Svoemesto Kayfun [Lite] 2019

  • Seite 8 von 16
07.03.2019 20:27
avatar  Bernie
#176 RE: Svoemesto Kayfun [Lite] 2019
avatar

Zitat von liberty29 im Beitrag #174
Ich weiß das heutzutage ein etwas offeneres mtl Gang und gebe ist, aber ich bin da wirklich oldschool unterwegs und mag nach wie vor den strengeren Zug

Das, was Du als "oldschool" titulierst, ist momentan hoch aktuell, wenn man sich all die Neuerscheinungen ansieht, wo doch mehr MTL- als DL-Dampfen auf den Markt geworfen werden. Tja, so nah liegen hier mal wieder ALT an NEU beieinander!
Das Blatt hat sich deutlich gewendet - frei nach dem Motto: ZURÜCK ZUR ZUKUNFT hi hi hi...


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2019 20:34
avatar  ( gelöscht )
#177 RE: Svoemesto Kayfun [Lite] 2019
avatar
( gelöscht )

Wie lange gibt es die DL Fraktion überhaupt schon. Da gab es doch mal diese Pinoy Hype.


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2019 20:51
#178 RE: Svoemesto Kayfun [Lite] 2019
avatar

Zitat von Bernie im Beitrag #176
Zitat von liberty29 im Beitrag #174
Ich weiß das heutzutage ein etwas offeneres mtl Gang und gebe ist, aber ich bin da wirklich oldschool unterwegs und mag nach wie vor den strengeren Zug

Das, was Du als "oldschool" titulierst, ist momentan hoch aktuell, wenn man sich all die Neuerscheinungen ansieht, wo doch mehr MTL- als DL-Dampfen auf den Markt geworfen werden. Tja, so nah liegen hier mal wieder ALT an NEU beieinander!
Das Blatt hat sich deutlich gewendet - frei nach dem Motto: ZURÜCK ZUR ZUKUNFT hi hi hi...

Also hoch aktuell ich bitte dich du übertreibst.
Der nduro gibt es in zwei Ausführungen da hat stattqualm alles richtig gemacht.
Golden greek Amadeus naja zu offen im mtl Bereich
Taifun gt 4 davon brauchen wir nicht reden
Sm war schon immer mtl
Vapor Giant im mtl nicht wirklich unterwegs
Also man kann es sich heute schon besser aus suchen das stimmt aber mtl ist heute offener wie früher und wenn man in die Richtung geht fangen die Geräte nicht mehr gut zu funktionieren und da die immer teurer werden sorry nicht meins


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2019 21:16
avatar  Bernie
#179 RE: Svoemesto Kayfun [Lite] 2019
avatar

Zitat von liberty29 im Beitrag #178
Zitat von Bernie im Beitrag #176
Das Blatt hat sich deutlich gewendet - frei nach dem Motto: ZURÜCK ZUR ZUKUNFT hi hi hi...
Also hoch aktuell ich bitte dich du übertreibst.

Also wenn ich die Sammlung hier betrachte, (MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (139) ) dann ist das nur ein kleiner Ausschnitt von all den neuen MTL-VDs, die momentan auf dem Markt erscheinen - in meinen Augen sind es mehr MTL-Neuerungen als reine DL-Wolkenerzeuger!

Zitat
Vapor Giant im mtl nicht wirklich unterwegs


Da vergisst Du aber völlig den tollen VG - M5!
... und die Tilemahos-Serie von GG waren auch reine MTLer - vom neu aufgelegten pipeline mesmerize 2 mal ganz zu schweigen. Diese MTL-VD-Auftritte sind jedenfalls in meinen Augen vieeel länger als bei den neusten DL-VDs!
(Selbst Philgood berichtete im neusten Video davon, dass er auch diesen Eindruck hat, zumal er etliche Zuschriften bekommt, die ihm davon berichten, das momentan jedenfalls das Pendel mal wieder zu einer deutlich erhöhten MTL-Produktion umgeschwenkt sei!)

Zitat
Also man kann es sich heute schon besser aus suchen das stimmt aber mtl ist heute offener wie früher und wenn man in die Richtung geht fangen die Geräte nicht mehr gut zu funktionieren und da die immer teurer werden sorry nicht meins


Das ist reine Geschmackssache, bei wieviel Luftführung erst von MTL gesprochen werden darf. Viele Hersteller bieten ja nicht umsonst verschiedene Luftführungsdüsen an, die es allen MTLern ermöglichen, sich seine Menge an Luft einstellen zu können. Ich habe jedenfalls nicht das Gefühl, dass hier Geräte dann nicht mehr funktionieren. Dies liegt meistens eher an den Usern, die sich nicht die wirklich nötige Zeit nehmen wollen, durch eine individuelle Einstellung ihre subjektiv-optimale Zugführung zu erarbeiten und solange zu suchen, bis dann Liquidfluss, Dampfintensität und Geschmack zu ihren ureigensten Gewohnheiten passen!


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2019 21:22
avatar  ( gelöscht )
#180 RE: Svoemesto Kayfun [Lite] 2019
avatar
( gelöscht )

Deine Aufzählung kann ich fast alle nachvollziehen (einige nicht)

MTL als Modeerscheinung enger oder weiter kann ich zumindest für mich nicht akzeptieren. Ja, für uns MTLer nach dem Hype dicke und (meiner Meinung nach geschmacklosere-bitte nicht hauen!) Wolken ist die Renaissance an MTL-Verdampfer ein Glücksfall. Sogar DLer kommen "zu uns" zurück. Um es aber abzukürzen: Es gibt für mich kein "allgemeines" MTL-Erlebnis, das mit der Mode bezüglich offeneres oder restriktiveres MTL seinen Status bekommt. Es gibt für mich nur "mein MTL". Ich denke, das sollte für jeden die Messlatte sein. Ich zumindest erspare mir dabei für mich müßige Diskussionen bezüglich der Argumentation was MTL ist und was nicht. Ich lehne mich da ganz entspannt zurück.


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2019 21:27
#181 RE: Svoemesto Kayfun [Lite] 2019
avatar

Die tilemahos Reihe waren alle zu offen für mtl weil sie Zuviel nebenluft ziehen das weiß ich weil ich alle hatte.
Vapor Giant hat wieviele swvd auf den Markt und der m5 ist der einzigste davon und auch schon etwas älter.
Ja es stimmt schon aktuell kommen mehr mtl verdampfer wie dl dennoch sind diese verdampfer mir einfach zu offen


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2019 21:31
avatar  Bernie
#182 RE: Svoemesto Kayfun [Lite] 2019
avatar

Zitat von Seevetaler im Beitrag #180
Deine Aufzählung kann ich fast alle nachvollziehen (einige nicht)

MTL als Modeerscheinung enger oder weiter kann ich zumindest für mich nicht akzeptieren. Ja, für uns MTLer nach dem Hype dicke und (meiner Meinung nach geschmacklosere-bitte nicht hauen!) Wolken ist die Renaissance an MTL-Verdampfer ein Glücksfall. Sogar DLer kommen "zu uns" zurück. Um es aber abzukürzen: Es gibt für mich kein "allgemeines" MTL-Erlebnis, das mit der Mode bezüglich offeneres oder restriktiveres MTL seinen Status bekommt. Es gibt für mich nur "mein MTL". Ich denke, das sollte für jeden die Messlatte sein. Ich zumindest erspare mir dabei für mich müßige Diskussionen bezüglich der Argumentation was MTL ist und was nicht. Ich lehne mich da ganz entspannt zurück.

DANKE, genau dies wollte ich ja auch damit ausdrücken, dass ich oben in meinem Beitrag von der "reinen Geschmackssache" schrieb, ab wann man sich in seiner Dampfgewohnheit als MTL-Dampfer fühlen kann. Das ist und bleibt individuell jedem überlassen und ist auch in meinen Augen völlig in Ordnung.
Nur die Tatsache, dass jetzt vermehrt jedem diese Möglichkeit der individuellen Einstellung überhaupt ermöglicht worden ist, in dem eben verschiedene Luftdüsen angeboten werden, das gab es vor ein paar Jahren nicht in diesem Maße wie jetzt wohl auch diese Käuferschicht wieder vermehrt angesprochen werden soll - vielleicht auch eine neue Marktlücke, die nun schnell geschlossen werden soll!


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2019 21:31
#183 RE: Svoemesto Kayfun [Lite] 2019
avatar

Bernie ganz ehrlich, ich habe schon alle verdampfer durch die Bank durch und die ganzen Zusatz düssen machen alles kaputt und nicht besser.
Ein Beispiel der gt1 ist geschmacklich einfach der beste mtler von den gts die ganzen düssen und der Aufbau rauben einfach einen Geschmack der am Ende einfach fehlt und auch aus macht.
Und wenn man die dann zu tauglichen strengeren mtler macht dann laufen sie nicht richtig das ist Fakt das liegt dann nicht an mir sondern am Gerät weil es dafür nicht ausgelegt ist.
Bei dir ist jeder swvd top und hat keine wirklichen Probleme aber dem ist nicht so


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2019 21:48
#184 RE: Svoemesto Kayfun [Lite] 2019
avatar

Mein erster, der Taifun GT, hatte einen recht strengen Zug, der nächste, der Kayfun Lite, einen weiteren. Weil der extrem zuverlässig war, habe ich den lange genutzt, den Zugwiderstand als normal adaptiert. Dann kam der einstellbare Lite Plus, sofort aufs Niveau des einfachen justiert, ähnlich dem der moderneren heute. In meinem langen Raucher Dasein hat es mehr Wechsel des Zugwiderstands gegeben als jetzt im relativ kurzen Dampferleben, mit/ohne Filter, Selbstgedrehte oder gestopfte ... von den Tüten ganz zu schweigen. Kann mich nicht erinnern, daß da so ein Firlefanz drum gemacht wurde, alles war MTL! Ok, die Tüten nicht!😉


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2019 21:49
avatar  Bernie
#185 RE: Svoemesto Kayfun [Lite] 2019
avatar

Zitat von liberty29 im Beitrag #183
Bernie ganz ehrlich, ich habe schon alle verdampfer durch die Bank durch und die ganzen Zusatz düssen machen alles kaputt und nicht besser.

Dem kann ich nicht zustimmen. Auch ich habe so einige Dampferkonstruktionen durchprobiert (siehe meine Seiten: https://bernie-dampft.jimdo.com/ ), aber alle haben unterschiedliche Geschmacksentwicklungen, was ja auch noch von Deinem Liquid, Draht und Elektrik abhängt, um nur mal einiges an Veränderungsmöglichkeiten zu nennen.

Zitat
...Und wenn man die dann zu tauglichen strengeren mtler macht dann laufen sie nicht richtig das ist Fakt das liegt dann nicht an mir sondern am Gerät weil es dafür nicht ausgelegt ist.


Auch hier könnte ich Dir viele Beispiele nennen wie z. B. alle FeVs. Hier kann ich durch eine kleinere Luftdüsenschraube wunderbar meine Luftmenge einstellen und alles läuft perfekt - sowie jemand auch das Loch sogar aufbohren kann - und auch das verträgt der FeV dann als DL-Dampfe umfunktioniert wunderbar....

Zitat
Bei dir ist jeder swvd top und hat keine wirklichen Probleme aber dem ist nicht so


Bei mir hat jeder swvd seine Berechtigung, wenn ich mich auf seine Eigenarten einstellen will und diesen VD dann dementsprechend justiere. Somit ist es für mich immer wieder erstaunlich, wie toll man selbst solche VDs auf MTL dampfen kann, wo andere hier im Forum es schon längst aufgegeben haben, sich noch mehr um das Gerät zu kümmern bis es meinen Ansprüchen gerecht wird! Aber auch das ist halt wie schon gesagt sehr individuell zu sehen und jeder wird schon zu seinem Pott den richtigen Deckel finden, wenn er nur lange genug sucht oder letztendlich auch geduldig bereit sein möchte, die technischen Bedingungen solange zu modivizieren, bis es halt passt und man genussvoll auch auf so manchem "Prügel" (dank schlechter Kritik in den Foren) genussvoll dampfen kann hi hi hi


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2019 21:53
avatar  Be-Bop
#186 RE: Svoemesto Kayfun [Lite] 2019
avatar

@liberty29, ich habe langsam das Gefühl, Du willst unmögliches erzielen. Dampf enwickelt sich nämlich durch
Luftstrom, sonst ist ja kein Dampf mehr möglich! Weiter von Geschmack her kommt auch nichts ohne Luft.
Wie wäre es, wenn Du sich selber auf normal anpasst
wie jeder MTLer auch, ist das so schwierig?
Soviel ich weiss, gibt und gab es kein so streng eingestellten Verdampfer, in ganze Geschichte des Dampfen nicht!


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2019 21:59
#187 RE: Svoemesto Kayfun [Lite] 2019
avatar

Doch die gibt es und zwar ohne Probleme
Wo ist dein blödes Problem.
Ich mag einen strengeren Zug aus Schluss und die Geräte gibt es aber der Mini v3 und der neue lite taugen dafür nicht das musst du einsehen und ich habe mich an niemanden anzupassen ich mach was ich will weil ich das recht das zu habe so fanboys gehen mir eh voll auf die 🥚


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2019 22:01
#188 RE: Svoemesto Kayfun [Lite] 2019
avatar

Zitat von Bernie im Beitrag #185
Zitat von liberty29 im Beitrag #183
Bernie ganz ehrlich, ich habe schon alle verdampfer durch die Bank durch und die ganzen Zusatz düssen machen alles kaputt und nicht besser.

Dem kann ich nicht zustimmen. Auch ich habe so einige Dampferkonstruktionen durchprobiert (siehe meine Seiten: https://bernie-dampft.jimdo.com/ ), aber alle haben unterschiedliche Geschmacksentwicklungen, was ja auch noch von Deinem Liquid, Draht und Elektrik abhängt, um nur mal einiges an Veränderungsmöglichkeiten zu nennen.

Zitat
...Und wenn man die dann zu tauglichen strengeren mtler macht dann laufen sie nicht richtig das ist Fakt das liegt dann nicht an mir sondern am Gerät weil es dafür nicht ausgelegt ist.

Auch hier könnte ich Dir viele Beispiele nennen wie z. B. alle FeVs. Hier kann ich durch eine kleinere Luftdüsenschraube wunderbar meine Luftmenge einstellen und alles läuft perfekt - sowie jemand auch das Loch sogar aufbohren kann - und auch das verträgt der FeV dann als DL-Dampfe umfunktioniert wunderbar....

Zitat
Bei dir ist jeder swvd top und hat keine wirklichen Probleme aber dem ist nicht so


Bei mir hat jeder swvd seine Berechtigung, wenn ich mich auf seine Eigenarten einstellen will und diesen VD dann dementsprechend justiere. Somit ist es für mich immer wieder erstaunlich, wie toll man selbst solche VDs auf MTL dampfen kann, wo andere hier im Forum es schon längst aufgegeben haben, sich noch mehr um das Gerät zu kümmern bis es meinen Ansprüchen gerecht wird! Aber auch das ist halt wie schon gesagt sehr individuell zu sehen und jeder wird schon zu seinem Pott den richtigen Deckel finden, wenn er nur lange genug sucht oder letztendlich auch geduldig bereit sein möchte, die technischen Bedingungen solange zu modivizieren, bis es halt passt und man genussvoll auch auf so manchem "Prügel" (dank schlechter Kritik in den Foren) genussvoll dampfen kann hi hi hi




Du verstehst nicht was ich meine der fev ist ein reiner mtler und mit dem ist es ohne Probleme möglich do streng wie möglich zu dampfen genau wie der spica pro und den tilemahos v2 plus flavour chaser Edition aber alles ander ist dafür nicht wirklich ausgelegt diese Richtung zu gehen


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2019 22:01
avatar  Be-Bop
#189 RE: Svoemesto Kayfun [Lite] 2019
avatar

Alles klar, ich wüsste das mit dir keine Rede ist und wird!


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2019 22:11
avatar  Bernie
#190 RE: Svoemesto Kayfun [Lite] 2019
avatar

Zitat von liberty29 im Beitrag #181
Die tilemahos Reihe waren alle zu offen für mtl weil sie Zuviel nebenluft ziehen das weiß ich weil ich alle hatte.

Siehst du, das ist halt die individuelle Geschmacksentwicklung, die ich meine, das kann man auch anders sehen, wenn einem diese Luftführung mit der kleinsten, eingeschraubten Düse reicht.

Zitat
Vapor Giant hat wieviele swvd auf den Markt und der m5 ist der einzigste davon und auch schon etwas älter.


Auch hier habe ich viele Vorgänger im Gebrauch und kann mich nur wiederholen: Mit Hilfe zahlreicher Meshröllchen kann man meistens auch hier wunderbar seine ureigenste Luftführung einstellen. Man braucht halt Zeit und Muße, dies in Ruhe und vielem Probieren auszubaldowern. Zum Glück kam jetzt zuletzt der M5, der von mir jedenfalls kaum modifiziert werden musste, der schmeckte mir von Anfang an wunderbar und war vor dem N(duro) lange meine neue Referenz zusammen mit dem ansonsten unschlagbaren FeV 4,5S+!

Zitat
Ja es stimmt schon aktuell kommen mehr mtl verdampfer wie dl dennoch sind diese verdampfer mir einfach zu offen

Hier glaube ich wiederholen wir uns und drehen uns im Kreis: Was Du als zu offen empfindest, das kann für andere genau richtig sein. Ansonsten nutze mal das tolle Mesh-Gewebe. Damit habe ich schon so einigen alten Verdampfern mit zu großen Luftlöchern mein persönliches Zuggefühl mit Erfolg abgerungen!


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2019 23:32
#191 RE: Svoemesto Kayfun [Lite] 2019
avatar

Zitat von Be-Bop im Beitrag #189
Alles klar, ich wüsste das mit dir keine Rede ist und wird!

Wenn du sowas beklopptes von dir gibst was erwartest du eigentlich das ich dir in den ... krieche m, hör und lass es gut sein gehe dein lite dampfen und lass mich zukünftig in Ruhe


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2019 23:36
#192 RE: Svoemesto Kayfun [Lite] 2019
avatar

Bernie und du verstehst mich nicht mit mesh taugt nichts dann laufen sie nicht richtig ich Zahl doch nicht soviel Geld und pass mir den dann an und der tilemahos ab armed Eagle waren alle Mist weil er egal welche düse du nimmst noch nebenluft zieht
Rede dir ein was bei mir nicht funzt und was bei mir nichts getaugt.
Das muss aus meiner Sicht nicht sein


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2019 23:38
#193 RE: Svoemesto Kayfun [Lite] 2019
avatar

Jeder hat seine Vorlieben aber man kann Fehler sich nicht schön reden und sie damit als erledigt sehen und das ist einfach falsch


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2019 23:46
#194 RE: Svoemesto Kayfun [Lite] 2019
avatar

Zitat von liberty29 im Beitrag #173
1.4-1.8mm ist mir zu offen Punkt aus.
Daher hat sich erledigt


Hey @liberty29 hast Du mal den Hastur probiert? Der kommt von Hause mit Wechseldüsen, wobei die kleinste 1,0mm hat:
https://www.fasttech.com/product/9437701...ebuildable-tank

Dann gibt es noch 4 extra Düsen, wobei ich die mit 2 und 3 Löchern besonders interessant finde, weil sich dann der Luftstrom verteilt:
https://www.fasttech.com/p/9437800

Tolles Deck, tolles Topfill, echt guter VD.

Und schön ist er auch...


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2019 23:47
#195 RE: Svoemesto Kayfun [Lite] 2019
avatar

Wie ich schon eingangs geschrieben habe, es muss ja nicht jeder Verdampfer für jeden passen. Zum Glück haben wir reichlich Auswahl :)


P.S.: und was für den einen ein Fahler ist, ist für den anderen halt ein Vorteil.


 Antworten

 Beitrag melden
08.03.2019 00:35
#196 RE: Svoemesto Kayfun [Lite] 2019
avatar

liberty, ich meine, dass unter den neueren Modellen so einige sind, die mit Wechseldüsen für direkt unter der Coil kommen. Was Dir daran nicht gefällt, verstehe ich nicht (ich mag's ja auch stramm und bin auch noch so 'ne Zuggefühlprinzessin ), selbst beim Taifun GT konnte man schon die Düse wechseln. Das ist eigentlich die beste Variante zum Einstellen...


 Antworten

 Beitrag melden
08.03.2019 05:59
avatar  ( gelöscht )
#197 RE: Svoemesto Kayfun [Lite] 2019
avatar
( gelöscht )

Hey!

Dieser Beitrag wird etwas länger!

Ich wollte mich eigentlich nicht mehr zu diesem Thema, zu diesem Verdampfer äußern, aber langsam kocht dieser Diskussions-Thread etwas über! Ich habe vor einiger Zeit schon einmal diese Board verlassen und meinen Account gekündigt, weil ich mich persönlich angegriffen fühlte und meine Konsequenzen daraus gezogen hatte. Das sollte eigentlich keinem hier passieren, da ich das Board mag. Ich stelle aber fest, dass jetzt, unter dem Radar fahren, auch nicht mein Ding ist. Ich bin leidenschaftlicher Dampfer und möchte ab und zu auch mal "meinen Senf" zu einigen Themen abgeben und wenn es geht, meine Tips an den Mann bringen. Keine Angst: Ich komme noch auf den Prime zurück.
Ich war einmal auf dem Board als "Overdampfer" unterwegs. Hatte dann meinen Account gekündigt und mich in meine Ecke als stiller Mit-Leser des Boards zurückgezogen. Ich will die Gründe hier aber nicht weiter diskutieren. Glaubt mir, wenn man das Board mag und auch ein virtuelles Verhältnis zu einigen Foristen entwickelt hat, möchte man das Board eigentlich nicht verlassen. Aus dieser Zeit als Nicht-Mitglied und mit einigem Abstand ist mir aber speziell folgendes aufgefallen: Hier wird zum Teil leidenschaftlich diskutiert. Das ist gut so! Emotionen hochkochen? Kann passieren! Beleidigend werden ohne Respekt? Geht gar nicht! Ich werde den Teufel tun, hier Namen zu nennen, aber es gibt hier Leute, die sehr themenbezogen und sachlich diskutieren. Das mag ich am liebsten. Das ist Hilfestellung und bringt mich weiter. Dann gibt es Leute, die mit Totschlag-Argumenten meinen, ihre Meinung an den Mann bringen zu müssen. Nach dem Motto: "Ich dampf' man schon länger als Du" oder "Ich hab schon alle Verdampfer durch und Du wirst auch noch dahinter kommen was gut ist!". Was soll ich sagen? Find' ich gar nicht gut und mal ehrlich: Wer will das denn wissen? Ich nicht! Aber doch ein Name: Und dann gibt es z.B. @Gliese777Ac, der versucht, wieder etwas Ruhe in die Diskussion zu bringen. Hut ab! Ich weiss nicht, ob ich diese Geduld aufbringen könnte.
Das musste mal raus! Overdampfer war ein netter Name, Seevetaler passt aber auch.

Zum Thema KF Prime:
Ich mache Euch mal einen Vorschlag: Ich habe den Verdampfer nicht und fasse einfach mal zusammen, was ich hier im Thread zu diesem Teil erfahren habe. Das könnte vielleicht für einige hilfreich sein und ist vielleicht auch objektiver als wenn ich ihn hätte. Eines vorweg: ich bin bezüglich Anschaffung unentschlossen.

- Er sieht gut aus (kann ich bestätigen!), ist aber auch wieder Geschmacksache. Viele mögen ihn, weil er so schön klein ist und mit dem passenden AT in die Hosentasche (Nein, ich fange nicht an zu gendern) oder Rocktasche passt. (@Bernie: Wirst Du Dir den vergolden lassen?)
- Tankvolumen: Sollte für jeden etwas dabei sein. Tankverlängerung und Belcap geben genug her. Drip Tip kann man tauschen.
- Handling: Wohl ein entscheidendes Kriterium. Dieser Verdampfer scheint in die Kategorie "set and forget" zu passen. Keine LC, AFC wird einmal eingestellt (mit einer Plastikschraube am Pluspol?) und gut ist. Wickeldeck: Habe keine Argumente bezüglich Schwierigkeiten dazu gehört. AFC: Da scheinen bei einigen Inhabern Probleme aufzutauchen. Dann habe ich mitgenommen, dass bei strenger AFC-Einstellung der Verdampfer bei einigen zum Siffen, Blubbern oder übermässigem Kondensieren oder Lärm neigt, aber bei einigen absolut problemlos läuft. Aber ist das nicht bei jedem Verdampfer so?

Dies soll und kann keine Rezension sein. Aber das ist so für mich das Wichtigste, was ich mitgenommen habe. Nun, warum ich unentschlossen bin? Ich mag den strengen Zug. Ich sage nur Spica. Vielleicht dann auch die geschilderten Probleme bei mir? Na ja, ich bin zwar schon älter, aber immer noch neugierig. Bitte Ihr Clone-Krieger, behaltet Eure endlose Diskussionskette für Euch. Ich will mir nun ein eigenes Urteil bilden und habe mir einen U*ton bestellt. Ja, bekomme ich wohl erst im April oder Mai. Aber wenn ich eines gelernt habe bei Anschaffungen: Geduld ist wichtig. Überrstürzte Käufe hatte ich genug. Und ja: wenn er mit gefallen sollte, kaufe ich mir wie immer das Original.

So, ist etwas lang geworden. Das war aber nur eine Beurteilung anhand Eurer Beiträge.


 Antworten

 Beitrag melden
08.03.2019 07:42
#198 RE: Svoemesto Kayfun [Lite] 2019
avatar

Beleidigungen bringen nichts und das macht Mann auch nicht nur Sachen schön reden geht nicht. Es gibt Leute die möchten ein verdampfer kaufen und es sollte passen ohne dran rum zu machen. Bei einigen Geräten ist das möglich und bei anderen nicht.
Und da ich persönlich bis 1,2mm mtl dampfe und alles andere mir einfach zu offen ist muss man das akzeptieren, und da ich den Mini v3 habe und er bis zu der beliebigen Einstellung nicht sauber läuft habe ich das hier nach gefragt weil der neue lite die gleiche afc Einstellung hat.
Der neue lite hat das gleiche Problem und funktioniert erst ab1.4mm Problemlos und das habe ich die ganze Zeit hier angesprochen und es wurde die ganze Zeit nur schön geredet und wird jetzt noch versucht weg zu reden und das ist nicht ok.
Hier ging es ausschließlich darum zu wissen ob der neue lite auch bei strengeren mtl noch sauber läuft und das tut er nicht


 Antworten

 Beitrag melden
08.03.2019 08:49
avatar  Dette
#199 RE: Svoemesto Kayfun [Lite] 2019
avatar

Zitat von Seevetaler im Beitrag #197
Hey!

Dieser Beitrag wird etwas länger!





Da ist er ja wieder, schön das Du zurück bist......


 Antworten

 Beitrag melden
08.03.2019 08:54
avatar  ( gelöscht )
#200 RE: Svoemesto Kayfun [Lite] 2019
avatar
( gelöscht )

Zitat von liberty29 im Beitrag #198
Beleidigungen bringen nichts und das macht Mann auch nicht nur Sachen schön reden geht nicht. Es gibt Leute die möchten ein verdampfer kaufen und es sollte passen ohne dran rum zu machen. Bei einigen Geräten ist das möglich und bei anderen nicht.
Und da ich persönlich bis 1,2mm mtl dampfe und alles andere mir einfach zu offen ist muss man das akzeptieren, und da ich den Mini v3 habe und er bis zu der beliebigen Einstellung nicht sauber läuft habe ich das hier nach gefragt weil der neue lite die gleiche afc Einstellung hat.
Der neue lite hat das gleiche Problem und funktioniert erst ab1.4mm Problemlos und das habe ich die ganze Zeit hier angesprochen und es wurde die ganze Zeit nur schön geredet und wird jetzt noch versucht weg zu reden und das ist nicht ok.
Hier ging es ausschließlich darum zu wissen ob der neue lite auch bei strengeren mtl noch sauber läuft und das tut er nicht


Das war jetzt auch nicht böhse gemeint und gegen Dich gerichtet. Ich kann es zwar nicht nachvollziehen, dass Düsen oder Modifikationen etwas vom "Geschmack kaputt machen können". FeV ginge für mich ohne enge Düse gar nicht und der Spica ist nach Modifikation einer meiner Lieblingsverdampfer. Ohne diese Zusätze würden mir einige sehr gute VD fehlen auf die ich nicht mehr verzichten möchte. Auch dass der VG M5 nicht MTL tauglich sein soll verstehe ich nicht. Ich kann im Gegenzug allerdings keinen Verdampfer kaufen, der MTL und DL nur durch Änderung an der AFC und LC jeweils passt. Das Lehrgeld habe ich bereits gezahlt.. Aber ist es nicht schön, dass sich jeder auf dem Markt seinen passenden Verdampfer aussuchen kann, so wie es ihm passt? Das einzige, was ich in Deinem Fall sehe ist, dass es dann bei Deiner Auswahl etwas schwieriger ist, da Du die Verdampfer "as it is" kaufen möchtest ohne etwas an ihm ändern oder modifizieren zu müssen. Das ist auch Dein gutes Recht.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht