Verdampfer mit viel Geschmack aber wenig Dampf. Gibts das?

  • Seite 1 von 2
29.12.2018 12:47
avatar  Erau
#1 Verdampfer mit viel Geschmack aber wenig Dampf. Gibts das?
avatar

Hallo,
zur Zeit suche ich einen Verdampfer der viel Geschmack bietet, dabei aber weniger Dampf entwickelt. Gibt es sowas?
Meine aktuellen Geschmacks-Lieblinge sind als Selbstwickler der alte OBS Crius plus C2 und als Fertigcoiler der Smok TVF12 Prince. Beide schmecken mir hervorragend, aber sie dampfen wie Hölle.
Wer hat eine Idee, mit welchem VD ich die Wohnzimmervernebelung reduzieren könnte? Sehr guter Geschmack und ein erträgliches Zuggeräusch sind jedoch absolut wichtig!


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2018 13:09
#2 RE: Verdampfer mit viel Geschmack aber wenig Dampf. Gibts das?
avatar

Soll es DTL sein, dann würde ich den Crius 2 empfehlen oder darf es auch MTL sein, dann kommen etliche in Betracht.

Edit: DTL gibt es natürlich auch etliche...

Edit2: Crius 2 ist halt nur ein single Coiler, weshalb auch weniger Dampf kommt:
https://www.riccardo-zigarette.de/OBS-Cr...urchmesser-DL-7


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2018 13:17
avatar  Erau
#3 RE: Verdampfer mit viel Geschmack aber wenig Dampf. Gibts das?
avatar

DTL bitte
Den Crius2 hatte ich auch schonmal in Betracht gezogen, jedoch wieder verworfen, da er wohl ziemlich siffanfällig ist und auch zum pfeifen neigen soll.


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2018 13:21
#4 RE: Verdampfer mit viel Geschmack aber wenig Dampf. Gibts das?
avatar

Gerade mal getestet. Airflow offen bis halboffen macht er moderate Geräusche. Airflow weiter zu, dann fängt er an zu pfeifen und Airflow fast zu pfeift er ordentlich.

Ich habe ihn offen, dann passt es. Ich hatte nie Probleme mit siffen. Es gibt halt nicht so viel gute DTL single coiler. Der Fuji hat nicht viel Geschmack, der Ammit neigt wohl zum siffen, zumindet habe ich das häufig gelesen, der Kylin ist mir abgesoffen und der Axis ist echt laut...


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2018 13:23
avatar  Erau
#5 RE: Verdampfer mit viel Geschmack aber wenig Dampf. Gibts das?
avatar

Muss kein Singlecoiler sein, Dual ist genauso willkommen


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2018 13:26
#6 RE: Verdampfer mit viel Geschmack aber wenig Dampf. Gibts das?
avatar

OK, dachte halt an einen single coiler wegen wenig Dampf. Hier findest Du noch ein paar Anregungen:
single coil - DtL - Selbstwickler / Neues, Tipps und Hilfe (9)

Es gibt also doch schon ein paar schöne Stücke, aber meine Erfahrung ist da begrenzt...


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2018 13:28
#7 RE: Verdampfer mit viel Geschmack aber wenig Dampf. Gibts das?
avatar

Beim raussuchen des Links habe ich gerade den Intake gesehen, der soll sehr gut sein, aber ich habe ihn (leider) nicht...

Edit: der Zeus ist auch gut, den habe ich auch. Schmeckt gut und ist auslaufsicher.


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2018 13:35
#8 RE: Verdampfer mit viel Geschmack aber wenig Dampf. Gibts das?
avatar

Ich habe gerade in Deiner Signatur gesehen, dass Du den Merlin und den Veco hast.

Merlin geht doch restriktiv DTL und den Veco kannst Du einfach mit wenig Leistung befeuern. Andererseits...wer bin ich denn, dass ich anderen vom kaufen abrate...


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2018 14:03
avatar  Erau
#9 RE: Verdampfer mit viel Geschmack aber wenig Dampf. Gibts das?
avatar

Ja die beiden dampfen nicht so sehr, aber der Merlin ist geschmacklich nicht so der Hit und der Veco ist auch nicht das gelbe vom Ei...

Ich wühle mich mal durch deine Links


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2018 14:37
#10 RE: Verdampfer mit viel Geschmack aber wenig Dampf. Gibts das?
avatar

Habe gerade mal den Exceed D22 mit den 1,2 Ohm Coils bei 10W ausprobiert.
Schmeckt ausgezeichnet und mit der Dampfentwicklung würd's auch passen.
Na gut... "Fertigcoiler", kann ich aber wärmstens empfehlen


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2018 14:44
#11 RE: Verdampfer mit viel Geschmack aber wenig Dampf. Gibts das?
avatar
Moderator

Würde mal einen FeV Ult*n 4.5 vorschlagen. Mit den 2.1 Schrauben geht der auch DTL.


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2018 15:15
#12 RE: Verdampfer mit viel Geschmack aber wenig Dampf. Gibts das?
avatar

Ein Tipp (für Alle) noch am Rande zum Exceed D22, wer es noch nicht weis.
Nehmt auf jeden Fall die vollkommen nachgebesserte "Innocigs" Variante (nur noch 3,5ml)
mit der Kindersicherung. Auf jeden Fall die bessere Wahl, im Gegensatz zu Joyetech.


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2018 16:08
avatar  LoQ
#13 RE: Verdampfer mit viel Geschmack aber wenig Dampf. Gibts das?
avatar
LoQ

Bei Joyetech oder via Chinaversand heißt der dann EXCEED D22C ;-)))


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2018 16:45
avatar  Erau
#14 RE: Verdampfer mit viel Geschmack aber wenig Dampf. Gibts das?
avatar

Prima, jetzt habe ich ja mal einiges, was ich mir in Ruhe zu Gemüte führen kann. Schaun wir mal, ob etwas für mich dabei ist.


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2018 16:58
avatar  Erau
#15 RE: Verdampfer mit viel Geschmack aber wenig Dampf. Gibts das?
avatar

Wobei mir gerade einfällt, dass ich ja noch einen Nautilus liegen habe. Der war ja geschmacklich auch ganz ok. Vllt krame ich den mal wieder hervor. Aber ob der mir wohl noch Spaß macht?


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2018 17:40
avatar  ( gelöscht )
#16 RE: Verdampfer mit viel Geschmack aber wenig Dampf. Gibts das?
avatar
( gelöscht )

Du hast ja schon einiges an Möglichkeiten zuhause rumliegen, wie man lesen kann. Muss nicht Single, kann auch Dual, MtL eher nicht, weniger Dampf aber mehr Geschmack....was möchtest du denn genau, wenn die Frage erlaubt ist?
Nehmen wir mal deinen Favoriten, den OBS Cirus, ist ja ein gewöhnlicher Dualcoiler, wenn ich das richtig sehe. Falls du jetzt einen Verdampfer suchst, der den ersetzt in Punkto weniger Liquidverbrauch, nichts anderes ist ja weniger Dampf und dabei noch gut schmeckt, tippe ich, dass du Liquid/Akkuladungen sparen möchtest bei gleichem Geschmackserlebnis.
Liege ich richtig, könnte ich dir zu dem Thema einen guten Singlecoiler mit kleiner Verdampferkammer empfehlen. Oft wird von OBS Nano, Ammit 25 gesprochen, keine schlechten Geräte, schmecken mir aber eher etwas flach, den ersten Ammit finde ich besser. Mein Digiflavor fuji gta singlecoil ist da schon besser, aber ich fand die Watteverlegung blöd und zuviel Luft. Gegenüber den Genannten ist für mich der VG V5M so ziemlich das, was du zu suchen scheinst. Hatte mal nen V4 zur Pflege weil ein Arbeitskollege den nicht in den Griff bekommen hat, der war genauso gut. Soll jetzt keine Werbung sein, Flashi, Kayfun,Taifun und der Rest bieten ja ähnliche Geräte an.
Lieg ich falsch, wirste geblitzdingst.

Wie auch immer, Erin


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2018 18:36
avatar  Erau
#17 RE: Verdampfer mit viel Geschmack aber wenig Dampf. Gibts das?
avatar

Zitat von Erin im Beitrag #16
...was möchtest du denn genau, wenn die Frage erlaubt ist?

Naja, ich möchte einen Verdampfer mit genauso gutem Geschmack wie der OBS Crius plus oder der TFV Prince, aber weniger Dampfentwicklung. Der Liquid- oder Akkuverbrauch sind mir dabei schnuppe.


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2018 20:15
#18 RE: Verdampfer mit viel Geschmack aber wenig Dampf. Gibts das?
avatar
Moderator

Ich würde es mal mit einer anderen Base ausprobieren. 70Pg/30VG.
Weniger Dampf ist bei meinen Verdampfern gleichbedeutend mit weniger Geschmack.


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2018 21:04
#19 RE: Verdampfer mit viel Geschmack aber wenig Dampf. Gibts das?
avatar

Schon mal versucht, einfach mal mit nur noch der halben Leistung (oder gar noch weniger) zu dampfen? Da geht auch die Dampfentwicklung ziemlich runter, ja, vielleicht wird der Geschmack auch minimal weniger, vielleicht entdeckst du aber auch gerade dabei 'neue' Geschmacksmuster, die dir nicht weniger Spass bereiten.
Ich sach immer mal: ausprobieren kostet nichts - und wenn es nicht hilft, kann man immer noch tausend Bestellknöpfe drücken.

Vielleicht wäre vorher auch mal zu klären, WAS dir beim dampfen den meissten Spass bereitet - also dieses 'Juch-Hu-Gefühl'.

Wenn es die fetten Wolken wären, oder das britzelnde Geräusch, als werfe jemand ein gut marinierte Steak in die leicht überhitzte Pfanne, dann würde ich nicht unbedingt nach einem Verdampfer mit geringerer Dampfentwicklung suchen, sondern einfach erstmal den VG-Anteil der Liquids verkleinern.
Ob ein Verdampfer letztendlich mal sifft, oder eben nicht, liegt auch immer ein bischen am Liquid selber, aber auch teils sehr stark an der ZUgtechnik selber. Ok, manchmal auch daran, wie mal z.B. die Watte ein-/verlegt.

Vielleicht einfach mal all die fetten Dinger 3 TAge in die Schublade legen und währendessen mur mit dem Nautilus dampfen. Hmm - Spass machen - was daran muss denn überhaupt Spass machen?
Ist es nicht eher so, das nicht der Spassfaktor entscheident ist, ob man raucht oder dampft, oder der Teil des gesunden Menschenverstandes, der einem sagt, das so ne Dampfe eigentlich nur ein PENIS ist. Also ein Persönliches Elektrisches Nikotin Inhalations System.

Die Dampfmenge selber lässt sich auch ganz prima verkleinern, indem man die eingeatmete Menge Dampf einfach etwas länger in der Lunge belässt, bevor sie wieder ausgeatmet wird. Mit bischen Übung kann auch so eine Nebelmaschine zum lauen Lüftchen werden. :)


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2018 21:10
#20 RE: Verdampfer mit viel Geschmack aber wenig Dampf. Gibts das?
avatar

Draht: Kanthal oder Nicro 0,2mm
auf 2.5mm Schraubendreher,
passende Luftzufuhr mit 1.2 mm Düse, Luft kommt von unten an die Wendel,
Horizontale Coil und passendes PG Liquid bei 8-12 Watt.
Das kann sehr sauber und intensiv schmecken,
vor mitte 2014 ging es den Dampffreaks (heute alte Hasen) meist um den Geschmack, die haben alles ausprobiert,
kannten die VD sehr genau und es gab maximal 20 Watt, eher war 15 Watt die Grenze. Innerhalb dieser Grenze hat sich gezeigt das die richtige Einstellung von Luftmenge und Düse, die Richtung aus der die Luft auf die Wendel trifft und der passende Nachfluss die wichtigsten Faktoren für den Geschmack sind. Hinzu kommt das kleine Dampfmengen viel differenzierter auf die Geschmacksnerven in Mund und Nase wirken, man kann so eine Dampfe wie eine Zigarre genießen. Wenn du so ein wenig Abstand hast zum nervigen Piepser geht der auch nicht los.
Bei dieser kleinen Wattzahl ZB 9Watt schmeckt man auch die Qualität der Dampfen, du brauchst so eine alte die für diese Leistung ausgelegt ist,
und eine gute, einen alten Kaifun oder Taifun oder einen Clone davon, auch der Expromizer ist geeignet oder der FEF in früherer Version...
da kannst du einen puren Shot rein tun, dann reicht auch das Nikotin.


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2018 21:17
#21 RE: Verdampfer mit viel Geschmack aber wenig Dampf. Gibts das?
avatar
Moderator

Zitat von Dampfphönix im Beitrag #20
Bei dieser kleinen Wattzahl ZB 9Watt schmeckt man auch die Qualität der Dampfen, du brauchst so eine alte die für diese Leistung ausgelegt ist,
und eine gute, einen alten Kaifun oder Taifun oder einen Clone davon, auch der Expromizer ist geeignet oder der FEF in früherer Version...


Ob das aber alles so wirklich DTL geeignet Ist?


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2018 21:25
#22 RE: Verdampfer mit viel Geschmack aber wenig Dampf. Gibts das?
avatar

Zitat von Erin im Beitrag #16
Mein Digiflavor fuji gta singlecoil ist da schon besser, aber ich fand die Watteverlegung blöd und zuviel Luft.


Ich finde es immer wieder überraschend wie unterschiedlich ein VD bewertet wird.

Beim Fuji fand ich die Watteverlegung supereinfach, Luft hat gepasst aber den Geschmack fand ich schwach...


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2018 22:20
avatar  ( gelöscht )
#23 RE: Verdampfer mit viel Geschmack aber wenig Dampf. Gibts das?
avatar
( gelöscht )

Naja, ich hatte da nur 2 Liquids drinne, Red Astaire und Menthol. Beides Aromen, wo es recht schwer ist, dass es nicht schmeckt.


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2018 22:26
#24 RE: Verdampfer mit viel Geschmack aber wenig Dampf. Gibts das?
avatar

Zitat von Erin im Beitrag #23
Naja, ich hatte da nur 2 Liquids drinne, Red Astaire und Menthol. Beides Aromen, wo es recht schwer ist, dass es nicht schmeckt.




Ich hatte ein nicht so starkes Kirschliquid drin und der Fuji hat den Geschmack deutlich schwächer rübergebracht als der Zeus, Axis und Crius, die ich alle mit dem gleichen Liquid getestet habe.

Andererseits hat er nicht schlecht geschmeckt, aber halt schwächer...


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2018 22:58
avatar  ( gelöscht )
#25 RE: Verdampfer mit viel Geschmack aber wenig Dampf. Gibts das?
avatar
( gelöscht )

Das ist oft das Problem, oder?
Viele Antworten, unterschiedliche Erfahrungen, speziell erarbeitetes Wissen und richtig viele Ratschläge.....da soll man sich zurecht finden.

Erin


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht