2015


RE: D-M: Krampfanfälle durch E-Zigaretten? Propaganda der FDA-kein Zusammenhang

#17 von Andi , 05.04.2019 22:07

Für mich der finale Beweis, dass sich nichts ernsthaft schädliches am Dampfen finden lässt.



 
Andi
Beiträge: 1.717
Registriert am: 05.10.2014

zuletzt bearbeitet 05.04.2019 | Top

RE: D-M: Krampfanfälle durch E-Zigaretten? Propaganda der FDA-kein Zusammenhang

#18 von Michigan , 06.04.2019 14:21

Das ist richtig, wenn nach Gründen gesucht wird, die absurd sind.

Das blöde ist, dass die vielen nicht aufgeklärten Menschen das anders wahrnehmen. Es verängstigt, was einzig der Grund für derartige Desinformation ist.

Es muss auch nicht etwas bewiesen werden, der Verdacht reicht, und sei es noch so unwahrscheinlich.
Dass die Menschen da nicht auf die Barrikaden gegen ist bedauerlich.


 
Michigan
Beiträge: 5.713
Registriert am: 29.04.2015


   

08.04.19 abgeordnetewatch.de: BfR Verbindung zur Industrie
D-M: Gateway-Hypothese erneut widerlegt




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen