iStick Pico S

06.01.2019 19:06
#1 iStick Pico S
avatar

Hallo Zusammen

Ich bin ja noch ein Neuling und daher viele Fragen und Unsicherheiten...

Ich habe mir vor einer Woche einen iStick pico s und einen iStick pico 21700 zugelegt.

Ich habe nun eine Frage bezüglich der Akkus, in beiden AT ist der AVB 21700 drin.

Ich dampfe im VW Modus mit 45W.
Beim Pico s zeigt es an dass der Akku noch 2.6 V hat. Der Ladezustand ist etwa 3/4. Wenn ich den gleichen Akku in den Pico 21700 tausche, zeigt er 3.3 V an.

Ich bin jetzt unsicher ob mit dem Pico S etwas nicht stimmt oder ist das ok so?

Nicht dass mir das Ding um die Ohren fliegt


 Antworten

 Beitrag melden
06.01.2019 22:11
avatar  SMS
#2 RE: iStick Pico S
avatar
SMS

Ich denke nicht, dass hiermit die Akkuspannung gemeint ist, sondern die Ausgangsspannung die am Verdampfer anliegt. 2,6V Akkuspannung wären zu wenig und am Rande einer normalen Entladeschlussspannung. In der Regel machen die Picos so bei 3,2V Schluss. Die unterschiedliche Spannung lässt sich nur erklären, wenn auch ein anderer Widerstand anliegt. Welche Widerstände werden denn erkannt?


 Antworten

 Beitrag melden
06.01.2019 23:08
#3 RE: iStick Pico S
avatar

Einspruch, Euer Ehren!

Die Picos von Eleaf zeigen, wenn angeschaltet und ohne Verdampfer drauf, tatsächlich die Akkuspannung an. Mit Verdampfer drauf jeweils die Voltzahl die das board ausgibt, beim gemessenen Widerstand und eingestellter Wattzahl nötig ist.

An @Cheetah74 : Einfach mal denselben Akku in beiden Trägerschiffen ohne Verdampfer rein und einschalten. Auch hierbei kann es zu Unterschieden kommen, die liegen aber nicht im Bereich von einem ganzen Volt.


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2019 00:33
avatar  SMS
#4 RE: iStick Pico S
avatar
SMS

Einspruch abgewiesen!-)

Selbst wenn es 2,6V Akkuspannung tatsächlich wären, würde der AT seinen Dienst verweigern. Blöd nur, dass der TE geschrieben hat, dass angeblich ein noch 3/4 gefüllter Akku angezeigt wird. Weiterhin zeigen meine Picos keine Spannung an, aber dies mag an meiner Einstellung liegen...


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2019 00:57 (zuletzt bearbeitet: 07.01.2019 00:59)
avatar  SMS
#5 RE: iStick Pico S
avatar
SMS

Ich vermute mal, dass der 'Pico S' einen VD mit 0,15ohm drauf hat und der 'Pico 21700' einen VD mit 0,24ohm.
Jeweils +/- Tolleranz! Die Eleaf Ello VDs würden jedenfalls so eine Range hergeben.


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2019 05:41
#6 RE: iStick Pico S
avatar

Ich habe einen Coil mit 0.15 im Verdampfer im Pico S ( der Verdampfer war im Set drin, keine Ahnung welcher das ist) und beim Pico ist ein Nanuchuk mit 0.25 drin.
Auch ohne VD zeigt er 2.6 V.? Allerdings wenn ich mit den Watt hochgehe zeigt er auch mehr V an? Ohne VD gleich viel. Als Wiederstand gibt der Pico S 0.17 an.
Wenn ich den VD runter nehme, den Akku ganz raus nehme und wieder einsetze, zeigt er 3.3 V an.
Irgendwie bin ich jetzt komplett verwirrt...


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2019 08:00
#7 RE: iStick Pico S
avatar
Moderator

Also erstmal, sei unbesorgt. Bei so wenig Widerstand und leerem Akku würde die Pico so oder so die Grätsche machen und es würde nahezu kein Dampf mehr rauskommen. Wie SPMS schon geschrieben hat, zeigt der Pico normal die Leistung an, die an den Verdampfer aufgrund seines Widerstandes und der eingestellten Watt ausgegeben werden. Dieser wert wird in aller Regel auch noch angezeigt, wenn du den VD runtermachst (Memoryeffekt) erst wenn du den VD runterschraubst und den Feuerknopf kurz drückst, ändert sich die Geschichte. Ob dann tatsächlich die Volt des Akkus angezeigt wird, kann ich leider nicht sagen.


Bereiche
Lexikon und Fachbegriffe & Liquids und Aromen & Akkuträger und MODs & Podsysteme
Andere Dampfgeräte, Zubehör, Entsorgung & Produkte der Tabakunternehmen & Selbstwickler Forum





Tube-Mod: Justfog S14, Vamo PT, Vamo V6

Box-Mod: iStick Pico, Reuleaux RX200S, iStick 40W, ASMODUS Ohmsmium, ASMODUS Minikin V2, HCigar VT250, GeekVape Aegis,
eVic Primo Mini, TeslaCigs Wye200, Smoant Cylon, Vaporesso Tarot Mini

Mechanische Mods: VGOD (Clone)

VD-SWVD: Avocado 22+24, Griffin, Melo 3 Mini, Genius hoch 2 (Clone), Taifun GT2 Clone,
Kayfun Mini V3, Das TankDing, GeekVape Zeus, Corona V8, Aromamizer Plus, StuttArt Bogati



 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2019 16:18
avatar  channi
#8 RE: iStick Pico S
avatar
Admini

ich schubs mal, weil ich vorhin viele neue Threads eröffnet habe, die nur zur Info dienen, und einige ktuellen Threads deshalb nach unten gerutscht sind...
Verzeihung für die Störung, bin schon wieder weg


__________________________________________________________________________________

Ich spiele hier nur

Unsere letzten Beiträge: *** Klick ***

Bitte bewertet Eure LIEBLINGS: Shops + Geräte, Zubehör, Aromen und Liquids




Facebook:
Aktionen auf Facebook und Dampfertreff bewerten
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook



Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!

Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.
Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE



Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.


Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...


Wir sind was wir denken.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht