Dein bester MTL Verdampfer?

  • Seite 8 von 13
28.10.2019 12:09
#176 RE: Dein bester MTL Verdampfer?
avatar

Zitat von windwillow im Beitrag #162
Zitat von *_ein-fach-ich_* im Beitrag #158

Ich habe eher das Gegenteil erlebt, meiner läufft übers kleine Luftloch aus, da hat man ständig Liquid in dem Klamotten, im Bettzeugs, ich finde das doof und es ist nur mühselig wieder aus den Klamotten zu bekommen wenns dunkles Liquidist. Und auch der flash haut mich nicht von Hocker


hm damit der FeV aus der Luftschraube sifft müsste er ja komplett abgesoffen sein?!
den "flash" stellt man ein indem man die Wicklung näher ans Luftloch (weniger flash) bzw. weiter weg vom Luftloch platziert (mehr flash)


geschmacklich finde ich den GEM von Mark Bugs ausgezeichnet aber auch der sifft halt ab und an rum und ist etwas friemelig zu wickeln... sowas steht dann bei mir als 2t oder 3t Dampferl rum aber die Arbeitsmaschine bleibt der FeV, so verlässlich ist halt keiner bei mir oder ich bin zu doof zum Wickeln




nene die sind nicht abgesoffen, Gschmack war auch gut flash naja, aber dieses getropfe nervt echt
Ich habe Die Wicklung möglichst weit weg vom Luftloch gewickelt, weil ich das schon gelesen hatte -trotzdem Danke. Wer kann mir den besten Draht für den bestmöglichen flash mit dem flashi sagen? Vielleicht hab ich den falschen Draht genommen?
Ich weiß es doch auch nicht, ich bin mit denen nie warm geworden


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2019 12:15
#177 RE: Dein bester MTL Verdampfer?
avatar

Da reicht ein stinknormaler 0,3 mm Draht völlig aus, Voodoo in Form von irgendwelchen Aliens oder Claptons braucht man echt nicht bei den Dingern.


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2019 12:17
#178 RE: Dein bester MTL Verdampfer?
avatar

ich wickle alles mit 0,4er Kanthal A1 bei 3mm durchmesser mit 5-6 Umdrehungen


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2019 12:38
#179 RE: Dein bester MTL Verdampfer?
avatar

Zitat von *_ein-fach-ich_* im Beitrag #176

Ich weiß es doch auch nicht, ich bin mit denen nie warm geworden


Dann ist das vielleicht einfach so, macht ja nichts, gibt ja genug anderes.
Ich empfinde den Flash auch gar nicht so stark (brauche ich aber auch nicht). Ich fand z.B. den alten Lemo Drop viel härter, was den Flash angeht.


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2019 12:57
avatar  ( gelöscht )
#180 RE: Dein bester MTL Verdampfer?
avatar
( gelöscht )

Sogar der VS sieht aus wie eine Spargelstange.




 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2019 13:21
#181 RE: Dein bester MTL Verdampfer?
avatar

Zitat von Tamaskan im Beitrag #180
Sogar der VS sieht aus wie eine Spargelstange.


Naja, Dein Dvarw 16 mm ist nun auch nicht der optische Hochgenuss ;-).
Ist halt so bei diesen schlanken Geräten.


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2019 13:39
#182 RE: Dein bester MTL Verdampfer?
avatar

@Gambler& windwillow, wie viel Watt dampft ihr die dann ?
@ Dampfnudel16, Danke, ich bin also nicht die einige die von den Dingern nicht wirlich überzeugt ist
Vielleicht versuche ich es noch mal? Wäre ja eigentlich schade drum auch wenn sie wirklich nicht sonderlich schick aussehen


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2019 13:40
avatar  DagmarM
#183 RE: Dein bester MTL Verdampfer?
avatar

Ich lese hier ja auch schon ne zeitlang mit, weil eben auch ausschließlich MzL-Dampferin.
Vieles verstehe ich zwar nicht wirklich von der Wickelei, weil ich ja lieber wickeln LASSE.

Mein bester MTL ist ein kayfun mini v3, den ich allerdings schon lange habe.
Da lasse ich alle 2-3 Wochen die Watte erneuern, Wicklung verglüht mein Kumpel dann auch gleich und dann ist immer wieder alles chic.
Allerdings liebäugel ich immer mal wieder mit einem der hier angesprochenen Verdampfer.
Teilweise bei meinem wickelmeister angetastet, aber an jedem hatte ich bisher was auszusetzen.
Diese dwarf und den VS hatte ich auch schon testhalber, aber die sind mir zu kompliziert beim befüllen.

Jetzt habe ich ein Auge auf diese SB geworfen, wo es diese Brunhilde gibt. Clip hab ich auch schon dazu geguckt, befüllung wäre für mich ok, Luft ist ja nach dem wickeln relativ statisch vorgegeben, aber in dem Videos sagte der Kerl, daß Bruno geschmacklich eben so gehen würde, aber kein vomhockerfaller wäre.

Hmmm....was sagt ihr zu der MtL-Brunhilde für eine Frau, die nur dampfen kann ?
Mein Wickler sagt, daß er mich bei dem Kauf wohl mehrmals an der Backe haben würde, weil man erst rausfinden muß, welche luftdüse ich mag....

Was meint ihr ?


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2019 13:42
#184 RE: Dein bester MTL Verdampfer?
avatar

Zitat von Gambler* im Beitrag #167
was ich von einem Spitzenverdampfer erwarte - guter Geschmack, einfachste Handhabung, absolute Zuverlässigkeit. Da brauche ich auch keine wochenlangen Versuche und Basteleien hier und da

da nehme ich statt dem FeV einfach einen OBS Engine MTL und die Sache ist ein für alle Mal erledigt ...


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2019 13:47
#185 RE: Dein bester MTL Verdampfer?
avatar

Zitat von Tamaskan im Beitrag #160
S[even]
Zitat von Keksbruch im Beitrag #151


Der Origen V2 ist von der Handhabung her mist , da gibt es zig bessere , geschmacklich kann er das was nen FeV kann und von diesem würde ich mich aufgrund dessen sogar trennen , vom FeV nicht




Was ist am Origen bei der Handhabung schlecht. Lässt sich gut einstellen und man kann ihn mit Watte und ESS wickeln. Geschmacklich
daher Top. An einen Pullendrücker total problemlos. Ähnlich der neue SQuape S[even]



ich habe einen Origen V2 'Tank' Verdampfer , Der hat son Pin den ich rausdrehen muss um zu Tanken , dann aber nicht viel weil geht ja nix rein ;+) und natürlich muss vorher die total stramme Dampfkammer runter , zum Wickeln ( mit Watte ) muss das Tankfenster runter,was eigentlich (und wenn man auch mit noch so viel Liebe) vorsichtig montiert hat trotzdem klemmt "IMMER"

Aber, ja schmecken tut er Spitze


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2019 13:52
#186 RE: Dein bester MTL Verdampfer?
avatar

Zitat von *_ein-fach-ich_* im Beitrag #182
@Gambler& windwillow, wie viel Watt dampft ihr die dann ?



10-12 Watt.

Zitat von Beanfart im Beitrag #184

da nehme ich statt dem FeV einfach einen OBS Engine MTL und die Sache ist ein für alle Mal erledigt ...


Den kenne ich zwar nicht, aber wenn Du mit dem zufrieden bist : Klar, warum nicht. Ich will ja niemanden zum einzig wahren Glauben bekehren ;-).


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2019 14:02
#187 RE: Dein bester MTL Verdampfer?
avatar

@Tamaskan falls du deine flashis nimma magst ich schreie hier. 😁😁😁


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2019 14:05
avatar  joj0jo
#188 RE: Dein bester MTL Verdampfer?
avatar

@Tamaskan, mal eine Frage: Wenn du die FeVs so gruselig findest - wieso hast du dann einen als Andenken behalten? Um dich zu ärgern? Kannst gern rüber schicken! :P
Ich fasse mal zusammen, was hier im Thread die Antworten waren:


A.R.T.-Julia
Ammit MTL RTA
Berserker 4ml Tank
Brunhilde MTL
Cthulhu Hastur Mini
Dvarw MTL
Expromizer V4
FeV
Gotank MTL
KA V8
Kayfun V3 mini
kayfun lite 2019
Origen
PulseX
Rose V2S
Siren 2
Speed Revolution
Squape nduro
Tilemahos v2
Vapefly Galaxies MTL RTA
Zeta von Asvape


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2019 14:09
#189 RE: Dein bester MTL Verdampfer?
avatar

Zitat von DagmarM im Beitrag #183
Ich lese hier ja auch schon ne zeitlang mit, weil eben auch ausschließlich MzL-Dampferin.
Vieles verstehe ich zwar nicht wirklich von der Wickelei, weil ich ja lieber wickeln LASSE.

Mein bester MTL ist ein kayfun mini v3, den ich allerdings schon lange habe.
Da lasse ich alle 2-3 Wochen die Watte erneuern, Wicklung verglüht mein Kumpel dann auch gleich und dann ist immer wieder alles chic.
Allerdings liebäugel ich immer mal wieder mit einem der hier angesprochenen Verdampfer.
Teilweise bei meinem wickelmeister angetastet, aber an jedem hatte ich bisher was auszusetzen.
Diese dwarf und den VS hatte ich auch schon testhalber, aber die sind mir zu kompliziert beim befüllen.

Jetzt habe ich ein Auge auf diese SB geworfen, wo es diese Brunhilde gibt. Clip hab ich auch schon dazu geguckt, befüllung wäre für mich ok, Luft ist ja nach dem wickeln relativ statisch vorgegeben, aber in dem Videos sagte der Kerl, daß Bruno geschmacklich eben so gehen würde, aber kein vomhockerfaller wäre.

Hmmm....was sagt ihr zu der MtL-Brunhilde für eine Frau, die nur dampfen kann ?
Mein Wickler sagt, daß er mich bei dem Kauf wohl mehrmals an der Backe haben würde, weil man erst rausfinden muß, welche luftdüse ich mag....

Was meint ihr ?


Die Brunhilde hab ich ( sogar mit meinem Liquid ) probe dampfen können, nicht schlecht vom Dampf und Geschmack , schön Sifffrei , nahezu null Flash , gut verarbeitet , gute Handhabung


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2019 14:13
avatar  DagmarM
#190 RE: Dein bester MTL Verdampfer?
avatar

Ohne siffen und null Flash sagt mir zu. Ok, danke, dann überleg ich mir das mal, bei der ab vllt. Doch mitzumachen.
Zur nötig würde mein dampferfreund das Teil auch übernehmen, wenn er mir so garnicht Zusagen sollte.

Danke an jojojo für die Liste. Geh ich heute Abend mal Clips suchen für all die Teile....


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2019 14:17
#191 RE: Dein bester MTL Verdampfer?
avatar

Zitat von *_ein-fach-ich_* im Beitrag #182
@Gambler& windwillow, wie viel Watt dampft ihr die dann ?
@ Dampfnudel16, Danke, ich bin also nicht die einige die von den Dingern nicht wirlich überzeugt ist
Vielleicht versuche ich es noch mal? Wäre ja eigentlich schade drum auch wenn sie wirklich nicht sonderlich schick aussehen


13-16W


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2019 14:21
#192 RE: Dein bester MTL Verdampfer?
avatar

Zitat von *_ein-fach-ich_* im Beitrag #182

Vielleicht versuche ich es noch mal? Wäre ja eigentlich schade drum auch wenn sie wirklich nicht sonderlich schick aussehen


Denk' an die Dochte


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2019 14:26
#193 RE: Dein bester MTL Verdampfer?
avatar

Zitat von *_ein-fach-ich_* im Beitrag #182

@ Dampfnudel16, Danke, ich bin also nicht die einige die von den Dingern nicht wirlich überzeugt ist
Vielleicht versuche ich es noch mal? Wäre ja eigentlich schade drum auch wenn sie wirklich nicht sonderlich schick aussehen


Nee, ich dampfe zu 95% den Flashi, aber meine Welt bricht auch nicht zusammen, wenn jemand nichts mit dem anfangen kann.
Mit wieviel Watt bist Du denn gewöhnlich so unterwegs? Ich habe gerade so eine Superfine MTL Clapton drin und dampfe die auf 9 Watt. Die könnte aber durchaus mehr vertragen, ist leicht träge.


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2019 14:26
avatar  ( gelöscht )
#194 RE: Dein bester MTL Verdampfer?
avatar
( gelöscht )

Zitat von Keksbruch im Beitrag #185


ich habe einen Origen V2 'Tank' Verdampfer , Der hat son Pin den ich rausdrehen muss um zu Tanken , dann aber nicht viel weil geht ja nix rein ;+) und natürlich muss vorher die total stramme Dampfkammer runter , zum Wickeln ( mit Watte ) muss das Tankfenster runter,was eigentlich (und wenn man auch mit noch so viel Liebe) vorsichtig montiert hat trotzdem klemmt "IMMER"

Aber, ja schmecken tut er Spitze


Der Origen v1, v2 oder v3 ist ein Tröpfler, also kein Tankverdampfer.


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2019 14:34
#195 RE: Dein bester MTL Verdampfer?
avatar

das weiß ich , und der Origen Genensis V2 ein Tankverdampfer , genau diesen habe ich !


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2019 14:34
avatar  ( gelöscht )
#196 RE: Dein bester MTL Verdampfer?
avatar
( gelöscht )

Der Origen v2 als Pullendrücker



 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2019 14:39
#197 RE: Dein bester MTL Verdampfer?
avatar

Der Origen Genesis V2 Tankverdampfer


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2019 15:28
#198 RE: Dein bester MTL Verdampfer?
avatar

Ich habe vor einigen Wochen ausgemistet und ein 4er USM Möbel voller Verdampfer und Akkuträger als Sammlung verkauft. 12 MTL Verdampfer habe ich behalten, darunter teure und auch günstige. Ich wechsle immer mal wieder ab, zuletzt wurde am Wochenende der alte Tafun GSL mal wieder gedampft. Zu 90% benutze ich nur folgende:

Daheim
Fev, Corona V8, Dvarw (letzterer nur auf einer E-Pipe)

Unterwegs/Arbeit
Hastur MTL Mini RTA mit der grösseren Polschraube, Kayun PRIME

Es ist unglaublich, was da in den letzten Jahren alles dazukam. Falls ich einen neuen Verdampfer kaufe, muss nun mindestens einer auch gehen. Und als MTL Dampfer benötige ich auch nicht mehr 30 Akkuträger. Ich bin bequemer geworden beim Dampfen und brauche keine Experimente mehr. Selbst beim Mischen kaufe ich seit Monaten nur noch fertige Aromen in Flaschen und kippe da meine Basis rein.


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2019 15:40
#199 RE: Dein bester MTL Verdampfer?
avatar

Zitat von vintageretro im Beitrag #198
Und als MTL Dampfer benötige ich auch nicht mehr 30 Akkuträger.



Ich habe auch so 6 oder 7
Und das halte ich noch für übertrieben :-)


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2019 15:56
#200 RE: Dein bester MTL Verdampfer?
avatar

Also mein bester ist immernoch der Dwarf MTL mit 5ml, hat der kayfun lite 2019 nicht geschafft ihn vom 1.Platz zu verdrängen.
Da fällt mir ein ich sollte mal wieder den Origen Genisis nutzen...


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht