Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#101 von Kiro1401 , 11.01.2019 08:18

Das Unique Gentleman‘s Finest habe ich auch neu für mich entdeckt.
Es ist wirklich sehr lecker, dampfe es aber überwiegend MTL, da schmeckt es mir besser als DL.


LG
Kirsten


Softius hat sich bedankt!
 
Kiro1401
Beiträge: 646
Registriert am: 26.03.2017


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#102 von Softius , 13.01.2019 17:47

So @channi jetzt kann ich Dir sagen ob das Kirschkompott-Portwein-Schwarzbrot-Liquid von Vapestreet schmeckt. Heute auf der Messe Trier getestet und....naja als etwas mau empfunden. Aus deren V-Ape-Serie gefiel mit aber das Mandrill sehr gut. Was aber definitiv positiv aufgefallen ist, Vapestreet kommt ohne Sweetener aus!

Ich musste mich leider wieder mit Elfenwasser (Smoke-Flavour) eindecken und habe mir auch mal das Marillenknödel mitgenommen. Lecker!

Die Flasche von OWLTOWN Spiced Chai latte (5 Stars Peine) muss ein Loch haben , ist bereits halb leer owohl die Reifezeit erst in 3 Tagen erreicht ist. Wer schwarzen Tee mit Cardamom/Nelke nebst Sojamilch mag sollte zuschlagen. Es ist saulecker, authentisch und bei weitem nicht so süß wie das Chai latte von Dr. Fog!

Geschmacklich hat mich das Kapka's Sturm leider komplett abgeholt. Saurer Apfel mit Waldmeister, etwas Vanille und eine gewisse Kühle....holy shit ist das lecker aber unverschämt teuer.


 
Softius

Beiträge: 2.402
Registriert am: 31.05.2016


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#103 von Silverhead , 01.02.2019 15:30

hat von euch jemand Erfahrung mit nicht allzu süß schmeckendem "Pistazien-Eis" Liquid?
Auch interessant fände ich Erfahrungswerte, wie bspw. ein "Bier" oder "Radler" oder "Whiskey" oder "Brandy" - Liquid schmeckt. Wie kann man sich das vorstellen? Bitternoten? Süß? Herb? Allday?

Und kann mir jemand ein richtig "originalgetreues" Cannabis-Liquid empfehlen, das wie Canna schmeckt? . Ich hab wirklich schon 10 an der Zahl verschiedene Canna und Mary Jane Liquids und Aromen probiert, die alle nach irgendwas schmeckten, aber keinesfalls nach dem, was ich mir erhofft habe, dass diese Flüssigkeiten nach "dem" geschmeckt hätten.

Und wie muss man sich den Geschmack "Waldmeister mit Vanille" vorstellen?


Und zu guter Letzt....
Was ist das Liquid, was ihr immer dampfen könnt und ihr - als das "Best ever Liquid / Aroma" für euch allein betiteln würdet?


Zitat von Softius im Beitrag #102
Kapka's Sturm

Zitat von Softius im Beitrag #102
OWLTOWN Spiced Chai latte

Zitat von Softius im Beitrag #102
Elfenwasser (Smoke-Flavour)

würde mich alles interessieren, vielleicht hat - wenn Softius" nicht anwesend sein sollte, jemand anderes von euch ne Meinung, wie man sich die 3 Liquids vom Geschmack vorstellen kann?


Ich wäre super happy auf Antworten !


 
Silverhead
Beiträge: 386
Registriert am: 18.02.2015


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#104 von LeckerLiquid , 01.02.2019 15:38

Hallo Silverhead,

zu deiner Frage bzgl Pistazieneis: da kann ich Inawera Pistazie empfehlen. Es schmeckt wie Original aus der Eisdiele.

Zur Frage meines best ever: das ist eindeutig Sesam, ebenfalls von Inawera. Es passt zu allem, andere Aromen dampfe ich nie lange, bis ich wieder rückfällig werde.


LeckerLiquid  
LeckerLiquid
Beiträge: 16
Registriert am: 24.02.2018


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#105 von Faschma , 01.02.2019 15:53

Gauda-Käse wurde ja bereits erwähnt.
Da dieses Aroma nicht sehr gebräuchlich ist:
Ich habe es immer über Herrlan bezogen, ist dort als L-Aroma aufgeführt und lt. Herrlan zum Dampfen geeignet.
Gauda war eines meiner Lieblingsliquids


LG von Falk

100% pyrofrei seit dem 20.10.2012


 
Faschma
Beiträge: 637
Registriert am: 10.12.2017

zuletzt bearbeitet 01.02.2019 | Top

RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#106 von Silverhead , 04.02.2019 13:32

also die seiten von inawera.de sind merkwürdig.
Über das kontaktformular kann man nicht senden, da ein fehler auftritt.
Der DiscountCode erscheint sehr alt, nämlich: INAWERA2017......hier bedürfte es wohl eher INAWERA2019 *lach*
Zudem kann ich keine Mail senden....

Ich wollte neben marzipan und Pistaccio von Inawera auch das Marzipan Aroma...

Hat jemand nen Tipp?


 
Silverhead
Beiträge: 386
Registriert am: 18.02.2015


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#107 von Silverhead , 21.02.2019 08:12

OAK Wood Aroma

Dampfdorado bspw. bietet auch Liquid-Zusätze an. Ich fand das erstmalig recht spannend, als ich mir das "Sour Addon" und das "Menthol Addon" (kein Koolada, das mag ich nicht) lokal in einem Offline-Laden erworben habe. Sour tröpfchenweise herantasten beim mischen steigert merklich die Zufriedenheit, da man sich bis ans subjektive Maximum hin steigern kann und genau das mischen kann, was man möchte.

OAK Wood werde ich jetzt mal wie auch "Bitter-Addon" und die anderen (alles außer süß und Sweetener....) mal durchtesten.

Sour hat mich jedenfalls überzeugt. Menthol auch, weil das so ne angenehme Frische ist, aber eben nicht eiskalt im Hals steckt.


 
Silverhead
Beiträge: 386
Registriert am: 18.02.2015


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#108 von Silverhead , 29.04.2019 10:38

Update:
Nach mehreren "normalen" Liquid- und Aromen-Käufen habe ich am vergangenen Samstag ein Aroma von CheckMate gekauft, welches ich euch vorstellen möchte:

Nennt sich:

DampfLion Checkmate - Black Queen
https://fair-vape.de/aroma/dampflion/234...ate-black-queen

Es soll sein:
Schwarzer Tee mit Minze und einem Hauch Zitrone


Nun, ich bin in einen meiner örtlichen, lokalen Dampferstores wieder mal gegangen und mich beraten lassen.
- Etwas offtopic -
Ich möchte meine Kritik an all die ganzen Dampferstores äußern, weil sich annnähernd kein Shopbetreiber überhaupt mehr auskennt mit den Unmengen und Massen (ich wiederhole: MASSEN !!!) an Liquids und Aromen.
Früher bist in nen lokalen Dampferstore gegangen, da hatte der Shopbetreiber vielleicht 30 verschiedene Liquids und konnte dich echt noch wunderbar beraten. Hast du was süßes gewollt, hast dies genommen, hast du was Saures gewollt, hat dir der Händler halt jenes empfohlen. Heute gehst in den Shop rein, äußerst deine Wünsche und dir wird ein mehrseitiger Katalog mit geschätzen 50 Marken und wiederum geschätzen 500 verschiedenen Liquids auf den Tresen gelegt.
Kritik nicht in der Hinsicht, dass sich ein Händler sicherlich, selbstverständlicherweise nicht mit 500 Liquids beschäftigen kann, wohl aber Kritik, warum ein Händler 50 verschiedene Marken mit 500 Liquids in unüberschaubarer "Wand" präsentieren muss?
Wenn ich im Lebensmittelladen stehe und ich sehe 5 verschiedene Tomatensuppen ist das schon viel, meint ihr nicht auch? Aber was nützen mir denn 500 verschiedene Liquids?
Wollte das nur mal äußern und kritisieren, dass vielleicht mal Klasse statt Masse wieder mal Einzug in die Stores gehalten wird, anstatt alles und jede Marke im Shop zu vertreten.
- Ende Offtopic -

Zurück zum Aroma von DampfLion Black Queen:
Entgegen meiner Kritik - ich habe keinen einzelnen Shop, sondern alle Shops gemeint - hat mich der lokale Händler in meiner Stadt sehr gut beraten, weil er selbst dampft (das ist keine Selbstverständlichkeit, war ich schon in 2-3 Shops im Umkreis von 50km von mir, wo man mir wirklich sagte, dass der Shopbetreiber keine große Hilfe wäre bzw. nicht beraten könne, da dieser gar nicht dampfen würde.... *FAIL*.
So wie ein Koch, der kein Fleisch ist, selbst aber Fleisch-Suppen und Fleisch-Soßen zubereitet.

Na jedenfalls hat mir der Shobetreiber ein Aroma mit "Schwarz-Tee" ans Herz gelegt. Nach dem - mittlerweile - bekannten "Tropfen auf den Handrücken und ableck Erlebnis" war der Geschmack schon wirklich sehr gut und einzigartig.
Herb...gefolgt von wenig Minze (kein Coolada oder menthol), sehr angenehm für mich als Coolada und Menthol - Hasser.
Na jedenfalls echt angenehm, auch DL dampfbar, minze wahrnehmbar aber kein Icing im Hals.

Zu guter Letzt die leichte Säure wegen dieser Zitrone. Hauch Zitrone...nun gut, Geschmäcker sind unterschiedlich, Wahrnehmungen auch, aber etwas mehr wie ein Hauch.

Das Aroma habe ich in voller Dosis in diese 120ml chubby Flasche geschüttet, dazu 1 Flasche NicotinSalz 20mg und 2 Flaschen NicShots 18mg und mit frischem 80/20 dann auf 120ml aufgefüllt.
Habe das Fertig-Liquid (gemischt) dann 1 Tag stehen lassen und gedampft. Sehr lecker, sehr außergewöhnlich. Allday...wohl eher nicht... aber irgendwie suggeriert es mir Entspannung, Chill-Out...nichts für Partys und Clubs...aber für Abende daheim, für Treffen mit Freunden, für nen ruhigen Grillabend..dampfe es aber jetzt erst mal die nächsten Tage, weil sehr lecker und nicht allzu süß.

Fazit:
Sehr gute Empfehlung des örtlichen Dampfer-Store-Händlers (mit dem ich bereits sehr gute Erfahrungen gemacht habe).
Das Aroma von DampfLion (Checkmate) Black Queen (schwarze Flasche mit so ner Schachfigur drauf) schmeckt wirklich, wirklich gut. Erdig und moosig sicherlich nicht, herb ja. Da ich persönlich keinen schwarzen Tee trinke, kann ich nicht sagen, ob das Liquid auch nach Earl Grey oder schwarzen Tee schmeckt. Die Minze ist nicht dominant, aber wahrnehmbar, nicht übertrieben, kein kratzen im Hals, kein Menthol-Effekt, die Zitrone ist wirklich Zitrone, keine Limo oder so, einfach Zitrone, aber nicht nur ein Hauch, sondern auch wahrnehmbar.
Insgesamt ist das Liquid - subjektiv - beim dampfen nicht süß. Ich find's lecker und - ja - ich werde das auch in die engste Wahl mit aufnehmen bei nem Wiederkauf.

Warum engste Wahl?
Hauptsächlich gibts nur noch Liquids und Aromen die süß und cremig und kuchig und nach Desert und nach Multi-Frucht schmecken. Warum?! Es gibt ja auch Kunden wie mich, die gerne was dampfen, was nicht Frucht+Frucht+Frucht ist...

Ach ja, nochwas:
Ich habe nach einem SESAM LIQUID oder SESAM AROMA gefragt - der örtliche Händler mit seinen geschätzte 500 Liquids hatte SESAM jedenfalls nicht.
Muss ich mir dann wohl irgendwo online ordern.

Gibts ein SESAM, was besonders zu empfehlen ist?


 
Silverhead
Beiträge: 386
Registriert am: 18.02.2015


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#109 von Nrwskat1 , 29.04.2019 11:20

Mein Allday Sesam ist von Inawera. Auch das Kaktus von denen gehört zu meinen Alldays



Bereiche Lexikon und Fachbegriffe & Newbie Forum - erste Fragen, Umsteigerhilfe
Akkuträger und MODs & Selbstwickler Forum - Anfänger und Fortgeschrittene



Rechtschreibfehler dürfen kopiert und benutzt werden und sind nicht durch Urheberrechte geschützt.



 
Nrwskat1
Moderator
Beiträge: 1.340
Registriert am: 11.08.2015


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#110 von Silverhead , 29.04.2019 11:28

muss man die aromen von inawera direkt beim hersteller ordern oder hast du für mich ne shop-empfehlung, wo man die aromen günstig her beziehen kann?


 
Silverhead
Beiträge: 386
Registriert am: 18.02.2015


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#111 von channi , 01.05.2019 23:24

weil ich heute viele neue Threads eröffnet habe, damit dieser nicht untergeht..


Ich spiele hier nur


Bitte bewertet Shops + eure Geräte, Zubehör, Aromen und Liquids







Facebook:
Aktionen auf Facebook und Dampfertreff bewerten
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook



Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!

Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.
Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE



Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.


Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...


Wir sind was wir denken.


 
channi
Admini
Beiträge: 37.396
Registriert am: 02.05.2010


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#112 von bunny , 02.05.2019 07:34

Zitat von Silverhead im Beitrag #110
muss man die aromen von inawera direkt beim hersteller ordern oder hast du für mich ne shop-empfehlung, wo man die aromen günstig her beziehen kann?

Mehrere Shops haben auch Inawera Aromen, ...Dampfdorado, InTaste, oder
http://www.vapor-freak.de/Mischen/Aromen/INAWERA?page=1


bunny  
bunny
Beiträge: 69.736
Registriert am: 06.05.2013


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#113 von Hucky , 02.05.2019 10:24

Ich experimentiere ja sehr gerne, hab da mal wieder was zusammengemischt, kommt geschmacklich Richtung Tom Klarks Dark Menthol:

50 % Hanf von Riccardo
https://www.riccardo-zigarette.de/Riccar...ma-Konzentrat-3
40 % Wacholderbeere von Doobacco
https://www.e-zigarette-onlineshop.de/Li...Aroma-20ml.html
7 % Menthol
3 % Sweetener

Die Prozentzahlen beziehen sich auf fertig gemischtes Liquid aus Aromen, bei mir mit 30 PG/70VG. Da das ganze Geschmackssache ist, sind natürlich prozentuale Verschiebungen nach der einen oder anderen Richtung möglich, ich selbst experimentiere da auch noch dran rum, sollte ja auch nur als Anregung zum Selbst-Experimentieren dienen. Interessant ist auch die Kombination mit "Weihrauch" von Doobacco (https://www.e-zigarette-onlineshop.de/Li...Aroma-20ml.html), wirkt dann eben total exotisch und abenteuerlich...


"Auch das gesündeste Leben führt zum sicheren Tod" (Karl Valentin)



Hucky  
Hucky
Beiträge: 1.088
Registriert am: 03.07.2018


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#114 von svenmcsil , 02.05.2019 10:54

Hallo,
ich bin am probieren das Mangos Tango von Flavour Smoke nachzumachen, krieg ich natürlich nicht hin

Trotzdem ist was sehr leckeres dabei rausgekommen.
Man nehme:
Mango Mix 0,6g
Orangensaft 0,4g
Vanille 0,3g
Sahne 0,25g
Sweetner 0,5g

Das sind alles Aromen von Baker und die Menge bezieht sich auf 30ml Base

Grußs Sven


Der Ticker ist kaputt. Ich dampfe seit dem 18.08.2012


 
svenmcsil
Beiträge: 807
Registriert am: 11.09.2012

zuletzt bearbeitet 02.05.2019 | Top

RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#115 von Silverhead , 02.05.2019 11:43

hab mir jetzt mal 19 aromen bestellt, alles recht außergewöhnliche - wie ich meine.
Hab nur jetzt so nen Problem wegen "mischen", weil ich halt erst mal bspw. 20ml mischen wollte und nicht gleich 1 fläschchen 10ml auf 100ml liquid... Hat einer von euch nen passenden rechner, wo ich
- menge aroma in ml
- intensitität in %
- Menge des fertigen Liquids
- Information was 1 Tropfen Aroma in => ml gerechnet ist?


 
Silverhead
Beiträge: 386
Registriert am: 18.02.2015


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#116 von Reisender , 02.05.2019 12:03

@Silverhead
Ich habe dafür eine App am Tablet....und benutze sie nicht, weil mir das Tippen anstrengender ist als das Kopfrechnen. Aber gibt es zu Hauf, lade Dir einfach eine beliebige runter.

Und ich weiß nicht, ob das unter "außergewöhnlich" fällt, aber 3% Gurke von Capella mit 2% Gin von FlavorArt ergibt einen Sommerhit, ohne den ich nicht sein will. Vorsicht mit der Gurke: Die verliert beim Reifen leider deutlich an Intensität, daher mache ich immer nur 20ml und dampfe die gleich weg. Kann man auch Kühlen, wenn man drauf steht.


Reisender  
Reisender
Beiträge: 600
Registriert am: 21.09.2016


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#117 von Faschma , 02.05.2019 12:09

Zitat von Silverhead im Beitrag #110
muss man die aromen von inawera direkt beim hersteller ordern oder hast du für mich ne shop-empfehlung, wo man die aromen günstig her beziehen kann?


Kann man zum Beispiel auch bei Amazon beziehen, gerade nachgeschaut.


LG von Falk

100% pyrofrei seit dem 20.10.2012


 
Faschma
Beiträge: 637
Registriert am: 10.12.2017


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#118 von Nrwskat1 , 02.05.2019 12:42

Leider alles nur als 10ml Fläschchen und somit recht teuer.
Ich order immer 100ml direkt bei Inawera. Ist erheblich günstiger.



Bereiche Lexikon und Fachbegriffe & Newbie Forum - erste Fragen, Umsteigerhilfe
Akkuträger und MODs & Selbstwickler Forum - Anfänger und Fortgeschrittene



Rechtschreibfehler dürfen kopiert und benutzt werden und sind nicht durch Urheberrechte geschützt.



 
Nrwskat1
Moderator
Beiträge: 1.340
Registriert am: 11.08.2015


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#119 von Faschma , 02.05.2019 12:51

Die 100ml würden bei mir ewig halten, würde davon bestimmt immer noch zehren
Aber gut zu wissen, dass es bei Inawera auch 100m/Flasche gibt, habe dort ewig nichts mehr bestellt. Mein Bunker ist halt noch voll.


LG von Falk

100% pyrofrei seit dem 20.10.2012


 
Faschma
Beiträge: 637
Registriert am: 10.12.2017

zuletzt bearbeitet 02.05.2019 | Top

RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#120 von Silverhead , 02.05.2019 13:10

Zitat von Reisender im Beitrag #116
@Silverhead
Ich habe dafür eine App am Tablet....und benutze sie nicht, weil mir das Tippen anstrengender ist als das Kopfrechnen. Aber gibt es zu Hauf, lade Dir einfach eine beliebige runter.

Und ich weiß nicht, ob das unter "außergewöhnlich" fällt, aber 3% Gurke von Capella mit 2% Gin von FlavorArt ergibt einen Sommerhit, ohne den ich nicht sein will. Vorsicht mit der Gurke: Die verliert beim Reifen leider deutlich an Intensität, daher mache ich immer nur 20ml und dampfe die gleich weg. Kann man auch Kühlen, wenn man drauf steht.


Habe mir jetzt 2 runter geladen, bei denen ich alle werte angeben musste, um mir am ende die zugabe von der Basis anzeigen zu lassen.
Wieviel ml (in Tropfen) nehme ich denn bspw. für fertige 10ml ? in der Pharmakologie spricht man von 20 Tropfen = 1 ml. Tropfen ist aber nicht gleich Tropfen, meine ich. Fällt ein satter, großer Regentropfen vom Himmel würde das geschätzte 5 Tropfen ergeben. 1 Tropfen aus der Pipette ist auch größer wie 1 Tropfen aus der Liquidflasche...

hab ich nämlich jetzt nen Rechner wo steht, dass ich bei 10% aroma 1 ml demnach bei 9ml basis nehmen muss und 1 ml 20 tropfen entspricht, kann das ja mächtig in die hose gehen bei der dosierung...
könnt ihr mir helfen?

Zitat von Nrwskat1 im Beitrag #118
Leider alles nur als 10ml Fläschchen und somit recht teuer.
Ich order immer 100ml direkt bei Inawera. Ist erheblich günstiger.


Schon klar, nur kann ich kein Aroma - was ich nicht kenne und gar nicht weiß, wie es schmeckt - mit 100ml kaufen (auch wenn im Vergleich zu Aroma mit 10ml vergleichweise viel günstiger), da würde ich ja immer den Kürzeren ziehen.

Erst klein probieren...dann - bei Gefallen - in größeren Gebinden bestellen.


 
Silverhead
Beiträge: 386
Registriert am: 18.02.2015


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#121 von Faschma , 02.05.2019 13:30

Für solche geringen Dosierungen benutze ich eine Spritze 1-5ml.. Gibt es mitunter auch bei der Bestellung mitgeliefert.
Sonst mal in der Apotheke nachfragen.


LG von Falk

100% pyrofrei seit dem 20.10.2012


 
Faschma
Beiträge: 637
Registriert am: 10.12.2017

zuletzt bearbeitet 02.05.2019 | Top

RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#122 von Reisender , 02.05.2019 13:59

Ich mag es auch lieber genauer und messe, aber für die ganz kleinen Fläschchen helfe ich mir mit den 1mL = 20 Tropfen. Tropfen aus der Liquidflasche und aus der Pipette sollten schon ungefähr gleich groß sein. Und Regentropfen kommen zum Glück nicht ins Liquid. Das mit der Spritze habe ich genau einmal gemacht - war mir viel zu umständlich. Dann weiß ich den Prozentanteil lieber nur ungefähr und zähle Tropfen.

Wenn es ganz genau sein muss, kann man sich natürlich eine genaue verstellbare Pipette kaufen. Aber das wäre doch übertrieben - die Dinger sind sauteuer (aber wer will: die ist spitze, benutze ich bei der Arbeit).


Faschma hat das geliked!
Reisender  
Reisender
Beiträge: 600
Registriert am: 21.09.2016

zuletzt bearbeitet 02.05.2019 | Top

RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#123 von Silverhead , 02.05.2019 14:27

spritze pipette verstellbar 284,00 € *LOL*
Ne lass ma gut sein, dann mess ich mit dem Tropf-Verfahren nach...

also 1ml aroma mit 10% dann 20 Tropfen zu 180 Tropfen 9ml Basis dann insgesamt 10ml...hmm oder ich nehm halt ne leerspritze ohne nadel...10ml und 20ml spritzen hab ich ja daheim (vom mischen her gekauft mal hab)


danke für die antworten.


 
Silverhead
Beiträge: 386
Registriert am: 18.02.2015


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#124 von Reisender , 02.05.2019 14:34

Aroma zähle ich die Tropfen, Base kommt aus dem Handgelenk. Da wirst Du ja verrückt, 180 Tropfen....🤪🤪🤪


Reisender  
Reisender
Beiträge: 600
Registriert am: 21.09.2016


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#125 von Faschma , 02.05.2019 14:42

Zitat von Silverhead im Beitrag #123

also 1ml aroma mit 10% dann 20 Tropfen zu 180 Tropfen 9ml Basis dann insgesamt 10ml...hmm oder ich nehm halt ne leerspritze ohne nadel...10ml und 20ml spritzen hab ich ja daheim (vom mischen her gekauft mal hab)



Wie bereits geschrieben:
1ml-Spritzen (Einweg) gibt es auch preiswert in der Apotheke, oder vielleicht auch kostenlos bei der liebreizenden Schwester beim Arzt Deiner Wahl


LG von Falk

100% pyrofrei seit dem 20.10.2012


 
Faschma
Beiträge: 637
Registriert am: 10.12.2017

zuletzt bearbeitet 02.05.2019 | Top

   

★★★ Eure TOP Liquids ★★★
Liquid Tom Klark Opium

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen