Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Der Watte-Thread - mit einer Übersicht zu Wattesorten

#26 von Sternenwolf , 14.03.2019 19:31

Nuja - natürlich habe ich auch (anfangs) Drogerie-Watte ausprobiert. Und gerade eben habe ich mal zum Spaß wieder solch eine "Wurst" verarbeitet. Die Watte funktioniert - kein Thema ... aber ... ich finde die Pads um einiges praktischer. "Man" weiß einfach aus Erfahrung, wie breit geschnitten werden muss, damit eine bestimmte Konsistenz bei einem bestimmten Durchmesser erreicht wird.

Und mal ehrlich: der Preis von vier bis sechs Euronen für 500 und mehr Wicklungen mit PUFF ist gerade mal 1 Cent pro Verdampfer - da bleibe ich doch einfach bei meinen PUFF Pads Größe L und freue mich am sehr guten Funktionieren und der Einfachheit beim Portionieren. Bis ich die jetzige Packung leer habe, werden noch viele Jahre vergehen ...


Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 3 Jahrzehnte herausgefunden:
Die heutige Jugend ist einfach lange nicht mehr so cool wie WIR damals ...


Siggi01, Dampflotte, Gliese777Ac und LoQ haben das geliked!
 
Sternenwolf
Beiträge: 3.377
Registriert am: 25.08.2016


RE: Der Watte-Thread - mit einer Übersicht zu Wattesorten

#27 von stillborn , 14.03.2019 20:13

Habe mir vor ca. 2 Jahren die Puff-Watte über den großen Fluss bestellt. Habe die erste Packung noch nichtmal aufgebraucht. Da ist noch gut ein Drittel drin. Und ich habe zu anfangszeiten etwa alle 3 Tage neu bewickelt.
Auch mesh-Verdampfer. Für mich die beste Watte einfach weil ich eine Sparsau bin. Habe noch nie verstanden warum ich bis zu 10 Euro für Watte ausgebe... Und ich habe auch schon andere ausprobiert. Angorabbit, Muji und auch mal ein Stück von Cotton-Bacon. Aber konnte mich nicht überzeugen.


"Was 2,6 Ohm?? so hoch? Schmeckt das noch?"


Siggi01, Sternenwolf, Gliese777Ac und LoQ haben das geliked!
 
stillborn
Beiträge: 255
Registriert am: 15.07.2016


RE: Der Watte-Thread - mit einer Übersicht zu Wattesorten

#28 von Daira , 14.03.2019 21:26

Lesezeichen gesetzt


Ipipe II von Eleaf (Mitglied im Orden der pfeifedampfenden Frauen ;-) )


 
Daira
Beiträge: 215
Registriert am: 04.09.2015


RE: Der Watte-Thread - mit einer Übersicht zu Wattesorten

#29 von Dampflotte , 14.03.2019 21:30

Ich hatte bisher die einfache Watte von Rossmann im Großpack und bin jetzt bei der Muji gelandet. Auch bei mir bleibt die Deckschicht drauf, klappt wunderbar.
Die Puffwatte interessiert mich auch, werde sie mal ordern, wenn eine Amazonbestellung anfällt.

Hatte jemand von Euch mal die Watte von Geekvape? Die fand ich absolut scheußlich im Geschmack.


mehrere Picos, Kamry Box, Wismec P80 mit Siren 2, Berserker Mini, FEV 4, Dvarw V2, Galaxies, Prime (und der Bunker ist voll ;) )


Gliese777Ac und LoQ haben das geliked!
 
Dampflotte
Beiträge: 943
Registriert am: 18.03.2012


RE: Der Watte-Thread - mit einer Übersicht zu Wattesorten

#30 von SPMS , 14.03.2019 21:47

Hat eigentlich schon jemand die "Einhorn Arschhaar Watte" probiert?
[FLAVOURDELICS - UNICORN ASS HAIR COTTON]
https://www.vape-customs.de/flavourdelic...-hair-cotton-2g

Mit einem Preis von 2,90€ für 2g, wohl die teuerste Watte, die jeh gesehen habe. Oder kennt ihr noch extremere Beispiele?
Für 5,90€ bekommt man aber schon ein 10g Päckchen.


Gliese777Ac hat sich bedankt!
 
SPMS
Beiträge: 1.914
Registriert am: 25.08.2017


RE: Der Watte-Thread - mit einer Übersicht zu Wattesorten

#31 von Gliese777Ac , 14.03.2019 21:55

Zitat von SPMS im Beitrag #30
Hat eigentlich schon jemand die "Einhorn Arschhaar Watte" probiert?
[FLAVOURDELICS - UNICORN ASS HAIR COTTON]



Die heißt ja echt so.

Ich hatte mal irgendwo gelesen, dass jemand die erwähnt hatte, dachte aber dass es sich um einen derben Scherz handelte...

Ja, so ist der Markt. Hauptsache Aufmerksamkeit, dann kan man auch unverschämte Preise verlangen.


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


SPMS hat das geliked!
 
Gliese777Ac
Beiträge: 26.695
Registriert am: 08.10.2016


RE: Der Watte-Thread - mit einer Übersicht zu Wattesorten

#32 von SPMS , 14.03.2019 21:57

Zitat von Gliese777Ac im Beitrag #31
Zitat von SPMS im Beitrag #30
Hat eigentlich schon jemand die "Einhorn Arschhaar Watte" probiert?
[FLAVOURDELICS - UNICORN ASS HAIR COTTON]



Die heißt ja echt so.

Ich hatte mal irgendwo gelesen, dass jemand die erwähnt hatte, dachte aber dass es sich um einen derben Scherz handelte...

Ja, so ist der Markt. Hauptsache Aufmerksamkeit, dann kan man auch unverschämte Preise verlangen.



Ging mir auch so!-)
Dachte auch erst an eine Parodie, bis ich eines Besseren belehrt wurde.


Gliese777Ac hat das geliked!
 
SPMS
Beiträge: 1.914
Registriert am: 25.08.2017


RE: Der Watte-Thread - mit einer Übersicht zu Wattesorten

#33 von Ayvape , 14.03.2019 22:01

Zitat von Dampflotte im Beitrag #29
atte jemand von Euch mal die Watte von Geekvape? Die fand ich absolut scheußlich im Geschmack.

Meinst du dieHier

@SPMS
Die sind auch vom Preis Extremer... gibt sehr viele Anbieter von diesen "Schnursenkel-Watte"
Der Markt scheint sehr rentable zu sein


 
Ayvape
Beiträge: 114
Registriert am: 18.09.2018


RE: Der Watte-Thread - mit einer Übersicht zu Wattesorten

#34 von Hans_H , 14.03.2019 22:53

Ich hab ja auch etliche Wattesorten ausprobiert. Normale Watte von Rossmann, Friseurwatte, Fuzion Cotton, Muji, Puff, "Hasenwatte", Super Sorb usw. Hab also ein beträchtliches Wattelager vorliegen.

Von der Puff-Watte hatte ich mir damals zwei Pakete bestellt. Berechnet wurde jedoch nur eins. Als dann Dreitagebart und seine Schwester hier im Forum aktiv waren, hab ich denen ein Paket geschenkt. Und ich hab immer noch genug vom anderen, das ich hin und wieder nutze. Auch der Kilosack der Friseurwatte ist noch gut gefüllt.

Momentan benutze ich überwiegend die Super Sorb, weil die schon in der passenden Strangdicke vorliegt. Sollten die 31/2 Dosen aufgebraucht sein, nehme ich den Rest meiner Vorräte. Da sind auch noch etliche Beigaben zu Verdampfern dabei.

Was ich jedoch nie benutzen werde, ist diese "Schürsenkelwatte". Die halte ich für übertrieben und unnötig.


Viele Grüße aus der norddeutschen Provinz
Hans


Gliese777Ac hat das geliked!
Ayvape hat sich bedankt!
 
Hans_H
Beiträge: 4.597
Registriert am: 13.07.2014

zuletzt bearbeitet 14.03.2019 | Top

RE: Der Watte-Thread - mit einer Übersicht zu Wattesorten

#35 von Gambler* , 14.03.2019 23:13

Zitat von SPMS im Beitrag #30
H
Mit einem Preis von 2,90€ für 2g, wohl die teuerste Watte, die jeh gesehen habe.



Das sind schlappe € 1450 für das Kilo Watte .
Naja, man gönnt sich ja sonst nichts .


SPMS hat das geliked!
 
Gambler*
Beiträge: 1.074
Registriert am: 15.10.2013

zuletzt bearbeitet 14.03.2019 | Top

RE: Der Watte-Thread - mit einer Übersicht zu Wattesorten

#36 von Dampflotte , 14.03.2019 23:34

Zitat von Ayvape im Beitrag #33
Zitat von Dampflotte im Beitrag #29
atte jemand von Euch mal die Watte von Geekvape? Die fand ich absolut scheußlich im Geschmack.

Meinst du dieHier

@SPMS
Die sind auch vom Preis Extremer... gibt sehr viele Anbieter von diesen "Schnursenkel-Watte"
Der Markt scheint sehr rentable zu sein


Nein, das waren Wattebällchen. Ich glaube, diese hier
https://www.amazon.de/GeekVape-Cotton-Ba...e/dp/B06XHM3M3T


mehrere Picos, Kamry Box, Wismec P80 mit Siren 2, Berserker Mini, FEV 4, Dvarw V2, Galaxies, Prime (und der Bunker ist voll ;) )


Ayvape hat sich bedankt!
 
Dampflotte
Beiträge: 943
Registriert am: 18.03.2012


RE: Der Watte-Thread - mit einer Übersicht zu Wattesorten

#37 von Dampflotte , 14.03.2019 23:45

Asche auf mein Haupt, die Schnürsenkelwatte finde ich toll für den Siren 2. 3mm Wicklung, Watte durch, entsprechend kürzen, läuft. Gerade für unterwegs sehr praktisch


mehrere Picos, Kamry Box, Wismec P80 mit Siren 2, Berserker Mini, FEV 4, Dvarw V2, Galaxies, Prime (und der Bunker ist voll ;) )


Ayvape und LoQ haben das geliked!
 
Dampflotte
Beiträge: 943
Registriert am: 18.03.2012


RE: Der Watte-Thread - mit einer Übersicht zu Wattesorten

#38 von SPMS , 15.03.2019 00:15

Zitat von Dampflotte im Beitrag #37
Asche auf mein Haupt, die Schnürsenkelwatte finde ich toll für den Siren 2. 3mm Wicklung, Watte durch, entsprechend kürzen, läuft. Gerade für unterwegs sehr praktisch


Kommt sowas bei euch öfters vor? Musste am Anfang auch meinen Krempel mitnehmen, da ich irgendwie die Sorge mitnahm, dass plötzlich eine Wartung ansteht. Hab aber nur ein einziges Mal demonstrativ meine Watte gewechselt. Da ich mich schon früh auf TC umgestellt habe, hält die Watte mehrere Wochen... genau gesagt wechsel ich alle 250ml, obwohl da sicherlich noch mehr gehen würde. Der ganze Krempel bleibt nun daheim.

Die Faulheit hat hier gesiegt! Und ich finde es sogar richtig gut...


 
SPMS
Beiträge: 1.914
Registriert am: 25.08.2017


RE: Der Watte-Thread - mit einer Übersicht zu Wattesorten

#39 von Dampfnudel16 , 15.03.2019 00:18

Meine ersten Versuche habe ich mit elkos Baumwollwatte von Edeka gemacht, da habe ich allerdings mindestens einen halben Taifuntank gebraucht, um den Wattegeschmack weg zu dampfen. Mit den Mujipads, die überall beiliegen, war's dann besser, dauert vielleicht 3 Züge. Hier im Forum bin ich dann über den Tipp gestolpert, Tamponwatte zu verwenden. Das war ja mal genau meins, einfach das nehmen, was eh da ist. Und ich muss sagen, ich habe geschmacklich keinen Unterschied zu Muji festgestellt. Dafür fällt Tamponwatte null zusammen, sie quillt eher etwas auf und ist schön langfaserig.

Also wickel ich jetzt seit fast 3 Jahren mit Tamponwatte. So'n Stöpsel liegt preislich im einstelligen Centbereich und reicht mir für viele Monate.

Den Schnürsenkel entferne ich allerdings vorher.



SPMS, Gliese777Ac, Hans_H, Ayvape und Kürbiskopf haben das geliked!
Dampfnudel16  
Dampfnudel16
Beiträge: 551
Registriert am: 04.01.2016


RE: Der Watte-Thread - mit einer Übersicht zu Wattesorten

#40 von Havanos , 15.03.2019 00:24

Review zur Efalock Friseur-Watte.

Kurzbewertung:
Preis/Leistung

Geschmack

Handling

Langlebigkeit

Nachfluss


Beschreibung:
Geliefert wird ein großer Kilosack mit einer Endlosschlange Watte.
Diese lässt sich sehr gut portionieren und verlegen, auch ausdünnen lässt sie sich problemlos.
Ich konnte bisher noch keinen Eigengeschmack feststellen, Liquids werden sauber wiedergegeben.

Preis/Leistung:
19€ pro Kilo ist einfach unschlagbar.
Geschmack:
Kein Eigengeschmack und verfälscht Liquids/Aromen in keinster Weise.
Handling:
Perfekt zu dosieren und ebenso zu verlegen.
Langlebigkeit:
Hält mindestens genauso gut wie alle anderen Watten, welche ich bisher in Gebrauch hatte (Cotton Bacon, Muji, Fiber Freaks etc.)
Nachfluss:
Selbst in der Brunhilde keine Nachflussprobleme bis auf den letzten Tropfen, ebenso beim Troll, wenn ich mal mit 100+ Watt dampfen mag (was nun wirklich seltenst vorkommt^^)
Bezugsquelle:
https://www.amazon.de/Efalock-Profession...eywords=efalock

Fazit:
Für mich DIE Watte schlechthin, welche ich unter Garantie noch meinen Enkeln und weiteren nachfolgenden Generationen vermachen werde ;)



Gliese777Ac, Ayvape, Beanfart, Sternenwolf, micha, Kürbiskopf und LoQ haben das geliked!
Gliese777Ac hat sich bedankt!
 
Havanos
Beiträge: 102
Registriert am: 19.06.2016


RE: Der Watte-Thread - mit einer Übersicht zu Wattesorten

#41 von Gliese777Ac , 15.03.2019 00:44


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


Sternenwolf hat das geliked!
 
Gliese777Ac
Beiträge: 26.695
Registriert am: 08.10.2016


RE: Der Watte-Thread - mit einer Übersicht zu Wattesorten

#42 von Dampflotte , 15.03.2019 07:39

@SPMS
Passiert schon mal, dass ich unterwegs die Watte wechseln muss, kommt halt darauf an, welche Liquids man benutzt. Ich habe da so einige Kandidaten, die gerne mal die Watte zerlegen oder total zuschmoddern. Wenn ich die den ganzen Tag dampfe, ist ein Wattewechsel leider unumgänglich. Im TC Modus dampfe ich nicht, bin mit Kanthal und ganz einfachen Watt unterwegs.


mehrere Picos, Kamry Box, Wismec P80 mit Siren 2, Berserker Mini, FEV 4, Dvarw V2, Galaxies, Prime (und der Bunker ist voll ;) )


 
Dampflotte
Beiträge: 943
Registriert am: 18.03.2012


RE: Der Watte-Thread - mit einer Übersicht zu Wattesorten

#43 von Gliese777Ac , 18.03.2019 14:52

So Leute,
wie sieht es mit spezieller Dampfwatte aus?

Wir haben bisher etliche Wattesorten besprochen, die eindeutig in die Kategorie günstig fallen, aber die speziellen Dampfwattesorten wird doch wohl auch jemand haben.

Z.B. hier gibt es doch eine große Auswahl zu finden:
https://www.intaste.de/Watte
oder auch hier
https://www.riccardo-zigarette.de/Wickel...6r-Watte-Cotton

Na los, wer hat eine Sorte davon und hat Lust was dazu zu sagen...muss ja kein Review sein....


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


 
Gliese777Ac
Beiträge: 26.695
Registriert am: 08.10.2016


RE: Der Watte-Thread - mit einer Übersicht zu Wattesorten

#44 von Be-Bop , 18.03.2019 15:22

Ok, dann kann ich die "Super Sorb Cotton Cord - SSCC Watte" wärmsten empfehlen...
Viel mehr ist dazu nicht zusagen (steht alles treffend bei inTaste beschrieben) nur so viel:
sehr weich, extrem saugfähig ohne jeglicher neben Geschmack, lässt sich superleitch durch Wicklung ziehen,
verliert nicht die Form.
Ist mir viel lieber, als z.B. die jahrelang benutzte Mujiwatte. Teuer? Normal, würde ich sagen.


Gliese777Ac hat das geliked!
Gliese777Ac hat sich bedankt!
 
Be-Bop
Beiträge: 5.133
Registriert am: 24.05.2010


RE: Der Watte-Thread - mit einer Übersicht zu Wattesorten

#45 von TKK-Dampfer , 18.03.2019 15:23

Zitat von Gliese777Ac im Beitrag #43
wie sieht es mit spezieller Dampfwatte aus?


Ich gehöre nicht zu denen, welche sich für 10 g Watte 6,95 € aus den Rippen leiern lassen.
Tut mir leid aber mir widerstrebt / sträubt da alles in mir gegen so was.


TKK


 
TKK-Dampfer
Beiträge: 3.025
Registriert am: 09.11.2015


RE: Der Watte-Thread - mit einer Übersicht zu Wattesorten

#46 von Gliese777Ac , 18.03.2019 15:26

Zitat von TKK-Dampfer im Beitrag #45
Zitat von Gliese777Ac im Beitrag #43
wie sieht es mit spezieller Dampfwatte aus?


Ich gehöre nicht zu denen, welche sich für 10 g Watte 6,95 € aus den Rippen leiern lassen.
Tut mir leid aber mir widerstrebt / sträubt da alles in mir gegen so was.



Das kann ich gut verstehen, ich nutze ja auch die Puff-Watte.
Aber Aussagen wie die von Be-Bop finde ich auch sehr gut. Er hat jahrelang Muji genutzt und nun eine gefunden, die er deutlich besser findet.
Vielen Dank für Deinen Beitrag @Be-Bop


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


Sternenwolf und Be-Bop haben das geliked!
 
Gliese777Ac
Beiträge: 26.695
Registriert am: 08.10.2016


RE: Der Watte-Thread - mit einer Übersicht zu Wattesorten

#47 von Be-Bop , 18.03.2019 15:27

Das habe ich mir auch so immer gedacht, wie TKK-Dampfer. Nun, jetzt habe ich das ausprobiert, und die Edel Sorten
sind echt Top!


Sternenwolf und Ayvape haben das geliked!
Gliese777Ac hat sich bedankt!
 
Be-Bop
Beiträge: 5.133
Registriert am: 24.05.2010

zuletzt bearbeitet 18.03.2019 15:29 | Top

RE: Der Watte-Thread - mit einer Übersicht zu Wattesorten

#48 von TKK-Dampfer , 18.03.2019 15:52

Zitat von Be-Bop im Beitrag #47
Das habe ich mir auch so immer gedacht, wie TKK-Dampfer. Nun, jetzt habe ich das ausprobiert, und die Edel Sorten
sind echt Top!



Damit wir uns richtig verstehen. Ich zweifele ja nicht an der Qualität der Watten.
Nur zweifle ich daran, das der Mehrwert den man bekommt auch den Mehrwert an kosten rechtfertigt.

Wer meint das speziell zurecht gebogene, geschnürte ... was es noch alles gibt den Mehrpreis wert ist habe ich da kein Problem damit.
Nur muss man auch mal Fragen dürfen, ob sich die Käufer dieses heftigen Aufpreises wirklich bewusst sind.
Zudem dann nicht selten Chemiker kommen und die Watten im Labor vergleichen und sagen 100% Übereinstimmung im Material.


TKK


Sternenwolf, Hucky und Siggi01 haben das geliked!
 
TKK-Dampfer
Beiträge: 3.025
Registriert am: 09.11.2015


RE: Der Watte-Thread - mit einer Übersicht zu Wattesorten

#49 von sunnymarie32 , 18.03.2019 16:00

naja.... nen Unterschied merkste schon...
wenn ich z.Bsp. meine Watteröllchen mit Cotton Bacon vergleich, dann schneidet die Cotton Bacon zumindest für durstigere VDs besser ab, weil die langfaseriger und Knötchenärmer als die Drogeriewatte ist... und ich hab (wahrscheinlich) nichtmal die echte Cottonbacon, sondern nur billige von WISH


meine Geräte:
Kangxin Minis, Ele P70, Cuboid, Presa 75, Balrog, RX 2/3, R-Steam 80, Picos
Subtank Minis, GT2-Nachbauten, Simba, Bachelor II, Lemo 2, Metropolis, Protank 4, Flashi-Nachbau V4
ein paar "Einfachdampfen" wie Evod, Emow, Aerotank mit VW-Akkus, iCare, Rocvape Origo


Ayvape hat das geliked!
 
sunnymarie32

Beiträge: 2.808
Registriert am: 08.04.2015


RE: Der Watte-Thread - mit einer Übersicht zu Wattesorten

#50 von Be-Bop , 18.03.2019 16:08

Wenn man die Edel Sorte Watte mit einer normaler 500g = 1Eur Packung vergleicht, ist es schon ein Hammer teuere Zeug.
Wenn man bedenkt, das z.B. ein (oder 2) fertigcoils für VD das gleiche zahlen muss, ist das billig, hält vielleicht für ganzen Jahr.
Man sollte das trotzdem einmal ausprobieren, es lohnt auf jeden Fall wegen oben beschriebene vorteile.


Ayvape hat das geliked!
Sternenwolf hat sich bedankt!
 
Be-Bop
Beiträge: 5.133
Registriert am: 24.05.2010


   

FireBolt Cotton by Vapefly - ein Review

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen